HomepageForenLifestyle-ForumAnti-Helix-Piercing

Anti-Helix-Piercing

blumentopfengelam 17.04.2012 um 20:34 Uhr

Hallo ihr Erdbeerchen,

morgen ist mein großer Tag und ich lasse mir 3 Anti-Helix-Piercings stechen. Bzw der Piercer meinte, wir gucken, wie mein Ohr nach dem ersten Piercing reagiert bevor wir wirklich alle 3 nacheinander stechen.

In diesem Studio habe ich auch schon mein Traguspiercing bekommen und ich bin super zufrieden, denn es war nichtmal ein bisschen entzündet.

Jetzt aber zu meiner eigentlichen Frage:
Gibt es Betäubungspflaster/Creme/etc freiverkäuflich in der Apotheke? Bringen die was? Zumindest um die Haut etwas zu betäuben? Oder sogar etwas vorm Knorpel? Ich hab wirklich etwas Angst und kann mich noch an den Schmerz vom Traguspiercing erinnern.

Habt ihr Erfahrungen damit?

Liebe Grüße

Blumentopfengel ♥

http://www.gutefrage.net/media/fragen/bilder/anti-helix-piercing-hihi-d/0_big.jpg

Nutzer­antworten



  • von blumentopfengel am 18.04.2012 um 17:37 Uhr

    so, ich hab`s überlebt. war aber auch echt richtig heftig. beim dritten loch dachte ich, der kreislauf macht schlapp, aber ist zum glück alles gut gegangen. es hat recht stark geblutet und tat wirklich richtig weh, aber was tut man nicht alles für`s aussehen. wobei es grade auch nicht schön aussieht. voll eklig mit der salbe etc 😉

  • von Lea_Malibu am 18.04.2012 um 15:44 Uhr

    also ich hab eins. ohne betäubung, war echt auszuhalten 😉 da fand ich normale ohrlöcher schmerzhafter…

  • von CruelPrincess am 17.04.2012 um 22:08 Uhr

    @blumentopfengel: wär lieb wenn du schreiben würdest wies gelaufen ist 🙂 ich spiel auch schon länger mit dem gedanken mich nochmal am ohr piercen zu lassen 😀

  • von blumentopfengel am 17.04.2012 um 21:59 Uhr

    Das Gefühl grade ist furchtbar – schlimmer als vorm Abi. Und da dachte ich schon, ich werde das nicht überleben 😉 Aber da ich auch die mündliche Prüfung letztes Jahr überstanden habe, wird das schon klappen! 😉 Ich kann mir ja einfach ein normales Pflaster draufkleben – Placebo-Effekt 😉

  • von blumentopfengel am 17.04.2012 um 21:52 Uhr

    Danke ChiaraFay, ich hab ja schon das eine Piercing und davor hatte ich auch total Angst. Lag vielleicht auch daran, dass ich am selben Tag meine praktische Führerscheinprüfung hatte! Aber selbst da hat mein Kreislauf nicht schlapp gemacht. Vielleicht mache ich mich auch selber total verrückt. Die Schmerzen beim Tattoo waren auch auszuhalten. Ich werde es überleben. Und 3 direkt aufeinmal wollte ich machen, damit ich mich nicht 3 mal überwinden muss 😉

  • von CruelPrincess am 17.04.2012 um 21:09 Uhr

    also als ne freundin sich so eins hat stechen lassen, hat der piercer ihr zuerst ne betäubungssalbe drauf gestrichen. aber ich hab auch schon mitbekommen, dass das nicht jeder piercer macht.

  • von blumentopfengel am 17.04.2012 um 20:35 Uhr

    push

Ähnliche Diskussionen

Welches Piercing ist wirklich schön? Antwort

HoleyMoley am 03.01.2013 um 16:37 Uhr
Klaro, ist Geschmackssache...trotzdem interessiert mich, an welcher Stelle ein Piercing noch für euch schicki ist?! Ich finde beispielsweise Bauchnabel und Nippelpiercing süß (Habe eins im Bauchnabel). Im Gesicht...

Unterlippen Piercing wird innen Blau! ist das normal? Antwort

Luna101 am 18.08.2011 um 19:04 Uhr
Ich hab mir am Dienstag den 16.08 Ein Unterlippen Piercing stechen lassen. Leider ist es am nächsten tag innen im Mund um der stich stelle drum Blau und Lila... Ich mach mir etwas sorgen... also weh tut es nicht...