HomepageForenLifestyle-Forumam Berg(Steigung) anfahren

am Berg(Steigung) anfahren

lariivaam 27.04.2010 um 14:58 Uhr

hey:)…also ich aabe folgendes Problem. Ich hasse es, wenn ich an einer Stegung anhalten muss(ampel z.B) und dann wieder anfahren muss!! HAbe immer angst, wenn ich ein bisschen zurückrolle..dass ich auf den anderen hinter mir rolle. Ich werde einfach tierisch nervös wenn ich an einer steigung stehe. Habt ihr Tipps oder erfahrungen für mich?
liebste grüße<33

Nutzer­antworten



  • von SatC am 27.04.2010 um 15:19 Uhr

    handbremse anziehen, schleifpunkt holen, handbremse lösen und gas geben.

  • von ZauberfeeJulia am 27.04.2010 um 15:15 Uhr

    Du musst einfach üben.. mein Fahrlehrer hat mich mal total gepiesakt indem er mich an nem steilen Berg NUR mit Kupplung anfahren und halten lies.. also ohne Gas oder Bremse. Und jetz kann ich wunderbar mit der Kupplung umgehen, wenn du das drauf hast (dazu brauchst du Übung, das kann wohl keiner sofort) dann brauchst du die Handbremse nicht 😉 Außerdem lässt jeder der bissl was in der Birne hat an ner Steigung genug Abstand zum Vordermann. Ich mach`s zumindest 😀

  • von Anatschka am 27.04.2010 um 15:11 Uhr

    also ich weiß ja nicht aber manche menschen stellen sich bei soetwas immer bischen an hab auch ne freundin die da angst hat kann ich zwar verstehen aber meiner meinung nach darf man beim autofahren wie auch bei all den anderen dingen im leben keine angst haben zwar sollte man respekt davor haben aber angst blockiert einen nur also üben üben üben und am besten dann wenn keiner hintendran ist…
    viel erfolg!!

  • von GeckosGirl am 27.04.2010 um 15:09 Uhr

    Na mit Handbremse, Kupplung kommen lassen und Handbremse lösen und Gas geben.

  • von PumpkinSoup am 27.04.2010 um 15:09 Uhr

    am wichtigsten ist es einen kühlen kopf zu bewahren.
    sei ein bisschen mutig beim fahren und übe viel. irgendwann klappts schon!
    😉

  • von Galatheia am 27.04.2010 um 15:07 Uhr

    Krass, echt? Wie traurig.

    Also: Handbremse ziehen. Schleifpunkt suchen. Leicht darueber hinaus Gas geben. Handbremse loslassen. Voila!

  • von MiaStar am 27.04.2010 um 15:07 Uhr

    Hi,

    bist du noch Fahranfängerin ? Ich hatte das nämlich am Anfang auch ganz stark:)
    Inzwischen denke ich nicht mehr dran, es ist mir total egal:)
    Du kannst einfach die Handbremse mit anziehen wenn du stehen bleiben musst. Damit kann nichts schiefgehen:)
    Ach und achte mal drauf, jedes Auto rollt ein kleines bisschen zurück beim anfahren am Berg 😉

  • von Galatheia am 27.04.2010 um 15:05 Uhr

    Anfahren mit Handbremse ist ne Grunduebeung in der Fahrschule… *seufz*

  • von Koprolalie am 27.04.2010 um 15:04 Uhr

    puh würd ich auch gern wissen 😀 mir gehts da genauso 😀

Ähnliche Diskussionen

Erstes mal Autofahren 😀 ?! Antwort

NinaBaerchen am 04.03.2009 um 12:57 Uhr
Hey mädels .. Ich sitz grad auf der arbeit und werde um drei von meinem fahrlerer abgeholt ..und bin tierisch nervös : D && hab auch irgendwie ein bisschen angst... Wie war den eure erste Fahrstunde soO `?...

Lästige Obstfliegen...wie kriegt man die weg? Antwort

CellaBanane am 05.08.2008 um 16:59 Uhr
Hey ihr! Also ich habe ein Problem,was mich tierisch(buchstäblich)nervt! In der Küche haben wir jede Menge Obstfliegen,also die kleinen fiesen, obwohl alles TipTop sauber ist! Ich gcuk öfters,ob wir irgendwas offen...