HomepageForenLiebe-ForumNach 9 Jahren Schluss machen????

Nach 9 Jahren Schluss machen????

watermelon87am 27.10.2010 um 20:11 Uhr

Hallo ihr Lieben!

So, dann fang ich mal an.
Ich habe meinen Freund mit 15 kennengelernt und bin seitdem ich 16 bin mit ihm zusammen. Er ist ein Jahr älter. Wir sind jetzt bald 9 Jahre zusammen.
Eine eigene Wohnung haben wir jedoch nicht.
Seit ungefähr einem halben Jahr, oder sogar etwas länger, läuft die Beziehung nicht mehr. Mein Freund ist ständig arbeiten gegangen.
Ist oft erst abends so gegen 9 nach Hause gekommen. Auch samstags ist er immer zur Arbeit. Da ich nicht immer am Wochenende zu Hause sitzen wollte, bin ich mit einer Freunin und anderen Freunden feiern gegangen.
Am Anfang bin ich immer nur raus, weil er ja eh nicht da war.
Aber irgendwann bin ich gern raus gegangen und war fast immer unterwegs. Darauf angesprochen hat er mich nie. Er wollte mir nie was verbieten.
Jedoch war unter den Freunden, mit denen ich unterwegs war, auch mein bester Freund dabei, in den ich mich irgendwie verliebt habe und er auch in mich.
Wenn ich bei meinem Freund bin, dann denk ich nur an den anderen. Und ich geh lieber raus, als mit ihm ein ruhiges Wochnenede zu erleben.
Letzte Woche ist der Knoten geplatzt.
Ich habe Schluss gemacht. Bzw. ich wollte es.
Am nächsten Tag hatten wir noch ein langes Gespräch, wo wir uns dann einig waren, dass wir es noch einmal versuchen sollten nach so einer langen Zeit.
Er hat sofort Druck gemacht wegen Wohnung suchen. Wobei ich ihm gesagt habe, dass es mir jetzt echt zu schnell geht, weil die Beziehng doch auch nicht mehr so ist wie früher. Dann waren wir das Wochenende weg in einem Wellness-Hotel. War auch sper schön, aber so das Feuer wurde dadurch auch nicht wieder entfacht.
Dann hatten wir vorgestern auch wieder ein Gespräch wo er meinte, dass wenn wir uns eine Wohnung besorgen würden, es sich einiges wieder ändern könnte. Dass es besser wird.
Aber kann sich die Beziehung wirklich dadurch wieder bessern?
Meinem besten Freund, der nun ja mehr als das ist, geht es total schlecht deswegen. Er sagte als ich ihm geschrieben hab, dass mein freund und ich es noch mal versuchen, ist ihm warm geworden, er hat zittrige hände bekommen und sein Herz hat ganz stark angefangen zu klopfen und er könnte nur noch heulen. Er hat mir gesagt, dass es meine Entscheidung ist und wenn ich mich gegen ihn entscheiden sollte, dann muss er mich ziehen lassen. Halt total verständnisvoll.
Jetzt stehe ich da und weiss nicht mehr weiter.
Mein ganzes Leben lang war ich noch nie in so einer Situation wo ich mich nicht entscheiden konnte.
Ich hatte mit meinem Freund echt eine super schöne Beziehung. Wir sind nach außen hin für alle das Traumpaar. Es tut mir auch weh, zu sehen wie schlecht es ihm geht. Bei uns gibt es auch schon so lange keine richtigen Zärtlichkeiten und auch keinen Sex.
Und dann ist da mein bester Freund, der ja nun auch mehr für mich ist.
Er ist toll. Wir sind uns auch sehr ähnlich. Ich vermisse ihn.
Wenn ich mich für den einen entscheide, dann verliere ich den anderen.
Ich könnte den ganzen Tag nur heulen!!!
Es tut einfach weh!
Dass mir keiner von euch sagen kann,was ich machen soll, ist mir klar.
Aber vielleicht habt ihr ja ein paar Rtschläge für mich?

Nutzer­antworten



  • von watermelon87 am 05.11.2010 um 17:47 Uhr

    Oh man, ich könnte durchgehen heulen
    Mein Freund will endlich wissen was Sache ist.
    Ich hab ihm gesagt, dass ich jetzt erst mal allein sein will, weil ich zeit für mich brauche.
    Jetzt hab ich gestern allerdings mit nen paar Mädels getrunken und hab nur an den anderen gedacht, der mich vorher auch angerufen hat und mir zig mal gesagt hat, dass er mich liebt. Daraufhin hab ich mich abends mit ihm kurz getroffen und wir haben uns nur unterhalten.
    Da war ich mir eigentlich sicher, dass ich ihn will.
    Dann hat mein Freund mir wieder geschrieben, dass er wissen will was sache ist und ich mache mir wieder echt gedanken was ich überhaupt will.
    🙁 warum ist das nur so schwer???
    warum läuft das nicht mehr zwischen uns? ich versteh mich doch so super mit ihm, aber mehr ist da nicht. 🙁

  • von wasnoch am 28.10.2010 um 21:59 Uhr

    Klingt eigentlich so als ob zwischen deinen Freund und dir so ein bisschen der Ofen aus ist, kaum gemeinsame Unternehmungen, kein Sex, Mensch ihr seid doch noch so jung. Aber nun gleich zusammenziehen, Hilfe das geht ja nun gar nicht. Am besten alle beide ein paar Tage nicht sehen und dann wirst du ja sehen, für wen sich dein Herz entscheiden, warum noch länger mit deinem Freund zusammensein, wenn du ihn nicht mehr liebst.

  • von watermelon87 am 28.10.2010 um 15:36 Uhr

    Ich danke euch für eure Antorten.
    Ich bin echt verdammt durcheinander und weiss im Moment echt gar nicht was ich machen soll.
    Immer wenn ich daran denke was für eine schöne Zeit mein Freund und ich miteinander hatten, dann will ich unbedingt bei ihm bleiben.
    Aber dann denke ich wiederrum warum soll ich bei ihm bleiben wenns nicht mehr läuft? Und dann denk ich auch immer nur an den anderen. 🙁

  • von pere am 28.10.2010 um 15:14 Uhr

    Ich kann dazu nur eins sagen: Mache nie etwas aus Mitleid!!!!!!!!!!!!

  • von Goldschatz89 am 28.10.2010 um 12:15 Uhr

    wenn ich mir das so anhöre finde ich das du dich eh schon für deinen besten freund entschieden hast, ich meine wenn es wirklich so ist das kein feuer mehr da ist und es einfach wirklich nicht besser ist und du ihn auch nicht mehr liebst hat die beziehung keinen sinn, ich würde mir an deiner stelle ziemlich schnell überlegen was du willst bevor ihr zusammenzieht weil dann habt ihr erst noch richtige probleme. Ich finde, dass du auf dein herz hören sollst und wenn du kein gutes gefühl hast dann mach schluss wenn du dir jedoch denkst, dass du es probieren willst dann mach das. Ich würde mal mit deinem freund reden wie wer sich das dann vorstellt wenn ihr zusammenwohnt und was daran besser sein soll? ich finde bevor ihr zusammzieht müsst ihr erstmal schauen das es bei euch wieder richtig läuft.

  • von juliekey910 am 27.10.2010 um 22:45 Uhr

    * zu zweit

  • von juliekey910 am 27.10.2010 um 22:43 Uhr

    Zu einer Beziehung gehört immer wahnsinnig viel Arbeit. Wenn man sich nicht um sie kümmert, nicht jede Geste des Partners als etwas Besonderes ansieht, dann kehrt der Alltag ein, man nimmt alles als selbstverständlich hin und man wird einander immer “egaler”. Ich weiß nicht, ob es bei euch nicht schon zu spät ist an der Beziehung zu arbeiten – das hätte schon viel früher passieren müssen!
    Ich kann dir nur raten es trotzdem zu versuchen! Wirf das nicht einfach weg und stürz dich in was neues, es wird sonst ganz genauso laufen. Versuche erst deine Beziehung zu retten, dh sprich mit ihm über alles. Was fehlt euch an der Beziehung, bzw. aneinander. Macht euch schöne Abende zu zeit (nehmt euch einfach mal die Zeit!) und habt wieder Sex! Macht aufregende, romantische Dinge zu zweit. Natürlich geht das nicht von heute auf morgen oder innerhalb eines Wochenendes. Das braucht eben seine Zeit.

    Und wenn das alles nichts hilft, dann trenn dich. Aber dann hast du wenigstens alles versucht! Du wirst nicht in 10 Jahren da sitzen und denken “Ach hätt ich doch nur….”
    Außerdem kannst du dich dann auf eine neue Beziehung einlassen und nicht die gleichen Fehler machen wie bei der letzten. Dann wirst du wahrscheinlich von Anfang an an ihr arbeiten und versuchen die Liebe zu erhalten…

    Denk bitte darüber nach und schmeiß nach 9 Jahren nicht alles hin, weil ihr es nicht schafft eure Beziehung über Nacht zu reparieren.

    Viel Glück dabei!

  • von watermelon87 am 27.10.2010 um 21:15 Uhr

    Vielen Dank für eure Antworten.
    Zu scarab_blue:
    Dass ich meinen Frend verlieren werde, da bin ich mir eigentlich ziemlich sicher.
    Mein bester Freund ist auch ein guter Freund von ihm. Wenn er das dann mitbekommt, dass was zwischen uns ist, dann wird er mit uns beiden nichts z tun haben wollen.
    Das ist echt das Schlimmste. Dass ich mir ständig Sorgen um ihn mache. Ich habe Angst, dass er damit nicht klar kommt. Ich habe Angst, er lässt sich gehen. Ich habe einfach Angst ihn alleine zu lassen. Er war und ist vielleicht sogar noch so glücklich mit mir. Ich fühle mich wie ein richtiges Arschloch.
    Zu BridgetJones87:
    Habt ihr es noch mal probiert oder hast du sofort einen richtigen Schlussstrich gezogen?

  • von BridgetJones87 am 27.10.2010 um 21:00 Uhr

    Ich war vor 3 Jahren in der gleichen Situation und kann total nachvollziehen wie scheiße du dich fühlst =( Ich habe mich nach 6 Jahren Beziehung getrennt weil die Gefühle sowie sex und Zärtlichkeiten weg waren – Auslöser: ein anderen Mann. Ich bin so froh das ich es durchgezogen hab und mich getrennt habe, auch wenn es für uns beide eine sehr schwierige zeit war. Mit dem schwarm ist danach nix draus geworden, jedoch bin ich jetzt seit einem Jahr mit meinem absoluten Traummann zusammen, den ich nie kennengelernt hätte wenn ich bei meinem Ex aus “Mitleid” und “Gewohnheit” geblieben wäre. Ich wünsch dir alles Gute!

Ähnliche Diskussionen

Mit Freund Schluss gemacht nach 3 Jahren Beziehung Antwort

Mona21 am 14.05.2018 um 21:04 Uhr
Hei ihr Lieben, Also ich habe mit meinem Freund nach 3 Jahren Beziehung Schluss gemacht. Wir hatten in dieser Zeit neben einer wirklich schönen Zeit auch sehr oft Streitereien, wodurch bei uns beiden öfters Zweifel...

Soll ich wirklich schluss machen nach 5 wundervollen Jahren ??? Antwort

biene89 am 20.03.2010 um 17:28 Uhr
hallo ihr lieben 🙂 mir geht es heute ziemlcih schlecht....ich bin jetzt 5 jahre mit meinem freund zusammen....jedoch läuft es wirklich nicht sehr prickelnd im moment...ich möchte immer was mit ihm unternehmen und er...