HomepageForenLiebe-ForumVerbalerotik, was kann man sagen, was geht zu weit?

Verbalerotik, was kann man sagen, was geht zu weit?

Erdbeerkrautam 17.01.2010 um 22:08 Uhr

Hallo,
Verbalerotik kann ja ne geile Sache sein finde, ich auch gut! Aber wo ist da die normale Grenze. Was kann man sich noch an den Kopf werfen und wo hört es auf. Was gehört zum normalen Sex und wo fängt Verbalerotik an?
Bin auf eure Meinung gespannt!

Nutzer­antworten



  • von Feelia am 17.01.2010 um 23:43 Uhr

    ich verstehs auch als dirty talking und find,da gibts keine grenzen,ausser die begriffe,die für mich beim sex nix zu suchen haben-und das is alles was mit fäkalien zu tun hat.

  • von Erdbeerkraut am 17.01.2010 um 22:58 Uhr

    Naja sagen wir mal ganz allgemein was empfindet ihr als erotisierend und ab wann driftet es ab und wirkt eher abtörnend.
    Ich kann nur sagen, das es bei mir auf den Grad der erregung ankommt, ab einem bestimmten Grad kann es mir garnicht mehr versaut und derbe genug sein.
    Und das gröste kompliment das man mir machen kann ist ein Miststück ganz kurz danach, dann weis ich das ich alles richtig gemacht habe.

  • von Erdbeerkraut am 17.01.2010 um 22:42 Uhr

    Naja ich kenne das etwas anders, DT ist dann halt der kleine liebe Bruder von der Verbalerotic…

  • von Erdbeerkraut am 17.01.2010 um 22:26 Uhr

    Ich dachte bei Verbalerotic aber eher an das was zwischen zwei Partnern gesprochen wird um sich heiß zu machen oder für den extra kick beim Sex.

    Das vortragen von Fantasien zum erregen.

    Ich mag es ab einem bestimmten Grad der Erregung auch einmal Beschimpft zu werden…

Ähnliche Diskussionen

Beziehung "wegwerfen oder reparieren"? Antwort

Mopperkind am 15.02.2013 um 04:28 Uhr
"Wie haben Sie es geschafft, 50 Jahre verheiratet zu sein?" Die Frage wurde mal einem älteren Mann gestellt, der gerade mit seiner Frau Goldhochzeit feierte... seine Antwort: "Wir sind in einer Zeit aufgewachsen, in...

Beziehungskiller Social Media Antwort

MissAppleTree am 12.03.2018 um 14:15 Uhr
Da es irgendwie schwierig ist, in meinem Bekanntenkreis jemanden zu finden der sich mit dem Thema eventuell auskennt und aus Erfahrung sprechen kann, dachte ich, ich versuche es hier mal. Ich habe meinen Freund...