HomepageForenLifestyle-ForumEr hat mir (17) ein Auto geschenkt! ?????

Er hat mir (17) ein Auto geschenkt! ?????

Peeptoe16am 14.10.2012 um 19:36 Uhr

OH GOTT!
folgendes:
mein freund(20) und ich (17) sind seit einem jahr zusammen und hatten gestern unser einjähriges, der tag war total schön, wir waren frühstücken, danach im zoo 😀 und abends sind wir in den club, in dem wir uns kennengelernt haben :), ich habe meinem freund seine lieblings pizza gebacken in herzform und eine iphonehülle mit einem bild von mir drauf, dazu hab ich ihm noch ein hugo boss hemd gekauft, dass er unbedingt mal wollte aber nicht mehr in seiner größe gab, und dann hab ichs bestellt^^
die hülle und das hemd haben insgesammt 140 € gekostet, dass ist für mich schon etwas mehr geld, da ich noch zur schule gehe und keinen nebenjob hab.
Aber ich hab das geld gern ausgegebn 🙂 und auch weil ich dachte er kauft mir eine uhr für 180€ weil ich mal eine in seinem schreibtisch gesehen hab, die war dann aber für seine mutter die geburtstag hatte… aufjedenfall hat er mir gesagt ich bekomm mein geschenk am sonntag, heute morgen stehen wir dann auf, und er hat gesagt, mein geschenk steht draußen… und dann stand da der neue fiat cabrio in weiß ?!?!?!?!
Ich bin komplett sprachlos und total überrumpelt, sein vater arbeitet in einer höheren position bei fiat und hats deswegen billiger bekommen, aber trotzdem!!! ich hab gesagt dass ichs nicht annehmen kann und dann hat er uns sein vater gesagt, dass sie sehr “beleidigt” wären wenn nicht…
ich hab zwar meinen führerschein, aber werde erst in 2 monaten 18 und auch so brauch ich eig. kein auto weil ich ja nur noch ein jahr zur schule gehe und das mit dem bus… ich weiß nicht was ich tun soll!

Nutzer­antworten



  • von lollipoppi am 21.10.2012 um 15:40 Uhr

    Ich würde ihn fragen, ob er es denn auch weiterhin finanziert. Finde das Geschenk ein wenig unhöflich. Als Schülerin ist man nicht in der Lage ein Auto zu finanzieren bzw. es ist schwer. Würde mich unter Druck gesetzt fühlen.

    Wenn du ihm gerne was schenkst, weil er sich freut, warum ist der Wert dann in etwa so gewesen, wie die Uhr?? Mir scheint es, ihr wpllt euch übertrumpfen mit Geschenken…. In diesem Fall hat er wohl gewonnen 😀

  • von missesnice am 15.10.2012 um 18:55 Uhr

    Ihre Freundin hat offenbar auch ein Cabrio geschenkt bekommen, schon im September^^Zufälle gibts^^

  • von Sassel am 15.10.2012 um 15:57 Uhr

    http://liebe.erdbeerlounge.de/liebesforum-liebeskummerforum/Wie-schreib-ich-ihn-am-besten-an-_t2730940s1

    Verrückt finde ich ja, dass du vor 3 Monaten noch gefragt hast, wie du ihn am besten anschreibst und jetzt seid ihr schon ein Jahr zusammen?! 😀

  • von ashanti187 am 15.10.2012 um 13:25 Uhr

    schon krass, und sicherlich auch nicht schlecht, aber ich hätte da schon irgendwie das gefühl, gekauft worden zu sein… schenkt ihr euch immer so krasse sachen?! das mit dem boss hemd würde ich nie einsehen, wäre mir zuviel geld für so ein hemd…

  • von BarbieOnSpeed am 15.10.2012 um 12:21 Uhr

    achso, außerdem ist dieser schenkungsvertrag vor dem gesetz nichtig. du bist 17 und dir entstehen daraus finanzielle nachteile in form von verpflichtungen (kfz-steuer…). deine eltern müssen dem vertrag erst zustimmen.

    siehe 107 bgb.

  • von BarbieOnSpeed am 15.10.2012 um 12:18 Uhr

    also ich würde mich freuen, aber wenn du es nicht annehmen kannst, dann ist es halt so.
    ich meine, ihr seid erst seit 1 jahr zusammen. was macht ihr denn, wenn ihr euch trennt? oder stell dir mal vor, ihr habt nen großen streit und er hält dir ständig vor, er hätte dir n auto gekauft bla bli blubb…

    hör auf dein bauchgefühl.

  • von steffi885 am 15.10.2012 um 12:01 Uhr

    also hab ich das richtig gelesen zum 1jahrestag ? und dann beschenkt ihr euch mit soviel? ich finde das echt ziemlich übertrieben, das mit dem auto ist echt hammer aber ich würde es nicht annehmen… und auch du, warum schenkst du ihm auch für soviel geld etwas? hätte es da nicht eine kleinigkeit getan ?
    also in meinen augen ist beides ziemlich überhoben, und vor allem was hat der jahrestag mit so teuren geschenken zutun? in meinen augen echt gar nichts, mag sein das ich da komisch bin aber ich finde ein kuchen oder sowas hätte es vollkommen getan… aber das müsst ihr ja selber wissen, auch du musst für dich entscheiden ob du es annimmst oder nicht, da kann dir ja niemand etwas vorschreiben du bist ja mit deinenfast 18 alt genug das ganz für dich selber zu entscheiden..

  • von Feelia am 15.10.2012 um 11:54 Uhr

    ich würds nicht annehmen.1.weil ichs zu übertrieben find,würd mich damit halt nicht wohlfühlen und 2.wegen der haltungskosten!nen auto zu unterhalten kann sich nun mal nicht jeder leisten.und da find ich son geschenk absolut unangebracht.

  • von ani25 am 15.10.2012 um 09:38 Uhr

    ich könnte es auch nicht annehmen, denn so ein geschenk können einige eltern noch nicht mal seinen eigenen kindern machen, damit will ich nur sagen, dass es halt ne schippe zu viel ist. was sagen denn deine eltern dazu? da du schülerin bist, werden die auf den kosten sitzen bleiben, falls du keinen minijob hast. und gerade fahranfänger bekommen doch nicht sofort einen guten tarif bei einer versicherung. es wäre ok gewesen wenn der vater durch seine kontakte günstiger an das auto gekommen wäre, hättest du danach gefragt. aber so? nun gut, musst du ja wissen..

  • von Rising_Sun am 15.10.2012 um 09:15 Uhr

    Ich finds cool 😀
    ich würde mich zwar auch echt komisch fühlen, wenn ich solche großen geschenke krieg, cor allem nach nur 1 jahr… Aber so`n auto ist auch schon ganz cool 😀

  • von Korni09 am 15.10.2012 um 08:23 Uhr

    enorm komisch, aber auch toll….. tja die frage ist, was sie damit bezwecken wollen?? dich an ihn binden?? ich weiß nicht, ist schon bissel komisch, so nach einem jahr beziehung?
    aber naja nimms. falls es mal mit euch auseinander gehen sollte, kannste es ja wieder zurückgeben 😉

  • von Stephylein am 15.10.2012 um 07:55 Uhr

    Was sagen deine Eltern denn dazu? Ich finde, ihr habt euer einjähriges schon kitschig-romantisch genug gestaltet mit Pizza in Herzform, gemeinsam ausgehen und zoo. Bis dahin fand ich es süß und ok. Aber wieso überschüttet ihr euch so extrem mit materiellen dingen? das ist sowas von übertrieben. Hallo? EIN JAHR!! Wollt ihr euch später mal für Geschenke verschulden?

    Das mit dem Auto finde ich mehr als unangenehm. Weiß gar nicht, wie man auf so eine Idee kommen kann ist mir unerklärlich. Was denkt der Vater sich bei sowas? Dass er seinem Sohn die Freundin kaufen muss? Echt sehr seltsam. Mich würde echt mal die Meinung deiner Eltern dazu interessieren.

  • von knubbelken am 15.10.2012 um 00:21 Uhr

    wow.. ich würds annehmen

  • von missesnice am 14.10.2012 um 23:07 Uhr

    Das mit dem Neid habe ich ja ganz überlesen..Da muss ich noch kurz was zu sagen: Grundsätzlich bin ich auch nur ein Mensch und verspüre demnach manchmal Neid^^Aber wenn andere teure Geschenke bekommen?Ne, ganz bestimmt nicht.Das wäre (für mich!) nichts, was ich als wertvoll und wunderschön erachten würde (da würd ich mich wenn dann noch eher über ne “teure” Reise freuen, auch wenn ich schon zufrieden bin wenns nur an die Nordsee geht;)..Zum Beispiel würd ich auch bei Schmuck eher gucken wie ein Kind das feststellt das sein Vater das ganze Schokoeis allein aufgegessen hat^^)…Es wäre schlicht befremdlich und ich würde mich fragen ob er und ich vielleicht eine (zu)unterschiedl Auffassung von Wertvorstellungen/Gegenständen haben.
    Aber das gilt nur für mein persönliches Empfinden, und wenn es Menschen gibt, die sich über sowas freuen und das toll finden, dann solln sie das gern tun;)

  • von MrsManou am 14.10.2012 um 22:57 Uhr

    “ich denke, das aus vielen hier auch neid spricht :P”

    War sonnenklar, dass so ein Spruch kommt. Ich jedenfalls bin nicht neidisch. Erstens, weil ich anderen durchaus schöne Geschenke gönnen kann, andere anscheinend nicht. Und zweitens weil es, wie SiaPalme88 richtig feststellte, unglaublich hohe Kosten nach sich zieht, die ich momentan absolut nicht tragen könnte und auch nicht tragen wollen würde. Der Anschaffungspreis eines Autos ist genau wie der eines Pferdes noch das geringste Problem…

  • von vera992 am 14.10.2012 um 22:19 Uhr

    *wirst

  • von vera992 am 14.10.2012 um 22:19 Uhr

    nimm es an! du weisst im nachhinein noch so froh sein, ein eigenes auto zu haben und mobil und unabhängig zu sein. ich jedenfalls hab mich sehr gefreut als ich kurz nach meinem 18. geburtstag von meiner oma ein auto geschenkt gekriegt hab. und ich war damals auch schülerin und konnte es finanzieren. brauchst halt ne günstige versicherung. da kann ich dir die huk-coburg sehr empfehlen.

  • von xMuffin am 14.10.2012 um 21:56 Uhr

    Sei froh, mein Kind! Nehm es an und gut ist!

  • von missesnice am 14.10.2012 um 21:25 Uhr

    aiaiaiaiai^^Ich weiß ausnahmsweise mal nicht, was ich dazu sagen soll.Mir wärs super unangenehm, aber ob ich es strikt ablehnen würde wenn es “indirekt”von seinen Eltern kommt…K.A.Kann ich jetzt nicht pauschal antworten.
    Generell würd ich meinen Freund aber aufjedenfall fragen, ob er sie noch alle beisammen hat, mir sowas zu schenken, und würd mir vermutlich auch Gedanken darüber machen ob ich ihn so sehr gut kenne (Nur jetzt an MEINER Stelle, bitte nicht falsch verstehen:-)), weil ich eigentlich Menschen die derartige Dinge (in diesem Rahmen!)verschenken eher meide..(Meine Lebenseinstellung passt da schlicht nicht zu.)

  • von WildAngel am 14.10.2012 um 20:42 Uhr

    😎 Also ich bin mit meiner Freundin an unserem 1. Jahrestag ja nur gemütlich essen gegangen und hab mir einfach einen schönen Tag nur mit ihr gemacht. Na ja^^

    Also was bleibt dir schon übrig? Nimm`s an und freu dich drüber. Ich mußte mir mein Auto erarbeiten 😉

  • von tigerlilly03 am 14.10.2012 um 20:37 Uhr

    wow, ich würde mich auch erstmal unwohl fühlen. aber nimms doch an und sag, dass du dich zwar wahnsinnig freust, aber nächstes mal mit etwas kleinerem auch sehr zufrieden wärst (eben weil es dir ein wenig unangenehm ist, so ein “teures, großes” geschenk zu bekommen) 😀
    eine freundin meiner schwester hat von ihrem freund zum geburtstag ein auto bekommen (arbeitet auch irgendwas mit autos) und als sie sich getrennt haben, konnte sie es trotzdem behalten

  • von Peeptoe16 am 14.10.2012 um 20:28 Uhr

    tut gut zu hören, dass es euch genauso gehen würde 😀
    und natürlich freu ich mich! sehr sehr sehr sogar 😀

  • von TofuTorte am 14.10.2012 um 20:27 Uhr

    ich wäre auch wahnsinnig überrumpelt.. bekommt man ja nicht alle Tage.
    Mach dir genaue Pläne mit der fianzierung des Wagens, da kann einiges zusammenkommen, versicherung, sprit, unterhalt, reparatur etc…

    zurückgeben oder nicht annehmen finde ich schwachsinn, denn es ist ein geschenk und er hat sich was tolles überlegt und nicht annehmen ist extrem unhöflich.. wenn er dir sowas großes schenken mag, nunja dann ist das eben so… für jeden liegen die prioritäten eben so anders.. ich würde mich sehr freuen….

    und was mache hier sagen von wegen zurückgeben nach der trennung. sowas doofes, ein geschenk ist und bleibt ein geschenk.
    trotzdem, man weiß nie was kommt, solltet ihr einen Kaufvertrag, Schenkungsvertrag, etc was auch immer haben, damit du im falle der fälle abgesichtert bist…

    ich denke, das aus vielen hier auch neid spricht 😛

  • von specialEdition am 14.10.2012 um 20:13 Uhr

    Boah ich würd mich total unwohl damit fühlen- aber wenn sie wirklich beleidigt sind wenn du es nicht annimmst wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben… und dich sehr oft dafür zu bedanken.

    Jedenfalls: Wenn ihr euch trennen solltet irgendwann (du bist ja erst 17) solltest du das Auto zurückgeben.

  • von Arisa am 14.10.2012 um 20:03 Uhr

    Kannst mir gerne schenken 😀

    Jeder hat seine Vorstellung von schenken^^ Du solltest ihn höchstens darauf hin weisen, dass du bitte zu eurem 2 Jahrestag etwas Kleineres lieber willst (ne Uhr) 😀

    Nun okay, du hast gesagt, dass ein zurückgeben ausgeschlossen wohl ist… okay dann stell es beiseite, melde es nicht an und warte halt noch ein bisschen, bis du dir sicher bist, dass du dir das alles leisten kannst (Versicherung, Sprit) 🙂

    So und nun freu dich ^^

  • von Alextchu am 14.10.2012 um 20:02 Uhr

    ein geschenk nciht anzunehmen finde ich verdammt unhöflich.
    Nimms an und bedank dich dafür. er will damit etwas guten tun! Aber du kannst ihm natürlich sagen, dass du von der größe des geschenk überrumpel bist 🙂

  • von Allegra82 am 14.10.2012 um 19:58 Uhr

    Finde ich auch total übertrieben. Ich würd´s nicht annehmen. Wie sieht das denn aus?

  • von MrsManou am 14.10.2012 um 19:55 Uhr

    Ich schenke meinem Freund auch gerne etwas, aber wie gesagt: Ich finde, man muss es nicht übertreiben.

  • von sugark am 14.10.2012 um 19:53 Uhr

    Wow, wahnsinnig schwere Situation… Wie konnte er dich nur in so eine Lage bringen?? Das Problem ist eben, wenn es mal wieder auseinandergehen sollte mit euch beiden… Da hätt ich dann auch ein schlechtes Gewissen, wenn ich es behalten würde… Aber sie können das jetzt wsl. auch nicht wieder einfach so zurückgeben. Also wirst du es wohl oder übel behalten müssen 😉 Und nun freu dich ein wenig darüber. Sonst bringt es ja auch nix 😉

  • von Peeptoe16 am 14.10.2012 um 19:51 Uhr

    mit deiner einschätzung dass wir uns mit materiellen dingen aneinander binden wollten, liegst du völlig falsch! ich schenke ihm gern etwas, und er mir auch, ich mach das nicht weil ich ihn an mich binden will, sondern weil ich weiß dass es ihn freut!

  • von MrsManou am 14.10.2012 um 19:46 Uhr

    Freu dich doch, irgendwann wirst du`s gebrauchen können! 😉

    Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich finde, dass ihr beiden es MASSLOS übertreibt. Ich meine, es ist gerade mal Einjähriges. Schön und gut, aber was macht ihr, wenn ihr mal heiraten solltet? Ertränkt ihr euch dann gegenseitig in Geld und Champagner? Ich denke nicht, dass es so gut ist, wenn man sich so extrem mit Geschenken überhäuft. Die Pizza und die Hülle hätten vollkommen gereicht. Selbst ein gemeinsamer Tag und mehr nicht hätte es getan, finde ich. Man kann Liebe nicht erkaufen, aber bei euch wirkt es etwas so, als wolltet ihr den anderen mit materiellen Dingen an euch binden und das funktioniert nicht, glaub`s mir.

    Ansonsten: Freu dich darüber und lass es gut sein. 😉

  • von minix am 14.10.2012 um 19:43 Uhr

    ich denke das eigentliche problem wird wohl die finanzierung werden oder ? versicherung, sprit, service usw. wenn du dir das leisten kannst würd ichs aufjedenfall behalten. du hast gesagt dass dus nicht annehmen kannst und er hat gesagt sie wären beleidigt also würd ichs nehmen. dieses hin und her spiel gehört doch irgendwie zum guten ton und wenn alles passt würd ich mir keine gedanken drüber machen.

  • von Angelsbaby89 am 14.10.2012 um 19:41 Uhr

    UI. Also damit würde ich mich auch unwohl fühlen. Sogar sehr. Vor allem, weil ihr ja noch nicht wirklich lang zusammen seid…. Puh, ich weiß nicht, was ich tun würde, ich könnte wahrs. gar nicht anders als ablehnen. Aber kann sich dein Freund nicht auch denken, dass er dich damit in eine extrem unangenehme Situation bringt?

    Ach Gott, das ist echt ne doofe Situation…

  • von Girl_next_Door am 14.10.2012 um 19:40 Uhr

    Hui, krass. Ich wär auch erstmal platt. Aber wenn ers sich leisten kann…?
    500er Cabrio, süßes Auto. Wenn dus nicht willst, ich nehms 🙂

  • von xwhatsername am 14.10.2012 um 19:39 Uhr

    Also ich würde es behalten Hahahahaha 😉

  • von Peeptoe16 am 14.10.2012 um 19:37 Uhr

    push