HomepageForenLiebe-ForumProbleme im Bett, obwohl ich ihn liebe

Probleme im Bett, obwohl ich ihn liebe

Steffgenam 11.01.2019 um 10:22 Uhr

Hallo ihr Lieben,

weil ich mit keinem meiner Freunde darüber reden möchte, werde ich hier mein Problem loswerden und hoffe, dass ihr vielleicht ein paar Ratschläge für mich habt.

Mein Freund und ich sind mittlerweile 5 Jahre zusammen und ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass keiner besser zu mir passt als er. Niemand kennt mich so gut wie er, niemand hat mich je so fasziniert wie er, für niemanden waren / sind meine Gefühle so tiefgehend wie für ihn. Aber…
irgendwie läuft es im Bett nicht mehr so zwischen uns. Ich habe währenddessen Schmerzen, habe danach Blutungen, meist auch eine Blasenentzündung und demnach ist die Lust auch kaum noch vorhanden. Sex mit ihm bedeutet für mich Schmerzen und Blasenentzündung. Er weiß das und zeigt sich sehr verständnisvoll, trotzdem habe ich ein schlechtes Gewissen, wenn ich ihn abweise.

Das war nicht immer so, früher hat das alles super geklappt. Nach drei Jahren Beziehung hatten wir mal eine Krise (beruflich bedingt haben wir uns tlw. bloß jede dritte Woche gesehen; ich war zu der Zeit psychisch labil – nicht gegessen, kaum geschlafen, hauptsache Party) und da kam es meinerseits zu einem Seitensprung. Die Zeit danach war hart für beide Parteien, aber wir haben es geschafft. Also es läuft mittlerweile so gut, dass wir heiraten wollen. Ich will niemand anderen an meiner Seite, als ihn.

Okay, wieder zu dem eigentlichen Problem – ich bin bisexuell (was er weiß) und ich frage mich, ob ich beim Sex mit ihm so viele Probleme habe, weil mein Körper lieber mit einer Frau schlafen will. Ich war noch nie in eine Frau verliebt (und werde es vermutlich auch nicht sein), aber der Sex ist einfach besser. Den Seitensprung hatte ich allerdings mit einem Mann.

Funktioniert das? Sexuell eher lesbisch, aber gefühlstechnisch absolut hetero?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!

Mehr zum Thema bisexuell findest du hier: Bin ich bi? Wir stehen alle auf Frauen!

Nutzer­antworten



  • von Joi am 15.01.2019 um 20:05 Uhr

    Hallo! Ich kann es nur aus meiner und von den Erfahrungen einiger Freunde sagen. Bei mir war es Entfremdung. Ich mochte ihn nur noch freundschaftlich. Aber fand ihn nicht mehr attraktiv, dadurch war ich einfach zu trocken und die Folgen waren Wunden und Entzündungen. Bei einigen Freunden war es “nur” Pilze. Einfach abchecken lassen! Oft bemerkt man es nämlich nur bei Sex durch deine ausgezählten Symptome.

Ähnliche Diskussionen

Probleme mit Sexualität Antwort

seventeen98 am 29.01.2018 um 23:07 Uhr
Hi Ihr da draußen, vielleicht könnt' Ihr mir helfen und ich hoffe, dass ich nicht alleine hiermit bin. Ich (19) bin seit einem Monat mit meinem besten Freund zusammen. Wir verstehen uns super und können nicht die...

anstehenden Hochzeit - Probleme Antwort

Kadday2018 am 28.03.2018 um 10:20 Uhr
Hallo zusammen, ich werde in 6 Monaten heiraten-*freu* #huepf #huepf Der Antrag ist nun 3 Wochen her und es ist auch schon alles geplant und auf die Beine gestellt. Habe auch schon DAS Kleid gefunden #verliebt Wir...