HomepageForenLiebe-Forumsind Männer kritikunfähig ?

sind Männer kritikunfähig ?

ClaryMam 07.04.2012 um 22:35 Uhr

Hallo meine Lieben.
Ist es wirklich so, dass Männer keine Kritik vertragen können? es kann doch nicht alles immer perfekt in einer Beziehung sein & manchmal muss man einfach sagen was einen stört.
Doch immer wenn ich etwas sage (wirklich Kleinigkeiten wie z.B. du schreibst mir gar keine lieben sms mehr…) bezieht er es immer sofort als direkte Kritik an sich selbst und ist suuuper eingeschnappt.
Soll ich zukünftig einfach gar nichts mehr sagen…oder aussprechen was ich denke & dabei jedes mal eine disskusiion oder einen streit riskieren??

dankeschön, wenn ihr meinungen oder tipps habt. 🙂

Nutzer­antworten



  • von Penelo am 08.04.2012 um 14:37 Uhr

    es gibt ausnahmen 🙂

  • von Brombeerstrauch am 08.04.2012 um 12:43 Uhr

    @SpecialEdition, sowas hat erst gestern bei meinem Schatz funktioniert… 😀

  • von specialEdition am 08.04.2012 um 12:31 Uhr

    Du musst lernen, dich gewaltfrei auszudrücken! “DU schreibst MIR gar keine netten sms mehr!” –> ist quasi ein Angfriff auf ihn!

    du solltest lernen, dich so auszudrücken, das er es gar nicht als Angriff empfinden kann, zum Beispiel: “Hey Schatz, weißt du was was mir richtig gefallen würde? Wenn ich wieder mal eine richtige verliebte Sms bekomme, so wie am Anfang” usw.

  • von maruthecat am 08.04.2012 um 12:28 Uhr

    totaler unsinn… sowas liegt nicht am geschlecht. willkommen im 21. jahrhundert.

  • von Theanou am 08.04.2012 um 01:23 Uhr

    Viele Männer sind halt nicht kritikfähig und sehen alles als persönlichen Angriff – gibt aber auch andere.

  • von Alextchu am 08.04.2012 um 01:13 Uhr

    Und noch was: Ich kann seine Reaktion verstehen, habe auch mal so reagiert, als mein Freund mir das gesagt hat. Ich kann überhaupt nicht verstehen, wie man auf so was stehen kann und würde das erst am Anfang der Beziehung benutzen, um meien Gefühle zu zeigen. Aber dann ist sowas doch nicht mehr nötig .___. Der Partner sollte auch so wissen, dass ich ihn liebe, weil ich für ihn da bin, ihn unterstütze, etc. Da sind solche sms komplett überflüßig. Hinzukommt, dass ich überhaupt nicht roamntisch bin und es mich einen sehr großen aufwand kostet, eine tolle sms zu schreiben. (eine `ich liebe dich`-sms ist einfallslos und langweilig >_>) Vielleicht ist es bei deinem Freund ja auch so.

  • von Vampress am 08.04.2012 um 01:11 Uhr

    du darfst nur nicht erwarten, dass er nach zb 1 jahr beziehung immernoch den gleichen aufwand betreibt wie ganz am anfang der beziehung ^^
    sone erfahrung hab ich zummindest gemacht

    aber zur frage: ne eig nicht. wenn die kritik begründet ist und relativ nett formuliert is, dann hören sie es sich zummindest an. manchmal dauerts etwas, bis sie es umsetzen 😀

  • von Alextchu am 08.04.2012 um 01:09 Uhr

    Natürlich sind Männer so. Und Frauen laufen immer in rosaroten Kleidern rum und wollen später unbedingt zwei Kinder haben.

    Nur weil dein Freund nicht kritikfähig ist, bedeutet es nicht, dass alle Männer so sind. Mein Freund ist kritikfähig. Und eigentlich ist er immer derjenige, der sich über zu wenige liebes-sms beschwert.
    Du kannst ihm ruhig sagen, was dir stört, aber erwarte von ihm nicht, das er das ändern. Wieso sollte er dir liebessms schreiben? Du bist seine Freundin, ja, und? Das ist ja kein muss.

    Und zum Schluss: Oft hängt es davon ab, wie man etwas sagt. Natürlich sit auch wichtig, wie er das auffasst.
    Stell dir folgende Situation vor: Person x sitzt mit seinem Partner sagt: `ich habe hunger`.
    Folgende Möglichkeiten zur Interpretation:
    1. Nur weil du deinen Tasche zu Hause vergessen hast und wir sie nicht abholen mussten, hatte ich keine Zeit zum Frühstücken.
    2. Es riecht so gut. Lass und hier essen geht.
    3. Siehst du, wie sehr ich mich quäle, um die Figur zu haben, die dir gefällt? Wann geht’s du endlich für mich ins Fitnessstudio?
    Etc.etc.etc.
    Dein Freund kann deine Kritik einfach missverstanden haben.

  • von BarbieOnSpeed am 08.04.2012 um 00:51 Uhr

    nö, mein freund ist sogar sehr kritikfähig.

    aber wenn dein freund schon so eine bemerkung (sms) ernst nimmt, was macht er denn, wenn ihr ECHTE probleme habt???

  • von guteLauneeee am 08.04.2012 um 00:40 Uhr

    du musst sogar sagen, was dich stört. ob es ihm passt oder nicht. und sollte er schon bei so kleinen krititkpunkten beleidigt sein, dann würd ich ihm das auch direkt sagen, dass es dazugehört, sich auch mal negativ zu äußern. an einer beziehung muss halt fortlaufend gearbeitet werden und das geht nur, wenn probleme angesprochen werden.

  • von tonilicous am 08.04.2012 um 00:09 Uhr

    achja, jetzt wo MissEistee es erwähnt..
    sowas ist natürlich seeehr doof (mir fällt kein besseres wort ein, sorry :D), alle männer über einen kamm scheren zu wollen, nur weil man es im moment mit einem hartnäckigen exemplar zu tun hat..

  • von MissEistee am 07.04.2012 um 23:56 Uhr

    du hast jetzt einmal die erfahrung bei nem mann gemacht dass er kritikunfähig ist und fragst da ernsthaft ob alle männer so sind? ist das dein ernst?^^

    red mit ihm und wenn er nicht mit dir kommunizieren kann wärs für mich an deiner stelle nichts, ich will doch nicht mit nem unreifen kerl zusammen sein mit dem man nicht sprechen kann

  • von tonilicous am 07.04.2012 um 23:42 Uhr

    natürlich ist es wichtig in einer beziehung über alles reden zu können. da gehören auch die negativen dinge dazu. du wünschst dir doch auch, dass dir dein freund sagt, wenn ihn etwas stört, oder?
    ich hab damit aber auch erst letztens erfahrungen gemacht.. kein stück kompromissbereit, und wenn ich dann unzufrieden bin mit bestimmten sachen, gibts sofort den mega stress..
    sowas brauch ich aber dann auch nicht mehr, hab ich gemerkt.
    entweder man ist bereit, an bestimmten sachen zu arbeiten (das gilt natürlich für beide seiten, und ich meine damit nicht, den anderen von grund auf ändern zu wollen), oder das bringt halt dann auch nix.

  • von Heellove am 07.04.2012 um 23:30 Uhr

    natürlich solltest du sagen können, was dich stört. und wenn er so unfähig ist kritik zu hören….oh man. dann glaube ich nicht, dass das lange gut geht. denn man sollte doch sagen können, was einen stört. wie sonst soll man an einer beziehung arbeiten können?

Ähnliche Diskussionen

Wie lange können Männer treu sein? Antwort

LariLou am 16.06.2009 um 18:37 Uhr
Also Mädels ich brauche mal euren Rat, weil ich mir schon seit Wochen den Kopf zerbreche... Mein Freund und ich sind seit zwei Jahren zusammen und es läuft super, wir lieben, verstehen und respektieren uns. Wir...

Männer kennen lernen mit sozialer Phobie? Antwort

timeforsummer am 06.06.2013 um 23:06 Uhr
Hey Mädels, ich bin 23 Jahre alt und leide bereits seit meiner Kindheit an einer Angststörung (soziale Phobie). Fast alle sozialen Situationen versetzen mich in massive Anspannung, machen mich fast stumm,...