Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Warum verändert Mann sich nach einer Trennung extrem?

Hallo ihr Lieben,

ich verstehe meinen Ex momentan irgendwie nicht mehr. Er hat sich total verändert.

Das er nach der Trennung einen auf Macho und Aufreißer gemacht hat, bei dem angeblich die Mädels Schlange stehen, kann ich ja noch nachvollziehen.
Aber mittlerweile hat er sich auch in seinen grundlegenden Ansichten etc geändert.

Er (25) hat seit ein paar Monaten einen neue Freundin (19) – stört mich eigentlich nicht-.

Seit dem ist er plötzlich total auf Facebook aktiv, was vorher überhaupt nicht seins war. Er war der Ansicht, dass es unnütz ist, jedes Detail aus seinem Leben zu posten, geschweige denn überhaupt andere Menschen über sein Privatleben zu informieren etc. Er fand es auch nie gut, dass ich bei FB mal eins etwas gepostet hab und Bilder hochgeladen habe (ich bin dort eher der stille Beobachter). Er hingegen lädt jetzt oft neue Fotos hoch, ist in irgendwelchen Status (das ist tatsächlich der korrekte Plural) markiert etc.

Auch macht er andauernd neue Bilder mit seiner neuen Freundin und lädt diese bei FB oder Whatsapp hoch oder verschickt dies bei Whatsapp. Mit mir wollte er eher selten Fotos machen etc. Ich durfte auch nie ein Bild von uns bei FB reinstellen.

Dann hat er sich auch in anderen Überzeugungen verändert, z.B gefallen ihm jetzt Markenkleidung, wie Air Max und so, obwohl er früher total dagegen war, weil es in seinen Augen rausgeschmissenes Geld ist und nur zum angeben dient etc. .
Er geht neuerdings auch gern in Discos, mit mir wollte er dort weniger hin, weil dort nicht seine Art von Musik läuft und es ihm dort zu laut für richtige Unterhaltungen ist. Er ging damals lieber in eine gemütliche Kneipe oder Bar um sich dort zu besaufen.
Sein Musikgeschmack ist auch plötzlich anders. Er hört jetzt sogar elektronische Musik, die er bei mir gehasst hat.

Irgendwie ist es mir nicht ganz klar, dass sich jemand plötzlich so um 180 Grad in seinem Verhalten drehen kann. Denn diese Überzeugungen hatte er schon „vor meiner Zeit“ .

Habt ihr auch schon mal solche Erfahrungen gemacht? Oder ist das „normal“ nach einer Trennung?

Achso falls es irgendwie wichtig ist, wir hatten drei Jahre eine Art Beziehung, waren dann drei Jahre richtig zusammen, haben auch die drei Jahre zusammen gewohnt und sind jetzt seit 9 Monaten getrennt.

von Gems80 am 15.04.2015 um 10:18 Uhr
Hallo Schitie,
für mich hört sich das so an, als würde es dort um die neue Freundin gehen.
Ihr hattet 3 Jahre `sowas` wie eine Beziehung, ihr habt euch also unverfänglich kennengelernt bis ins kleinste Detail und erst danach kam die Beziehung. Er konnte bei Dir sein, wie er wollte, Du kanntest ihn nicht anders und alles war gut.
Vielleicht ist es bei ihr nicht so? Vielleicht macht er das, um ihr zu gefallen... Ich kenne das von mir auch. Bei meinem Ex war es ähnlich. Ich habe mir ein paar Dinge von ihm angeeignet, um mit ihm mehr den gleichen Nenner zu erreichen. Das waren allerdings Dinge, die für mich neu waren (Musikrichtung, Filme etc.). Ich kenne niemanden, der sich grundlegend geändert hat, nach einer Trennung oder für eine neue Beziehung.
Als `normal` würde ich das also nicht bezeichnen.
von Lelana am 15.04.2015 um 10:51 Uhr
Mein Mann war auch immer ein totaler Gegner von FB, irgendwann hat er sich angemeldet und jetzt seh ich ihn kaum noch ohne Handy. :-D
Manchmal braucht es einfach etwas Zeit, sich einer Sache anzunähern oder zu ändern.
Vielleicht hat ihn seine neue Freundin dem einfach näher gebracht, als es bei Dir möglich war.
Frisch verliebt sind oft Sachen schön, die man eigentlich nicht oder wenig mag und schließt vielleicht auch eher Kompromisse, als in einer langen Beziehung?
von Angelsbaby89 am 15.04.2015 um 10:54 Uhr
Ich frag mich ehrlich gesagt gerade mehr, warum dich das so beschäftigt. Lass ihn doch?
von Ilayda88 am 15.04.2015 um 11:19 Uhr
Ich fand FB früher auch total blöd und habe mich geweigert es überhaupt zu habe. Nun habe sogar ich einen Account und bin am Tag mehrmals dort online, um einfach zu sehen, was da so gepostet wird.
Menschen ändern halt manchmal auch ihre Meinung.
Aber woher weißt du, was er bei WhatsApp verschickt?
von Korni09 am 15.04.2015 um 12:28 Uhr
Bei einer neuen Beziehung macht man doch grundsätzlich alles anders, oder? Sonst wäre man ja in der Alten geblieben. Also ich kann das nachvollziehen und dass es dich fuxt, kann ich auch verstehen. Aber... das musst du akzeptieren!!
von Goldschatz89 am 15.04.2015 um 12:47 Uhr
Viele ändern sich nach der Beziehung. Jeder lernt etwas und macht es eben dann oft anders. Mein Freund wollte z.b. früher nie verreisen, jetzt liebt er es.
Mir wär das so was von egal was mein Ex macht.
von saerahh am 15.04.2015 um 13:09 Uhr
Ich kann schon verstehen , dass du dich fragst , wieso er sich in so vielen verschiedenen Bereichen geändert hat.
Aaber jeder mensch ändert sich einmal , ich zum Beispiel habe mich wirklich nie für Fußball interessiert , aber durch meinen freund interessiert es mich jetzt total und ich verpasse kein Spiel von ihm und auch keines der wichtigen im fernsehen

Und ex ist ex. Es geht dich eigentlich nichts mehr an und deswegen solltest du dir um das Wieso keine Gedanken machen.

von betty_boo_84 am 15.04.2015 um 13:56 Uhr
Ich versteh nicht warum Dich das so beschäftigt...

Mir ist egal was meine Ex-Freunde so machen. Darum sind sie ja Ex-Freunde :) Ausserdem verändert man sich doch ein Leben lang.

Ich hab Phasen in denen ich gern ausgehe und dann halt wieder mal Phasen in denen mich keine 10 Pferde in einen Club bringen.

Und ich bin mal mehr mal weniger auf FB aktiv.

Und ich hab mich in punkto Markenkleider extrem verändert. Einfach weil ich mittlerweile auch das nötige Kleingeld dafür habe. Das ist doch eigentlich völlig normal.

Nicht normal finde ich eher, das es Dich nach 9 Monaten Trennung überhaupt interessiert...

von scharlatan am 16.04.2015 um 03:36 Uhr
Ich hab nach trennungen nie beobachtet was meine ex tun. Aber von mir selber kenn ich das auch, zwar nicht so drastisch wie bei deinem ex, aber ich verändere mich selber nach einer trennung auch immer. Manchmal ist es nur eine kleinigkeit, neue frisur, neues outfit. Manchmal ist es eben mehr veränderung. Ich glaub das hilft einfach sich vom alten leben loszulösen, somit dann auch ein bisschen abgelenkt durch die trennung zu sein. Da eure trennung ja nun eine weile her ist, kann ich mir virstellen das seine neue auch einiges neues reingebracht hat.
von Aquamarinblau am 20.04.2015 um 03:54 Uhr
Ich schließe mich teilweise Gems80 an, denn ich glaube auch, dass er sowas tut, um der neuen freundin zu gefallen. Vielleicht gefällt IHR Markenkleidung, darum kauft er sie. Vielleicht geht SIE gern in Discos und er muss halt mit.

Nach ein paar Monaten sind sie noch in der kennenlern zeit, vielleicht traut er sich noch nicht, er selbst zu sein. Was dann zu einem Unsanften erwachen aus dem rosaroten Brillen Traum führt, wenn er sich wieder mehr wie er selbst verhaltet..

Als ich mit 18 mit meinem Ex Schlussgemacht habe, mit dem ich 2 Jahre zusammen war, hat er auch ständig so getan, als ob er jetzt jede nacht eine neue hat. Er hat sich sogar mit mir getroffen, um vor mir anzugeben, wie oft er jetzt feiern geht. und hat dann auch eine komplette Änderung durchgemacht, was seine Musik, Kleidung und fortgehen anging.
Aber nur, weil er versucht hat, mir eins auszuwischen und ne neue zu finden... nach nem jahr war er wieder der alte.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich