Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Erfahrungen mit "All Inclusive Fitness"

Hey desired-Mädels,
Ich habe in nächster Zeit vor mich, zusammen mit einer Freundin, in dem Fitnessstudio "All Inclusive Fitness" anzumelden. Die Seite wirbt damit sich besonders auf Gesundheit und die körperliche Fitness zu spezialisieren und soll nicht so eine Pumperbude sein (dabei denk ich direkt an MCFit).
Da ich mich mit so Studios bisher noch nicht so auskenne, wollte ich fragen, ob wer Erfahrungen damit hat und mir ein bisschen über die Angebote und Atmosphäre bei All Inclusive berichten kann.
In der Hoffnung auf viele tolle Antworten und schon mal ein Dankeschön im vorraus, Sternenfaenger :)

Für dich auf den Punkt gebracht

Anett Pohl
Unsere Nutzerin xMxIxRxAx hat in ihrem Fitnessstudio folgende positive Erfahrungen gemacht:
  • modernes, sauberes Studio
  • extra Bereich für Frauen
  • Zu Beginn wird der allgemeine Gesundheits- und Trainingszustand ermittelt, Ziele besprochen und dann gemeinsam mit einem Trainer ein Trainingsplan erstellt.
  • stündlich Kurse, die im Preis enthalten sind
  • jederzeit ansprechbare Trainer/Innen

Zu den Preisen und Verträgen bei All Inclusive Fitness schreibt sie folgendes:

  • Vertragslaufzeit mindestens 1 Jahr
  • beim Abschluss eines 2 Jahresvertrags gibt es einige Vergünstigungen, wie kostenlose Getränke, Nutzung der Vibrationsplatten, keine Anmeldegebühr
  • Sie empfiehlt, auf Aktionen mit kostenloses Monaten und Freunde-Werben-Programmen zu achten.
  • Wenn man nicht weiß, ob man die nächsten 2 Jahre in der Stadt bleibt, sollte man im Vertrag genau schauen, ob und wann es bei einem Umzug ein Sonderkündigungsrecht gibt.

Beachte: Da es sich bei All Inclusive Fitness um eine Kette handelt, können sich Angebot und Konditionen von Filiale zu Filiale unterscheiden.

von xMxIxRxAx am 21.05.2014 um 14:14 Uhr
Ich bin dort jetzt ca 6 Monate und kann es schon empfehlen.
Am Anfang wird dein allgemeiner fitness und Gesundheitszustand ermittelt. Das geschieht mit Fragebogen, und Messung von Gewicht und Körpergröße, außerdem durch so ne maschine die quasi ein ekg-verschnitt ist (weiss nicht wie ich es anders nennen soll).
Dann werden trainingsziele und Schwerpunkte nach deiner Vorstellung festgelegt. Anschließend erarbeitet der Trainer mit dir einen Trainingsplan. Tja und dann kannst du eigentlich auch schon loslegen. ;-)
Mein Studio ist recht modern und auch sauber. Es gibt zusätzlich zu den normalen Geräten Vibrationsplatten, indoorcycling, trx-bänder, Sauna, freihantel bereich und einen extra Bereich nur für Frauen. Außerdem werden stündlich alle möglichen Kurse angeboten, zB steppaerobic, zumba, zirkeltraining...
Die Kompetenz der Trainer kann ich nicht so einschätzen, aber auf jeden Fall kannst du dich jederzeit mit fragen/Problemen an sie wenden.
Mein Studio ist ziemlich groß, wodurch es halt sehr anonym wird. Ob man das gut oder schlecht findet hängt ja von jedem selber ab.
Mich stört etwas dass man direkt einen Vertrag für mindestens 1 Jahr abschließen muss, etwas billiger sind 2 Jahre, aber das ist ja heute bei so ziemlich jedem Studio der Fall.
Ich gehe gern dorthin und schätze die vielen verschiedenen Trainingsmöglichkeiten.
von Sternenfaenger am 21.05.2014 um 14:54 Uhr
Danke schon mal xMxIxRxAx
Das hört sich ja alles doch sehr gut an muss ich sagen :)
Auf der Seite selbst stand der Preis von 19,95€ pro Monat, sind da denn auch alle Kurse mit inbegriffen oder fallen für diese extra Kosten an?
Gehst du seit der Anmeldung, denn auch regelmäßig dort hin und konntest Erfolge feststellen? :)
Ich hab dort auch etwas von Ernährungscoaching gelesen, wird das auch am Anfang gemacht, oder ist das auch etwas was man auf Wunsch mitten im Training und auch kostenlos in Anspruch nehmen kann? :))
von xMxIxRxAx am 21.05.2014 um 23:09 Uhr
Also auf jeden Fall kommen noch 10€ Verwaltungsgebühr pro Quartal zu den 20€ im Monat dazu. Und wenn du dich anmeldest gibt es ne anmeldegebühr von 50€ die aber wegfällt wenn man den Vertrag gleich über 2 Jahre macht. Genauso ist es mit Mineral Getränken und den vibrationsplatten. Das kostet sonst jeweils 10€ pro Monat aber eben nix bei 2 Jahren Vertrag. Sauna kostet immer 10€ pro Monat, musst du aber nicht dazu buchen. Die Kurse sind generell dabei. Da muss man sich auch nicht anmelden sondern geht ganz nach Lust und Laune hin. Das mit dem ernährungscoaching weiss ich nicht. Frag einfach mal nach. Mein Studio bietet auch en kostenloses Probetraining an, das könntest du ja erstmal machen.
Ich war vorher in nem anderen Studio und habe halt zwecks Umzug zu all inklusive fitness gewechselt. Daher gehe ich nach wie vor regelmäßig. Den größten Effekt kann man ja immer in der Anfangszeit beobachten. Also jetzt merke ich keine gravierenden erfolge, aber die bisherigen bleiben und sicher weitere kommen, aber es ist eben alles recht langwierig. ;-)
von Sternenfaenger am 22.05.2014 um 14:30 Uhr
Das mit der Anmeldegebühr von 50€ ist ja schon teuer und immer die 10€ extra, hast du dich denn für die Variante entschieden oder für den 2 Jahres Vertrag und war deine Entscheidung bisher sinnvoll für dich? :)
von xMxIxRxAx am 22.05.2014 um 23:32 Uhr
So eine anmeldegebühr hast du aber auch bei fast jedem Studio (auch in ähnlicher Höhe)
Habe den 2 Jahresvertrag gemacht, da es echt viel billiger ist (die sind ja auch nicht dumm, ne. Wissen schon wie sie es machen. ;-) es ist aber auch selten, dass Studios überhaupt neun Vertrag für nur 1 Jahr anbieten, eigentlich sind es immer gleich 2). Außerdem war ich ja schon ein paar Jahre im Fitnessstudio und habe auch schon immer (schon in meiner Kindheit) regelmäßig irgendwelchen Sport gemacht und dass will und muss ich auch, da ich sonst innerhalb weniger Monate aufgehe wie ein hefekloß ;-)
Von daher passt es.
Hinzu kommt dass ich Ende September mein duales Studium beende und falls mich mein Unternehmen nicht übernehmen sollte, so dass ich zwecks Arbeit wegziehen muss, hat man sonderkündigungsrecht (ab mehr als 20km Entfernung, wenn ich mich recht erinnere)
von xMxIxRxAx am 22.05.2014 um 23:34 Uhr
Bei uns haben die auch von Zeit zu Zeit Aktionen wo dann ein/zwei Monate kostenlos sind (wenn man neun Vertrag macht)
Oder es meldet sich erst eine von euch an und "wirbt" dann die andere ;-) da kriegt ihr beide ein Monat für das Freunde anwerben kostenlos
von Sternenfaenger am 23.05.2014 um 22:00 Uhr
Zum Umzug, ich bin momentan in der 11. Klasse eines Gymnasiums, werde nächstes Jahr mein Abitur machen und danach ein Auslandsjahr, heißt ich hätte von dem 2. Jahr nichts, gilt so ein Auslandsjahr (Für die Zeit wechsel ich ja auch den Wohnort) denn auch als "Umzug" und somit das Sofortkündigungsrecht oder weißt du das nicht?

Ansonsten vielen herzlichen Dank für alle deine Infos, haben mir sehr weiter geholfen in meiner Entscheidung :)

von xMxIxRxAx am 07.06.2014 um 12:15 Uhr
Wenn du dich ummeldest sollte das auf jeden Fall zählen.
Ansonsten würde ich vor Vertragsabschluss fragen, wie es denn aussieht, "falls du ein Auslandsjahr machen solltest" ;-)

Gern geschehen und viel Erfolg! :-)

von SenfLord141 am 06.10.2017 um 19:12 Uhr
geht garnicht kopfbedeckung ausser schweißband sind unzulässig. werben auf der webseite mit bildern von personen die halb nackt sind und verbieten genau diese art von bekleidung. in den agb auf der internetseite steht nichts von der kleiderordnung. ich habe eine baseballkappe getragen und wurde des studios verwiesen. auch kopftücher sind untersagt. also auch keine muslime,das ist diskriminierung pur. darüber hinaus hat keiner des anwesenden personals einen trainerschein geschweige denn eine ausbildung in ersthilfe vorweisen können?!!

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich