HomepageForenLiebe-ForumMischen sich Eure Schwiegereltern in Eure Beziehung???

Mischen sich Eure Schwiegereltern in Eure Beziehung???

BiG__LoVeEEam 03.02.2010 um 22:35 Uhr

Echt wie ich es hasse.. ich bin mit meinem Freund bald 2 Jahre zusammen.. und wir haben echt schon viel durch gemacht.. aber ich hasse es wenn sich seine eltern mit einmischne in unsere beziehung.. klar sie wollen uns nur helfen.. aber irgendwann langts auch mal.. ich weis das ich nicht ihre lieblingsschwiegertochter bin und das sie am liebsten die alte beste freundin von meinem freund als schwiegertochter haben will.. aber ich kann solangsam nicht mehr 🙁 und unsere beziehung geht dadurch kaputt 🙁
ich will ihn nicht verlieren 🙁 er steht auch zu mir.. aber ich hab angst ihn zu verlieren

Nutzer­antworten



  • von diegia am 04.02.2010 um 11:30 Uhr

    oh gott, viel zu viel geschrieben….ich kann mich nciht kurz fassen 😉

  • von diegia am 04.02.2010 um 11:29 Uhr

    ich kenne das so Ă€hnlich….ich bin vor knapp einem jahr zu meinem freund gezogen, der noch bei seinen eltern wohnt….dementsprechend wohne ich mit ihm und seinen eltern unter einem haus! war von anfang an nicht so begeistert von der idee, aber sah keine andere möglichkeit, da wir sonst eine fernbeziehung hĂ€tten fĂŒhren mĂŒssen und das wollte ich nicht….außerdem ziehen wir dieses jahr aus, was auch von vornerein geplant war.
    trotzdem hĂ€tte ich es mir nciht so schlimm vorgestellt, als ich seine eltern das erste mal kennengelernt habe. die sind eig super nett wenn man sie kennenlernt und vllt ab und zu bei ihnen ist, aber mit ihnen unter einem dach leben? ein groooßer fehler.
    sie mischen sich zwar nicht so direkt in unsere beziehung ein, aber einfach so sachen wie, dass sie uns sagen was wir machen sollen, dass wir mal aufrĂ€umen sollen, dass wir lieber nicht wegfahren sollten, weil das wetter so schlecht ist und mahnen uns wegen dem geplanten umzug stĂ€ndig dass wir uns darum kĂŒmmern mĂŒssen und ja auch beide nen job brauchen, da könnte ich manchmal ausrasten….und das schlimmste ĂŒberhaupt….mir ist dadurch erst aufgefallen wie eltern-fixiert mein freund ist bezogen auf…sich essen kochen lassen, sich die wĂ€sche waschen lassen, mama kannst du mal hier, papa kannst du mal da….ich finde das ganz schlimm, weil ich shcon mit ziemlich jungen jahren alles daran gesetzt habe unabhĂ€ngig zu sein…ich kann nicht verstehen, warum er mit 22 (auch wenn er noch zuhause wohnt) sich von seinen eltern betĂŒddeln lĂ€sst und nicht selbst den wunsch hat sein eigenes ding zu machen….
    also ich denke es liegt zum einen daran wie nah man aufeinander hockt, also wenn dein freund, bzw ihr beide viel kontakt zu seinen eltern habt, vor allem in dem ihr euch trefft/seht….und es kommt vor allem darauf an, was dein freund fĂŒr ein verhĂ€ltnis zu seinen eltern hat, ich bin nĂ€mlich ĂŒberzeugt, dass es daran liegt.
    er versteht sich gut mit seinen eltern? toll! aber wenn er eine art muttersöhnchen ist, der seinen eltern keine widerworte geben kann und noch ziemlich abhĂ€ngig ist und es ihn selber nicht stört, dass seine eltern so in eure beziehung reinreden, dann solltest du mit ihm mal ein wörtchen reden…zuerst mit ihm, und wenn er das nicht versteht, oder nichts dagegen tut, dann solltest du vllt drĂŒber nachdenken, ob er es wert ist, weil er dann vllt noch zu unreif ist….und wenn er es dir wert ist, dann als letzte möglichkeit mit den eltern reden…..
    viel glĂŒck 😉

  • von Elementarteil am 04.02.2010 um 09:57 Uhr

    Nein ĂŒberhaupt nicht. Mein Schatz & Ich wohnen ja auch nicht in der nĂ€he von unseren Eltern, wohnen auch schon zusammen. Da mischt sich keiner ein, wir sind ja auch schon Erwachsen, die haben da nix zu sagen! Smilies

  • von sternenglanz84 am 04.02.2010 um 09:39 Uhr

    seit mein Freund Tacheles geredet hat, mischt seine Mutter sich zum GlĂŒck nicht mehr ein, seine Schwester versucht es ab und zu ihm zu sagen was richtig und falsch ist, was er zutun oder zu lassen hat usw. aber mittlerweile lĂ€sst er sich das auch net mehr gefallen.

  • von RomyKitty am 04.02.2010 um 08:15 Uhr

    meine ex-schwiegereltern in spe hatten sich auch immer eingemischt und das fand ich fuuuuuuuuuuuuuuuuuurchtbar.. er hat auch immer zu ihnen gehalten und mich dafĂŒr oft verraten. schon gut so, dass wir nicht mehr getrennt sind..

  • von ZimtzickeLissa am 04.02.2010 um 08:11 Uhr

    Bei mir ist das ganz anders. Mein Freund hat sogar manchmal das GefĂŒhl, dass seine Eltern mich lieber als Tochter als ihn als Sohn haben wĂŒrden. (Stimmt natĂŒrlich nicht!!!!!!)
    Ich wĂŒrde mit ihnen reden und auch deinen Freund bitten mit ihnen zu Sprechen. Vllt kann er ihnen ja klarmachen, dass er sich fĂŒr dich entschieden hat und dass sie seinem GlĂŒck nicht im Weg stehen sollten, wenn sie ihn liebhaben.

  • von Synnove am 04.02.2010 um 07:33 Uhr

    Ich habe die Probleme gar nicht eher mein Freund hat Probleme mit meinen Eltern aber das hat sich Gott sei Dank geklĂ€rt. Wir haben ĂŒber 3 Jahre keinen richtiges gutes VerhĂ€ltnis zu meinen Eltern. Ich habe eher ein gutes VerhĂ€ltnis zu meinen Schwiegereltern und ich liebe sie abgöttischxD
    Sie haben in den letzten 3 Jahren viel fĂŒr mich getan und geholfen, als ich mit den Kind von meines Freundes schwanger war. Meine Eltern haben mich mit Schulden sitzen gelassen und meine Schwiegereltern mussten die Scherben, die hinterlassen waren wegrĂ€umen obwohl es nicht ihre Aufgaben waren.
    Meine Eltern sind leider eifersĂŒchtig auf meine Schwiegereltern aber da sind sie selber schuld.
    Wie gesagt am besten weit weg ziehen oder mal eine ordentlich Standpauke an seine Eltern geben. Lass dich nicht unterkriegen und sag offen deine Meinung.

  • von designaesthet am 03.02.2010 um 23:11 Uhr

    ja und das fast tÀglich seit sechs jahren. zuletzt haben sie zu ihrem sohn gesagt er solle ihnen doch eine neue schwiegertochter bringen, dann könne er von ihnen auch wieder mehr verlangen. und er hat nichts dazu gesagt. sei froh das dein freund zu dir steht!

  • von BarbieOnSpeed am 03.02.2010 um 23:07 Uhr

    zusammenziehen und weit weg von eltern und schwiegereltern, dann hat man diese Probleme nicht mehr, da kommen grĂ¶ĂŸere…

  • von BiG__LoVeEE am 03.02.2010 um 22:54 Uhr

    er meinte er will im sommer nach seiner ausbildung ausziehen.. ich komm mir doof vor wenn ich bei ihm daheim bin..wenn man weis das die schwiegereltern einen nicht möden

  • von ashanti187 am 03.02.2010 um 22:51 Uhr

    ja, schlussendlich muss sich dein freund zwischen dir und seinen eltern entscheiden. ich habe ein super verhÀltnis zu meinen schwiegereltern in spe. deswegen rede mit deinem freund!

Ähnliche Diskussionen

Freiheitsdrang trotz Beziehung Antwort

Kaylee01 am 27.09.2009 um 13:53 Uhr
Hallo ich bin mit meinem Freund ja seit ca 1.5 Jahren zusammen Das VerliebtheitsgefĂŒhl ist verschwunden.. aber was mich jetzt beschĂ€ftigt ist, das ich jetzt also danach einen richtigen Freihaitsdrang verspĂŒre Ich...

UnglĂŒck in der Beziehung Antwort

LiaLune am 27.11.2017 um 13:39 Uhr
Hallo. Ich bin jetzt circa vier Jahren mit meinem aktuellen Freund zusammen. Das erste Jahr war noch eine Fernbeziehung. Dann sind wir zusammen gezogen. Es war am Anfang alles vollkommen okay. Ich hatte Spaß, fĂŒhlte...