HomepageForenLiebe-ForumWie kann ich ihn überzeugen mir eine Chance zu geben?

Wie kann ich ihn überzeugen mir eine Chance zu geben?

jountheimam 06.10.2012 um 12:11 Uhr

Hallo ich habe folgendes Problem. Also der Mann an dem ich interessiert bin hat wegen mir seine Freundin vor 1 Monat verlassen. Die Beziehung ging 1,,5 Jahre. Dazu muss ich sagen ist er jünger als ich und es war für ihn seine erste ernste Beziehung. Wir haben uns dann nach der Trennung die ersten drei Wochenenden auch immer gesehen. (Wohnen mehr als 100 km entfernt voneinander).Beim dritten treffen kamen wir uns auch näher und ich dachte mir das ist es. Leider konnten wir uns das Wochenende darauf nicht sehen, da er einen Auftritt hatte und ich nicht kommen konnte. Er ist mit Leib und Seele Musiker und das finde ich gut und will ihn da auch voll unterstützen. Nun hat sich nach der Woche alles verändert. Die Wochen zuvor rief er mich immer an und wir telefonierten an die zwei Stunden miteinander egal wie spät es war. Auch schrieb er mir jeden Tag. Dann nach diesem besagten Wochenende ist es weniger geworden er war merkwürdig am Telefon und die Gespräche wurden kürzer. Zuerst sagte er er will keine Fernbeziehung er kann sich nicht vorstellen das es klappt. Dann vor zwei Tagen sagte er mir das er sich noch nicht bereit fühlt für eine neue Beziehung. Er aber totale Angst hat mich zu verlieren und eigentlich schon mich will aber er einfach nicht kann. Er hat Angst was zu verpassen und so weiter. Dann sagte er mir noch das er sich mit einer anderen getroffen hatte. Das Treffen war nicht lange und am Abend wo er sich mit der getroffen hatte sagte er zu mir am Telefon wie sehr er mich vermisst und das er bei mir sein möchte. (Das er sich mit ihr getroffen hatte wusste ich da noch nicht) 🙁 Unsere beiden ersten Treffen arteten immer aus, wir waren dann meist bis zu 12-14 Stunden zusammen. Als ich dann zu ihm sagte ob er mich oder sie sehen möchte sagte er mich. Ich weiß nicht war das für ihn so eine Art Test um zu sehen das er auch mit anderen weg gehen kann oder wie es sich anfühlt mit anderen zu flirten? Dann aber gleich ein schlechtes Gewissen mir gegenüber zu haben und es mir sagt? Er will seinen Freiraum und den will ich ihm auch geben aber wie kann ich ihm zeigen das ich ihm diesen lasse wenn er mir keine Chance gibt? Soll ich den Kontakt abbrechen um zu sehen ob er sich wieder meldet? Oder zu ihm sagen wir brechen das jetzt hier ab und du wirst dir klar darüber was du willst und treffen uns im 6 Wochen oder so wieder? Bitte helft mir ihn zu verstehen. Er ist ein Typ der mit dem denken nicht mehr aufhört wenn er ein Problem wittert und dann kommt sowas bei ihm raus. Erst war alles super und er war glücklich und dann fing er an zu grübeln 🙁

Nutzer­antworten



  • von jountheim am 08.10.2012 um 19:19 Uhr

    Danke für Meinung 🙂 Habe mich mit ihm gestern getroffen und treffen uns jetzt erst mal einen bestimmten Zeitraum nicht, damit er sich klar werden kann was er wirklich will. Mal schauen vielleicht habe ich Glück. Ansonsten soll es leider nicht sein ich kann da nichts machen 🙁

  • von MissEistee am 07.10.2012 um 11:05 Uhr

    also das wichtigste ist ja: wie fühlst du dich dabei? wie gehts dir dabei wenn du weißt er trifft sich mit anderen, flirtet und irgendwann kann dabei ja die große liebe rausspringen. wenn du damit nicht umgehen kannst, brich am besten den kontakt ab. du musst dir einfach klar machen: ihr seid kein paar, er kann tun und lassen was er will und ich kanns mir auch gut vorstellen dass er sich etwas ausleben möchte, er hat ja gerade erst seine erste beziehung beendet.

    wie gesagt, du musst wissen ob du damit umgehen kannst oder nicht

Ähnliche Diskussionen

Habe ich noch eine Chance bei ihm? Antwort

JankaB am 23.12.2017 um 18:17 Uhr
Liebes Forum, ich befinde mich gerade in einer für mich sehr unangenehmen Situation: Vor ein paar Monaten lernte ich einen Mann kennen und habe mich ziemlich schnell in ihn verliebt. Die ersten Male trafen wir uns an...

Habe ich meine Chance verpasst? Antwort

saklea am 28.07.2008 um 16:26 Uhr
Es gibt diesen Jungen (26) in meinem Semester, der mir (19) seit einiger Zeit nicht mehr aus dem Kopf geht. Alles fing vor einigen Monaten an. Ich hatte ihn in einem der Kurse ein wenig kennnen gelernt und in der...