HomepageForenLifestyle-ForumAnzahl Fahrstunden und Sonderstunden!

Anzahl Fahrstunden und Sonderstunden!

lourdesam 09.03.2010 um 17:57 Uhr

Hallöchen! Meine Frage ist: wie viele Fahrstunden habt ihr gehabt? Ich hab gedacht, 20-25 sei normal und heute sagt mir mein fahrlehrer (hatte bis jetzt 5 stunden), man würde eigentlich immer das alter mal zwei rechnen um auf die anzahl der fahrstunden zu kommen.
mir kommt das sehr viel vor (bin 19, bräuchte also angeblich 38) und ich denke, er will einfach nur so viel geld wie möglich rausholen – oder ist das echt normal??

und woraus setzen sich die sonderstunden zusammen? 4 x autobahn und …. den rest hab ich vergessen^^ (2x nachtfahrt? 2x landstraße? sind erst acht…xD)

Nutzer­antworten



  • von XPink_PrincessX am 10.03.2010 um 09:21 Uhr

    OHAAAAA…lass dich bloß nicht abzocken echt…ich find ja 20 schon viel…ich hab nur 7 gebraucht und durfte dann jeweils 3x nachtfahrt, überland und autobahn machen…und dann war ich schon in der prüfung und hab bestanden…also ich find 10 normale fahrten und dann noch überland und alles als angemessen des is durchschnitt…wenn man unsicher is auch mal 3 mehr oder so…aber sonst zahlsch dich echt dumm und dämlich

  • von WildAngel am 09.03.2010 um 20:15 Uhr

    Also ich hatte insgesamt 28 Fahrstunde. Und diese Rechnung ist völliger Unsinn. Glaub das bloß nicht!!

  • von Aproach am 09.03.2010 um 20:07 Uhr

    Ich hatte 21 fahrstunden, eine hat 30euro gekostet. 21 ist völlig In ordnung, andere hatten 40, weil sie es einfach nicht auf die Kette bekommen haben. Dann 5x Überland, 4x Autobahn & 3x Nacht, eine davon hat 40euro gekostet. Hab insgesamt 1338euro bezahlt, völlig in ordnung in unserer Region. Die Autobahn etc fahren MUSST du machen, sind PFLICHT! Und halt die theorie stunden da MUSSTE ich 12 stunden machen, waren Doppelstunden also 90minuten. Die sind auch PFLICHT! Ich habe beides gleichzeitig gemacht theorie & Praxis nebenher. Ich hatte 5 tage vor meiner Praxisprüfung meine Theorie & 2 tage vor der Praxis meine nachtfahrt, die ging von kurz nach 22uhr bis halb eins war echt lange, aber hat total viel Spaß gemacht 😉 Mein fahrlehrer war echt Cool da vergisst man oft die Zeit, ich habe das Geld sogar immer Überwiesen, man kann es ja auch Bar bezahlen, meine Fahrschule war da echt Chillig, ich hatte auch jeden Tag eine Fahrstunde, habe insgesamt nur 1 1/2 Monate gebraucht, war halt rattenscharf auf meine Chipkarte alias Führerschein 😉

    Lass dich nicht Abzocken, aber dein Fahrlehrer hat unrecht. Man rechnet das Alter, sprich bist du 18, rechnet man auch nur 18 Fahrstunden, kommt aber halt drauf an, wie gut du hinterm Steuer zurecht kommst. 😉

    Meine Freundin hat ein ganzes Jahr gebraucht ^^ Und durfte sich öfters Anhören, dass das Auto und sie zwei verschiedene Welten sind ;))

    Viel erfolg!

  • von Predictable87 am 09.03.2010 um 18:47 Uhr

    Lol*
    Lass dir nix einreden.Wenn du gut fahren kannst, reicht ein Minimum an Stunden.
    Ich selber habs in 6 Wochen hinter mich gebracht ( hatte die Theorie in einem Ferienkurs )…Da gabs die Pflichtfahrten (wobei ich nur 2xNacht, 2xAutobahn und 2x Überland) und ein paar wenige Grundfahrstunden.
    Und nein, ich hab vorher nie mit meinen Eltern oder sonst jemanden geübt…ich saß das erste Mal hinter dem Steuer im Auto meines Fahrlehrers*gg*

  • von loony5 am 09.03.2010 um 18:39 Uhr

    Ich glaub der Durschschnitt liegt bei 18 Normalen. Kommen natürlich noch die 12 Sonderfahrten drauf 🙂

  • von angelface87 am 09.03.2010 um 18:30 Uhr

    also ich hab jetzt dann Prüfuung und es ist so dass du 4x Autobahn , 3x Nachtfahrt 5x Überland brauchst die sind PFLICHT!! dann hast du Übungsstunden und wie der Name schon sagt sind die zum ÜBEN da!!
    Also was ich damit sagen will, wenn du z.B. Nach 10 Übungsstunden reif für die Prüfung bist (vorausgesetzt du hast alle deine Sonderfahrten) dann bist du so weit!! ich bin z.B 22 Jahre alt!!!
    Lass dich nicht Abzocken oder verarschen!!!!!!!

    glg anja

  • von Annika91 am 09.03.2010 um 18:27 Uhr

    also der durchschnitt lag 2008 bei 32 fahrstunden ( in schleswig holstein ). denke 38 ist realistisch. ich persönlich hab weniger gebraucht aber das ist auch immer sone individuelle sache.

  • von sternenglanz84 am 09.03.2010 um 18:26 Uhr

    ich hatte 19 “normale” Fahrstunden, 4 Std Autobahn, 4 Std. Überland und 4 Std Nachtfahrt

  • von haeschen am 09.03.2010 um 18:22 Uhr

    Lächerlich 😀 Pass` auf, dass du nicht abgezockt wirst. Ich bin auch grade dabei, den Führerschein zu machen, aber bin so bei 30 Fahrstunden, weil ich ziemlich viel gechillt hab. Das geht auf jeden Fall viel viel besser! 🙂

  • von CatLikeThief am 09.03.2010 um 18:18 Uhr

    Also ich hatte mit sonderfahrten auch fast 40 Fahrstundne. Hatte aber vor der Prüfung so bammel dass ich die letzten wochen echt 3x die woche gefahren bin…. und dann hatte ich genau da heftigeste schweinegrippe und prüfung war erledigt. richtige prfung war danne rst 6 wochen später und ind er zeit bin ich natürlich auch viel gefahren

  • von londinium am 09.03.2010 um 18:12 Uhr

    die rechnung hab ich noch nie gehört?!? :S
    ich finde auch, dass kann man nicht durch eine formel berechnen, jeder mensch ist individuel, die einen brauchen eben weniger fahrstunden, die anderen benötigen mehr, ich musste auch mehr geld da lassen, mir liegen eben andere dinge…also lass dir nix erzählen!

  • von MissMariposa am 09.03.2010 um 18:07 Uhr

    Also ich hatte ca. 20 Stadtfahrten, wo ich parken und alles gelernt habe. Dann 4Stunden Autobahn, 5Stunden Überland und 3 Stunden Nachtfahrt.
    Das ist das Minimum, man muss mindestens 12 Stunden Sonderfahrt gemacht haben + X Stunden Grundausbildung.

    Meine Schwester hatte 30Fahrstunden. Das ist bei jedem unterschiedlich, je nach dem, wie er eben fährt. Mit dem Alter hat das nichts zu tun!

Ähnliche Diskussionen

Führerschein.. Ich weiß nicht weiter.. Brauche Hilfe! Antwort

Leonora982 am 14.06.2017 um 13:06 Uhr
Hallo Leute 🙂 Ich habe ein Problem und zwar mit dem Führerschein.. Ich weiß echt nicht mehr weiter und habe die Hoffnungen und Motivation verloren. Schon seit über einem Jahr bin ich damit beschäftigt und habe über...