Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Wie soll ich es sagen..

Hallo liebe Community,

Ich habe vor 2 Monaten einen netten Mann kennengelernt der jetzt auch mein fester Partner ist. Er ist wirklich gut zu mir, und wir verstehen uns prima. Vor einem halben Jahr hat er sich von seiner damaligen Freundin getrennt und ist als "Notlösung" zu seinen Eltern ins Haus gezogen. Dort hat er oben im Haus seine eigene Etage. Er hat sich seitdem nicht wirklich um eine Wohnung bemüht, was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann. Ich finde es schön das er so ein gutes Verhältnis zu seinen Eltern hat, aber mit 30 zu Haus bei den Eltern so lange wohnen empfinde ich als un selbstständig. Jetzt reden seine Eltern und auch er davon das er bald zu mir ziehen soll. Klar die Eltern wollen ihn los haben und er scheint es nicht alleine hinzugekommen sich ne Bude zu suchen. Aus seinen Erzählungen kann ich ich raus hören das er wohl noch nie alleine gewohnt hat, sprich entweder bei seinen Eltern oder mit einer Frau gemeinsam. Mir geht das ehrlich gesagt alles zu schnell und ich möchte noch warten mit dem zusammen ziehen. Ich bin sehr verunsichert weil er so un selbstständig rüber kommt . Nicht das ich nachher einen verwöhnten Pascha da sitzen habe.Würde das gerne noch testen und ihn besser kennenlernen. Jetzt zu dem Problem bei der Sache: seine Eltern machen Druck, sogar mir und er selbst ist direkt beleidigt und denkt er wäre nicht gut genug für mich , weil ich noch warten will mim zusammen ziehen. Habe das Thema bei ihm mal kurz angeschnitten. Seine Reaktion war nicht so toll. Wie kann ich ihm das so verpacken das er es versteht? Ich hätte gerne das er seine eigene Bude hat.

von Dawson am 02.04.2018 um 22:03 Uhr
naja du musst ihn auch verstehen.w arum soll er sich ne eigene bude suchen wenn ihr in nem jahr eh zusammenzieht wenn alles gut geht?
ich verstehe deine angst und ich würd direkt fragen wie er sich das gemeinsame zusammenleben so voprstellt. aber achtung! männer lügen gerne mal das blaue vom himmel. so von wegen gemeinsame arbeitsteilung... wurde da auch schon 2 mal bitter enttäuscht und stand dann alleine mit allem da. und wenn dann noch blöd angemacht wirst weil sein mist nicht miterledigt hast...
naja. ich würd ihn einfach aushorchen wie es denn vorher so lief. wie er es sich das alles so vorstellt.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich