HomepageForenLiebe-ForumMein Freund will sein Geld zurück!

Mein Freund will sein Geld zurück!

Summer0202am 20.02.2012 um 02:28 Uhr

Hallo liebe Mädels,
mein Freund hat mir vor drei wochen 400euro geliehen. Es war sein vorschlag, da ich es dringend brauchte. Er meinte er leiht es mir. Ich hab gesagt, daß ich es aber sehr wahrscheinlich nicht alles auf einmal zahlen kann und ob raten ab märz zw 100 und 200euro ok sind.
Er meinte klar kein problem.
Und jetzt, will er doch alles auf einmal aber kennt meine situation und weiß, daß ich grad nicht so viel geld zur verfügung habe…
Ich finds voll unfair, da wir was anderes abgemacht haben und er jetzt so kommt. Er braucht das geld auch nicht und meint er habe keine lust mir hinterher zu laufen…

Wie seht ihr das?

Nutzer­antworten



  • von LinaBunny1 am 21.02.2012 um 10:14 Uhr

    “von: BarbieOnSpeed, am: 20.02.2012, 09:05
    naja, ich finds auch n bisschen doof von ihm. er hätte sich das vorher überlegen sollen. mein freund würde sich echt NIE so verhalten.

    zwar hört bei geld die freundschaft auf, aber hey… eine beziehung hoffentlich nicht.”

    Genau so seh ich das auch!! Mein Freund würde sich auch im Leben nicht so verhalten…

  • von Angelsbaby89 am 21.02.2012 um 09:59 Uhr

    Dein Freund ist immer noch ein Arsch!!! Wieso leihst du dir von DEM überhaupt Geld?? Dass da nurt Mist bei rumkommt, ist klar – das entnehme ich den 10000 Threads die du bereits über ihn veröffentlicht hast.

    Er hat dir das Geld geliehen und war mit den Raten einverstanden. Dann muss er sich jetzt auch daran halten – ganz einfach -.-

  • von tigerlilly03 am 20.02.2012 um 17:41 Uhr

    boah ich finde das auch echt mies von ihm. ich wär so sauer! woher sollst du das geld denn auch plötzlich nehmen? vor allem wenn ihr ausgemacht habt, dass du es in raten zurückbezahlst?! schlimmstenfalls würde ich es auch von jemandem aus meiner familie ausleihen und es dann demjenigen zurückzahlen, dann hat dein freund sein blödes geld wieder.

    letzten sommer war ich mit meinem freund im wellnessurlaub und er hat mir das geld vorgestreckt. ich wollte es ihm geben, als ich für mein praktikum bezahlt wurde, aber er hat gesagt ich soll es behalten und dann irgendwann zurückzahlen, wenn ich wieder mehr hab. ich finde das echt lieb von ihm, er sagt auch nie was in die richtung (aber ich habe es immer im hinterkopf). ich zahls ihm dann zurück, sobald ich anfange zu arbeiten.

    ich versteh wirklich nicht, warum dein freund sich plötzlich umentschieden hat. man muss dem partner doch vertrauen. so wie er sich benimmt, scheint er dir wohl nicht zu vertrauen. sehr mies. tut mir leid für dich und viel glück für alles weitere

  • von LaraSiLu am 20.02.2012 um 13:28 Uhr

    Find ich auch ziemlich scheiße. Ich würde von meinem freund zwar ganz sicher nicht erwarten,dass er mir das geld einfach schenkt, aber son druck machen ist auch ziemlich dämlich.
    Würd mir das geld auch von meinen eltern leihen und ihm erst mal wiedergeben, damit wieder ruhe is. Aber sauer wäre ich auf jeden fall auch.
    Wenn ich mich auf jemanden verlassen können möchte, dann doch auf meinen partner. So ne aktion würde ich glaube ich nicht verzeihen können.

  • von specialEdition am 20.02.2012 um 13:15 Uhr

    1. ich finde dein Freund verhält sich wie ein richtiger Vollarsch, ich würde ihm das scheiß Geld zurückgeben (es allernötigenfalls von meiner Mom ausborgen, udn es IHR dann in Raten zurückzahlen) und dann wäre erst mal nen paar wochen Funkstille. Ich wär ehrlich richtig sauer.

    2. Der Spruch “Bei Geld hört die Freundschaft auf” ist für mich absolut grauenhaft. wenn meine (wirklich guten) Freunde in einer finanziellen Not sind, habe ich überhaupt kein Problem damit ihnen auszuhelfen. bei kleineren Beträgen schenke ich auch, oder verlange dann einen Teil nicht mehr zurück. ich gebe um zu helfen, und zwar was ich kann. (wie gesagt, nur bei wirklich guten freunden).

    und den Spruch bei ner Beziehung zu bringen ist sowieso das grauenhafteste überhaupt.
    wenn die Beziehung schon so “fix” ist, dass man zusammen wohnt etc finde ich es nur normal, das man KEINE Tabelle führt wer wann was gekauft hat damit man am ende wieder bei 0 rauskommt…

    es bleibt doch (in einer festen Lebensgemeinschaft mit gemeinsamer Wohnung) eh alles bei einem selbst. (Hobbies ausgenommen, zb SEINE Computerspiele, IHRE Schuhe o.ä.)

  • von Summer0202 am 20.02.2012 um 11:35 Uhr

    @Nimaya: Im Moment steht die Beziehung etwas auf der Kippe aber selbst wenn wir uns jetzt trennen, würde er es bekommen. Ich habe es ausgerechnet, ihm sogar vorgerechnet wie ich es zurück zahle. In spätestens 3 Monaten hätte er alles wieder aber ok.
    Ok, ich schreibe dir wie es ausgeht 😀

    Das was ich gar nichts verstehe ist, dass ich halt gestern meinte, dann gib mir deine Kontodaten und ich überweise es dir irgendwie..daraufhin meinte er “willst du mir Luft überweisen?“

    Ist auch so ne Sache…

  • von Nimaya am 20.02.2012 um 11:28 Uhr

    Es ist einfach nur unfair, was er abzieht!
    Wenn ihr beiden einvernehmlich abgemacht habt, dass du es in Raten zurückzahlst, zahlst du es in Raten zurück! Du kannst dir doch kein Geld aus den Rippen schneiden!
    Ich versteh auch nicht, warum er bei seiner eigenen Freundin auf einmal Angst kriegt, sie würde es ihm nicht wieder geben?
    Und egal, ob man sich denn trennt oder nicht, Geld gibt man immer zurück! Ist zumindest meine Meinung, ich bin ehrlich erzogen worden.
    Und was mich auch aufregt ist dieses ins Lächerliche ziehen. Er benimmt sich einfach respektlos!
    Ich bin auf jeden Fall interessiert, wie die Geschichte weitergeht!
    Poste sie doch hier oder schreib mir ne Nachricht, oder so =)

  • von Summer0202 am 20.02.2012 um 10:42 Uhr

    Also wir sind 9 monate zsm und wohnen tun wir getrennt. Hab ihn grad gefragt ob er schluss machen will und deswegen das geld haben will…er hat es ins lächerliche gezogen und meinte ich soll nicht nerven und ihn in ruhe lassen.
    Es ist halt so, daß ich studiere und ich finanziere mein studium selber und er arbeitet hal normal vollzeit. Er hat bis jetzt fast immer gezahlt und meinte auch, es sei nicht schlimm, da er weiß wie meine finanzielle lage ist.
    Gestern kam er auch damit an, daß auch fast immer zahlt. Jetzt habe ich ein schlechtes gewissen.

  • von FannyKind am 20.02.2012 um 10:23 Uhr

    Also ich weiß ja nicht wielange ich schon ein Paar seid und wie das bei euch ist mit zusammen wohnen etc., aber ich habe meinem Freund noch nie Geld zurückgezahlt und er mir nicht. Ich habe mal 700€ benötigt, habe ich bekommen und mein Freund wäre nie auf die Idee gekommen, das wieder zurück zu verlangen. Wir teilen uns auch so alle Kosten, ob das Miete ist oder sonstwas. Auch wenn wir Essen gehen bezahlt meistens er und dafür ich das Kino oder so. Ich finde nichts schlimmer, als wenn man als Paar zusammen weggeht und jeder sein Zeugs alleine bezahlt, da kann man sich doch abwechseln bzw. derjenige, der mehr Geld zur Verfügung hat, trägt dann auch mehr. Versteh ich nicht… In einer Partnerschaft sollte bei Geld gar nix aufhören…

  • von Goldschatz89 am 20.02.2012 um 10:23 Uhr

    ich finde es nicht o.e. von ihm…den schließlich habt ihr es so ausgemacht und gerade in einer beziehung sollte man sich dran halten was man sagt!
    Will er die beziehung beenden? ich mein wenn es ihm finanziell gut geht und er das geld nicht braucht würde ich ihn schon mal fragen ob er dir nicht vertraut? oder mit dir schluss machen will?
    Den wenn ich weis man bleibt zusammen und man vertraut dem anderen will man doch nicht so plötzlich sein geld zurück vorallem wenn man´s nicht mal braucht.
    Ich würd ihn schon mal fragen warum er so reagiert…

  • von Mimi_Suhl am 20.02.2012 um 10:09 Uhr

    Wie sagt man so schön “bei Geld hört die Freundschaft auf”….

  • von Korni09 am 20.02.2012 um 09:53 Uhr

    toller freund!!!! aber wie schon allzu oft gehört: bei geld hört die freundschaft auf!!!!

  • von Summer0202 am 20.02.2012 um 09:39 Uhr

    Zurzeit ist unser verhältnis sehr angespannt aber trotzdem. Ich habe ihn gefragt ob raten ok sind und er hatte die möglichkeit nein zu sagen. Er meint er hatte gehofft, daß ich es doch auf einmal zahlen kann.
    Das mit der tabelle wird er lächerlich finden…

  • von BarbieOnSpeed am 20.02.2012 um 09:05 Uhr

    naja, ich finds auch n bisschen doof von ihm. er hätte sich das vorher überlegen sollen. mein freund würde sich echt NIE so verhalten.

    zwar hört bei geld die freundschaft auf, aber hey… eine beziehung hoffentlich nicht.

  • von sonni77 am 20.02.2012 um 08:51 Uhr

    Das mit der Excel-Tabelle finde ich eine sehr gute Lösung, genauso handhabe ich das mit meinem Freund auch. Und da wir gerade eine ähnliche Situation haben, d. h. er bekommt auch noch Geld von mir, haben wir da auch einen guten Überblick. Das würde ich auch so machen.
    Frag deinen Freund mal, ob er schon schlechte Erfahrungen mit Geld verleihen gemacht hat. Denn mir kommt es vor, als ob er auf einmal ein wenig Panik bekommt, aber das hat wohl nichts mir dir zu tun.

  • von AudyCan am 20.02.2012 um 08:24 Uhr

    Mein freund hat mir auch einiges ausgelegt, Urlaub vorgeschossen etc. Wir haben alles in einer Exceltabelle aufgelistet und dann als ich angefangen habe zurückzuzahlen (mal mehr, mal weniger, je nach finanzieller Situation) wurde das immer mit datum in der Excelliste notiert. Schlag ihm vor, dass ihr das schrifltich irgendwo festhaltet, meinetwegen auch mit Unbterschrift. Denn wenn du ihm im März 100€ gibst, April meinetwegen 200€, dann bist du im Mai mit den letzten 100€ fertig und da muss er dir auch nicht hinterherrennen. Rede nochmal mit ihm, sachlich und ruhig, vielleicht hat er ein Einsehen. Alles andere fände ich arschloch-Verhalten, sorry. klar, mag bei Geld die Freundschaft aufhören, aber wenn er sich auf dich verlassen kann und es dir geliehen hat, sollte er auch so fair und vernünftig sein, dich das in Raten abbezahlen zu lassen wie abgemacht.

  • von Alextchu am 20.02.2012 um 08:16 Uhr

    …ich versteh nicht, wie das dein Freund machen kann Oo er ist dein Freund! Wenn er weiß, wie knapp es bei dir finanziell ist, sollte er doch keinen Stress machen! Erst recht nicht dann, wenn ihr es anders besprochen habt.

    Da ich aber nicht denke, dass er ein Arschloch st und dich ärgern will, kann ich mir vorstellen, adss er einfach ANgst hat, sein Geld nie wieder zu bekommen o: wenn das der Fall ist, könnt ihr einen Vertrag schließen. AUf diese Weise kann er beweisen, dass du dir überhaupt Geld von ihm geliehen hast 🙂 und es ist ja auch nciht gemein, solche Gedanken zu haben. Denn wenn du ihn dann verlassen würdest, ist es unwahrscheinlich, dass er sein Geld wieder sieht, oder? Dann ist weder Geld noch du da 🙂

  • von Stracia am 20.02.2012 um 07:58 Uhr

    Ich finde deine Situation sehr schwierig. Bei Geld hört aber auch die Freundschaft auf, wie man so schön sagt! 400 Euro sind wahrscheinlich auch für deinen Freund wirklich viel Geld.
    Habt ihr euch vielleicht gestritten und er hat deshalb Angst dass du es ihm nicht mehr zurück bezahlen wirst?
    Versuche nochmals mit deinem Freund zu reden, erkläre ihm nochmals dass du ihn auch verstehen kannst du aber wirklich nicht flüssig bist im moment! Und dass du ihm jetzt die hälfte(?) geben kannst und den rest dann im nächsten Monat

Ähnliche Diskussionen

Freund mit bestem Freund betrogen Antwort

Melli2604 am 27.10.2017 um 14:20 Uhr
Hallo! Kurz zu meiner Situation: ich bin 22, mein Freund ist 26, wir wohnen zusammen. Wir hatten vor 2 Monaten unseren dritten Jahrestag. Von unserer Beziehung her passt wirklich alles - er ist super fürsorglich, wir...

Introvertierter Freund... Antwort

Sunny1010 am 09.04.2012 um 20:53 Uhr
Hallo, ich hoffe, ich finde ein paar Leidensgenossinen, die mir bei meinem Problem helfen können. Ich habe einen Freund der sehr, sehr introvertiert ist, Erstmal kurz zu unserer Vorgeschichte: Erst neulich...