HomepageForenLiebe-ForumWie oft streitet ihr euch mit eurem Partner?

Wie oft streitet ihr euch mit eurem Partner?

laramaussam 03.11.2011 um 15:10 Uhr

Hiiii Mädels,

stellt Ihr euch nicht auch öfters die Frage wie oft es ok ist sich pro Woche zu streiten und ab wann die Beziehung kein Sinn mehr macht?

Ich frage mich das momentan fast täglich, daher interessiert es mich wie oft Sie sich mit Ihrem Partner streiten !

Mfg

Nutzer­antworten



  • von ObsidianWhisper am 03.11.2011 um 23:20 Uhr

    und jetzt hab ich auch den Rest gelesen…

    solche Anschuldigungen find ich immer ganz, ganz schlecht. denn wenn man anfängt die Schuld untereinander zumzuschieben bzw dem andren ein schlechtes Gewissen einzureden – wie zum Beispiel das mit dem “immer sagst du alles ab was ich plane” und blabla… das endet nicht gut. man kann ja enttäuscht sein, man kann sich auch drüber aufregen, aber man muss nicht gleich daherkommen mit IMMER tust du das und das. und am besten noch mit diesem unterschwelligen `gibs zu, das machst du nur um mich zu ärgern`..

    TÄGLICH WEINEN – nicht das Streiten, sondern die Tatsache wie es endet – finde ich auch n ganz, ganz, ganz schlechtes Zeichen. wie kann er denn dein Traummann sein und ihr ne tolle Beziehung führen, wenn er dich täglich zum Heulen bringt!?
    und vor allem: wenn man jemanden liebt, dann wünscht man sich doch dass derjenige nicht jeden Tag weinen muss, und tut dann auch was davon, anstatt sich immer nur noch mehr zu zoffen.

    das Ding ist: wenn man an dem Punkt ankommt, an dem man seine Fehler nicht mehr irgendwann einsieht und sich wie gesagt wünscht, dass man das verbessert, weil man den andren liebt und ihn glücklich sehen will; sondern wenn man soweit ist dass sich das nur immer mehr hochschaukelt, und sich damit auch Wut und Enttäuschung und Traurigkeit immer mehr in die Höhe schrauben… dann würde ich da auf jeden Fall nicht alles aufgeben und hinziehen.
    – und mir ansonsten nochmal überlegen, ob`s das wirklich wert ist.
    mit dem perfekten Traumkerl streitet man sich nämlich nicht wegen belangloser Kleinigkeiten, weil man sich liebt und gegenseitig nicht wehtun will…
    und natürlich in Dingen wie Wochenendplanung übereinkommt, anstatt dass jedes Mal Zoff drauf entsteht wenn einer was andres will als der andre.

  • von ObsidianWhisper am 03.11.2011 um 23:06 Uhr

    fast 3 Monate zusammen und bisher noch keinen richtigen Streit gehabt.
    unterschiedliche Meinungen, ja. aber das bespricht man dann eben ganz normal und damit hat sich das. Streiten ist für mich was andres und PRO WOCHE würde ich schonmal grundsätzlich als zu viel empfinden, egal ob einmal oder mehrmals!!! nachdem Streit für mich nicht nur ne sachliche Diskussion über etwas ist, sondern was das eben heftiger wird und teilweise auch Gefühle verletzt – wenn das zu oft vorkommt wirds anstrengend und macht einen fertig, logischerweise.

  • von JenPen am 03.11.2011 um 22:30 Uhr

    Wir sind seit beinahe 5 Monaten zusammen. Meistens liegen die Gründe, dass wir uns streiten, bei mir; selten sind wir einander lange böse. Spätestens im Bett kuscheln wir uns wieder aneinander (Sex muss nicht folgen). Auch während der Meinungsverschiedenheiten können wir selten lange ernst bleiben und fangen irgendwann einfach blöd an zu lachen. Geht irgendwie nicht anders… 🙂

    Ich denke, eine Beziehung ist erst dann sinnlos, wenn man keine Ambitionen mehr hat, um selbige zu kämpfen und keine Gefühle mehr für den Partner vorhanden sind!

  • von maruthecat am 03.11.2011 um 22:27 Uhr

    ich bin mit meinem freund 1,5 jahre zusammen. gestritten haben wir uns einmal als wir gerade zusammengezogen waren, aber das lag auch ziemlich am stress, den wir hatten. aber jetzt wohnen wir 1 jahr zusammen und im alltag gibt es eigtl keinen streit nur meinungsverschiedenheiten, über die dann diskutiert wird, bis wir keine lust mehr haben 😀

  • von sekhmet am 03.11.2011 um 22:15 Uhr

    wir sind fast 2 jahre zusammen und streiten eigentlich nie. großen streit gabs überhaupt noch nie, allenfalls kleinere zickereien. meist gehen die dann von mir aus, wenn ich z.b. genervt von der arbeit bin.

  • von Verilicious am 03.11.2011 um 19:20 Uhr

    also wir sind jetzt 2,5 Jahre zusammen, gestritten haben wir uns noch nie.
    Kleiner MEinungsverschiedenheiten gibts schon mal, aber auch selten und dann sinds eher so kleine Sachen, bei denen man dann einfach sagt: “OK, dann haben wir eben unterschiedliche Meinungen zu dem Thema”und des einfach so akzeptieren. Also keine wirklich wichtigen Dinge.

    Ich glauba aber auch, dass es dafür kein Maß gibt, nachdem man sich richten kann. Es muss eben für beide noch erträglich sein.

  • von laramauss am 03.11.2011 um 19:08 Uhr

    ich beneide euch alle !! :/

  • von schokocarry am 03.11.2011 um 18:33 Uhr

    *empfindest

  • von schokocarry am 03.11.2011 um 18:32 Uhr

    würd sagen da gibts kein maß an dem man sich messen kann. gibt einige, die kaum streiten, wieder andere brauchen irgendwie das tägliche drama.
    ich persönlich würde mir eben gedanken machen, wenn mein freund mir entweder bei allem zustimmt oder wenn es dauernd nen grund zum streiten gibt.
    wichtig ist, was du emfindest. wenns dir zu viel ist, dann überleg doch mal, obs immer die gleichen dinge sind, über die ihr streitet. da kann man ja vl ne lösung finden. abstand würde vl auch helfen

  • von ginnli am 03.11.2011 um 18:21 Uhr

    mit meinem ex täglich mehrmals bzw eigentlich ständig. nun zieh ich in ne eigene wohnung,freu mich schon total darauf.
    uind mit meinem neuen hab ich noch nie gestritten-er ist absolut harmoniebedürftig-und wir sind ja auch erst ganz frisch zusammen.

  • von Mama96990910 am 03.11.2011 um 17:55 Uhr

    Also mein Mann und ich sind 5 Jahre zusammen und streiten eigentlich nie,wenn wir uns 2-3 mal im Jahr streiten,ist das schon viel,wir reden über alles und schaffen alles aus der welt.

  • von ashanti187 am 03.11.2011 um 16:43 Uhr

    Streit ist igendwie das falsche Wort. Vielleicht 1x im halben Jahr ne Meinungsverschiedenheit, aber sonst ist eigentlich nie was.

  • von BarbieOnSpeed am 03.11.2011 um 16:24 Uhr

    natürlich kann ein streit auch gesund sein! vorausgesetzt man verträgt sich wieder! 😉

  • von RockLady22 am 03.11.2011 um 16:09 Uhr

    Ach, das eine oder andere Mal 😀 Auch mal öfters. Meistens aber Kleinigkeiten. Wir sind beide sehr starke Persönlichkeiten mit manchmal den unterschiedlichsten Meinungen und da krachen wir auch mal aneinander. Aber dass wird dann ausdiskutiert und fertig … An Trennung denke ich dabei nicht!
    So wie sich das anhört bist du nicht glücklich. Daran muss sich was ändern. Rede mit deinem Freund und sag ihm, dass du keinen Streit magst. Entweder es hört auf oder diese Beziehung ist mMn zum Scheitern verurteilt-….

  • von jullileinchen am 03.11.2011 um 16:02 Uhr

    fast ein jahr mit meinem freund zusammen und noch nie gestritten oder angezickt… ehrlich!

    wird sicher mal noch ein streit kommen, aber zur zeit ist alles harmonie und heiterkeit 😉

  • von loonie88 am 03.11.2011 um 15:52 Uhr

    @goldmariie: was bitteschön ist an einem streit gut und gesund??? kapier ich irgendwie nicht…

  • von Goldmariie am 03.11.2011 um 15:50 Uhr

    @Goldschatz wir reden aneinander vor bei! Du meinst das http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/KOMMUNIKATION/SchlechtesStreiten.shtml und ich meine das http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/KOMMUNIKATION/Gutes-Streiten.shtml und gutes streiten ist gesund und wichtig für eine Beziehung!

  • von BarbieOnSpeed am 03.11.2011 um 15:39 Uhr

    fast nie. wir diskutieren, einer fängt am rumzuzicken, der andere macht mit und dann lachen wir im nächsten moment wieder darüber.

  • von Goldschatz89 am 03.11.2011 um 15:37 Uhr

    @Goldmarie: als ich wüsste jetzt nicht was daran gesund ist sich zu streiten?!? ich war nach dem einzigen streit mit meinem freund am boden zerstört und es hat tage gedauert bis das wieder gepasst hat und wir haben uns beide total schlecht gefühl also ich wüsste nicht was daran bitte gut sein soll? Auch wenn sich meine eltern früher stritten war das nicht unbedingt toll….
    Klar kann man meinungsverschiedenheiten haben und klar muss man sich an den andern gewöhnen aber das kann man auch ausdiskutieren ohne streit sondern einfach in einem gespräch….

  • von laramauss am 03.11.2011 um 15:36 Uhr

    mhmm na super…

    also ich streite mich mit meinem Freund eig. jeden Tag, also es sind keine heftigen Streits mit anschreien, abhauen, Türen knallen oder so…
    es geht nur immer um dumme Sachen und am Ende muss ich immer weinen, weil ich unsere Beziehung zusammen brechen sehe.

    ZB. heute morgen: er hat mich vor na Woche schon gefragt, ob ich mit ihm heute abend in Paranormal activity 3 gehe und ich meinte erst ja, nur gestern haben wir den 2. teil gesehen und dann hab ich beschlossen, nicht reinzugehen, weil mir das doch ne Spur zu heftig ist, vorallem im Kino.

    Dann heute morgen meinte er ich würde ja angeblich immer alles absagen was er plant, obwohl er eig nie was plant und ich bin dann die doofe, weil ich nicht lust habe jedes wochenende feiern zu gehen usw…ach man.

    Bin am überlegen Schluss zu machen, weil ich wollte in nem halben Jahr zu ihm ziehen, also 300km von meinem zu Hause entfernt und im Moment weiß ich nicht, wie das dann werden soll…ich geb doch nicht zu hause alles für noch mehr Streit auf.

    Dagegen ist ansonsten echt alles total perfekt, in meinen Augen ist er mein absoluter Traummann, nach dem Streit vertragen wir uns ja auch sofort wieder…aber keine ahnung, alles so schrecklich :/

    Danke für eure Kommentare.

  • von BackstreetGirl am 03.11.2011 um 15:35 Uhr

    leider viel zu oft und dann nur wegen Kleinigkeiten. Das geht auch meistens immer von ihm aus, er streitet gerne.

  • von Goldmariie am 03.11.2011 um 15:33 Uhr

    @loonie Streit ist gesund und gut! Aber wenn es soweit ist das sie nicht mal weiß ob es das wert ist? Darin liegt meiner Meinung das Problem! Und da muss ich booberella recht geben es kann 1000 gründe für die Streits geben die nicht mal mit der Beziehung zu tun haben müssen! 😉

  • von loonie88 am 03.11.2011 um 15:27 Uhr

    also ich bin mit meinem schatz etwas über 2 1/2 jahre zusammen und einen richtigen streit hatten wir nie, höchstens anzickereien. also wenn du schon von streits pro woche sprichst, hört sich das ja nicht so toll an… also ich finde einen streit pro woche schon zu viel. einmal im monat wäre vielleicht gerade noch okay! (aber auch schon grenzwertig)
    ob die beziehung noch einen sinn hat, musst du selber wissen!

  • von Goldmariie am 03.11.2011 um 15:25 Uhr

    Also ich habe mich nach 3 Jahren beziehung noch kein einziges mal gefragt ob es noch Sinn macht! Wenn du dich das fast täglich fragst denke ich, es hat keinen Sinn mehr…

  • von Goldschatz89 am 03.11.2011 um 15:23 Uhr

    @lalina: doch ich finde es schon normal, dass man sich nicht streitet 🙂 ist bei uns auch nicht anders. Wie ich schon geschrieben habe, ich hab mich nur einmal mit meinem freund gestritten und das nur weil ich es andes aufgefasst habe wie er es gemeint hat aber ansonsten streiten wir uns nie.

  • von lalelina am 03.11.2011 um 15:21 Uhr

    Ich muss sagen das ich mich eigentlich nie mit meinem freund streite. klar gibt es winzige meinungsverschiedenheiten(welchen film gucken wir?und dann einigen wir uns ganz einfach) aber das hat noch niemals an streit gegrenzt. wir sind aber auch erst ca 10 monate zusammen.

    dennoch frage ich mich auch, ob das schon unnormal ist, da ich von vielen anderen die teilweise erst deutlich kürzere zeit ein paar sind höre, das sie sich oft streiten, mit schreien, türen knallen, gehen etc. sowas gabs bei uns noch nie, obwohl wir uns auch meist 2 mal die woche sehen, manchmal auch öfters.

    was meint ihr? 😀

  • von Goldschatz89 am 03.11.2011 um 15:18 Uhr

    Also ich bin mit meinem freund jetzt fast 2 jahre zusammen und wir hatten bis dato nur einen streit weil ich was falsch verstanden habe .. aber ansonsten passt alles wunderbar 🙂
    Für mich selber wäre es zu viel wenn ich jedes monat einen größeren zoff hätte weil dann kann ja irgendwas nicht stimmen…klar hier und da hat man meinungsverschiedenheiten aber das ist ja deshalb noch kein grund eine streit anzufangen. Ich finde als paar sollte man bereit sein auch mal zurückstecken zu können bzw. über die probleme normal mit dem partner sprechen zu können. Für mich macht es dann keinen sinn mehr wenn die partner sich keine gedanken mehr über den streit machen bzw. an lösungen arbeiten wollen und die ursachen erkennen und daran arbeiten möchten.
    Ich hasse streit und bin froh, dass ich immer mit meinen gedanken/anliegen zu meinem freund kommen kann.

  • von NokNok am 03.11.2011 um 15:18 Uhr

    Richtig gestritten haben wir uns noch nie. Wenn ist es ne kleine Meinungsverschiedenheit oder Stimmungsschwankung (meist von mir 😉 ) aber nie was ernstes oder schlimmes.

  • von Lackigirl am 03.11.2011 um 15:17 Uhr

    Also ich bin jetzt fast 1,5 Jahre mit meinem Schatz zusammen und so einen richtigen Streit hatten wir eigentlich noch nie. Klar es gab Streitereien wegen Kleinigkeiten aber die sind eigentlich kaum der Rede wert. ich denke aber auch dass man das nicht so pauschal sagen kann. Stimme da Booberella zu.

  • von Booberella am 03.11.2011 um 15:14 Uhr

    Hallo 🙂

    Also ich finde, man kann nicht pauschal sagen, ab wann es keinen Sinn mehr macht. Wenn man sich wegen den kleinsten Dingen streitet, sollte man zuerst mal Ursachenforschung betreiben. Hockt man vl zu oft aufeinander? Hat der eine Probleme im Job/Ausbildung? Solche Sachen.

    An sich kann man da keine Zahl festlegen, finde ich.
    Aber ich denke, dass Paare auch lernen müssen, sich zu streiten. Man kann nicht immer einer Meinung sein. Natürlich darf es nicht ausarten. Sobald man kein normales Gespräch mehr führen kann und so die Beziehung auch auseinanderdriftet, macht es keinen Zweck mehr.

Ähnliche Diskussionen

Unternehmungen mit dem Partner 🙂 Antwort

loliwuli am 13.11.2012 um 12:33 Uhr
Hey Mädels ich wollte euch mal fragen was ihr mit eurem Partner unternehmt um nicht immer daheim film zu schaun oder zu kuscheln 🙂 ich habe fürs wochenende geplant in einen Hochseilklettergarten zu fahren, war dort...

Trennungsjahr neuer partner? Antwort

schneckenweib am 31.05.2011 um 12:34 Uhr
Hey Mädels brauche unbedingt euren Rat ich verzweifel so langsam habe seid knapp zwei Monaten einen Freund der im trennungsjahr lebt er versteckt mich aber mit der Behauptung wenn er ne neue Freundin hat kann seine...