HomepageForenLiebe-ForumNach einem Jahr zusammenwohnen eine Fernbeziehung?

Nach einem Jahr zusammenwohnen eine Fernbeziehung?

SunshineRayneam 19.07.2011 um 00:09 Uhr

Hi Mädels,

ich hadere im Moment ziemlich mit mir selbst. Mein Freund und ich wohnen seit ca einem Jahr zusammen. Das klappt auch mal mehr und mal weniger gut. Nur finanziell läuft es nicht gut, bei uns beiden nicht und deshalb habe ich beschlossen zu meinem Vater zu ziehen und er zieht mit meinem Cousin zusammen. Denn ich kann bei meinem Vater kostenlos wohnen, bis ich meine finanzielle Lage wieder im Griff habe.

Allerdings stellt sich jetzt das Problem, dass wir dann ziemlich weit auseinander wohnen. Und ich habe Angst, dass das unserer Beziehung schadet. Es wird ihr auf jeden Fall in einer Weise gut tun, aber ich habe die Befürchtung, dass wir bezüglich Eifersucht Schwierigkeiten bekommen.

Ich weiß, dass er sehr eifersüchtig sein kann, aber ich bin das auch oft.
Und wenn ich nicht mehr in seiner Nähe bin, dann kann ich mir nicht so sicher sein ob alles ok ist.
Ja, wir haben ein Vertrauensproblem diesbezüglich. Ich jedenfalls. Das liegt an meiner Vergangenheit, aber ichv ersuche dran zu arbeiten. Aber ich habe trotzdem Angst.

Könnt ihr mir Tipps geben, wie eine Fernbeziehung einfacher wird?

Oder führt ihr selbst eine und hattet auch solche Probleme?

Wäre toll, wenn ihr mir ein paar Ratschläge geben würdet 🙂

Liebe Grüße, SunshineRayne

Nutzer­antworten



  • von Tealey am 19.07.2011 um 10:39 Uhr

    Ich habe auch eine Fernbeziehung geführt, ein Jahr lang und nun wohne ich bei meinem Freund in der Nähe, zwar alleine aber ist nicht mehr weit.
    Fernbeziehung kann bei manchen gut laufen und bei manchen nicht. Man kann nunmal nicht wenn was ist schnell mal eben hin und muss vorallem Vertrauen und Eigenständigkeit besitzen.
    Nur ich weiß nicht wie es ist, wenn man erst zusammen wohnt und dann eine Fernbeziehung eingeht. Kann mir vorstellen dass da viele erst wieder merken was sie alleine alles für Freiheiten haben.

    Aber ganz ehrlich, die Entscheidung ist gefallen, mach das Beste drauß. Wenn du ihm Freiraum lässt wird er dir auch erzählen wenn er mal mit nem Mädchen von der Arbeit oder so einen Kaffee getrunken hat, was ja nichts zu bedeuten hat!! Aber wenn du gleich so eifersüchtig bist wird er dir nichtmal das sagen. Freu dich einfach auf ihn wenn ihr euch seht und zeig ihm das auch. Dann wird er merken was er an dir hat. Was anderes kannst du nicht tun. Es einfach versuchen ob es klappt wird die Zukunft zeigen. Vielleicht ist es ja auch nur für eine absehbare Zeit.

    Viel Glück

  • von Traumtrine am 19.07.2011 um 08:43 Uhr

    Ich finde, für eine Fernbeziehung muss man gemacht sein. Ich persönlich kann das nicht. Ich hatte mal 4 Monate lang eine (Wochenendbeziehung) und hab unter der Woche ein Singleleben geführt, bin mit Freundinnen weggegangen und brauchte einfach nicht für 2 denken. Am Wochenende war alles so anders, er hat Anspruch auf mich erhoben und war total eifersüchtig, das hat alles im Keim erstickt.
    Meine Freundin ist nach 7 Jahren Beziehung (und Zusammenwohnen) für eine Festeinstellung 700 km weit weg gezogen. Sie haben sich auch am Wochenende gesehen. Knapp ein Jahr später hatte er eine Neue und 8 Jahre Beziehung waren im Eimer.

    Kann sicher auch anders laufen, aber wenn man ohne den Partner lebt, lebt man einfach ein ganz anderes Leben, find ich. Man lernt neue Leute kennen, erlebt logischerweise weniger zusammen und wenn dann noch Eifersucht im Spiel ist…oha. Aber viel Glück!

  • von Goldschatz89 am 19.07.2011 um 08:41 Uhr

    Wie weit wohnt ihr den auseinander? Sooo weit wird es ja nicht sein wenn ihr beide arbeitet oder? ich meine ihr müsst ja dann von eurer jetztigen wohnung auch zur arbeit hinkommen?
    Eifersucht ist das schlimmste..ihr müsst lernen euch zu vertrauen und dann wird das schon…wobei ich nicht verstehe wie man zusammenziehen kann wenn man sich nicht vertraut..den da ist vertrauen sowiso absolut wichtig!

  • von maruthecat am 19.07.2011 um 08:32 Uhr

    streng dich einfach ein bisschen mehr an, ihm zu vertrauen. du wirst sehen, distanz kann auch nähe schaffen und ihr werdet euch vermissen und dann umso mehr freuen, wenn ihr euch wieder habt, da habt ihr gar keine lust auf streit über eifersucht 😉

  • von MissAnalena am 19.07.2011 um 07:36 Uhr

    Wieso sollte es eurer Beziehung schaden, wenn ihr weiter auseinander wohnt? Mein Freund wohnt zurzeit 1.400km von mir weg und es ist schöner denn je. 🙂

    Solange man sich vertraut, sollte das alles kein Problem sein. Eifersucht ist ne Sache, die es in einer Beziehung niemals geben sollte. Also arbeite dran und dann wird das schon, mach dir keine Sorgen!

  • von SunshineRayne am 19.07.2011 um 00:22 Uhr

    nein, das wird nciht helfen. ich brauche wieder ein bisschen struktur und normalität in meinem leben etc, außerdem ist die entscheidung schon gefallen.
    ich werde am sonntag zu meinem vater ziehen.

    ich habe nur trotzdem angst :/

  • von SunshineRayne am 19.07.2011 um 00:09 Uhr

    push 🙂

Ähnliche Diskussionen

Fernbeziehung Antwort

Elle1984 am 18.07.2017 um 20:50 Uhr
Hallo liebe Leute, hoffe ihr könnt mir helfen oder einen Rat geben. es ist so vor 6 Monaten hab ich einen Mann kennengelernt und es passte einfach vom ersten Moment alles. Wir haben uns in einer Grossstadt...

Fernbeziehung Antwort

Layla30 am 12.07.2018 um 22:18 Uhr
Hallo zusammen, ich habe seit 6 Monaten eine Fernbeziehung (140km) wir sehen und ca. 2 mal im Monat. Jetzt zu meinem Problem: Ich hab das GEfühl, dass mein Partner mich verheimlichen möchte. Ich hab ihn schon öfter...