HomepageForenLifestyle-ForumGilt die deutsche Krankenversicherung auch in England ?

Gilt die deutsche Krankenversicherung auch in England ?

Saebbyam 16.12.2010 um 10:51 Uhr

Hey Mädels !
Bin zurzeit in England und gestern blöderweise die Treppe runtergeflogen. Jetzt ist mein Finger seit gestern total angeschwollen… kann ihn zwar bewegen aber halt nur bis zur Schwellung und er tut ganz schön weh. Geh zwar am Montag heim aber vllt. sollte das doch mal ein Arzt anschauen. Wisst ihr ob meine deutsche Krankenversicherung hier auch gilt? Muss ich das dann erst mal Vorstrecken und kann das in Deutschland dann einreichen? Oder muss ich alles selber zahlen? Wäre um ein paar Infos sehr froh 🙂
liebe Grüße

Nutzer­antworten



  • von Saebby am 17.12.2010 um 00:44 Uhr

    @ kakalinka: Vielen Dank für deinen wirklich hilfreichen Beitrag 🙂 du hast mir sehr geholfen (im Gegensatz zu Beiträgen a là “darüber hättest du dir mal früher Gedanken machen müssen” )

  • von kakalinka am 16.12.2010 um 21:33 Uhr

    Übrigens diese schlauen Kommentare wie ” hättest du vorher wissen”, “fällt dir früh ein” usw……..ziemlich unreifer und komplett sinnloser input!

  • von kakalinka am 16.12.2010 um 21:29 Uhr

    Bin auch zurzeit in England. War letzte Woche sogar im Emergency Room, weil ein Termin beim Arzt zu lange gedauert hätte. Musste nur meine Adresse angeben und meinen Namen. Behandlung hat nichts gekostet, weil man hier im NHS automatisch aufgenommen wird. Habe sogar einen Freund, der hier im Krankenhaus 3 Tage lag und er musste nichts bezahlen. Es wird alles vom NHS übernommen, egal ob deutsch, englisch, chinesisch oder sonstiges. Ich würde also ganz mutig ins Krankenhaus fahren.
    In Deutschland bin ich bei der Techniker Krankenkasse. Eine Auslandskrankenversicherung musste ich nicht abschließen, weil England zur EU gehört und meine Krankenversicherung die ganze EU abdeckt. Auf der Hinterseite meine Versichertenkarte ist das Zeichen der EU drauf. Schau mal ob du sowas auch hast.
    Theoretisch könnte ich also bei einem Arztbesuch auch meine deutsche Versichertenkarte vorlegen. Die Behandlung wäre komplett kostenlos! Das hat mir heute mein Versicherungs-Ansprechpartner aus Deutschland mitgeteilt. Er sagte, dass man evtl sogar mit der deutschen Karte bessere Leistungen bekommt, weil die NHS nur das nötigste abdeckt.

  • von CheshireCat4 am 16.12.2010 um 18:44 Uhr

    Mhm wie wär`s mit ner Auslandskrankenversicherung?

  • von Prinncesz am 16.12.2010 um 18:10 Uhr

    fällt dir früh ein. glückwunsch!

  • von vickilein am 16.12.2010 um 14:45 Uhr

    ich glaub nicht du hättest dir so ne karte holen müssen damit die in eu ländern gilt

Ähnliche Diskussionen

Stolz Deutsche zu sein? Antwort

schmusemaus821 am 11.01.2012 um 13:03 Uhr
Hey Mädels. Mich würde mal gerne interessieren, wie die Lage nun nach ca. 70 Jahre nach dem Krieg so aussieht. Viele von uns finden es ja immer noch beschämend...

Typische deutsche Hochzeit? Antwort

blackstyhle am 31.05.2010 um 00:06 Uhr
Hey Mädls.. ich hab da so eine Frage bezüglich der deutschen Hochzeiten. Da meine Familie nicht aus Deutschland stammt und ich schliesslicht nur auf russischen Hochzeiten war, weiß ich nicht wie dort der Ablauf...