HomepageForenLiebe-Forumwie “erziehe” ich meinen freund?

wie “erziehe” ich meinen freund?

KentuckyChickenam 06.08.2011 um 23:24 Uhr

hallo mĂ€dels.. ich bin mit meinem freund jetzt seit gut einem jahr zusammen 🙂 und ich bin auch echt glĂŒcklich mit ihm..
aber eins stört mich immernoch.. am anfang der beziehung hab ich die latte einfach nicht zu hoch gelegt was ein fehler war.. denn ich möchte abends nicht alleine nach hause laufen. ich wohe zwar nicht in einer großstadt aber hab trotzdem vor vergewaltiger o.Ă€. angst. er hat leider kein auto mehr womit er mich fahren kann.. ich bitte ihn also immer öffters mich heim zu begleiten aber er sagt dann nur ne beim nĂ€chsten mal..
allerdings sind seine 2 kumpels mit denen ich mich echt gut versteh viel netter.. der eine frÀgt mich ob ich jetzt allein heim laufe.. weil es schon 2 ist. und er bietet mir an mich heim zu bringen.. der andre ist mir nachgelaufen um mich zu erschrecken (weil er wusste das mein freund nein gesagt hat und ich angst alleine hab) und hat mich dannach heim gebracht (naja, weil ich echt unter schock stand als er aus nem busch gesprungen war).. vllt liegt es auch daran dass sie mich seehr mögen..

naja egal.. ich finde einfach ein junge sollte ein mĂ€dchen heim bringen. ihm passiert, er hat auf dem rĂŒckweg ja keine angst. na gut er hat mich schon paar mal heimgebracht.. aber ich bin echt traurig wenn ich alleine im dunklen heim laufe.. der weg ist auch nicht grad kurz und einige stellen sind stockdunkel.
jetzt wollt ich von euch wissen wie ich meinen freund dazu bringen kann mich heim zu bringen..
hÀttet ihr da vllt ne idee?? wie erziehe ich meinen mann richtig??
ich möchte ihn auch nicht immer ewig dazu ĂŒberreden damit er mich dann doch heim bringt aber den halben weg nörgelt.. er soll mich auch ganz heim bringen.. manchmal geht er nur bis zur hĂ€lfte.. und das ist der beleuchtete teil.. den andren kann ich dann schön allein laufen..

könnt ihr mir bitte bitte paar tipps geben? wie erziehe ich meinen mann?

Nutzer­antworten



  • von kugeline am 07.11.2012 um 16:33 Uhr

    Wie erziehe ich meinen Mann – ist wirklich eine lustige Frage.. hihi..von Erziehen können auch nur wir Frauen reden. WĂŒrde aber auch sagen, dass Du Dich mehr auf Dich verlassen solltest. Aber Dein Freund muss andererseits auch erkennen, was Deine BedĂŒrfnisse sind und wenn es das Nachhausebringen ist, dann sollte er darauf eingehen. Das wĂ€r meine Hilfestellung zum Thema wie erziehe ich meinen Mann

  • von LOVEISMAGIC am 07.08.2011 um 13:20 Uhr

    Rede mit ihm nochmal, erzĂ€hl ihn von deinen Ängsten.
    Und falls er sich immernoch icht dafĂŒr entscheidet dich nachhause zu begleiten, wĂŒrde ich ihn vor die Wahl stellen.
    Entweder du bleibst nicht mehr so lange bei ihm zuhause und gehst Heim wenn es noch Hell ist, oder er begleitet dich in Zukunft nachhause.

    Oder ihr beiden trefft euch einfach bei dir zuhause, da haste das Problem nicht mehr 🙂

    Viel GlĂŒck wĂŒnsch ich dir noch.

  • von Feelia am 07.08.2011 um 09:14 Uhr

    und ja,ich wĂŒrd mich ĂŒbelst abhĂ€ngig und unselbststĂ€ndig fĂŒhlen (und wĂ€re es auch!),wenn ich ohne kerl nicht nach hause kĂ€me…kann ich nicht nachvollziehen,so ne denkweise.
    unabhÀngigkeit und selbststÀndigkeit sind erstrebenswert-nicht aber deren gegenteil!

  • von Feelia am 07.08.2011 um 09:04 Uhr

    ah jo und rockabillybabe und serena geb ich ebenso recht!klar passieren ĂŒbergriffe auch mĂ€nnern.und klar ist auch,dass jeder lernen muss,sich selbst zu verteidigen.egal ob mann oder frau.

  • von Feelia am 07.08.2011 um 09:02 Uhr

    “ich weiß auch wie es ist wenn plötzlich ein mann da ist und man einfach unter schock steht und nichts machen kann.. ”

    ???
    und ich weiß,dass man sich da sehr wohl wehren kann,grad mit pfefferspray…^^ja,aus erfahrung.also bitte…vllt am selbstbewusstsein arbeiten?leute,die stark wirken,werden weniger oft als opfer angesehen…also ich konnt bisher immer schnell genug reagieren mitm pfefferspray.

  • von Feelia am 07.08.2011 um 09:00 Uhr

    sehs genauso wie maru…
    also meine kumpels/exfreunde haben immer auf mich aufgepasst,selbst wenn ich zu denen sagte,sie mĂŒssens nicht (ich bin da nicht sooo Ă€ngstlich).
    andererseits solltest du lernen,dich zu verteidigen,wenn was ist!vllt selbstverteidigungskurs und/oder pfefferspray?ich finds nĂ€mlich nicht grad so “normal”,dass du so viel angst hast,da rumzulaufen allein…
    und richtig,freund erziehen ist nicht.er ist,wie er ist,wenn er sich Ă€ndern will,wird er das nur tun,wenn ER das will.-nimm ihn,wie er ist-oder lass es halt ganz mit ihm.hast nicht das recht,ihn Ă€ndern zu wollen-aber ich versteh auch nicht ganz,wie es ihm lieber sein kann,dass statt ihm seine kumpels hin und wieder auf dich aufpassen…

  • von RusGirlGer am 07.08.2011 um 01:54 Uhr

    Oder seine Kumpels begleiten Dich vor seinen Augen nach Hause.

  • von RusGirlGer am 07.08.2011 um 01:48 Uhr

    Ich hab da ein Tipp zum wie erziehe ich meinen Mann: Guck mit ihm z.B. eine Liebeskomödie an und schwĂ€rme davon, ach wie ritterlich und sexy doch (z.B) Brad Pitt ist. Und das mehrere Male! Vielleicht wird es bei ihm klick machen. Versuch es einfach 😀

  • von RockabillyBabe am 07.08.2011 um 01:42 Uhr

    @peachy
    du wohnst auch in ffm 😉

  • von PeachyCream am 07.08.2011 um 01:36 Uhr

    warum ist sie unselbststĂ€ndig wenn sie Angst hat? LĂ€cherlich ehrlich 😉 ich hĂ€tte auch Angst..Nachts alleine durch dunkle Gassen zu laufen..frĂŒher kam das ab und zu vor..meistens hab ich mir dann ein Fahrrad von ner Freundin geborgt..damit war die Angst nicht allzu groß aber immer noch da machs doch auch so..;) denn anscheinend lĂ€sst er nicht mit sich reden oder hat einfach kein bock oder ist zu faul..toller freund echt..mit taxi mitten in der Nacht ist es mir auch zu gefĂ€hrlich alleine als Frau..wenn noch ne Freundin dabei ist..kein Problem.

  • von SerenaEvans am 07.08.2011 um 01:29 Uhr

    ja, lĂŒg deinen Freund an nur weil du UnselbstĂ€ndig bist, tolle Tipps hier.

    Vielleicht hat er auch Angst?
    Aber nein, MĂ€nner mĂŒssen ja stark sein %-)

  • von juicyBerry am 07.08.2011 um 01:28 Uhr

    o.O
    also
    1. ich kann verstehen, dass du begleitung von ihm haben möchtest. fĂŒr mich wĂ€re es ein standard, dass mein freund mich in so spĂ€ten std. nachhause begleitet.

    2. ich kann aber auch verstehen, dass er nicht immer die lust dazu hat.

    3. du kannst pfefferspray immer dabei haben. aber ob du das auch willst, ist deine sache.
    vllt ist es etwas lĂ€cherlich, aber: ich wĂ€r schon fast gekrĂ€nkt, wenn mein freund noch zu dieser BITTE, nein sagen wĂŒrde.
    okay, wenner nicht von selbst drauf kommt und mich wenigsten fragen wĂŒrde, ob s okay fĂŒr mich wĂ€re,dass ich nachhause latsche, wĂŒrde ich auch n bisschen verdutzt sein.
    ich mein: heey.. er ist mein freund und sollte sichgedanken um mich machen 😀

    naja… 😀 was ich sagen will: das finde ich KOMISCH! und rate dir einfach dazu ihm deine Ă€ngste noch klarer auszudrĂŒcken.
    falls er s nicht versteh, dann weiß ich auch nicht :/ oder hat er selber angst vor? 😀

  • von engelbaby am 07.08.2011 um 01:25 Uhr

    ich verstehe dich da vollkommen!!
    denn ich habe nachts auch angst.. hmm blöde situation, jaaa die mÀnner heutzutag sind so bequem und begleiten die freundin nicht nachhause und wenn was passieren sollte (was ich nicht hoffe) dann tut ihnen alles leid! -.-

    geh doch mal frĂŒher nachhause – kurz bevor es dunkel wird?!?!?! der grund ist doch, dass du alleine heimlaufen mit panik und herzklopfen ĂŒberwinden musst!! das musst du mal machen, auch wenn es schwer fĂ€llt!!

    er muss dich ja nicht immer begleiten, jedes zweite mal wĂ€re doch eigentlich schon in ordnung!! die anderen tage gehst dann halt frĂŒher!!
    du arme, kommst nachts um halb 3e stressig nachhause ;(

    wieso kommt er denn nicht zu dir?!?! dann kann er doch mal nachhause laufen 😛

  • von RockabillyBabe am 07.08.2011 um 01:20 Uhr

    es tut mir leid, fĂŒr deine freundinnen und bekannten. doch waren diese selbststĂ€ndig (=ich weiß zumindest theoretisch, wie ich mich verhalten und verteidigen muss) oder einfach ĂŒbermĂŒtig und leichtsinnig (= ich bin cool, ich kann alleine gehen, wird schon nichts passieren)?

    na dann bleibt im endeffekt (weil er nur faul ist und du ja schon mit ihm geredet hast): du suchst dir einen anderen freund, der dich sicher heimbegleitet, oder?

  • von SerenaEvans am 07.08.2011 um 01:16 Uhr

    Frauen wollen die Gleichberechtigung, erwarten aber trotzdem das MĂ€nner sie beschĂŒtzen und verhĂ€tscheln.. so eine doppel Moral!

  • von KentuckyChicken am 07.08.2011 um 01:16 Uhr

    er hat keine angst vor dem weg.. er hat nur kein bock weil der weg lang ist.. und es sind nicht viel menschen.. eig keine.. auf der straße.
    slebststĂ€ndigkeint.. okay.. wießt du wie viele meiner freundinen und bekannten schon mal vergewaltigt worden sind? und das eben weil sie alleine heim gelaufen sind und gedacht haben.. mir passiert schon nichts .. ich muss auch nicht begleitet werden weil ich ja SelbststĂ€ndig bin.
    und sry sowas möchte ich nicht erleben.
    ich denke einfach er geht oft alleine duch die straßen es wĂŒrd ihn dann auch nicht schaden wenn er mich mal schnell heim bring.. es sind 15 minuten.. wenn er lĂ€uft sinds höchstens nur 10..
    und wieso bringt man sonst seine freundin nach hause? richtig! damit ihr nichts passiert.. und jetzt komm nicht wieder mit mĂ€nner können auch…
    richtig sie können auch.. aber mich nicht heim bringen aber sonst nachts in der stadt rumspringen.

  • von PeachyCream am 07.08.2011 um 01:07 Uhr

    Ich finde es total asi von deinem Freund das er lieber seine Freunde dich nachhause bringen lĂ€sst anstatt er es selbst tut..er sagt zwar nicht das sie es machen sollen aber sie tuns von alleine 😉 ich finde, jedes Mal wenn ihr euch seht muss er dich auch nicht nachhause bringen aber er hats ja noch nie getan… 🙁 richtig scheiße von ihm..anscheinend hat er selber angst wenn er dich immer nur das stĂŒck begleitet wo licht zu sehen ist 🙂 und das stimmt mĂ€nner werden auf jeden fall nicht so oft angegriffen wie frauen..ab und zu könnte er ja schon mal seine freundin nachhause begleiten wenn sie sonst immer allein laufen muss..als ob er sich dabei ein zacken aus der krone brechen wĂŒrde..echt..

  • von RockabillyBabe am 07.08.2011 um 01:04 Uhr

    und mĂ€nner werden öfter grundlos verprĂŒgelt als frauen…
    trÀfe er auf eine gruppe von besoffenen, die streit suchen, hÀtte er allein wohl auch kaum chancen, oder?

    also ist es fĂŒr beide nicht besser oder schlimmer alleine zu gehen.

    gentleman hin oder her: schon mal was von selbststÀndigkeit gehört?
    fast möchte ich “emanzipation” sagen…

  • von KentuckyChicken am 07.08.2011 um 00:56 Uhr

    er kann sich schon verteidigen.. und mÀnner werden nicht so schnell opfer von sowas wie zierliche frauen..
    und ein fĂŒhrerschein hab ich.. nur kein auto und ich bin noch nicht 18.
    und ein taxi ist bisschen zu teuer.. wenn ich mir schon kein kurs leisten kann.
    was hast du von babysitter? es hat was mit anstad zu tun.. noch nie von gentleman gehört??

  • von RockabillyBabe am 07.08.2011 um 00:53 Uhr

    @serena
    sehr gerne stimme ich dir zu, wenn du absolut im recht bist 🙂

  • von RockabillyBabe am 07.08.2011 um 00:52 Uhr

    “selbstverteidigungskurs wĂ€r schon cool aber ich könnt ihn mir 1. nicht leisten und 2. mĂŒsst ich dann in ne andre stadt fahren.. und des mit dem fahren ist nicht so einfach bei mir”

    ganz ehrlich, das sollte dir deine sicherheit und selbststÀndigkeit wert sein!
    vielleicht bist du auch mal single. bleibst du dann daheim?

  • von SerenaEvans am 07.08.2011 um 00:51 Uhr

    Danke RockabillyBabe endlich versteht mich eine.

    Ich finde einfach das keine Frau so abhÀngig sein sollte das sie immer erwartet einen Babysitter neben sich zu haben.

  • von RockabillyBabe am 07.08.2011 um 00:48 Uhr

    bin ganz serenas meinung!
    und auch mĂ€nner können vergewaltigt, entfĂŒhrt, verprĂŒgelt werden. (ich glaube dass vergewaltigungen an mĂ€nnern hĂ€ufiger sind, als man denkt. nur reden diese aus noch grĂ¶ĂŸerem schamgefĂŒhl nicht drĂŒber. ist bei brustkrebs bei mĂ€nnern auch so).

    also: lerne dein pfefferspray zu benutzen, nimm deinen schlĂŒssel vorsorglich schlagringmĂ€ĂŸig in die hand (jeden schlĂŒssel zwischen den fingern durch), mach nen selbstverteidigungskurs und leg dir selbstbewusstsein zu. selbstbewusste menschen werden seltener ĂŒberfallen als unsichere.

    oder mach einen fĂŒhrerschein und fahr dich selbst bzw nimm ein taxi.

  • von KentuckyChicken am 07.08.2011 um 00:48 Uhr

    ne es geht mir einfach darum dass ich angst hab allein zu laufen.
    ich weiß das er mich liebt..
    selbstverteidigungskurs wĂ€r schon cool aber ich könnt ihn mir 1. nicht leisten und 2. mĂŒsst ich dann in ne andre stadt fahren.. und des mit dem fahren ist nicht so einfach bei mir

  • von kirschbonbon16 am 07.08.2011 um 00:29 Uhr

    hmm könnte es vll sein das es gar nicht soooo sehr darum geht das du angst hast, sondern vielmehr das du das gefĂŒhl hast das er dich nicht um dich sorgt? und du damit das gefĂŒhl hast das er dich vll nicht richtig liebt?
    ich finde auch das es sich einfach gehört das der freund einen nach hause begleitet oder zum auto…
    und wie bereits schon gesagt wurde…wie wĂ€rs mit einem selbstverteidigungskurs…dann wĂŒrdest du dich bestimmt sicherer fĂŒhlen 🙂

  • von LoveLoveLove am 07.08.2011 um 00:15 Uhr

    hmm das find ich aber schon ziemlich schade, dass dein freund das nicht macht..heimbegleiten gehört dazu, vorallem wenn du angst hast…also wenn er dich liebt dann sollte er das machen! Ich glaube ich wĂŒrde das von meinem Freund schon erwarten…

  • von KentuckyChicken am 07.08.2011 um 00:00 Uhr

    nicht ich nörgle sondern er wenn ich ihn dazu gebraucht hab mich heimzubringen.. ich hab auch nicht immer ewig zeit ihn zu ĂŒberzeugen.. es wird ja dann immer spĂ€ter.. und manchmal, sehr sehr selten, begleitet er mich ein stĂŒck.

  • von KentuckyChicken am 06.08.2011 um 23:57 Uhr

    ich hab schon mit ihm geredet er ist der meinung mir passiert schon nicht.. weil unsre stadt ja ganz heilig ist. da hab ich aber schon von vielen mÀdels was andres gehört..
    und er weiß nicht dass seine kumpels mich mal heim gebracht haben.. bei dem einen hat ers dann im nachhinein erfahren und fand des nicht so schlimm..

    klar können auch mĂ€nner ĂŒberfallen werden.. aber ich hab eig von sowas wie vergewaltigungen und entfĂŒhrungen gedacht.. und wie oft wird bitte ein mann in einer etwas kleineren stadt ĂŒberfallen? er hat ja keine angst zu laufen..
    klar ist er nicht mein babysitter aber ich finde einfach dass gehört sich so. ich hab pfefferspray dabei aber ich weiß auch wie es ist wenn plötzlich ein mann da ist und man einfach unter schock steht und nichts machen kann..
    hmm und wieso sollte ich in der lage sein mich mit mir alleine sicher zu fĂŒhlen? mitten in der nacht. es passieren viele kriminelle dinge.. und ehrlich gesagt ich hĂ€tte keine chance wenn plötzlich ein oder zwei betrunkene mir hinterher laufen.. und mich dann packen.

  • von Bienchen2009 am 06.08.2011 um 23:57 Uhr

    MĂ€nner reagieren selten auf “Genörgel” oder das ewige drĂŒber reden.
    In jedem Mann steckt doch ein kleiner Held der seine “Prizessin” beschĂŒtzen will. Sag ihm einfach wenn er dich mal wieder heimbringst, dass du es liebst wenn er dich so beschĂŒtzt.
    Dieser einfache Satz ” Ich finde es toll wenn du mich so beschĂŒtzt”, macht ihn ein bisschen stolz und er wird denke ich öfters wollen dass du so beschĂŒtzt werden willst, denn jeder Mann ist ein bisschen ein Eroberer.
    Ich wĂŒrde dir raten lass das nörgeln und bitten und sag ihm lieber wie toll du es findest wenn er es mal macht. damit kommst du deiner Frage wie erziehe ich meinen Mann an ganzes StĂŒck nĂ€her 😉

  • von KaradenizKiz am 06.08.2011 um 23:55 Uhr

    finde ich iwie schon merkwĂŒrdig von deinem freund-sag ihm halt,dass d angst hast und es schöner fĂ€ndest,wenn er dich begleiten wĂŒrde…

  • von SerenaEvans am 06.08.2011 um 23:41 Uhr

    MĂ€nner können genauso ĂŒberfallen werden…. Er ist doch nicht dein Babysitter. Wenn du Angst hast dann nimm Pferfferspray mit und lern Selbst Verteidigung.

  • von maruthecat am 06.08.2011 um 23:37 Uhr

    wie erziehe ich meinen mann??? haha!! naja, von erziehen kann ja keine rede sein.. ich kann schon nachvollziehen, dass du schiss hast, aber dein freund ist ja nicht verantwortlich fĂŒr dich und du solltest auch in der lage sein, dich mit dir alleine sicher zu fĂŒhlen.
    aber ich finde auch, dass dein freund n bisschen doof reagiert, wenn er dich nach hause begleiten soll.. normalerweise macht das jeder kumpel/fester freund wie selbstverstÀndlich, hab ich so erlebt.
    wenn er es nicht von sich aus tut, dann musst du das wohl akzeptieren und einfach alleine gehen oder so. weil zwingen kannste ihn ja nicht.

  • von schokocarry am 06.08.2011 um 23:36 Uhr

    wie erziehe ich meinen mann? ganz einfach: rede mit ihm! sag ihm wieso du gerne hÀttest dass er dich nach hause bringt.
    kann dich aber auch nur allzu gut verstehen.
    was ich aber seltsam finde ist dass er das fĂŒr ok hĂ€lt dass dich seine beiden freunde heim bringen und nicht er

  • von Elwyn am 06.08.2011 um 23:32 Uhr

    Wenn du ihm wichtig bist und er dich wirklich liebt, wird er das schon einsehn und Ă€ndern…

  • von Elwyn am 06.08.2011 um 23:31 Uhr

    Kann dich gut verstehn, ich lauf selber sehr ungern bei nacht allein heim!
    ErzĂ€hl ihm doch einfach von deinen Ängsten, die du hast wenn du allein heimlaufen musst und sag ihm, warum seine Begleitung wichtig fĂŒr dich ist! wie erziehe ich meinen mann ist dann schon geklĂ€rt 😉

Ähnliche Diskussionen

freund ausgespannt Antwort

CarryBradshaw am 26.01.2009 um 09:14 Uhr
hey mÀdels, ich hab da mal ne frage, habt ihr schonmal einem anderen mÀdchen den freund ausgespannt, oder vielleicht sogar mal einer freundin den freund weggenommen?? ich gebe zu ich habe das schonmal gemacht ich...

freund unatraktiv Antwort

diebels am 30.12.2008 um 13:26 Uhr
hey mĂ€dels, ich hab ein problem: ich bin seit etwas ĂŒber einem jahr mit meinem freund zusammen. aber nun hat er in den letzten ca 6 monaten einen dicken bauch bekommen und lĂ€sst seine haare am bauch (ich mag es viel...