HomepageForenLiebe-ForumWas der Freund “darf” und was nicht..

Was der Freund “darf” und was nicht..

BlauesBlattam 10.10.2010 um 11:20 Uhr

Ich weiß die frage “was darf ein freund” ist überflüssig, da er alles machen dürfte weil er ein Mensch und kein Hund oder so..

Naja also ich habe da eine Freundin die mit ihrem freund nun knapp 1 1/2 Jahre zusammen ist, sie verbietet ihrem Freund jeglichen Kontakt zu anderen Frauen (er darf weder mit einer frau schreiben noch telefonieren, sms schreiben, chatten…)
, noch dazu darf er sich nicht selbst befriedigen!
Weil sie findet, wenn man es sich selbst macht, dass man den Partner betrügt.. Naja also er darf auch nicht fort gehen abends, nur wenn sie es erlaubt (er muss sie fragen ob er weg gehen darf.krass oder?!)

Naja jetzt wollte ich mal fragen, mein freund ist 26 Jahre und klar möchte er mal ab und zu feiern gehen, etwas trinken und einfach mal was mit seinen kumpels unternehmen.. An und für sich kein problem, sicher ist etwas unsicherheit in mir weil er von vielen frauen sicherlich umgeben ist und vielleicht angetanzt wird, angesprochen etc… Aber ich habe vertrauen in ihm und jetzt kommt diese Freundin letztens zu mir und fing so an “was? Du kannst deinen freund nicht so viele freiheiten lassen. Erzieh ihn doch mal richtig so wie ich meinen!”
Ich war echt schockiert

ich sagte dann “sag mal spinnst du? Ich liebe ihn und ich behandle ihn sicherlich nicht wie einen Hund, er ist ein freier Mensch und erwachsen und darf sein Leben leben wie ER das möchte!”

Sie war dann böse auf mich und ging weg.. Stimmt denn das nicht was ich sgate? Was meint ihr??

Danke schon mal 😉

Nutzer­antworten



  • von Feelia am 14.10.2010 um 02:45 Uhr

    @mindfreak:verständlich,dass er ausbrechen will aus som beziehungsknast.aber logisch wäre nur eins:wenn er mit ihr schluss machen würd.sowas lässt sich kein kluger mensch 5 jahre gefallen…und fremdgehen is jawohl keine lösung!

  • von Mindfreaki am 14.10.2010 um 02:11 Uhr

    Man kann seinem Partner NICHTS verbieten ! Wenn man ihm alles verbietet, dann macht er es hinter dem Rücken irgendwann trotzdem !

    Ein Freund von mir, der 5 Jahre mit seiner Freundin zusammen ist, hat auch so`n Problem. Seine Freundin verbietet ihm ALLES. Er darf kein anderes Mädchen anschauen, wenn er es tut, dann droht sie sich umzubringen. Nur weil er ein Mädchen in msn hatte, ist sie auf die Straße gerannt, heulend, und wollte sich überfahren lassen !

    Jetzt geht er hinter ihrem Rücken fremd, tut all das, was sie ihm verbietet. Irgendwo verständlich..

  • von Daisygoesheaven am 10.10.2010 um 23:13 Uhr

    also erstmal finde ich den freund von deiner freundin am bescheuertsten. wie ein leibeigener. er lässt sich richtig knechten!
    also ich kenne keinen mann der sich sowas gefallen lassenn würde. aber ist ja sein problem.

    und deine freundin finde ich auch bescheuert. also wenn es sie glücklich macht, jemanden so zu behandeln-bitteschön, aber dir dann auchnoch vorschreibenzuwollen wie du deinen freund behandeln solltest oder nochbesser, zu behaupten, wie du es machst sei völlig falsch!?
    da würde bei mir aber auch was durchbrennen.

    ich finde, dein verhalten gegenüber ihr ist völlig gerechtfertigt, und ich finde es gut, dass du dienem freund seinen freiraum lässt.
    ich glaube auch nicht, das es eine so tollte beziehung sein kann, wenn man völlig untergeordnet wird.
    worallem – hat deine freundin etwa auch nur kontakt mit ihrem freund!?

  • von Joy085 am 10.10.2010 um 21:45 Uhr

    Man kann einen menschen nicht ändern. Es kann sich nur jeder selber
    ändern. Ist so!

    Ausserdem wenn man so viele Verbote ausspricht wie deine
    Freundin hat man irgendwann nicht mehr den mann inden man sich
    mal verliebt hat. Sondern man hat einen willenlosen Sack
    der alles tut um dich nicht zu ärgern. Der sich schlecht fühlt
    wenn er seinen eigenen Körper anfasst und der sich schuldig
    fühlt mit jemanden der titten hat zu sprechen.

    Ich finde es hat nichts mit liebe zu tun den Menschen den
    man angeblich liebt sich so unterwerfen zu lassen.
    Wo bleiben denn dann die eigenschaften die einen so
    an dem Partner faszinieren. Wo bleibt der Mensch der er mal
    war?
    Irgendwann guckt mir ein Etwas entgegen, ohne selbstbewustsein,
    ohne Ehre, ohne eigener Meinung.

    Nein sowas will ich nicht!

  • von sekhmet am 10.10.2010 um 20:32 Uhr

    also ich was nicht was ich schlimmer finden soll- das jemand sone einstellung hat und dnbge verbietet oder das es gatsächlich leute gibt die das mit sich machen lassen

    mein freund würd mich auslachen wenn ich mit sowas ankäme und ich ihn genauso^^

  • von Vampress am 10.10.2010 um 20:13 Uhr

    also da muss doch der typ mal ne grenze ziehen, das hat doch nix mit liebe oder nicht zu tun- nur mit der natur des menschen……
    freiheit und ein bissl zeit für sich und seinen kram braucht doch jeder……
    aber ich glaub ich kann da nciht mitreden da mein freund nicht ind diskos oder der gleichen geht. außerdem kennt er nicht viele frauen. wenn er weggeht fragt er mich meistens ob ich mitkomm da wir immer viel spaß haben und ich mich auch gut mit seinen freunden versteh
    und wenn er mal allein weggeht dann meist auch nur zu seinen kumpels in die wohnung, und da sind so gut wie nie mädels. von daher hab ich auch keine angst oder sowas
    ich weiß nicht ob es anders wäre wenn er viele weibliche freunde hätte. ich liebe ihn sehr und denke manchmal ich bin nciht gut genug für ihn. desshalb würd ich mir wohl auch n kopp machen wenn er wie gesagt viele frauenfreunde hätte. obwohl ich ihm ja wirklich sehr vertraue

    aber auch wenn ich mir gedanken machen würde (nciht weil ich ihm nciht vetraue sondern wegen der kleinen selbstzweifel) würde ich meinen schatz niemals so einsperren wie deine freundin. das wär ja unmenschlich und keine “artgerechte haltung” für einen partner……

  • von LisaMArie207 am 10.10.2010 um 19:54 Uhr

    die freundin..hat einen schaden….
    udn hauptsache, sie hält sich selbst an sich die Spielregeln….

    aber das scheint ja hier auch gang und gebe zu sein…den freund kontrollieren und alles verb ieten…ich komme mir so vor wie im zoo..oder im Zirkus..jeder sollte so seine privatspähre behalten..und mein gott auch wenn es mal mit anderen frauen unterwegs ist..wo ist das problem…und dabei zählt gleiches recht für alle…also ich bin auch ab und zu unterwegs…und geniesse es ..wenn sich welche nach mir umschauen…

    und das mit der SB ist die absolute krönnung..wahrscheinlich weiß deine freundin noch nciht mal wie es selbst geht…sonst würde sie es anderen nciht verbieten…

  • von Kendra007 am 10.10.2010 um 19:37 Uhr

    das ist traurig. sie stellt ihre ängste und ihre komplexe über ihn. für mich hat das mit liebe nichts mehr zu tun. sie zerrt ständig an der leine.

    eines tages wird er sich umdrehen und beissen. und wenn das ganze vorbei ist, wird er nur noch froh sein wieder ein leben haben zu dürfen.

    deine freundin finde ich arg gestört, wer sowenig selbstbewusstsein hat, dass er sogar seinen partner damit belastet und dessen lebensqualität einschränkt, sollte single bleiben.

  • von Elementarteil am 10.10.2010 um 19:28 Uhr

    Deine Freundin hat echt nen Schatten weg. Sorry.
    Sie ist sicherlich keine Deutsche oder?!
    Also ein bisschen Tolerant hat doch jeder, das ist schon sehr extrem. Bitte korrigiere mich,falls ich mit meinem “Schubladen” Denken grade Falsch lieg, aber ja das war mein erster Gedanke.
    Total abgefahren.
    Man sollte, vor allem nach so langer Zeit, doch wenigstens einen funken Vertrauen in den Partner haben oder nicht?
    Kann sowas gar nicht verstehen!

  • von LadyBlaBla am 10.10.2010 um 16:13 Uhr

    lol und wie kontrolliert sie ihr verbot, dass er sich nicht selbst befriedigen darf?^^

    die hat n schaden, ehrlich. da läuft bei ihr selbst was nicht ganz rund. ein ausgeglichener mensch mit einem gesunden selbstbewusstsein verhält sich nicht so in einer partnerschaft.

  • von AbstractJune am 10.10.2010 um 16:06 Uhr

    Das der Freund deiner Freundin das überhaupt mitmacht, wundert mich. Wenn der sie betrügt, dann wäre es kein Wunder.
    Also ich lasse meinem Freund garantiert die Freiheiten. Ich vertraue ihm, genauso wie er mir vertraut wenn ich mal weggehe.

  • von marie93k am 10.10.2010 um 14:01 Uhr

    Hm…. Mein Freund liebt mich auch, ich ihn auch und trotzdem würden wir uns gegenseitig nix verbieten lassen 😀
    Ich würde auch sagen, das verbotene macht`s. Wenn sie ihm eins nach dem anderen verbietet, wird er es irgendwann heimlich machen.
    Das mit dem selbstbefriedigen find ich ja ist der Oberhammer. Letzendlich kann sie es ihm eh nciht verbieten.

  • von o0katuschka0o am 10.10.2010 um 12:36 Uhr

    deine freundin ist krank o.O

  • von CarryBerry am 10.10.2010 um 12:32 Uhr

    Lass dir von der mal nichts erzählen…!
    du solltest deinem freund genügend Freiheit lassen.
    und warte mal ab wie lange deine Freundin noch mit ihrem Freund zusammen ist!also wenn der Junge normal ist, dann geht er hoffentlich bald!!

  • von flocondeneige am 10.10.2010 um 12:28 Uhr

    Du hast ja so recht. hab grad eine solche Beziehung hinter mir. Über 3 Jahre hab ich mir Dinge vorschreiben lassen. Und dann natürlich auch angefangen damit, weil ich mir so verarscht vorkam. Hätte ich vorher nie gedacht, dass ich mir sowas mal gefallen lasse (und auch noch so lange) aber wenn man da mal drin ist…
    Ich weiss jetzt aber, dass das für mich nicht die richtige Art ist, eine Beziehung zu führen.
    Man muss aber auch sagen, dass es ja vorkommt, dass da beide dieselbe extreme Einstellung haben und dann auch jeweils freiwillig auf all solche Dinge verzichten. Da hab ich auch nichts dagegen, solange beide glücklich sind. Vorschriften gehören auf alle Fälle nicht in eine gesunde Beziehung.

  • von MissAnalena am 10.10.2010 um 12:27 Uhr

    Also ich glaubs einfach nicht. Welcher Kerl ist denn bitte so dämlich und lässt das mit sich machen? Der ist ja bald erbärmlicher als deine Freundin. Du kannst deiner Freundin auf jeden Fall sagen, dass sie mit dieser Einstellung nicht weit kommt – aber leider leider findet sich immer wieder ein Trottel, der immer schön brav macht, was die Freundin befielt. Also DIE wäre nicht lange meine beste Freundin gewesen!!!!

    Klar stimmt das, was du sagst.

  • von SweetOne am 10.10.2010 um 12:27 Uhr

    Klar hast du recht. Nur es darf dann nicht soweit gehen, das der Freund die Freiheiten ausnutzt, sich denkt er kann sich bei seiner Freundin alles erlauben & vernachlässigt dann sie & die Beziehung, weil er mehr seinen Freiheiten nachgeht. Soweit darf es nicht kommen, aber wenn der Freund die Beziehung wirklich will & alles, dann wird sowas auch denke ich nicht passieren.

    Aber das was deine Freundin macht geht gar nicht. Mich wundert es das der Kerl das schon so lange mit macht.

  • von teddycool am 10.10.2010 um 12:16 Uhr

    ich gebe dir vollkommen recht! deine freundin tickt doch nicht richtig..

  • von Feelia am 10.10.2010 um 11:57 Uhr

    hast vollkommen recht!und deine freundin in meinen augen-sorry-nen totalschaden.und ihr kerl-auch!er lässt es sich schließlich gefallen,da hab ich kein mitleid…

    wenn ich in ner beziehung bin und mein freund ausgeht allein,denk ich da gar nicht drüber nach.also muss ich mich da nicht beruhigen oder so.wenn ich ihm vertrau,warum sollte ich mir dann über sowas gedanken machen?!überflüssig.egal,wie voll einer is,egal,wie viel mädels drum rum sind-ein treuer mann bleibt auch treu.

  • von BlauesBlatt am 10.10.2010 um 11:37 Uhr

    EINE BEZIEHUGN SOLLTE SCHÖN SEIN UND KEIN GEFÄNGNIS SEIN, WO EINEM ALLES VERBIETEN WIRD ODER??“

    Bei mir ist das so, ich vertraue meinen freund, anfangs fiel es mir schwer da ich viele schlechte erfahrungen mit so was gemacht haben, mit der zeit vertraute ich ihn immer mehr und dann denk ich mir wenn er weg geht “wenn er wirklich fremd gehen will, dann tut er es so wie so, da braucht er keine party etc”
    Der satz beruhigt mich immer 😉

    welcher satz beruhigt euch oder was sagt ihr euch wenn ihr wisst, euer freund ist feiern wo viele mädels sind und viel alkohol fließt?

  • von BlauesBlatt am 10.10.2010 um 11:34 Uhr

    @ashanti187: der freund liebt sie, sie weiß dass und kann ihn somit alles verbieten (macht sie auch) er macht das nun seit 1 1/2 Jahren mit.. Ich wäre wahrscheinlich schon längst gegangen wenn ich nichts mehr in einer beziehun darf..

    Ich mein hallo?

  • von ashanti187 am 10.10.2010 um 11:33 Uhr

    @blauesblatt: ich denke auch nicht nur das, sondern er hätte irgendwann keine lust mehr auf die einschränkungen. wer macht sowas mit bzw. lässt sich sowas bieten???

  • von BlauesBlatt am 10.10.2010 um 11:33 Uhr

    asoooo 😉 sorry bin noch nicht ganz munter… Ja das finde ich auch, ich finds nur schlimm und traurig wenn man in einer beziehung ist und ÜBERHAUPT kein vertrauen in den partner hat, ich mein, hin und wieder mache ich mir auch gedanken “jaa was wird er wohl grad machen?”….”unterhält er sich mit einer anderen”….

    aber ich verbiete es ihm nicht….

  • von giddi am 10.10.2010 um 11:29 Uhr

    ja wenn der mensch nicht mal machen darf was er will, also z.b. abends feiern gehen, mit anderen mädchen reden usw 😀

  • von BlauesBlatt am 10.10.2010 um 11:28 Uhr

    @giddi: “…..der meinte, dass jeder mensch zwangsläufig seine freiheiten braucht, sonst geht er kaputt. ich finde er hat damit total recht.
    ich mags auch nicht, wenn ich nicht wüsste wo mein freund dauernd ist..”

    tut mir echt leid aber ich versteh das grad nicht Oo *typisch blond*

  • von giddi am 10.10.2010 um 11:26 Uhr

    von sowas ähnlichen hatte ich es mal mit meinem besten freund.
    der meinte, dass jeder mensch zwangsläufig seine freiheiten braucht, sonst geht er kaputt. ich finde er hat damit total recht.
    ich mags auch nicht, wenn ich nicht wüsste wo mein freund dauernd ist (gerade wenns mir nicht gut geht :-D). aber zwischen sagen “ich geh zu meinem kumpel” und “darf ich zu meinem kumpel?” ist doch ein unterschied.
    ich würde auch niemals nein sagen, selbst wenn wir was geplant hätten und ich sitzen gelassen würde.

  • von BlauesBlatt am 10.10.2010 um 11:21 Uhr

    ..

Ähnliche Diskussionen

Festen Freund für einen anderen verlassen? Antwort

Fantasie_ am 03.12.2017 um 19:47 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich habe ein kleines Problem. Zur Erklärung muss ich etwas weiter ausholen, deshalb kommt jetzt viel Text, sorry ? Ich werde im Januar 22 Jahre alt und lebe derzeit in einer Beziehung mit meinem...

Introvertierter Freund... Antwort

Sunny1010 am 09.04.2012 um 20:53 Uhr
Hallo, ich hoffe, ich finde ein paar Leidensgenossinen, die mir bei meinem Problem helfen können. Ich habe einen Freund der sehr, sehr introvertiert ist, Erstmal kurz zu unserer Vorgeschichte: Erst neulich...