HomepageForenLiebe-ForumWie den Porno Konsum von Freund akzeptieren???

Wie den Porno Konsum von Freund akzeptieren???

Cherry789am 05.02.2011 um 22:37 Uhr

Hi Mädels, mein Problem ist folgendes: Bin mit meinem Freund schon über 3 Jahre zusammen und es ist wunderschön. Auch im Bett ist es wirklich perfekt!!

Jetzt -nach 3 Jahren- hat er mir gebeichtet, dass er die ganze Zeit Pornos geschaut hat. Für mich war allerdings von Anfang an klar dass ich das nicht gut finde. Und er wusste das.

Ich hab ihn nie danach gefragt, weil ich ihm vertraut habe…

Ich weiß schon, dass das eigentlich jeder Kerl macht aber es fällt mir so unheimlich schwer damit klar zu kommen.

Da ich allerdings weiß, dass man sowas nicht abstellen kann bei den Kerlen muss ich ja schauen wie ich klar komme.

Unsere Beziehung ist durch die ganze Sache extrem gefährdet. Weil ich immer wieder weinen muss und sehr traurig bin. Ich weiß schon dass es nicht an mir liegt und alles….

Nun meine Frage: Wie kommt ihr Mädels damit klar, dass euer Freund Pornos schaut?? Habt ihr damit auch Probleme oder macht das euch nix aus? Wenn nein, warum nicht?

Es liegt mir sehr viel daran, mit dem Thema klar zu kommen.
Vielendank für eure Antworten im Vorraus!

Nutzer­antworten



  • von sunnyblond am 09.12.2016 um 14:33 Uhr

    Prüde Kuh

  • von silvergold am 09.12.2016 um 11:58 Uhr

    Ich finde es lustig das alle sagen es ginge nicht um die Darsteller, sondern um den Akt. Mein Freund sagte zu mir er tue das, weil er da mehr zu sehen bekommt also schönere Körper. Natürlich achtet er da nur auf den Akt. 😉 Und keine Frau muss das akzeptieren, wenn sie ein Problem damit hat. Mein Freund hatte oft Erektionsprobleme und hatte beim Sex nichts gespürt. Irgendwann packte er aus und sagte, dass er sich davor immer einen runter geholt hat. Selbst zwei Tage danach sah es nicht besser aus. Seit einem Monat macht er es nun nicht mehr, weder sich Selbstbefriedigen noch Pornos schauen, da diese überall gesperrt sind. (War sein Vorschlag) Seit dem ist der Sex viel besser, er zeigt mir das er mich geil findet und schafft es endlich mich zu befrieidgen. Habe ihm gesagt wenn er einen Porno schauen will soll er das mit mir machen aber nich allein, für mich ist das nunmal eine Art von Betrug. Und wenn ich keine Lust auf Sex, Blasen oder Handarbeit habe kann er es sich auch neben mir selbst machen.. Und er sagt er vermisst das andere gar nicht. Wie man sieht, es geht auch ohne. Und da wir uns fast jeden Tag sehen kann keiner sagen ich wäre naiv und er würde es immer noch machen, denn wie gesagt, man merkt es bei ihm. Meiner Meinung nach haben Pornos an sich in Beziehungen nichts zu suchen. Sich an anderen aufgeilen ist animalisch und schwanzgesteurt. Das ist meine Meinung und dafür kann mich keiner verurteilen. Vielen Männern geht es dabei nicht nur um den Akt und viele Männer vergleichen diese Weiber mit ihren Freundinnen und sowas geht für mich einfach gar nicht. Wenn man 10 Jahre zusammen ist und alles ausprobiert hat dann ist es ja ok aber sonst..

  • von Feelia am 08.02.2011 um 10:32 Uhr

    @cherry:sich generell respektieren?ja sicher,klar.
    aber wenn er allein in seiner freizeit nen porno anschaut,geht dich das nicht mal was an!und das musst du respektieren;-)

  • von Cherry789 am 07.02.2011 um 19:57 Uhr

    das muss jeder für sich entscheiden wie er das findet. Mein Freund ist da auch sehr lieb und versteht mich wenn ichs blöd finde. Man muss einfach ein gutes Mittelmaß finden und den anderen respektieren…
    bei so einem Thema gehen die Meinungen eh auseinander ohne Ende :O

  • von sekhmet am 07.02.2011 um 10:33 Uhr

    @ hasieengel

    begründung?

  • von hasiengel007 am 07.02.2011 um 10:24 Uhr

    also ich finde wenn jungs sowas gucken stimmt sowas nicht.als singles ja-aber in einer beziehung?nein!

  • von ObsidianWhisper am 06.02.2011 um 14:56 Uhr

    “Ich finde es nur einfach nicht realistisch und antörnend schon gar nicht. Die Tussen sind irgendwie eklig und deshalb kann ich den Gefallen daran nicht verstehen :O”

    eben – du achtest zu sehr auf die Darsteller, anstatt auf die “Handlung” 😉 dann sind viele natürlich scheisse. ich sag ja, mein Freund und ich lästern regelmäßig drüber, wie hässlich die meisten da sind…
    und unrealistisch sind die natürlich auch, aber jeder hat halt so seine Fantasien, die sich u.U. nicht oder nur schwer umsetzen lassen… das ist wie in allen Filmen, es gibt soooo viele unrealistische xD
    vor allem Katastrophenfilme =D=D
    oder Fantasy erst! hast du schon mal nen Drachen gesehn, oder Elfen, Feen, Zwerge, Orks, Elben, Dementoren, sonstwas? NEIN! aber genau das ist ja das interessante dran! 😉
    sonderlich erregend find ich sie jetzt auch nicht, mehr so zum Lachen 😀
    aber das machts für mich nicht schlimmer – mein Freund isst auch manche Sachen, die mir überhaupt nicht schmecken. so is das halt… jeder hat andere Vorlieben.

  • von DasFuenkchen am 06.02.2011 um 14:45 Uhr

    was ich meinte war, dass es doch dasselbe ist, wie für manche Frauen nen schöner Film. Wir sabbern da doch genauso mal dem Darsteller hinterher. Sind halt zwei verschiedene Arten,.. die logischrweise auch nicht aufs Geschlecht festgelegt ist. Gibt aber wohl mehr Frauen, die was gegen Pornos haben 😉

    Wobei ich auch nciht verstehe, wie man ein so großes Problem damit haben kann, dass es an einer Beziehung kratzt. Aber dafür sind wa ja alle verschieden.

  • von Feelia am 06.02.2011 um 14:38 Uhr

    @dasfünkchen:nö,das hat mitm geschlecht nix zu tun^^wie kommste drauf?quelle?ich mag keine schnulzen,die langweilen mich.da schau ich lieber nen porno;-)und ich kenn männer,die gern liebesfilme sehen.

    @cherry:kennste keine amateurpornos?
    es gibt zig pornos mit echt hübschen darstellerinnen.du kennst dich da schlicht nicht mit aus.
    warum man zu 2t nen porno schaut beim sex?na zusätzlicher kick eben.so wie spielzeuge,rollenspiele uä..
    man WEIß, dass ein pornoFILM nur ein film ist.da gibt es nichts zu verstehen.
    und du kannst sicher auch akzeptieren,dass dein freund vllt beim essen was anderes mag als du zb.warum dann nicht bei fimen?!
    wie gesagt,ich bin davon überzeugt,dass du kein gutes selbstbewusstsein hast.allein schon der satz hier “Ich weiß dass ich besser ausseh als irgendsolche Tussen.” warum benutzte da das wort tussen?^^wirkt ein wenig aggressiv,du hättest auch einfahc schreiben können:”ich denk das ich besser ausseh als die pornodarstellerinen”.

  • von Sverige94 am 06.02.2011 um 14:37 Uhr

    Da ist doch nichts dabei! Besser er guckt sich `nen Porno an und geilt sich daran auf, anstatt er eine Tussi nimmt und mit der rumvögelt!

  • von DasFuenkchen am 06.02.2011 um 13:17 Uhr

    Männer ticken halt anders,.. Frauen schauen sich einen Film an (Schnultze) und können da auch anfangen zu schmachten und ihrem Herzschmerz zu fröhnen.

  • von Cherry789 am 06.02.2011 um 13:02 Uhr

    Natürlich hab ich mir schon welche angeschaut. Ich finde es nur einfach nicht realistisch und antörnend schon gar nicht. Die Tussen sind irgendwie eklig und deshalb kann ich den Gefallen daran nicht verstehen :O

    Ich kann auch nicht verstehen wie man das zu zweit während dem Bumsen anschauen kann??!! naja aber jeder Mensch ist andes.

    Ich brauch einfach nur Zeit um zu verstehen, dass das nur Filme sind. Ich weiß dass ich besser ausseh als irgendsolche Tussen. Das ist nicht das Problem. Ich kann nur nix daran finden und das erschwert mir das Verständinis, dass mein Freund das gut findet.

    Ich merk schon dass ich mit meinem Problem fast allein da steh. Ich würd das so gern einfach wegstecken. Hoffentlich kommt das wirklich mit der Zeit!

  • von Sonnenscheinw88 am 06.02.2011 um 12:28 Uhr

    Also ich muss gestehen, dass ich mir mit dem Thema auch schwer tue. Ich weiß, dass mein Freund ziemlich oft Pornos schaut. Sein PC ist ziemlich voll mit Bildern und Filmen. Naja, er ist ein sehr visueller Mensch und braucht das wohl als Anreiz bei der Selbstbefriedigung. Ich dagegen kann damit gar nichts anfangen. Hab vor langer Zeit mal einen gesehen, aber ich fand es nicht antörnend. Naja, ich versuche so gut es geht nicht dran zu denken. Bei der Selbstbefriedigung kann er ja eigentlich machen was er will – solange es nicht mit Kindern oder Tieren zu tun hat 😉 Und so oft, wie mein Freund könnte, kann ich eh nicht mit ihm Sex haben. Also soll er halt seine Filmchen haben, um den Druck abzubauen. Besser als wenn er sich ne andere Frau nimmt oder sich in irgendwelchen Chatseiten rumtreibt. Aber wie gesagt, einen gewissen bitteren Beigeschmack hat das für mich trotzdem… Versuche es so gut es geht zu akzeptieren. Solange er es nicht lieber macht als mit dir zu schlafen, ist eigentlich alles okay! 😉

  • von SuicideSquad am 06.02.2011 um 12:05 Uhr

    haste mal nen porno gesehen? mir hats enorm geholfen mir die filmchen mal anzugucken, die darstellersieht man in der regel kaum, da gehts nur um den penis und das entsprechende loch^^ es geht wirklich nur um den akt an sich und nicht um die attraktivität der darsteller..
    ama anfang hatte ich damit auch probleme, du musst dir halt klarmachen das es nicht um die weiber geht und das er sich nicht in die verliebt etc
    das dauert aber nach ner zeit wirst du das auch akzeptieren können, mittlerwile machts mir garnicht mehr aus obwohl ich am anfang auch geheult ahbe etc

  • von ObsidianWhisper am 06.02.2011 um 00:33 Uhr

    was mir grad noch einfällt:
    Pornos sind im Grunde nur zu was gut, wenn er mal grad das Bedürfnis danach hat. danach werden die wieder in die Ecke gestellt und zu mehr sind sie auch nicht gut…
    du dagegen bist diejenige, die er liebt, und noch zu ganz anderen Dingen gut!
    willst du dich ernsthaft mit so etwas vergleichen?
    Beziehungen sind halt nix, was man nur zum vögeln hat und danach in die Schublade steckt und erst morgen wieder mal n paar Minuten rausholt Oo
    sei doch froh, dass er dich nicht nur über den Sex definiert, sondern er noch ganz andere Qualitäten an dir mag!

  • von Allegra23 am 06.02.2011 um 00:28 Uhr

    Ich gebe Feelia recht…

  • von Feelia am 06.02.2011 um 00:26 Uhr

    und von wegen du bist unverklemmt und selbstbewusst:eins von beidem KANN einfach NICHt stimmen,sonst hätteste mit sowas banalem kein problem.
    (ach ja dein freund tut mir ehrlich gesagt echt leid…er leidet,weil seine freundin nicht rafft,dass en porno nix schlimmes is.sowas übles und unnötigese ey!-_-)

  • von Feelia am 06.02.2011 um 00:21 Uhr

    pornos sind nix schlimmes!ich schau selber sehr gern welche.
    das musste endlich mal kapieren.

    bestimmt haste kopmplexe,hmm?meins nicht böse,aber nur so ist dein problem,dass DU mit DIR selbst hast,zu erklären.

    es is scheißegal,obs dir passt oder nicht-dein freund isn freier mensch und kann pornos gucken und wic**en,so viel er will.sagst ja selbst,dass euer sex super ist,also gibts da kein problem-das problem ist meiner meinung nahc dein fehlendes selbstbewusstsein.

    und mal so zur erklärung,falls du es nicht weißt:
    man schaut sich da net die darsteller an,sondern den AKT an sich.isn visueller reiz,sonst nix.

    ganz ehrlich,wenn du dein “problem” (oder das,was du für das problem hältst) nicht allein bewältigt bekommst,mach eine therapie…ich kenne keine einzige frau mitm guten ego,die damit ein problem hat!

    ich ebenfalls nicht.ich schau allein,wenn ich inner beziehung bin,is mir ganz egal,wie oft er pornos schaut und gemeinsam schauen ist auch geil.
    klarkommen musste mit seinem porno-konsum eh,denn wie gesagt:
    du hast ihm gar nix zu verbieten!

  • von ObsidianWhisper am 05.02.2011 um 23:51 Uhr

    ganz einfach: ich schau auch manchmal welche wenn mir langweilig ist (auch wenn ich davon öfter eher das Bedürfnis bekomme zu lachen als irgendwas anderes ^^) und teilweise auch so eigentlich männer-stereotypisch mich umdreh nach irgendwelchen hübschen Jungs (oder Mädchen xD) und bei Gelegenheit längere Zeit kuck…
    etc bla bla.
    ich schau einfach gern das an, was ich schön finde =D obs jetzt ein Sonnenuntergang ist oder Mond über einem See, oder gutaussehende Menschen.
    aber wenn ich das darf, kann ich es ihm ja schlecht übel nehmen…
    außerdem weiß ich von mir selber, dass er trotzdem der einzige für mich ist und ich niemals fremdgehen könnte oder sowas… ich geil mich auch nicht an den Pornodarstellern auf (die meisten männlichen find ich sowieso hässlich >.< und viele weibliche Darstellerinnen auch…).
    das entscheidende ist mehr das, was die tun.
    der Unterschied ist ganz einfach der: wenn er "einfach so" eben grade Lust bekommt, verziert er das ganze sozusagen mit nem Porno, anstatt beim runterholen ne Wand anzustarren oder so…
    bei dir ist das vermutlich andersrum: er kuckt dich an und dadurch bekommt er dann Lust 😉
    das sind zwei völlig unterschiedliche Handlungsabläufe, genau andersrum, und deswegen nicht miteinander vergleichbar!
    andere lassen im Hintergrund vielleicht Musik laufen, die sie i-wie geil finden. willst du ihm jetzt übel nehmen, dass er Musik hört?
    oder stell dir vor er hätte nen Schuhfetisch – darf er sich dann nie wieder neue Schuhe kaufen, weil er ja nen Blick aufs Frauenschuh-Regal werfen könnte?
    sowas ist einfach nicht machbar.

    vielleicht solltest du selber mal n paar Pornos schauen… dann wirst du ja 1. vermutlich dieselbe Entdeckung machen wie ich, nämlich dass viele Darsteller hässlich sind, und 2. ist es dann kein "Neuland" für dich.
    vielleicht kriegt ihr es irgendwann auch mal hin, euch gemeinsam einen anzuschaun…
    mein Freund und ich schicken uns manchmal per ICQ Links zu diversen Videos zu und lästern dann gemeinsam über alles, was wir an den Darstellern finden das beschissen aussieht 😀
    sowas lockert sicherlich die Stimmung auf und würde dir klar machen, dass er sich eben nicht an den Leuten in den Filmchen aufgeilt, sondern an der Handlung.
    wenn du so nen ganz schlimmen Schnulzenfilm anschaust und anfängst zu weinen, tust du das ja auch nicht wegen der Person die gezeigt wird, sondern weil irgendwas trauriges PASSIERT, oder? oder bei Komödien… da lacht man doch auch über die eingebauten Witze und nicht über die Schauspieler. genau so funktioniert das bei Pornos auch!

    hmmm viel mehr fällt mir grad im Moment auch nicht dazu ein…
    ich hoffe, ich konnte irgendwie weiterhelfen ^^

  • von sekhmet am 05.02.2011 um 23:42 Uhr

    naja klar so ein “umdenken” dauert seine zeit
    und was ist mit dem vorschlag dir sowas mit ihm zusammen anzuschaun, könntest du dir das vorstelln? oder erstmal alleine, wenn di das unangenehm ist?

  • von Allegra23 am 05.02.2011 um 23:40 Uhr

    Wenn mein Partner unbedingt Pornos schauen will, dann soll er das ruhig tun! Mein Gott, es sind doch nur FILME!!!

  • von Saebby am 05.02.2011 um 23:39 Uhr

    Naja lieber er schaut sich mal ab und zu ein Porno an als wenn er sichs bei ner anderen Frau holt oder ;-). Siehst du die Pornos als Konkurrenz an? Meiner Meinung nach ist da auch nichts dabei, wenn mein Freund halt bock hat dann schaut er sich nen Porno an, das ist doch nur rein körperlich. Das sind vllt. 10 Minuten die er sich davon reinzieht und sich dann halt einen runterholt 😉 … Druck ablassen, gut ist. Versuch ihn zu verstehen und es nicht auf dich zu beziehen. Du hast doch selbst gesagt es läuft alles gut, also mach dir doch keine Probleme wo keine sind :-). Und wenn du dich da nicht so auskennst dann schaut doch einfach mal einen Porno zusammen.. vllt. hilfts ja, dass du besser damit klar kommst.

  • von Cherry789 am 05.02.2011 um 23:35 Uhr

    Es ist gut für mich, eure Argumente zu hören. Die sind auch wirklich einleuchtend. Ich muss mir da einfach klar werden dass es nur Filme sind. Aber ihr könnt euch sicher vorstellend, dass es ein Schock war das nach so langer Zeit zu hören.

    Ich weiß dass er total auf mich steht und ich bin auch selbstbeswusst. Ich hab wirklich keine Ahnung was da bei mir schief läuft :O
    aber vielen dank für eure Antworten. Sowas hilft mir immer voll weiter!!!

  • von sekhmet am 05.02.2011 um 23:32 Uhr

    genau darauf haben hier doch massenhaft leute geantwortet?!

  • von Cherry789 am 05.02.2011 um 23:30 Uhr

    wir haben da schon so oft drüber geredet und er ist voll traurig dass es mir damit schlecht geht. Fühlt sich dann doof…ein Kreislauf.
    Ich frage mich eben wie andere das akzeptieren können. Ich weiß dass das ein “Luxus Problem” ist aber das macht es nicht einfacher. Auch wenn manche meinen, dass ich spinne!

  • von sekhmet am 05.02.2011 um 23:30 Uhr

    ich kann nur aus meiner sicht sagen das mich dir männer die da mitspielen nicht im geringsten interessieren, die müsstne optisch ansehbar sein, genauso wie die frauen, einfach der ästhetik wegen,aber das wars auch schon. meinen freund dagegen liebe ich, optisch wie auch charakterlich. das ist doch überhaupt nicht vergleichbar

  • von itsme2008 am 05.02.2011 um 23:29 Uhr

    Was mir noch eingefallen ist, es gibt doch im alltäglichen Leben auch genug Möglichkeiten für ihn sich “aufzugeilen” und das nicht immer nur an dir.
    Bist du dann auch eifersüchtig? Wenn ja, dann würde ich sagen dass es wahrsch. am Selbstbewusstsein liegt

  • von sekhmet am 05.02.2011 um 23:29 Uhr

    ok dein problem ist also konkret das du willst das du die einzige bist an der er sich aufgeilt. und nicht eine von vielen bist..
    ich versteh nicht ganz wie du dich mit irgendwelchen weibern aus irgendwelchen filmchen vergleichen kannst. du bist doch viel mehr als irgendwas zum dran aufgeilen, meinst du nicht? und meinst du nicht das dein freund das genauso sieht? sonst wär er doch siche rnicht schon so lange mit dir zusammen
    gleichzeitig sagst du, das du dich mit dem thema nicht auskennst. wie wärs denn, wenn du doch schon sagst, das du nicht verklemmt bist, einfahc mal mit deinem freund zusammen sowas anzuschaun? dann kannst du ja immernoch entscheiden wie du sazu stehst

  • von itsme2008 am 05.02.2011 um 23:27 Uhr

    Ahso
    Hm… Vl. kannst du versuchen dir vor Augen zu führen, dass es im Prinzip wirklich “nur ein Film” ist und nichts mit dem realen Leben zu tun hat!
    Er liebt dich doch und betrügt dich auch nicht so gesehen und außerdem denke ich, dass Männer sich nicht die Pornos aufgrund der Darsteller ansehen sondern eher wegen dem Akt an sich

  • von Cherry789 am 05.02.2011 um 23:23 Uhr

    @ itsme2008

    wahrscheinlich liegt es daran weil ich mich mit dem Thema überhaupt nicht auskenne und es für mich komplettes Neuland ist. Ich will eben die einzige sein an der er sich aufgeilt und nicht eine von vielen. Ich bin beim Thema Sex null verklemmt aber da hört es bei mir einfach auf…

  • von itsme2008 am 05.02.2011 um 23:22 Uhr

    Glaub ich dir aber ich denke es wäre wichtig aus welchem Grund genau du das “scheiße” findest?!
    Hast du mit deinem Freund nun mal darüber gesprochen, dass du das einfach schlimm findest?

  • von Cherry789 am 05.02.2011 um 23:19 Uhr

    Ich komm einfach schlecht damit klar. Aus irgend einem Grund find ich das scheiße…sowas kommt vor. Was meint ihr, wie gern ich so locker sein könnt wie ihr und das einfach so weg stecken??? das geht eben nicht so einfach!!

  • von itsme2008 am 05.02.2011 um 23:17 Uhr

    sekhmet und jullileinchen haben recht
    Ich finds nicht allzu schlimm weil er mich gar nicht mit diesen Schauspielern betrügen könnte und ich mich mit denen auf keinen Fall vergleiche!
    Was genau stört dich denn so sehr daran, vl. können wir dir dann besser helfen?
    Die meisten Männer schauen sich Pornos an und verbieten kann man es ihnen sowieso nicht (mir ist klar, dass das auch nicht dein Ziel ist/war ;-))
    Ich glaube auch, dass einfach der visuelle Anreiz im Vordergrund steht

  • von EyeLin am 05.02.2011 um 23:04 Uhr

    wie oft gabs das thema jetz schon??

    also nochmal:
    auch frauen schauen pornos. das ist doch nix schlimmes… -.-
    ich schau manchmal welche mit meinem freund zusammen, das kann sehr schön sein.
    auch wenn mein freund allein welche schauen würde, kann er gern machen, mach ich auch.
    nach nem knappen jahr beziehung hat mein freund seine pornosammlung gelöscht, weil er den pc formatieren wollte und er meinte, er bräuchte die nicht mehr…
    hätte mich aber auch ni getört, wenn er sie noch hätte.^^

  • von jullileinchen am 05.02.2011 um 23:00 Uhr

    ich hab kein Problem damit… führ zur Zeit quasi ne Fernbeziehung… und wenn man dann halt mal Lust hat, aber der Partner grad nicht da ist… dann brauchen einige halt Pornos zur Anregung… ich auch manchmal (obwohl Kopfkino meistens reicht^^) ich schau mir dann halt welche an… die Darsteller intressieren mich da überhaupt nicht… und ich weiß, dass es bei meinem Freund genauso ist… ich weiß, dass er mich liebt und ich nichts befürchten muss… bei keiner realen Frau und erst recht nicht bei ner Pornodarstellerin!!!

    ganz einfach 😀

  • von zuckerhuetl92 am 05.02.2011 um 22:54 Uhr

    Ich mein, guck mal, er hat jetzt seit mehreren Jahren immer
    Pornos geguckt, aber es lief trotzdem alles perfekt, also bitte;
    dann is doch alles gut. Es ist doch einfach so, dass die meisten
    Typen sich mehrmals am Tag selbstbefriedigen und du
    auch nicht immer “verfügbar” bist, etwas plump ausgedrückt,
    ist dann doch ok wenn er sich dann mit Pornos befriedigt…
    ihr habt schon so lange so ne gute Beziehung anscheinend, also
    warum solltest dus aufs spiel setzen indem
    du dich an solchen Nichtigkeiten störst…
    Ich mein die Leute in Pornos sind ja, wie sekhmet schon gesagt hat, ja keine Konkurrenz, und wenn es i.wie schlimm wäre für eure Beziehung, dann hättest du das ja auch schon gemerkt…

  • von schokocarry am 05.02.2011 um 22:52 Uhr

    habe damit auch kein problem…
    mein ex hat auch manchmal pornos geschaut, eher weniger aber mein jetziger freund schaut sich öfter pornos an. habe damit auch kein problem, sehe das so wie sekhmet: sehe diese ganzen mädels überhaupt nicht als konkurrenz. du musst dir immer nur denken: die sind doch auch nur zurecht gemacht für diese szenen und die meisten kerle sind vom akt an sich angeregt.
    wenn ihr euch nicht so oft sehen könnt nimmt er sich eben so seinen druck 😉

  • von lovelyheart am 05.02.2011 um 22:52 Uhr

    schließe mich sekhmet beim ersten absatz an…:)
    was würdest du denn davon halten, wenn ihr euch beide mal nen porno anseht?? vllt würde das ja deine meinung ändern??? mach dir da wirklich keinen kopf drum^^ ich denke mal du kannst es vllt nicht akzeptieren, weil er einen anderen anreiz hat, die pornodarsteller und nicht dich. kann das sein?

  • von Girl_next_Door am 05.02.2011 um 22:51 Uhr

    das thema is bei uns kein problem:mein freund schaut sich welche an, wenn er lust hat udn ich auch ab und zu-was is da dabei?
    man lässt sich ja nur visuell stimulieren und die leute im film stellen nun wirklich keine konkurrenz dar.
    außerdem ist selbstbefriedigung ne eigenständige sache und hat nichts, rein gar nichts mit dem gemeinsamen sexleben zu tun-also fühl dich nicht dadurch bedroht, das wär unnötig.

  • von sekhmet am 05.02.2011 um 22:46 Uhr

    mein freund schaut meines wissens keine, höchstens mit mir zusammen. “dürfte” er aber, da ich das auch tue, auch alleine
    und warum mir das nichts ausmacht- naja, weil ein porno nichts ist was ich in irgendner weise als konkurrenz empfinde und ich es nicht mit irgendner form von fremdgehen gleichsetze, sondern lediglich als optischen anreiz bzw optische anregung. ich weiss von mir selbst das mich der akt ansich anregt und nicht der darsteller. von daher- absolut kein problem

    warum macht dir das denn soviel aus? vielleicht WEIL du das eben nicht so siehst wie ich- sondern weil du dich mit den mädels vergleichst oder denkst das du alleine ihm nicht ausreichst?
    das wär wichtig herauszufinden

Ähnliche Diskussionen

Mein Freund ist komisch geworden Antwort

Optimistin am 25.12.2016 um 16:03 Uhr
Hallo liebe Leute , Normalerweise rede ich nicht gerne über meine Beziehungsproblematik, aber ich brauche einen Rat . Ich und mein Freund sind jetzt seid 5 Monaten zusammen . Es ging alles sehr schnell , wir haben...

Freund ist süchtig nach anderen Frauen Antwort

Mnemosyne am 29.09.2016 um 14:47 Uhr
Hallo ihr alle, ich habe ein Problem mit meinem Freund und es fällt mir sehr schwer, es ohne den Schutz von Anonymität zur Sprache zu bringen. Eigentlich finde ich, dass Kommunikation alles lösen kann, aber in diesem...