HomepageForenLifestyle-ForumGeschi oder Erdkunde LK ?

Geschi oder Erdkunde LK ?

Genevievex3am 09.04.2011 um 19:12 Uhr

hey Mädels =)

ich wollte mal fragen ob i.einer von euch eines der beiden fächer als LK hat , da ich mich nicht entscheiden kann … ich weiß das ich das nehmen sollte was ich besser finde aber ich weiß nicht und arbeiten haben wir noch nicht wieder aber müssen jetzt schon wählen……kann mir da jmd was zu sagen ?? =)

lg

Nutzer­antworten



  • von MissCampell am 10.04.2011 um 02:35 Uhr

    Ich hatte Geschichts-LK, das liegt aber auch daran, dass ich für Erdkunde nix übrig habe. Aber echt nix; ich habs nach der 10 abgewählt.

    Ich habe für meine AbiKlausur in Geschichte insgesamt vllt 2 Tage gelernt und hab 12 Punkte geschriegen. Aber ich habe halt auch ein Mordsinteresse an so ziemlich allen Aspekten der Geschichte. Ich studiere es mittlerweile sogar und ich hab immernoch Spaß dran^^.

    Also wenn ich Erdkunde mehr interessiert, dann ist es gut, dass du das gewählt hast. Aber nur nach dem Lernaufwand wäre ich nicht gegangen, denn auch wenn ein Fach einfach ist, wenn dir der Stoff keinen Spaß macht ist das Lernen natürlich am schlimmsten. Ich hätte Erdkunde absolut gehasst.

    Aber ich hoffe, dir macht Erdkunde mehr Spaß als mir 🙂

  • von Himbeertee93 am 10.04.2011 um 00:01 Uhr

    Also ich würde auch zu Erdkunde tendieren!

  • von Hirschkuh am 09.04.2011 um 23:12 Uhr

    Naaaja 😀 man muss in beiden Fächern viel lernen.Generell ist es so,dass man das wählen sollte,was einen mehr interessiert,da man dann motiviertet ist zu lernen. Das habe ich in Mathe,es interessiert mich nicht xD darum kann ich mich nicht dazu durchringen zu lernen -.-.Ich hab Deutsch und
    Englisch als LK und bin aaaaaaaaaaabsolut zufrieden 🙂 richtig cool… 🙂
    Also mein Tipp : Nimm das was dich eher interessiert.

  • von Lisanny am 09.04.2011 um 21:24 Uhr

    So ich geb dann auch nochmal meinen Senf dazu. Ich stand damals in der 11 auch vor der Entscheidung, ob ich Erdkunde oder Geschichte LK wähle. Habe mich dann für Geschichte entschieden und es absolut nicht bereut (und jetzt studiere ich es sogar 😎 )
    Wenn ich ehrlich bin war bei mir zu diesem Zeitpunkt aber noch Erdkunde mein Lieblingsfach, da wir in Geschichte in der Elften hauptsächlich Antike gemacht habe. Ich habe mir dann aber mal die Abilehrpläne für beide Fächer angeguckt (NRW) und da war Geschichte bei weitem interessanter. Wir haben ausschließlich das 19. & 20. Jahrhundert behandelt und in Erdkunde standen viele wirtschafltiche Themen.
    Ein bisschen mitgewirkt hat bei meiner Entscheidung dann auch noch, dass alle die kein Geschichte als Gk oder LK in der Oberstufe hatten dannn noch einen Zusatzkurs in der 13 nehmen mussten %-)
    Zu der Schwierigkeit kann ich jetzt nciht so viel sage, da ich Erdkunde nciht als Vergleich habe. Mein zweites Abifach war Englisch und ich musste für beide schon annähernd gleich viel lernen. Geschichte ist mir da aber etwas leichter gefallen, weil man einen klaren Überblick hatte was man lernen musste und das nciht so schwammig war.
    Bei uns an der Schule galt Erdkunde neben Deutsch als eher leichte LK`s. Bei der Schule mit der wir uns einige Kurse geteilt haben war es dann so rum, dass alle die eher nciht so gut waren Geschichte und nciht Erdkunde genommen haben ?-)

  • von TT4Life am 09.04.2011 um 20:39 Uhr

    ich finde geschichte is halt ziemlich viel auswendig lernen und in geo gehts um aktuelle (!) probleme und alles… finde geo also viel interessanter

  • von Genevievex3 am 09.04.2011 um 20:07 Uhr

    danke für eure hilfe =) habe mich grade mal im inet schlau gemacht und nehme jetzt aufjedenfall erde …. bei geschichte stand bei gefühlten 100ß erfarungsberichten das es sehr sehr viel zum lernen wäre und viel ehrgeiz bräuchte hingegen wurde erdkunde immer als einfachstes abifach angegeben =) … zum glück hab ich noch mal geguckt … wollte erst geschi wählen x)

  • von KaradenizKiz am 09.04.2011 um 19:55 Uhr

    also geschichte sollte man nehmen,wenn man schon vornherein bissl ahnung hat ne?^^ich hab gezwungenermaßen geschichte und kann es nicht leiden-weil ich das nötige grnudwissen einfach nicht habe…
    erdkunde kann man auch so-ich mein jeder kann was über den demographischen wandel oder die überalterung auf anhieb sagen…
    die entscheidung liegt aber bei dir.ich an deiner stelle würde mit die themengebiete für beide fächer anschauen und das,was dich am meisten interessiert wählen!
    viel glück^^

  • von kati2512 am 09.04.2011 um 19:50 Uhr

    Also ich bin jetzt 13. und hab Deutsch/Geo LK. Dies ging dann auch mit der Kombination Englisch, Biologie. Im Endeffekt hab ichs nicht bereut Geo gewählt zu haben. Es hängt aber sehr viel vom Lehrer und vom Interesse ab. Bei unseren Geo Klausuren ist es so, dass wir zu 90% nur Grafiken und Strukturdaten auswerten müssen. Meistens geht es bei den Klausuren dann um ein Land, wo man im AF1 die Lage einordnen muss und ggf. die Bevölkerungsentwicklung beschreiben muss. AF2 muss man meist irgend ein Problem beschreiben dass z.B. mit Tourismus o.ä. zu tun hat. AF3 ist bei uns immer ein bestimmtes Raum-beispiel, indem man eigene Vorschläge zur Lösung einbringen muss. Zu Geschichte kann ich dir leider nur weniger sagen. Dort hilft auf jeden Fall eine gewisse Allgemeinbildung und man muss halt ein bisschen mehr lernen. Am besten informierst du dich welche Themen in den Halbjahren unterrichtet werden und entscheidest dann nach Interesse. Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.

  • von Vampress am 09.04.2011 um 19:33 Uhr

    Achso 😀
    Naja, ich sag mal, wenn du keinen BombenLehrer hast, der dir Geschichte spannend nahe bringt/ gebracht hat würde ich wohl Geo nehmen.. Geschichte is echt viel zu lernen und zu wissen 😉

  • von schneeeule92 am 09.04.2011 um 19:29 Uhr

    weißt du den welche lehrer das machen werden ?
    und was liegt dir den mehr ?
    ich mag geschichte z.B sehr gerne aber unser lehrer ist doof^^

  • von Genevievex3 am 09.04.2011 um 19:27 Uhr

    nein das sind die beiden lks fürs abi komme jetzt in die 12 te … ich will auch nur eins der beiden als lk =) ansonsten nehm ich noch deutsch … aber erde und geschi ginge auch dann müsst ich nur mathe und eine sprache als gk im abi nehmen =)

  • von Doisneau am 09.04.2011 um 19:27 Uhr

    geschi ist übertrieben viel also ich würd mirn “einfacherers” fach auswählen wo man nicht soviel lernen muss so wie englisch/powi/deutsch 🙂 außer es interessiert dich extrem aber anscheinend nicht denn sonst würdest du die frage nicht stellen ^^ zu erdkunde kann ich nicht viel sagen hab ich seit der 9 nichmehr gehabt

  • von Vampress am 09.04.2011 um 19:22 Uhr

    Ich kann mir vorstellen, dass Geschichte mehr zum lernen ist und Geo mehr so zum verstehen…

    Sry das ich dir da jetzt keine konkrete Anwort geben kann, hab Geo aber nach der 10. abgewählt, da ich es nicht so recht gecheckt hab ^^

    An welchem Fach hast du denn im allgemeinen mehr Spaß?

    Wird bei euch nach der 10. aufgeteilt in Grund- und Leistundskursstunden oder weist du nicht, welche Fächer du im Abi schreiben willst auf LK? Bei uns würde es zB gar nicht gehen Geschichte und Geo als LK im Abi zu schreiben.. Bei uns wird allerdings auch vorher nicht aufgeteilt, welches Fach auf welchem Niveau unterrichtet wird.. Wir bekommen alle Fächer auf Lk unterrichtet, was äußerst anstrengend is -.-

  • von Genevievex3 am 09.04.2011 um 19:12 Uhr

    *push*

Ähnliche Diskussionen

Promoter auf Mallorca Antwort

vani106 am 12.05.2009 um 13:05 Uhr
Hey Mädels, ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken, diesen Sommer auf Mallorca als Promoterin zu arbeiten (El Arenal, MegaPark). Jetzt wollte ich euch einmal fragen, ob ihr damit schon einmal Erfahrungen...

Küchenkrepp? Antwort

didi86 am 16.04.2013 um 09:53 Uhr
Hey mädels!wollte mal fragen was ein küchenkrepp und wo in welchen bundesland wird das wort küchenkrepp Benutzt oder gennant?