Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Mit gutem Freund geschlafen....und nun? :(

Hey ihr Erdbeer-Girls!

Ich (20) brauche euch mal zum Ausweinen und für einen großen Rat.
Das dümmste, was man machen kann, ist passiert und das, obwohl ich mir alle Mühe gegeben habe, dass es nicht dazu kommt. :(

Ich habe durchs Studium einen Typen (25) kennengelernt im Dezember. Seit Ende März schreiben wir jeden Tag, sehen uns ständig in der Uni, sehen uns danach und telefonieren viel und wenn dann 1 bis 2 h. Richtig krank.
Er ist voll der Womanizer und erzählt mir alles. Sachen aus seiner Kindheit, die er keinem erzählt hat und die ihn schon lange belasten und umgekehrt. Es passt einfach total gut - Arsch auf Eimer, aber nur freundschaftlich.
Das haben wir uns selber oft genug gesagt.

Ich fühle mich super wohl bei ihm und wir haben eine total seltsame Beziehung zueinander, denn er pennt oft bei mir auf der Couch, ich bin seine Pseudo-freundin, wenn er mal wieder bei einer Frau aufwacht, die mit ihm frühstucken will etc. ..und er ist auch immer für mich da, berät mich bei Männern und hilft mir da einige Sachen zu verstehen - hihi

Vor drei Wochen haben wir mit meiner besten Freundin eine Nacht durchgemacht ...am Ende zu Dritt in meinem Bett geschlafen und er hat mit mir gekuschelt. War nix dabei. Haben es auch darauf die Tage öfter mal gemacht.
Eine Woche später war eine Party, auf der wir zusammen waren und er hat mich geküsst und ich habe zu ihm gesagt "Versprich mir, dass wir nie miteinander schlafen"
Haben beide gelacht und waren uns einig, dass das nur die Freundschaft kaputt macht.

Letze Woche waren wir dann wieder zusammen feiern bei einer Grillparty. Beide wieder besoffen...und da hat er bei mir im Bett geschlafen und es ist einfach passiert...wir haben miteinander geschlafen. Nicht nur besoffen, sondern nächsten Morgen auch noch, als wir nüchtern waren. Und es war auch richtig schön, er hat mir sogar entgegen seiner Regeln am selben Tag noch geschrieben.
Die Tage danach war es aber anders...aber noch voll ok

Doch jetzt seit vier Tagen ist es total scheiße. Wir schreiben nicht, wir telefonieren nicht, er ist abweisend und wenn wir uns in der Uni sehen, dann ist er auch komisch. Er geht mir aus dem Weg, habe ich das Gefühl.

Mich macht das so traurig.
Meint ihr, ich habe damit jetzt die Freundschaft kaputt gemacht? Ich verhalte mich ganz normal, denn verliebt bin ich nicht und Hoffnungen mache ich mir auch nicht. Mich bricht es nur so an, dass jetzt alles versaut scheint.

Meint ihr, das ist so? Wird das wieder? Übertreibe ich?
Soll ich ihn einfach in Ruhe lassen für eine Weile??
Oder vielleicht liegt es nur an der Klausurenphase? Wir wollten eigentlich zusammen lernen..
Zum KOTZEN alles!

Katha

von Urania am 16.06.2015 um 18:04 Uhr
Was heißt denn "Wir schreiben nicht, wir telefonieren nicht"? Wenn du ihm schreibst, antwortet er dann nicht? Wenn du ihn anrufst, geht er dann nicht dran?

Ich würde ihn mal ganz direkt ansprechen, was da los ist. Und zwar kein "Ist alles okay?", sondern ein "Mir ist aufgefallen, dass das seit dem Sex komisch ist und ich frage mich warum.", wenn du dir so sicher bist, dass er keine Gefühle hat, kannste gleich noch erwähnen, dass das für dich nichts ändert und du immernoch nur Freundschaft von ihm willst.
Wenn er dazu nichts sagen kann/will, würde ich ihn einfach in Ruhe lassen. Wer nicht will, der hat schon.

von LadyPresley am 16.06.2015 um 18:23 Uhr
Frag doch konkret nach, ob es eure Freundschaft kaputt gemacht hat.
Ich habe die gleiche Meinung zu dem Thema wie Urania.
Ich hoffe nur, dass es nicht so ist, dass er dich nur ins Bett kriegen wollte.
Oder schließst du das komplett aus?
von schokogirl157 am 17.06.2015 um 00:08 Uhr
also ich habe ihn schon auf meine Art und Weise gefragt...
Ich habe ihn angerufen und gefragt "Hey, war es so schlimm mit mir zu schlafen?" Natürlich mit nem Joke, haben auch beide gelacht und ich meinte "ist wirklich alles cool zwischen uns oder steht das jetzt zwischen uns?"
und er meinte nein und dass wir das ja wiederholen können, da habe ich dann lachend abgedankt.
quasi die ersten drei Tage danach war es voll normal...er hat mir sogar an dem Tag, wo er bei mir los ist nochmal geschrieben und auch einen Tag später, als ich ihn angerufen habe und wir darüber geredet haben, haben wir noch telefoniert.
Aber das war halt MIttwoch
und seit Donnerstag Abend ist komisch.
Kann mir nicht vorstellen, dass er verliebt ist.
und ja traurigerweise denke ich (fest von überzeugt!!!), dass er fast keine Frau von der Bettkante schubst.

Wenn ich ihm schreibe, kommt nur kurz und knapp was zurück und deswegen traue ich mich auch gar nicht, anzurufen...weil von ihm ja auch plötzlich nichts mehr kommt.

von misstuetue am 17.06.2015 um 22:43 Uhr
wir kennen ihn ja nicht und können das so nicht beurteilen.

*vill hat er dir was vorgemacht und wollte dich nur ins bett kriegen.
*vill ist er doch in dich verliebt und nun beleidigt, weil du ihn abgesägt hast.
*vill ist er sauer, weil ihr euer versprechen beide nicht gehalten habt

ach gott, das kann so vieles sein.
abwarten, tee trinken und ihn kommen lassen.
mehr wirst du nicht tun können.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich