Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Hamster zittert und wackelt ?

Hey Mädels,

mein Hamster ist jetzt genau 1 Jahr alt.
Vor 2 wochen habe ich gedacht er muss sterben ! er lag zusammengerollt auf seinem Käfigpodest und hat sich nicht mehr bewegt. Dann hab ich ihn agestupst und er warf sich auf die Seite und zuckte. Der Tierarzt sagte mit ihm sei alles in Ordnung. Hab ihn dann mit der Hand gefüttert und Wasser gegeben und schwups war er wieder normal ! Rumgetollt und rumgeflitzt wie ein Hamster das eben so macht.
Aber jetzt gerade war es genauso wie vor ein paar Wochen ! er lag zusammengerollt oben und wenn ich ihn angestoßen hab hat er sich auf die Seite geworfen. Beim laufen und köpfchenheben zittert er stark. Dann hab ich ihm wieder Futter gegeben und Wasser ( beides aber immer vorhanden ) und jetzt is er seine Leiter runtergelaufen bzw. gezittert und in seinem Häuschen verschwunden.

Meine frage, ist der Hamster zu faul zum fressen und trinken? weil der Futternapf irgendwie immer voll ist und das Wasser auch. Oder gibt es sowas wie Epilepsie auch beim Hamster? Ich geh heut auf jedenfall noch zum Tierarzt, aber was wenn er uns wieder wegschickt? Immer dieser Notdienst -.-

Liebe Grüße :))

von vaneey am 11.06.2011 um 14:07 Uhr
Bitte um dringende Antwort !!!
von AllForHim am 11.06.2011 um 14:10 Uhr
zu einem anderen tierarzt gehen und dort eine zweite meinung einholen, wenns sein muss sogar eine dritte oder vierte.
von Girl_next_Door am 11.06.2011 um 14:14 Uhr
Hat er Stress(andere Tiere in der Nähe, Lärm, Hitze/Kälte...) ?

Ich würd erstmal gucken, obs daran liegen könnte und wenn ich das ausschließen könnte, ab zum Tierarzt.

von Feelia am 11.06.2011 um 14:14 Uhr
hast du denn einen hamstererfahrenen tierarzt?die wenigsten sind da gut...
geh auf jeden fall nochmal zum TA!und zwar so schnell wie möglich.
ich versuch jetzt sicher keine ferndiagnose.auf jeden fall steht fest,dass es ernst ist-hamster zeigen ihre schmerzen/unwohlsein nicht,wenn man anzeichen davon bemerkt,ist es meist schon sehr spät...
also drück ich deinem schatzi die daumen...
von vaneey am 11.06.2011 um 14:30 Uhr
Nein leider haben wir keinen Hamstererfahrenen Tierarzt :( Hab gerade bei der Tierklinik in Rossach angerufen, das is noch so ziemlich in der Nähe von mir. Ich soll um 16 Uhr vorbei kommen, das ist der früheste Termin den er mir geben konnte weil er gerade eine Pferde- Not-OP machen muss. Nein Stress hatte er keinen, er steht in einem separaten Zimmer nebenan, keine lauten Geräusche oder Hitze. Aaaaaber , er hat sich gerade aufgerappelt und doch gefressen :)) .. also er bunktert wieder. Nur mit dem trinken klappt das nicht so, weil er die Flasche immer wieder runterschmeisst ._.
von Girl_next_Door am 11.06.2011 um 14:34 Uhr
Stell ihm nen Napf mit Wasser hin, da kann er besser draus trinken.Und gib ihm Frischfutter, ein Stück Möhre oder Gurke z.B.
von BabyFelicitas am 11.06.2011 um 14:37 Uhr
vor zwei tagen hat mein meerschweinchen angefangen zu zittern und hatte fieber. die sind dann zum tierarzt weil ich auf klassenfahrt war. und als ich gestern heim gekommen sind, musste meine mutter mir sagen, dass mein kleines schweinchen tot ist. so viel zu tierärzten. also such dir einen der weiß wovon er spricht :( sonst gehts dir wie mir und ich kann nicht aufhören zu weinen
von vaneey am 11.06.2011 um 14:46 Uhr
Hab ihm schon zwei scheibchen Gurken in viertel geteilt aber die rührt er nicht an ._. ... hab ihm von so ner Porzellanflasche den deckel mit Wasser gefüllt.
Jetzt heißt es bis um 4 beobachten und dann zum Tierarzt ._.
von peaceful am 11.06.2011 um 14:47 Uhr
Ich hab vier Hamster gehabt, mit jedem bin ich zum Arzt gegangen.
Die Spritzen haben nicht viel geholfen, jeder ist an dem Stress gestorben.
Das ist noch schlimmer wenn man dabei zuschaut, wie sie unter dem Stress leiden.
von Girl_next_Door am 11.06.2011 um 14:48 Uhr
Hm, dann drück ich mal die Daumen, dass der Tierarzt gut ist und die Ursache findet!Berichte danach mal, was es so Neues gibt.
von aileen00 am 11.06.2011 um 16:04 Uhr
genau das selbe hatte mein hamster er ..er lag da und dann ging es ihm wieder besser und dann fing er an zu zittern
ich war bei einem tierarzt der auf nager spezialisiert ist und er sagt er hat parkinson- wenn dei arzt meint es ist alles in Ordnung ist das auf keinen fall richtig- parkinson ist bei hamster leider nicht selten- anfangs haben wir es mit vitamin spritzen usw probiert aber ich muss dir sagen..leider hilft nichts bei parkinson ...dein hamster wird schmerzen bekommen und desorientiert gegen die wände laufen.einfach umfallen usw...ich habe meine letzt endlich einschläfern lassen, habe zwar sehr arg geweint aber gewusst es ist das beste weil er nicht mehr leiden musste.
du musst selbst entscheiden was das beste für dein tier ist
von nikaaaa am 11.06.2011 um 16:54 Uhr
also meiner hat nach 1-2 jahren auch angefangen zu zittern, wackeln und vor allem sehr sehr dünn zu werden... hat dann auch noch nur noch brei gefuttert, weil er zu schwach war zu beißen... dann ist er gestorben. also das ganze hat so 2 tage gedauert...

bei meiner schwester ihr hamster war das auch so. nur war er nicht so dünn...der hatte das mit dem wackeln und dann ging das wieder weg und nach ner woche kam das wieder und dann war er tod...der hat sich dann auf einmal nicht mehr bewegt, nur noch geatmet

von Girl_next_Door am 11.06.2011 um 19:50 Uhr
Huhu, wie liefs denn beim Tierarzt?
von Feelia am 12.06.2011 um 10:46 Uhr
lass mal hören,wies deinem kleinen scheißer geht...ich hoffe natürlich auf das beste.
von SweetOne am 12.06.2011 um 11:03 Uhr
Ist er aus einer Zoohandlung? Eine Freundin von mir hat zwar keine Hamster, aber Meerschweinchen & sie rät davon ab die kleinen aus einer Tier-/Zoohandlung zu holen, da sie viel zu früh von der Mama weg kommen, meist sind die Kleinen die du da bekommst so knapp 8 Wochen alt & die müssen mind. 8 Wochen, besser 10 Wochen bei der Mutter bleiben. Früher sind ihre Schweinchen so 3 Jahre oder so geworden & jetzt hat sie welche vom Züchter und das eine ist letztens leider gestorben, mit 7(!) Jahren & das zweite lebt immer noch.

Ich hoffe deinem Kleinen geht es gut bzw der Arzt konnte eine Diagnose stellen & euch helfen.

von vaneey am 12.06.2011 um 13:59 Uhr
Hey Mädels :) Also mein Hamster ist tatsächlich aus einer Zoohandlung, denn bei uns gibt es leider keine Züchter :( ... Aber ihm gehts wieder gut :) er hat gestern eine Spritze bekommen, ich soll ihm alle 2 Tage son` präparat geben, weiß aber nich wie das heißt, riecht etwas nach Orange und ihm schmeckts :D .. Also er konnte nur feststellen dass er eine Muskelschwäche hat, und ich soll ihm im Zimmer mal einen Parkour zum ``trainieren`` aufstellen, vielleicht bauen sich dann etwas mehr muskeln wieder auf. Ich soll am Donnerstag nochmal vorbei kommen und wenn`s doch schlimmer wird soll ich mich melden, der Arzt hat einen sehr kompetenten Eindruck gemacht, war nett und hat sich den kleinen gleich genau angeschaut, hat ihn sogar geröngt und etwas Fell am Bäuchlein abrasiert damit er mit ultraschall schauen konnte. Also alles ziemlich unauffällig. Naja Hauptsache ihm geht`s besser :) .. er nascht auch wieder Apfel aus meiner Hand ^^ und klettert sogar wieder am Käfig hoch und geht auf seine Schaukel :) .. danke dass ihr mir zugehört habt :) ich berichte wenn`s was neues gibt !
von mrslanka am 12.06.2011 um 14:04 Uhr
Da freue ich mich, dass es ihm gut geht.
Habs hier ein bisschen verfolgt!

Bestell dem kleinen viele Grüße;-)

von Feelia am 16.07.2011 um 17:56 Uhr
@vaneey:für den nächsten hammy empfehl ich dir die hamsterhilfe...gibts deutschlandweit.quasi tierheim nur für hamster!da warten immer viele aufm neues zuhause.also bitte nicht mehr die ware tier und miese haltungsbedingungen unterstützen mitm kauf in der zoohandlung oder beim züchter.das macht den kleinen auf dauer doch nur noch mehr probleme ;-(

freut mich natürlich total für den kleinen,dass es ihm besser geht!:-)gib ihm nen ganz sanften puschler von mir...<3

von Brombeerstrauch am 16.07.2011 um 18:00 Uhr
Das arme Tierchen, hört sich fast nach Epilepsie an aber wie die anderen schon gesagt haben, ab zum Tierarzt.
von Brombeerstrauch am 16.07.2011 um 18:14 Uhr
Ha, mein Pc hing und nun erscheint der Kommi...????? Ist ja abgefahren...
von vaneey am 18.07.2011 um 19:54 Uhr
Dankeschön für die lieben unterstützenden Antworten :))

Hab den puschler abgeschickt und er hat sich sehr gefreut :P
wisst ihr was er besonders gern mag? die Erdbeeren aus meinem Garten :P ungespritzt und somit nicht schädlich, die verputzt er mit einem haps :) aber bekommt nur eine pro woche, is ja ganz schön süß so ne Erdbeere ^^

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich