HomepageForenLifestyle-Forumals Paar in eine WG einziehen???

als Paar in eine WG einziehen???

babygirl007am 27.08.2010 um 14:10 Uhr

Hey ich wollte euch mal fragen, wie ihr es finden würdet, wenn ein Pärchen in eine WG einziehen würde.
Ich und mein Freund such nun schon länger nach einer Wohnung, weil wir beide bald studieren werden. Das Problem ist aber, dass für uns trotz BaföG eine eigene Wohnung zu teuer werden würde bzw. wir nicht genug Geld haben für Möbel, Kaution, Provision und dir günstigen Wohnungen entwerde schon weg sind oder nur eine Einzelperson haben wollen.
Im Studentenwohnheim haben wir es auch schon versucht, leider ist da auch schon alles besetzt.
Das einzige, was uns bleibt, ist eine WG, doch unsere Befürchtungen sind, dass keiner ein Pärchen will wegen verschiedenen Dingen, wie möglicher Beziehungsstress, Trennungen oder sie wollen das Zimmer nur an eine Einzelperson vermieten.
was denkt ihr??

Nutzer­antworten



  • von lourdes am 27.08.2010 um 16:45 Uhr

    also ich würde auch eher kein pärchen aufnehmen. eine einzelperson stellt man sich einfach unkomplizierter vor. bei einem pärchen weiß man dann nicht, ob ihr jede nacht (laut) sex habt, ob ihr euch andauernd streitet, ob ihr immer rumturtelt… und natürlich: sollte es in der wg mal streit geben, seid ihr schonmal 2 gegen die anderen.
    das heißt ja nicht, dass KEINER ein pärchen aufnimmt und es kann ja trotzdem sein, dass ihr jemandem spontan sympathisch seid! aber so könnten halt die befürchtungen aussehen…
    ich kenne aber zB eine WG, die besteht aus einem pärchen und einem kumpel, das läuft prima (die freundin ist irgendwann eingezogen; vorher wars ne 2er-Jungs-WG). vielleicht könnt ihr ja wirklich selbst inserieren und so leute finden, die mit euch zusammen interesse an einer wg-neugründung hätten?

  • von Felice87 am 27.08.2010 um 14:30 Uhr

    hab ich das so verstanden, dass ihr zwei in EIN Zimmer wollt?
    Unabhängig davon, ob andere WG-Mitglieder das ok finden, würde ich das niemals tun. Ok, das kann eine Übergangslösung sein, aber ihr würdet euch bereits innerhalb kürzester Zeit auf den Sack gehen. Ihr könnt doch jeder für sich in ne WG ziehen?

  • von Girl_next_Door am 27.08.2010 um 14:16 Uhr

    Ich denke, dass das schon machbar ist.Ihr könntet ja auch selbst ne Anzeige aufgeben und z.B. nach nem anderen Pärchen suchen, das mit euch ne WG gründet.Wenn die Wohnung dann schön aufgeteilt ist, sollte es da auch genug Privatsphäre für alle geben.
    Bei bestehenden WGs ist ja ja leider so, dass meistens nur eine Person gesucht wird.Neugründung ist da sicher besser.