HomepageForenLiebe-Forumneuigkeiten: dem ex zum geburtstag gratulieren teil II

neuigkeiten: dem ex zum geburtstag gratulieren teil II

frauvonundzuam 11.06.2012 um 20:53 Uhr

ich hab letzte woche einen beitrag eröffnet, in dem es darum ging, ob ich meinem ex nach einer ziemlich heftigen trennung zum geburtstag gratulieren soll. die meinungen gingen auseinander. zu dem zeitpunkt hat er mich komplett ignoriert: facebook, handy, …
gestern hab ich zufällig über einen gemeinsamen facebook freund gesehen, dass er mich von seiner ignorierliste genommen hat. ist ja schonmal ein klitze kleiner schritt^^ dadurch frag ich nochmal: soll ich ihm über facebook gratulieren? bin mir echt unsicher, das wäre momentan der einzige anlass, um evtl in ein gespräch zu kommen… nicht mit dem hintergedanken ihn zurück zu bekommen. hätte einfach mittlerweile gern eine freundschaft. wollte ihm ja eine karte schicken, als er mich ignoriert hat, was ich eigentlich zu übertrieben fand, aber facebook wär doch ok, oder?

Nutzer­antworten



  • von LuciaLovett am 14.06.2012 um 08:51 Uhr

    Also das als Vorwand zu nehmen um mit ihm wieder ins Gespräch zu kommen und mit ihm eine Freundschaft zu haben?

    Weißt du, sowas kommt von allein. Bestimmt nicht nach einigen Wochen nach der Trennung. Vor allem wenn man sich heftig gestritten und dann getrennt hat.

    Ich hab deinen vorherigen Theard nicht gelesen, aber ich kann dir nur soviel sagen:

    Der Anstand halber und weil man, also ich, schon erwachsener ist als der Ex würde ich ihm gratulieren. Ein einfach Alles Gute. Außer er hat was sehr erhebliches gebracht (Mord etc. irgendwie sowas).

    Ich würde mich nicht auf den Kindischen getue herunterlassen und sagen: Nein, seh ich net ein. Ist ne Ex. Schließlich kennt man diese Person und ein kurzes Alles Gute ist ja nicht so schwer.

    Sonst kann ich dir nur sagen: Lass ihn. Entweder werdet ihr mit der Zet Freunde oder nicht. Renne ihm ja nicht nach.

    Meiner Meinung haben solche Personen es nicht verdient so sehr mit mir befreundet zu sein (vor allem beste Freundschaft). Solche Personen haben es nicht verdient mir so wichtig zu sein. Vor allem wenn diese Personen mich so sehr verletzt haben. Jedoch sollte man nicht so kindisch sein, und sich komplett ignorieren und net mal Hallo oder n kleines Gespräch zu führen wen man sich sieht, wie es einem geht und so.

    Wenn aber eine Beziehung, welche auch immer, zu stressig ist und einen schadet sollte man diese Person komplett aus seinem Leben streichen.

    Du bist erwachsen und hast Anstand also schreib ihm oder ruf ihn an und sag ihm alles gute. Oder über n gemeinsamen Freund. Aber erhoff dir nichts draus. Es ist nichts verwerfliches ihm zu gratulieren. Schenken würde ich ihm nichts.

  • von BarbieOnSpeed am 12.06.2012 um 11:28 Uhr

    versteh ich nicht. ex ist ex. lass ihn doch in ruhe?!
    ich wär echt genervt an seiner stelle und würde dich prompt wieder auf die ignoreliste befördern^^

  • von frauvonundzu am 12.06.2012 um 11:07 Uhr

    nein nein das ist ein missverständnis: ich habe nicht jeden tag geguckt, ob er mich denn noch ignoriert. wir haben gemeinsame facebook-freunde und in deren liste konnte ich ihn auf einmal wieder sehen. dadurch hab ich erst mitbekommen, dass er mich nicht mehr ignoriert.
    aber ihr habt recht, ich mach gar nichts. er hat jetzt einen kleinen schritt gemacht und wenn er mehr will, dann kann er auch noch einen schritt machen und sich melden.

  • von KiteKat am 12.06.2012 um 09:20 Uhr

    ich bleib auch bei meiner meinung vom 1ten beitrag: lass es!

  • von Aivalf am 11.06.2012 um 21:37 Uhr

    Ich würde es auch lassen.
    Er wird seine Gründe haben, warum er dich komplett ignoriert hat, ob nun begründet oder nicht.
    Du hast ihm ja anscheinend gezeigt, dass du weiterhin Interesse am Kontakt hast. Er weiß es, hat es ignoriert, jetzt würde ich ihn einfach in Ruhe lassen.
    Wenn er Interesse hat, wird er sich melden. Wenn nicht, dann ist es so.

  • von Smeesy am 11.06.2012 um 21:32 Uhr

    neeeeeeeiiiiiiiiiiiiin, tus einfach nicht

  • von belladella am 11.06.2012 um 21:31 Uhr

    gratulier ihm nicht….

  • von sekhmet am 11.06.2012 um 21:27 Uhr

    was erhoffst du dir davon?

  • von Theanou am 11.06.2012 um 21:12 Uhr

    Bist du dir sicher, dass du nichts mehr von ihm willst?
    Mir scheint es, dass du absolut drauf aus bist wieder was mit ihm anzufangen.

    Zieh einen Schlussstrich! Ein Wie-auch-immer-gearterter Geburtstagsgruß, egal ob via FB, E-Card, Postkarte, Brief, Fleurop-Bote etc. ist da nicht der richtige Weg

Ähnliche Diskussionen

Dem Exfreund/der Exfreundin zum Geburtstag gratulieren?! Antwort

Juujuu am 31.08.2009 um 21:42 Uhr
Hey ihr Lieben,heute an meinem Geburtstag beschäftigt mich die Frage, ob man sich bei Expartnern zu denen man sonst nur wenig Kontakt hat am Geburtstag melden sollte...Mein Exfreund und ich hatten diesen Monat beide...

Ex zum Geburtstag gratulieren? Antwort

pearl01 am 11.05.2012 um 23:44 Uhr
Hallo ihr Lieben, in einer Woche hat mein Exfreund Geburtstag. Wir sind seit 9 Monaten getrennt und haben seit einem halben Jahr keinen Kontakt mehr, weil es immer hin und her ging usw. Kurzfassung: Er hat Schluss...