HomepageForenLiebe-ForumWie viele Exfreundinnen?

Wie viele Exfreundinnen?

pummelam 21.09.2011 um 09:29 Uhr

ab wievielen exfreundinnen habt ihr zweifel oder werdet misstrauisch, wenn ihr einen neuen partner habt? also ab einer gewissen zahl würde ich mir schon gedanken machen ob es an ihm liegt…

Nutzer­antworten



  • von MerriqueMayfair am 21.09.2011 um 21:52 Uhr

    Das nimmt auch niemand an, ich kann nur absolut nicht nachvollziehen, wie man nicht bemerken kann was hinter so einer Aussage von einem Mann steckt…

  • von SteffiMaus88 am 21.09.2011 um 19:58 Uhr

    Ich sagte doch, wenn ich dann wieder Singel wäre, müsste ich damit leben, dass ich nur noch einen abbekomme, der wahrscheinlich auch schon mal eine hatte. Dann müsste er genauso damit leben.
    Daher sagte ich auch, ich würde es aber schätzen, wenn er vorher nicht so viele gehabt hätte.
    Für mich gehört Liebe und Sex untrennbar zusammen und ist etwas, das man nur mit besonderen Menschen haben sollte.
    Ich will euch doch gar nichts aufqutschen oder urteile über euch. Wie gesagt, eure Meinung und meine Meinung. Jeder wie er glücklich wird 😉

  • von MerriqueMayfair am 21.09.2011 um 18:57 Uhr

    Und was machst du, wenn er die gleiche Einstellung wie dein jetziger hat?^^ Das du leider beschmutzt bis, weil dich jmd schon benutzt hat

  • von MerriqueMayfair am 21.09.2011 um 18:56 Uhr

    @SteffiMaus88: aha…also muss nur die frau unbenutzt sein udn er darf seinen schwengel schonmal wo reingehalten haben?^^ wird man als frau etwa schmutzig, nur weil man samen “emfängt”? “benutzen” weißt überings darauf hin, das eine sache (in diesem fall ist die frau damit gemeint) einem zweck diente….ich würd mir so enn satz schon mal gar net bieten lassen…net mal, wenn ich noch jungfrau wäre. weil es nur eines zeigt: dein macker setz unterschiedliche ethische wertmaßstäbe für mann und frau an!
    also entweder gilt das in seiner welt, mit denm recht auf einen “unbenutzten” partner acuh für frauen oder für keinen. ansonsten würde es nämlich eine unterschiedliche wertigkeit der geschlechter bedeuten.
    ich finde solche ausdrücke sagen einfach alles…
    und schön, wnen irh zusammen bleiben wollt, dass heißt nie, dass es auch klappt =) meine eltern wollten auch zusammen bleiben, tja…hat aber net geklappt^^
    meinetwegen kann man so leben, aber nur unter der vorraussetzung, dass für BEIDE dasselbe gilt und imemr gelten wird.

  • von Winterkind_92 am 21.09.2011 um 18:42 Uhr

    Okay, na dann viel Glück, dass das so dunktioniert mit deinem Mann 😉

  • von SteffiMaus88 am 21.09.2011 um 18:25 Uhr

    @Winterkind_92
    Ich würde dir jetzt was von ewiger Liebe erzählen… aber das willst du ja nicht hören.
    Sollte es tatsächlich dazu kommen, dass wir uns trennen sollten, dann würde ich natürlich irgendwann einen neuen Mann wollen. Aber ich könnte nur mit ihm zusammen sein, wenn er nur “wenige” Frauen vor mir hatte. Sagen wir 1-3. Weil er dann nämlich genauso denkt wie ich…. Liebe und Sex sind intime/persönliche Erfahrungen, die man halt nicht für 99cent aufm Grabbeltisch verkaufen sollte.
    Und es gibt solche Männer, ich kenne selbst jede Menge davon 😉

  • von Winterkind_92 am 21.09.2011 um 18:15 Uhr

    @Steffimaus: und was machst du wenn es doch scheitert?? (und jetzt erzähl mir nichts von ewiger Liebe und ihr wisst, dass ihr immer zusammen bleibt – es kann immer was schief gehen)
    Bleibst du dann den Rest deines Lebens single, denn du bist ja schon benutzt o.O

  • von Tinkerbell_xD am 21.09.2011 um 18:15 Uhr

    Es wäre für mich kein K.O Kriterium, aber ich fände es natürlich komisch, wenn mein Freund mit 18 schon mit sämtlichen Frauen Sex gehabt hätte. Genauso komisch fände ich, wenn Männer mit 25 noch nie eine Freundin hatten….
    Ich finde es schön, dass ich die erste für meinen Freund war und er der erste für mich. Dadurch hatte man gleiche Vorraussetzungen und man kann alles gemeinsam erkunden 🙂

  • von SteffiMaus88 am 21.09.2011 um 18:07 Uhr

    Wie hier direkt alle abgehen, nur weil jemand einen anderen Lebenstil und eine andere Einstellung hat. Sehr traurig…

  • von SteffiMaus88 am 21.09.2011 um 18:02 Uhr

    Ich denke da halt altmodisch und mein Freund auch. Wir sind jetzt seit 8 Jahren zusammen und werden auch noch den Rest unseres Lebens zusammen sein. Also ist doch in Ordnung: gesucht – gefunden – passt.
    Das ist nur eine Einstellungssache und hat nicht mit realitätsfern zu tun.
    Mir ist doch egal, wer mit wem wie oft vögelt. Das heißt aber nicht, dass Ich es tun würde. Oder dass ich mit jemandem zusammensein möchte, der schon “viele” Frauen vor mir hatte.

    Der Satz “benutzte Frau” stammt von meinem Freund. Er will halt der erste und einzige sein. Finde ich persönlich nachvollziehbar.
    Wir sind beide übigens 24 😉

  • von BarbieOnSpeed am 21.09.2011 um 16:43 Uhr

    “schon mal benutzte frau”
    hahahaha 😀 du könntest dich mit meiner uroma unterhalten, die würde das ganz sicher so sehen, wie du, steffimaus 😀 😀

  • von BarbieOnSpeed am 21.09.2011 um 16:42 Uhr

    habe noch nie darüber nachgedacht… ist doch gut, wenns mit ihm und mir klappt, dann hat er doch endlich die richtige gefunden?!

  • von Feelia am 21.09.2011 um 16:42 Uhr

    @steffimaus:du lebst in deiner ganz eigenen,realitätsfernen welt ne…traurig traurig.
    larasilu und merriquemayfair muss ich da natürlich 100%ig zustimmen!

  • von Feelia am 21.09.2011 um 16:39 Uhr

    wieso sollte das wichtig sein?!is doch vergangenheit.
    und die zahl seiner sexpartner ist ja noch unwichtiger als die frage,wie viele beziehungen er bisher hatte…das juckt doch nun echt nicht,oder?!ob er 10 oder fast 50 im bett hatte,is mir doch egal (hauptsache,er hat was gelernt dabei…hehe)

  • von MerriqueMayfair am 21.09.2011 um 14:15 Uhr

    @SteffiMaus88: Und was amcht ihr beide bitte, falls ihr euch irgendwann nimmer verstehen solltet? Dann dürfte keiner von euch(!) jemals eine andere Beziehung eingehen, da ihr ja schon…wie sagtest du…”benutzt” seid.
    Vorallem finde ich das Wort “benutzt” in disem Kontext sehr eklig. Als wäre eine Frau eine Art Taschentuch mit Beinen.

  • von Winterkind_92 am 21.09.2011 um 13:46 Uhr

    Ne, find ich Quatsch, vllt haben sie einfach nicht zusammen gepasst.

    Na ja ich habe das Problem nicht, mein Freund hatte erst eine richtige Freundin mit der er drei Jahre zusammen war und es scheiterte nicht daran, dass sie sich nicht mehr liebten, sondern daran, dass sie starb und wie er hinterher rausfand ihn betrogen hat –> Lag also NICHT an ihm^^

  • von LaraSiLu am 21.09.2011 um 13:44 Uhr

    @SteffiMaus88
    Find ich bescheuert. Ich geh jetzt einfach mal davon aus,dass du nicht ewig mit deinem freund zusammen sein wirst. Es ist völlig normal und die regel, dass dein freund schon frauen vor dir hatte (kommt allersdings auch drauf an wie alt deine freunde so sind). Am besten du denkst gleich mal um, denn das hört sich irgendwie nicht gesund an.

  • von LaraSiLu am 21.09.2011 um 13:42 Uhr

    Ich finde ab ner gewissen anzahl kann man schon erahnen dass mit dem typen irgendwas nicht stimmt.
    Ich hab zb. nen ziemlich hübschen besten freund, der schon über 20 freundinnen hatte (er ist 24). Und wenn seine nächste freundin denkt “der scheint irgendwas verkehrt zu machen” dann stimmt das, denn auch sie wird spätestens nach zwei monaten wieder von ihm verlassen. Manche typen sind einfach so, und ich finde die anzahl der exfreundinnen daher doch immer sehr intressant.
    Ich denk aber, bei nem alter von 25 jahren is ne gewisse anzahl doch normal und überhaupt nicht bedenklich. Und ich finde 10 jetzt auch nicht soo viel. Wenn er mit 15 jahren mit der ersten freundin anfängt… heißt ja nicht dass er mit allen geschlafen hat und selbst wenn…

  • von SteffiMaus88 am 21.09.2011 um 12:59 Uhr

    Bereits 1 würde mich stören.
    Ich will die Einzige für meinen Partner sein. Zum Glück hatte mein Schatz vor mir keine Frau – ich war sein erstes Mal und er für mich auch.
    Wir sind sehr glücklich so und denken da auch gleich drüber. Er will auch keine “schon mal benutzte Frau”. Kann ich verstehen….

  • von LaLina am 21.09.2011 um 12:10 Uhr

    Achja, was ich noch sagen wollte, mir wäre lieber mein Freund hätte noch 10 weitere Exfreundinnen als ddiese eine gestörte letzte,die er hatte (nach bereits 3 Jahren Beziehung rafft die alte immer noch nicht,dass mein Freund MICH liebt und sie ihm scheißegal ist -.-*)

  • von LaLina am 21.09.2011 um 12:08 Uhr

    find ich total unwichtig, wie viele Exfreundinnen vorhanden sind
    weiß bei meinem Freund, dass er 3 Beziehungen vor mir hatte & etliche ONS, na und? sowas stört mich überhaupt nicht, ist doch sein Problem, dann könnte dir dein Freund genauso vorhalten,wieso du so viele Exfreunde hast 😉

  • von MerriqueMayfair am 21.09.2011 um 11:11 Uhr

    is doch latte. wichtig is das jetzt. man sammelt ja erfahrungen und lernt menschen erst mit der zeit richtig kennen. entscheiden kann man nur selbst ob die person zu einem passt.

  • von Smeesy am 21.09.2011 um 11:10 Uhr

    ?-) ist doch scheißegal. jeder hat nun mal vergangenheit und MIR muss er doch gefallen.

  • von missmad90 am 21.09.2011 um 11:04 Uhr

    ich wollte es eigentlich nicht wissen. ging nun doch nicht anders. er ist 23 und hatte EINE freundin vor mir (unfassbar bei seinem aussehen^^).
    aber die eine reicht auch zu so viel stunk wie die versucht zu verbreiten 😉

    aber zum glück beeinflusst das uns nicht und wir lieben uns sehr

  • von KiteKat am 21.09.2011 um 10:06 Uhr

    ich hab keine ahnung wieviel exen mein süßer hat. muss man das leicht wissen ?-)

  • von specialEdition am 21.09.2011 um 10:05 Uhr

    intressiert mich nicht. NUR ICH GANZ ALLEIN, kann entscheiden ob er für MICH der richtige ist.

    logisch, oder?

  • von xwhatsername am 21.09.2011 um 09:58 Uhr

    Würde mich nicht interessieren. Hat doch nichts mit mir zu tun.

  • von jullileinchen am 21.09.2011 um 09:53 Uhr

    intressiert mich doch nicht….

  • von Knuddelmietze am 21.09.2011 um 09:42 Uhr

    Meiner ist jetzt 25 hatte 5 freundinnen ich bin 19 hatte 7 exfreunde… ist immer unterschiedlich sind jetzt 13 monate zusammen und alles super 🙂

  • von Goldschatz89 am 21.09.2011 um 09:38 Uhr

    es kommt drauf an wie alt der partner ist, mein freund ist jetzt 25 und hatte 4 ex freundinnen, das finde ich noch vollkommen ok.
    Klar wenn mir jetzt einer kommt und sagt er hätte schon 20 gehabt, dann würde ich schon an seiner beziehungsfähigkeit zweifeln bzw. ihn schon mal fragen an was die beziehungen gescheitert sind.

  • von NokNok am 21.09.2011 um 09:34 Uhr

    Bei mir würde es aufs Alter ankommen und wenn man zwei Hände zum zählen braucht!

Ähnliche Diskussionen

Anderen geküsst, wie soll es weitergehen Antwort

erdbeerchen-99 am 23.11.2017 um 12:03 Uhr
Hallo, Ich bin mit meinem Freund schon 1 1/2 Jahre zusammen und bin eiglich sehr glücklich mit ihm. Dennoch hatte mich mein ex freund besucht weil wir nun gute Freunde sind und mein Freund war schon misstrauisch aber...

Verlustängste... was tun? Mit Freund darüber reden? Antwort

vanilla_03 am 21.12.2011 um 10:28 Uhr
Hi Mädels, bin jetzt seit einem Monat wieder in einer festen Beziehung, nachdem ich 2 Jahre Single war und psychisch und gesundheitlich eine ziemlich schwierige Zeit hatte. Momentan ist wirklich alles perfekt, ich...