HomepageForenLiebe-ForumMein Mann aus einer anderen Kultur

Mein Mann aus einer anderen Kultur

OnyxNote493am 11.01.2019 um 09:35 Uhr

Ich habe zur Zeit große Sorgen.
Ich bin zwar selbst Muslimin, aber in Deutschland aufgewachsen und erst später konvertiert.
Mein Mann ist Syrer. Es gibt von Beginn an kulturelle Unterschiede und oft auch Streits. Wir haben aber immer einen Weg gefunden und er kann sich auch mit Dingen anfreunden.
Allerdings ist Ehe für ihn etwas anders. Er möchte wissen was ich vor habe und er möchte das Recht haben, Dinge zu untersagen. Er war immer ehrlich und ich wusste bereits, dass für ihn Party, Alkohol, ewig nachts allein draußen sein ihm völlig wiedersprechen. Ich dachte aber wir finden schon nen Weg.
Nun kommt es öfter vor, dass ich ne Einladung habe zum Geburtstag oder so oder ne Veranstaltung von meiner Firma.
Er kommt nicht damit klar, dass ich Dinge einfach machen möchte. Dass es für mich keine Diskussuon gibt. Er als mein Mann habe Mitspracherecht. Für ihn sei das normal. Sonst könne man ja allein leben, wenn man nur tut was man will.
Ich möchte auch gerne dass wir alles teilen und absprechen, aber ich möchte kein Nein hören, wenn ich zu einer Girls Night eingeladen bin. Für ihn sind solche Unternehmungen nicht normal.
Ich habe echt Angst dass es das war. Wir sind eigentlich gerad erst zusammen gezogen und wollten die Zukunft gestalten. Ich mag auch die meisten seiner Einstellungen und Sichtweisen.
Aber das mit dem mitreden und entscheiden was ich so Unternehme, das kann ich nicht mitmachen.
Und das bedeutet vll das Aus 🙁

Nutzer­antworten



  • von Dawson am 12.01.2019 um 00:16 Uhr

    er ist zu “spießig” verbiete du ihm doch einfach mal was was er mag. mal sehen wie er reagiert und wenn er dann sagt vergiss es, dann kannst ihm mal schön brühwarm an die backe nageln was er da für scheiß macht.
    in meinen augen is das ein kontrollfreak. mit dem “test” siehst du was du an dir hast. einen kontrolltyp oder einen der wirklich an das glaubt was er dir vorgibt zu glauben. ist er ein freak dann trenne dich, glaubt er wirklich dran, solltet ihr vllt ne lösung finden, ein kompromiss.