HomepageForenLifestyle-Forum120×200 cm Bett-Ausreichend für 2 Personen?

120×200 cm Bett-Ausreichend für 2 Personen?

kajangaam 29.07.2012 um 17:54 Uhr

Was meint ihr? Mein Freund will sein altes Bett mit in unsere gemeinsame Wohnung nehmen und findet 120×200 cm absolut ausreichend für 2 Person. Ich habe da so meine Bedenken, natürlich haben wir schon einmal zusammen darin geschlafen aber immer nur 1-2 Tage. Wie gross ist euer gemeinsames Liebesnest und wie kommt ihr damit zurecht?
Leider sind Betten und Matratzen immer so teuer, deswegen sollte ein Neukauf gut überlegt sein…
LG

Nutzer­antworten



  • von Asosine am 26.05.2014 um 14:48 Uhr

    Ich habe noch nie von einem bett in 120×200 gehört. Standard ist doch viel eher 140X200 oder? Zumindest ist das das was ich kenne. Früher hatte man ja 90 und danach kam halt bei mir 140. bett in 120×200 habe ich noch nie gesehen!

  • von funnyhoneybunny am 21.03.2014 um 00:01 Uhr

    ich habe ein 1m bett und mein freund schläft alle paar tage hier. mir reicht der platz da völlig, weil wir eh umschlungen schlafen. auch wenn wir im urlaub sind schlafen wir im doppelbett immer nur auf einer matratze 😀 aber wenn wir zusammenziehen kaufen wir natürlich ein großes bett

  • von Alburnus am 20.03.2014 um 23:34 Uhr

    Das kommt darauf an wie verliebt man ist…
    meine Eltern haben in den ersten Ehejahren auf 100 cm Breite geschlafen, sogar als meine Mutter schwanger war….
    aber es war auch die ganz große Liebe…;-)

  • von MrsDaveGrohl am 30.07.2012 um 13:18 Uhr

    nee, ich würd ausrasten.
    das mag mal so für`s wochenende gehen, wenn man nicht unbedingt richtig schlafen muss, aber dauerhaft absolut nicht.
    in meinem 1,40 bett krieg ich schon ne krise wenn ich das mehr als eine nacht teilen muss.

  • von Feelia am 30.07.2012 um 13:15 Uhr

    omg nee auf keinen fall wär mir das groß genug…selbst ich allein penn lieber im doppelbett,ich brauch viel platz…

  • von onickl am 30.07.2012 um 11:13 Uhr

    Mir wärs zu klein, zumindest auf Dauer!
    Mein Bett ins 160 X 200 und das meines Freundes 200 X 200 und eindeutig besser!

  • von hano71 am 30.07.2012 um 08:50 Uhr

    warum stellt man so eine Frage ? muß man nicht verstehen

  • von kiska1 am 30.07.2012 um 00:44 Uhr

    als ich mit meinem freund nur zusammen war, hatten wir ein 1,40m bett und als wir zusammen zogen haben wir uns ein 180 cm bett gekauft. und ich finde es gut. so können wir kuscheln, zusammen schlafen aber auch mal für sich sein. das ist mir schon wichtig.

  • von chno am 29.07.2012 um 23:34 Uhr

    Kommt natürlich auf eure Grösse an. In der ersten Verliebtheit in der gemeinsamen Wohnung vielleicht ganz OK, aber wenn man jeden Morgen vor dem Job ausgeschlafen sein will … dann doch lieber etwas mehr Platz zum kuscheln und schlafen.

  • von Oneway am 29.07.2012 um 23:29 Uhr

    Wir haben ein Bett mit den Massen 180cm x 200cm, allerdings haben wir zwei 90er-Matrazen und benuzen eigentlich immer nur eine. Bevor wir zusammen wohnten, schliefen wir immer in einem 90cm-Bett, was uns beiden nichts ausmachte, denn wir brauchen beide sehr wenig Platz und haben einen ruhigen Schlaf. Ich denke das ist sehr individuell… Probiert es doch mal ein, zwei Wochen aus bevor ihr zusammenzieht.

  • von maoamii am 29.07.2012 um 22:13 Uhr

    ich meinte natürlich 180 x 200 cm:)

  • von AudyCan am 29.07.2012 um 21:45 Uhr

    120×200 würde bei mir und meinem Freund nicht gehen. Wir haben das einmal gemacht auf 90×200 eine Nacht zu schlafen – ging gar nicht, das ist zu schmal und 120 sind ja nur 30cm mehr… Nee, keine Chance. Wir kuscheln mal zum Einschlafen und dann dreht sich ejder auf seine Seite, hat Ruhe und Platz und wenn man wieder kuscheln will, rückt man halt wieder zusammen. Wir lieben unser Bett, nur die Laken sind teuer und schwer zu finden, da die gängigen 180×200 Laken nicht passen, unsere Spielwiese ist nämlich 200×200 groß 🙂

  • von maoamii am 29.07.2012 um 20:05 Uhr

    hm also mein Freund und ich haben einige monate in einem 120×200 cm geschlafen und es war definititv zu eng…also ich würde min. 160x 200 cm empfehlen..mittlerweile haben wir sogar 80cmx200 cm…das is prima:)

  • von Meine_Herrin am 29.07.2012 um 19:10 Uhr

    Wir haben derzeit noch eine 140×200 cm und schlafen gut zu dritt darin, eine 120×200 cm wäre meiner Meinung nach erstmal ausreichend, aber nichts für immer meiner Meinung nach

  • von JuLiia_21 am 29.07.2012 um 19:02 Uhr

    ohje, das wär nix für mich, ich brauch viel platz 🙂 Wir haben ein Doppelbett, da hat jeder seine eigene Matraze.
    Klar ist sowas kostspielig, aba du schläfst jede Nacht drin…das ist eine Investition wert.

  • von AniRasmussen am 29.07.2012 um 18:56 Uhr

    Ich würde es einfach mal ausprobieren.
    Ein größeres Bettgestell und Bettrost kann man oftmals sehr günstig über den lokalen Trödel oder über Ebay-Kleinanzeigen bekommen. Dann müsste man nur noch eine neue Matratze besorgen.

  • von schlagsahne92 am 29.07.2012 um 18:53 Uhr

    also ich hab ein 140 breites Bett und des ging fürs Wochenende zu 2. scho aber auf Dauer wär mir selbst das zu wenig, weil da zumindestens bei uns kein erholsamer Schlaf drin war …

  • von xwhatsername am 29.07.2012 um 18:52 Uhr

    Würde ich zu klein finden. Ab 14O ist es okay würde ich sagen. Größer ist natürlich noch besser 😀

  • von BeaN am 29.07.2012 um 18:52 Uhr

    Anfangs hatten wir auch ein schmaleres Bett. Für mich alleine war das total in Ordnung, aber mit der Zeit merkten wir doch, dass keiner von uns beiden so richtig erholsam schlafen konnte. Vor allem im heißen Sommernächten.
    Da ich gerne im Bett Platz habe, haben wir uns dann ein 180 x200 großes Bett geleistet. Es gibt auch günstige Betten und Matrazen, da wirst du bestimmt fündig.

  • von Girl_next_Door am 29.07.2012 um 18:43 Uhr

    Finde ich auf Dauer zu klein. Mein Freund und ich haben uns etwa 2 Jahre ein 140er Bett geteilt, was ok war, aber nun haben wir ein 180er und das ist viel angenehmer 😉

  • von WildAngel am 29.07.2012 um 18:41 Uhr

    Never, viel zu klein! Wir haben ein 140×200 Bett, haben das von meiner Freundin aus ihrer alten Wohnung mitgenommen, weil das Geld für ein neues vorerst nicht da war. Aber gerade jetzt im Sommer wünschen wir uns schon hin und wieder ein größeres und das wird vermutlich auch demnächst angeschafft werden.

  • von susiisunny am 29.07.2012 um 18:39 Uhr

    wir haben ein 140×200 bett und dies ist auch schon sehr grenzwertig noch kleiner geht gar nicht! lg

  • von hexe0712 am 29.07.2012 um 18:39 Uhr

    Unser Bett ist 140x200cm. Es reicht, aber größer wär schöner, zumal ich mich ziemlich breit mache. 🙂 Nur leider ist unser Schlafzimmer zu klein für ein größeres Bett.
    Bei IKEA gibt es ein sehr günstiges Bettgestell, weiß nur leider grad nicht, wie es heißt. Federholzrahmen sind auch einigermaßen bezahlbar. Mit den Matratzen ists so n Ding. Die sollten schon nicht zu billig sein. Wenn sie zu dünn sind und ne schlechte Qualität haben, bekommt man schnell Rückenschmerzen. Aber ich würde lieber fürs Bett ein bisschen mehr ausgeben, weil guter Schlaf wirklich wichtig ist.

  • von Lelana am 29.07.2012 um 18:32 Uhr

    Also, wir haben 180×200. Wir in embryonal-Stellung UND das Seitenschläfer-Kissen – und der Platz ist schon weg.. 😀

  • von sekhmet am 29.07.2012 um 18:31 Uhr

    mein fruend und ich ziehen grade zusammen, haben beide ein 140x 2 meter bett. da er 2 meter und ich 1,80m bin,ist das hcon schwer. ich kann deshalb auch nicht jede nacht mit ihm zusammen innem bett schlafen. ich brauch einfach auch mal mehr platz

  • von StodeK am 29.07.2012 um 18:27 Uhr

    Mir wäre es zu klein.
    Mein bett ist 140&200 und das ist ausreichend. Mein Freund schläft ja nicht oft bei mir. Ich bin halt der Meinung, dass man auch mal Platz für sich alleine brauch.um ruhig schlafen zu können. Man sollte sich halt nicht dauert auf den Pelz rücken xD

  • von kajanga am 29.07.2012 um 18:27 Uhr

    So wie ich das hier sehe , sind auch viele der Meinung, dass 120×200 cm zu klein ist. Unsere Entscheidung, ob wir uns ein neues Bett kaufen oder nicht, kann uns natürlich niemand abnehmen. So fühle ich mich aber jedenfalls etwas in meiner Meinung bestätigt. Ich brauche beim Schlafen einfach meinen Platz, mein Partner hingegen klammert immer sehr.
    Naja, vielleicht sollten wir es eine Zeit lang ausprobieren und dann mal weiter gucken.

  • von maruthecat am 29.07.2012 um 18:25 Uhr

    wir haben 140, aber da hab ich früher halt alleine drin geschlafen und jetzt find ichs teilweise auch zu klein, weil ich mich sehr viel bewege nachts. mein freund braucht wenig platz zum schlafen, deswegen geht es schon. aber ein neues bett hätte ich schon gerne, das ist nur leider zu teuer 🙁 gerade die matratzen sind ja sehr teuer

  • von FlotterKaefer am 29.07.2012 um 18:19 Uhr

    Finde ich zu klein.
    Wir haben eins mit 140*200, selbst da ist (für mich) kein erholsamer Schlaf mehr drin. Es ging zwar 1,5 Jahre gut, aber mittlerweile nervt es mich einfach. Im Sommer ist das noch schlimmer, weil das so warm ist und man keinen Platz für sich hat und sich gegenseitig noch aufwärmt.
    Wir haben auch ein 3/4 Jahr auf 90*200 geschlafen, war natürlich och unbequemer, aber es ging für eine Weile relativ gut (war eh tiefster Winter) und kuschelig auch. Auf Dauer wären mir eure 120*200 auf jeden Fall eindeutig zu klein, unsere 140 sind es ja schon 😉

  • von Easylein90 am 29.07.2012 um 18:14 Uhr

    Also mein Freund hat aktuell ein 140x200cm Bett, und das ist uns im Sommer wenns heiß ist schon viel zu wenig. Wir ziehen jetzt zusammen und werden uns ein 180x200cm Bett kaufen, wenns nach ihm geht sogar noch größer. Gott sei Dank ist in unserer neuen Wohnung genug Platz für so ein großes Bett^^
    Auf 120x200cm würden wir es nie aushalten, und grad wenn mal einer krank ist oder sich einfach ned so toll fühlt, ists doch gut mehr Platz zu haben.

  • von Mioley am 29.07.2012 um 18:14 Uhr

    Mein Bett ist auch 120 x 200, allerdings schläft mein Freund auch nur am Wochenende mit darin. Wenn ich es mir aussuchen könnte, würde ich definitiv ein größeres Bett bevorzugen.
    Zum normal drin liegen und kuscheln ist es okay, aber wenn man selber beim (erholsamen) Schlaf etwas mehr Platz braucht, dann ist ein größeres Bett sicher besser…

  • von Cathy171717 am 29.07.2012 um 18:13 Uhr

    Also wir haben 180cm. Mein Jugendbett 140cm, und das geht fürs Wochenende grad ok…

  • von Clauditta am 29.07.2012 um 18:10 Uhr

    Mein Bett (für mich ganz alleine) ist 180×200 cm!

  • von engelchen111 am 29.07.2012 um 18:03 Uhr

    Wir haben ein 110cm breites Bett und es reicht so gerade. Wir werden bald zusammenziehen und dann werden wir ein größeres Bett als 120 cm kaufen. Also ich würde mir an eurer Stelle ein größeres Bett kaufen.

  • von evar am 29.07.2012 um 18:02 Uhr

    Also mir reichen 120 cm. Auch zu zweit. Aber ja das müsst ihr wissen^^
    Soo viel teurer ist ja jetzt ein 140-bett auch nicht…

  • von MissEistee am 29.07.2012 um 18:00 Uhr

    wieso kann man sowas nicht selbst für sich entscheiden?^^

    im ernst, ihr zieht zusammen und da fragst du ernsthaft wie groß das perfekte bett ist? ist doch ne ansichts- und geldsache

  • von kajanga am 29.07.2012 um 17:56 Uhr

    Es sollte natürlich “2 Personen” heissen. 😀

Ähnliche Diskussionen

20qm für 2 Personen??!! Antwort

KissMeKismet am 20.07.2011 um 21:21 Uhr
Hallo meine Liebe =) ich wollte euch mal um rat fragen. ich muss dringend ausziehen bin aber arbeitslos udn gerade auf jobsuche. allerdings brauch ich jetzt schon eine wohnung. ich habe eine wohnung gefunden die...

Wie regelt ihr das mit den Kosten für gemeinsame Wohnung und Lebensmittel usw. mit eurem Freund? Antwort

LaraSiLu am 06.05.2013 um 14:38 Uhr
Ich plane grade mit meinem freund in eine gemeinsame Wohnung zu ziehen. Da kam die Frage auf wer nun was bezhalt. Wie macht ihr das? Zahlt einer von euch die Miete und der andere Telefon,Strom,Wasser und Essen...