HomepageForenLiebe-ForumSoll ich es ihm überhaupt gestehen?

Soll ich es ihm überhaupt gestehen?

PinkFifiliaam 26.08.2012 um 16:44 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich weiß, dass ich nicht die erste bin die darüber schreibt, doch möchte ich gerne noch ein paar Meinungen zu meiner Sitation einholen.

Also, kommen wir zum eigentlichen Problem: Ich habe mich leider Gottes total in meinen Lehrer verliebt… Naja, eigentlich ist er weder mein Lehrer noch Lehrer. Ich hatte ihn bis zum letzten Schuljahr anderthalb Jahre im Unterricht, jedoch musste er meine Klasse zu diesem Schuljahr abgeben. Und er ist Referendar und wir wohl, wie ich Gerüchten nach vermuten darf, nicht von meiner Schule übernommen.

Ich weiß, dass es völlig wahnwitzig und bescheuert wäre jetzt zu ihm zu rennen und anzufangen mit: “Oh mein Gott ich hab mich ja soooo in Sie verliebt…” das wir defenitiv NICHT passieren!! Ich denke schließlich gezwungenermaßen schon länger darüber nach und bin mir der Konsequenzen für ihn und mich durchaus bewusst! Ich möchte ich meine Gefühle erst nach meinem Abi (auch wenn das noch dauert) oder wenn er wirklich gehen sollte gestehen!

Nunja, nun ist es so das wir gemeinsam eine Freistunde haben und ich diese, wie es sich bei uns gehört am Hausaufgabentisch vorm Lehrerzimmer (u.a. auch deshalb um ihn zu sehen, da dies sonst ja nicht der Fall ist) verbringe. Nun läuft er auf Gang hin und her (aus welchem Grund auch immer) und ich starre ihm, wenn er mit dem Rücken zu mir ist hinter her. Nun frage ich mich ob ich ihn nicht einfach mal ansprechen soll nach dem Motto: “Könnten Sie mir mal mit den Hausaufgaben helfen?” und dann evetuell ein bisschen zu plaudern, ihn besser kennen zu lernen etc. vielleicht stelle ich ja fest das ich ihn doch nicht so toll finde und wenn nicht dann halte ich an meine oben genannte Absicht fest.

Was sagt ihr dazu? LG

Nutzer­antworten



  • von PinkFifilia am 27.08.2012 um 16:08 Uhr

    Okay verliebt ist ein bisschen weitgegriffen! Ich würde es als verknallt oder schwärmerisch umschreiben. Und frage: was soll ich lassen? (das mit dem Altersunterschied lasst mal meine Sorge sein; stand schon immer auf ältere und die in meinem Alter gehen ja mal gar nicht-> alles noch Kleinkinder)

  • von Nimaya am 27.08.2012 um 13:24 Uhr

    Steiger dich da ihn nichts rein! Dass Mädchen sich ab und zu in ihre Lehrer vergucken, kommt ja ab und zu mal vor (auch wenn ich`s nie hatte und auch nie so verstanden habe, aber egal 😛 ). Aber diese Schwärmereien sind eben, wie gesagt, nur Schwärmereien.

    Achja und noch was zu den Mädels, die kommentiert haben: Wie kommt ihr nur auf die Idee, es würde “abwägig” heißen??!!! Das tut mir so dermaßen im Kopf weh! Es heißt “abwegig”, den es geht darum, ob etwas “ab vom Weg” ist.
    Tut mir leid, aber das hat mich kirre gemacht.

  • von Zimtkringel am 27.08.2012 um 13:14 Uhr

    Von verliebt sein kann man doch noch da kaum reden, du kennst ihn ja quasi kaum persönlich, bzw jklar er war dein lehrer, aber ich meine wirklich persönlich privat…ich finds nicht abwägig das ein lehrer der noch relativ jung ist und eine schülerin die die schule beendet hat zusammen kommen wenn sie sich verlieben…aber dann sollten sie sich auch schon besser kennen als nur im untericht gewesen zu sein…und nicht erzwungen! also mein tipp ebenfalls…lass es sein…du kannst ihn ja uf der abschluss feier mal anmachen bzw anflirten im spaß, mal sehen wie er sich verhält oder so, oder auch vorher schon eigentlich. aber bloß nicht(!!!!!) von liebe reden, das wird er eh nicht ernst nehmen 😉

  • von ashanti187 am 26.08.2012 um 17:42 Uhr

    Kann mich angelsbaby nur anschliessen… Lass es lieber, kann mir kaum vorstellen, dass das gut geht…

  • von Loomi am 26.08.2012 um 17:14 Uhr

    Und wenn du ihm etwas nach der gemeinsamen Schullaufbahn sagen möchtest, was genau hast du dir dann vorgestellt zu sagen???
    Hi herr… ich hab mich in sie verliebt ?
    Wenn du wirklich an ihn rankommen willst ( was ich gar nicht mal so abwägig finde wenn er dich nicht unterrichtet und das Alter passt) dann versuche mit ihm ins Gespräch zu kommen z.B. in der Freistunde. Wenn ihr euch gut versteht und er nicht mehr auf deiner Schule ist kann man sich dann evtl mal privat treffen

  • von PinkFifilia am 26.08.2012 um 16:56 Uhr

    Nunja, aber selbst wenn ich anfangen sollt das zu denken wäre es dich rein theoretisch egal. Hab ihn ja nicht im Unterricht und bin wie gesagt “weitsichtig” ( die Anführungszeichen sind nicht zu verachten, schließlich bin i h in einer Sitation in der das Wort eigl. nicht angebracht ist) genug erst nach der gemeinsamen Schullaufbahn etwas zusagen

  • von Backstein11 am 26.08.2012 um 16:51 Uhr

    Ja, es passiert immer, dass sich schülerinnen in lehrer verlieben. Die nehmen das sowieso nicht ernst.

  • von Angelsbaby89 am 26.08.2012 um 16:47 Uhr

    Und NICHT anfangen, mir einzubilden, er würde “das und das” tun, weil er vielleicht auch was für mich empfindet.

  • von Angelsbaby89 am 26.08.2012 um 16:47 Uhr

    Ich würds lassen. Und generell versuchen, ihm aus dem Weg zu gehen.

Ähnliche Diskussionen

Liebe ich ihn überhaupt noch? Antwort

Luisa1234 am 26.05.2018 um 20:48 Uhr
Hey ich brauche dringend Rat!!! Ich will um ehrlich zu sein einfach mit keiner Freundin darüber reden und wende mich daher an euch. Der Text ist leider etwas länger, ich Bitte euch trotzdem darum ihn zu lesen. Ich...

Hilfe?! Macht meine Beziehung überhaupt noch Sinn? Antwort

Tiiiine am 03.06.2012 um 21:10 Uhr
Hey Mädels, ich weiß so langsam echt nicht mehr weiter... mein Freund und ich sind nun seit 1,5 Jahren zusammen... ich hab allerdings das Gefühl dass er sein eigenes Leben lebt... hier mal sein Wochenablauf:...