HomepageForenLiebe-ForumVergewaltigungsphantasien – Frauensache ?

Vergewaltigungsphantasien – Frauensache ?

Satyriaam 03.03.2010 um 14:15 Uhr

In gemischter Runde diskutierten wir über sexuelle Wunschträume. Dabei ka raus, dass fast alle Mädels schon mal Vergewaltigungsphantasien hatten und dabei sehr erregt waren. Ich nehme mich da nicht aus. Die Männer waren sehr erstaunt und gaben an, dass sie das nicht nachvollziehen könnten. Im übrigen sei es etwas dass sie überhaupt nicht anmachen könnte…Hm…ob man das glauben soll? Wie stehst bei Euch? Haltet ihr Vergewaltigungsphantasien bei Mädels für pervers oder denkt ihr, dass das doch eher häufiger vorkommt ?

Nutzer­antworten



  • von vtouil am 01.05.2010 um 16:34 Uhr

    Also ich war einerseits vor einigen Jahren auch Opfer einer solchen Sache und weiß, dass das in der Realität absolut schrecklich ist.
    Andereseits habe auch ich häufig solche Phantasien. Immer mit attraktiven Männern, ohne Angst und Scham. Das sind zwei absolut verschiedene Dinge.
    Es geht darum, einfach ungefragt gepackt, gegen die Wand gedrückt und scheinbar ohne Rücksicht auf die weiblichen Bedürfnisse ganz nach Willen des Mannes genommen zu werden. Devotismus ist eine ganz normale Sache, jegliche Kontrolle abzugeben und einfach nur Mittel zum Zweck zu sein…
    Aber ich muss sagen, bei mir ist das bisher eine Phantasie geblieben, ich traue mich nicht, mich meinem Mann da anzuvertrauen. Aber um ehrlich zu sein, er ist für gewöhnlich auch nicht der Antagonist dieser Szenen, es geht für gewöhnlich um Fremde, bzw. nur oberflächlich bekannte, Kollegen oder so…
    Aber ich freue mich zu hören bzw. zu lesen, dass das anscheinend kein ganz so verpöntes Thema ist, wie ich immer gedacht habe

  • von Feelia am 05.03.2010 um 09:48 Uhr

    @krähe:richtig.

    @heidi:naja also unter ner gespielten vergewaltigung versteh ich,dass ich mich -im gegensatz zu einfach nur hartem sex- auch wehre und er gewaltsamer ist^^

  • von HeidiPluesch am 03.03.2010 um 16:15 Uhr

    in einer vergewaltigungsfantasie geht es ja aber um eine vergewaltigung. das der partner logischer weise kein vergewaltigertyp ist setze ich mal vorraus. meint ihr denn nur von eurem freund hart durchgef…. zu werden mit einer eigenen devoten position oder meint ihr eine vergewaltigung??? sind für mich absolut unterschiedliche dinge. harter sex, bei dem der mann bestimmt was getan wird, dich zu sachen drängt und dir keine wahl lässt als es zu tun, finde ich normal. das wort vergewaltigung jedoch interpretire ich anders und verbinde es mit einem fremden mann (auch in der vorstellung) und mit heftigen schmerzen durch meine eigene verkrampfung und abwehrhaltung.

  • von Feelia am 03.03.2010 um 15:44 Uhr

    @heidi:nee du liest nicht richtig!es is ne PHANTASIE!!!!nicht der wunsch das zu erleben.und man stellt sich en tollen typ vor oder eben schatz und nicht nen ekligen.man oh man…

    @nadja:es geht um ausgeliefert sein und die kontrolle abzugeben.

  • von MissTickled am 03.03.2010 um 15:27 Uhr

    vergewaltigunsphantasie ist doch eine tolle Sache denn im Endefekt bleibt ja die Kontrolle bei einem Selbst und man kann jederzeit einen Schlussstrich ziehen. Zum anderen kann man eventuell Dinge ausprobieren die man so von sich aus nicht machen würde aber hier wird man ja dazu “genötigt”…eine tolle Sache 😀

    Die meisten Männer , also Männer nicht Jungs , die ich kenne stehen drauf…jeder auf eine andere variante aber etwas “gewalt” , “kontrolle” und “beschmutzung” mögen wohl viele Männer (alles natürlich safe sane und consensual..versteht sich)

  • von HeidiPluesch am 03.03.2010 um 15:00 Uhr

    das man mit seinem freund auch mal heftigeren sex macht kann ich gut verstehen. manchmal ist das so. aber eine fantasie bei der ein möglicherweise alter und ekliger mann mit gewalt in mich eindringt und ich dabei heftigste schmerzen erleide und vor lauter panik nicht weiß was ich machen soll hatte ich persönlich noch nie. sich dem partner auzuliefern mit festen regeln finde ich auch ganz nett. aber mädels, jede frau die schonmal wirklich vergewaltigt wurde , würde jetzt vor wut platzen. ich halte nichts davon, denn eine vergewaltigung ist in jedem fall mit starken shmerzen, blut und traumatischen erlebnissen in verbindung zu bringen. oder habt ihr schonmal gehört, dass sich eine frau hinterher bei dem täter bedankt hat? ich denke ihr verwechselt da etwas ausgedachtes mit der tatsächlichen realität.

  • von Feelia am 03.03.2010 um 14:43 Uhr

    Fouine net souine hoppala:-D

  • von Feelia am 03.03.2010 um 14:39 Uhr

    @sounie:genau das isses;-)

    @krähe:wohl wahr….

    @ladygirl:aso hehe na was anderes hätt mich auch seehr gewundert.
    wir hams ma probiert das nachzuspiele(er war einbrecher)aber das war sooo witzig zwischendrin weil er net bös genug war dass wir das nochma üben;-)

  • von Feelia am 03.03.2010 um 14:27 Uhr

    @krähe:oder schlicht en codewort;-)

    @mscold:dito!aber es is so.es heißt zb auch bei pornos rape fantasies.sie wehrt sich dann auch und so.das gehört dazu…

    @ladygirl:echt?rollenspiel diesbezüglich nicht in sicht?^^

  • von Fouine am 03.03.2010 um 14:26 Uhr

    also mich macht an der fantasie der gedanke an, dass der mann absolute macht über mich hat und mit mir machen kann was er will…

  • von Feelia am 03.03.2010 um 14:25 Uhr

    @nathalie:es is ja auch nur ne phantasie und bedeutet NICHT,dass man den wunsch danach real hat!es geht dabei ums sich ausgeliefert fühlen…

    @satyria:ja das is weitverbreitet,kenne einige mädels(auch ich finds geil) die drauf stehen.
    pervers is daran gar nix.mein schatz war übrigens davon gar nicht irritiert oder gar geschockt,er hat sofort verstanden,worums da geht.und wir werden das bald nachspielen;-)(ich liebe rollenspiele!)
    muss ihn mal fragen ob er sich sowas auch schon mal ausgemalt hat.ich weiß dass er auf s/m steht und auch gern der devote is-von daher schließ ich das nicht aus.;-)

  • von Animegirl1412 am 03.03.2010 um 14:22 Uhr

    okay also ich hat auch schon mal vergewaltigungsfantasien um ehrlich zu sein <.<

    (konnte bisher jedoch noch keine sexuelle fantasie ausleben <.<)

  • von nathalie2711 am 03.03.2010 um 14:18 Uhr

    Meine Freundin hat dieselben Fantasien,,,jeder so wie er mag, aber für mich wäre das echt mit das schlimmste, dass mir passieren könnte, also ausser Angstschweiss käme da nichts zustande!

  • von Ulliel am 03.03.2010 um 14:18 Uhr

    Ich hab mal irgendwo nen Artikel darüber gelesen, dass das normal sein soll… also dass das viele Frauen haben (obwohl sie es natürlich in echt überhaupt nicht erregend fänden).
    Ich denke mal es gibt viele Fantasien, die eben nur als Fantasien gut sind.
    Also ich denke mal das kommt häufiger vor.

Ähnliche Diskussionen

Freund hat in vorheriger Beziehung fremdgeknutscht Antwort

Ninchen1989 am 24.07.2017 um 13:52 Uhr
Hallo zusammen.. Ich weiß gar nicht so recht wo ich anfangen soll, ich hab im Moment ein Problem und das Gefühl dass ich mit niemandem so richtig darüber reden kann.. Ich bin jetzt seit 4 Monaten mit meinem Freund...