HomepageForenLifestyle-ForumHiiiiiiiillllffffeeeeeeeee!!! Rieesige spinne!

Hiiiiiiiillllffffeeeeeeeee!!! Rieesige spinne!

ourladypeaceam 09.08.2012 um 22:12 Uhr

Hey Mädels! Wie tötet ihr dicke fette spinnen? Auf der terasse vom Dach runter hat ein wahnsinniges Monster sein Netz gesponnen. Sowas hab ich noch nie gesehen. Ein tank groß wie ein Tischtennisball. Die sitzt bei Dämmerung fett und breit in ihrem Netz. Ich war schon seit Tagen nicht mehr auf der terasse weil ich so Panik vor diesem Vieh hab. Wie krieg ich die da weg? Aufsaugen wäre meines Erachtens nach die einzige Möglichkeit. Ich hab aber bedenken, ob die nicht mit ihrem dicken tank im Rohr stecken bleibt. Glas drüber stülpen kann ich nicht weil ich echt Angst habe und sie auch nicht an der wand sitzt sondern in ihrem Netz in der Luft schwebt. Besen hab ich auch überlegt, aber die spinne kommt ja nur in der Dämmerung raus und dann seh ich kaum noch was und hab dann Angst, dass sie mich anspringt. Die ist nämlich echt agil! Mein Freund will mir nicht helfen. Der sitzt nur fett und breit auf der Couch und bewundert die größe dieses mistviehs. Ich hab so Angst, aber dieses Monster muss da weg! Sonst findet die irgendwann noch den weg ins Haus und dann dreh ich echt ab ohne sicherheitsabstand. Hilfe! Was kann ich unternehmen?

Nutzer­antworten



  • von ourladypeace am 12.08.2012 um 17:20 Uhr

    Danke für eure vielen Kommentare. Ich will sie ja gar nicht töten. Sie versteckt sich ka auch immer brav und kommt erst wenn es fast dunkel ist. Wie krieg ich das mit dem Glas und der Pappe hin, wenn sie in ihrem Netz frei in der Luft hängt? Vllt n Eimer? Mann mann. Mittlerweile hab ich mich schon fast an ihre Anwesenheit gewöhnt 😀

  • von OrchidFreak am 10.08.2012 um 22:02 Uhr

    ihhh…ich hasse Spinnen….ich nehme immer den Staubsauger in die Hand und danach ein Taschentuch reinsaugen und fertig…(ich habe immer Angst, dass die wieder rauskrabbelt 😛 )

  • von Yueh am 10.08.2012 um 17:55 Uhr

    Ich verstehe dich, hab auch furchtbare Angst vor Spinnen. Ich für meinen Teil komme auf zwei Meter nicht an die Biester ran, sonst werd ich panisch. Meine Lösung: Insektenspray 😉

  • von MacaronLover am 10.08.2012 um 17:33 Uhr

    Ich töte eklige Hausspinnen gar nicht, das erledigt der Staubsauger für mich 🙂

  • von Feuermelder am 10.08.2012 um 17:31 Uhr

    Auch wenn du Angst vor der Spinne hast,finde ich musst du Sie nicht töten.Die Spinne springt Dich mit Sicherheit auch nicht an.Frag dein Freund einfach nochmal ganz lieb ob er dir hilft und die Spinne im Garten aussetzen kann.

  • von PeachyCream am 10.08.2012 um 17:13 Uhr

    saug sie mit dem staubsauger ein.

  • von MissSoundSo am 10.08.2012 um 16:58 Uhr

    Nur eine tote Spinne, ist eine gute Spinne!
    Saug sie auf oder so und dann ist gut.

  • von kleineBlume89 am 10.08.2012 um 13:30 Uhr

    Nur weil man Angst vor etwas hat, muss man es nicht gleich töten.

    Probier es doch einfach mit dem Glas oder der Pappe aus. Mir gefallen Spinnen auch nicht, aber deswegen mache ich sie nicht gleich kalt.

  • von BarbieOnSpeed am 10.08.2012 um 12:27 Uhr

    schnipsie, du hast also angst, dass spinnen wieder aus dem staubsauger rauskrabbeln??
    keine sorge, die wucht, mit der sie gegen schlauch gedonnert werden und im beutel schließlich gegen die wand gedrückt werden, reisst ihnen erst die feinen beinchen raus und zerquetscht sie anschließend.
    hört sich wundervoll an, oder?

    -.-

  • von BarbieOnSpeed am 10.08.2012 um 12:25 Uhr

    ich töte spinnen nicht, wozu? die tun dir nix, im gegenteil.

    ich setze sie nach draußen, so wie chiarafay es beschrieben hat.

  • von Schmetterfing am 10.08.2012 um 12:11 Uhr

    Haha 😀 JA ich hab dasselbe Problem. Durch meinen Freund bin ich allerdings nicht mehr ganz so verschreckt, kann die kleineren mittlerweile einfach mit der Hand wegmachen. Naja aber wir hatten 2 mal schon so ein Monster im Keller an der Wand, da bin cih schreiend davongelaufen. Meine Mutter kam dann um nachzusehen und ist genauso schreiend weggerannt^^ Früher hat mein KAter die fetten Spinnen immer gefressen, aber seit er nicht mehr ist, holen wir unseren Nachbarn zur Hilfe. Frag doch auch mal einen lieben Nachbarn 🙂

  • von Heellove am 10.08.2012 um 11:52 Uhr

    Nimm den Staubsauger und leg Granulat oder kleine Steinchen bereit und saug die direkt danach ein ^^ Und lass den Staubsauger 3 min laufen 😀 So mach ich es immer…Ich kann die Viecher nicht ab. Ich ekel mich so dermaßen vor denen..Baahhh..

  • von Bibi1908 am 10.08.2012 um 11:20 Uhr

    😀 ich kann dich verstehen:D:D:D:D Ich bin damals mit ca 4 jahren, duschen gegangen und dann kam da ne normale Hausspinne aus dem Wasserhahn?! Sah für mich zunindest so aus, vielleicht hing sie da vorherschon. Ich habe gebrüllt wie am Spieß, weil ich die Tiere zu dem zeitpunkt noch gar nicht kannte. Seitdem habe ich auch panik vor denen. Normale hausspinnen kann ich mittlerweile wegsaugen ohne probleme. Wenn diese dann aber dicker und größer sind, haue ich ab:D Mein Freund muss die dann entfernen, der machts aber auch:)

    Ich rate dir, sprich nochmal mit deinem Freund, das er sie beseitigen soll, entweder woanders aussetzen oder eben doch töten….

  • von BinnyWinny am 10.08.2012 um 10:58 Uhr

    Hmmm…dann sag ihm doch, dass du sie nicht töten, sondern nur entfernen willst? Ich nehm meistens auch immer ein Glas und eine Pappe o.ä. Aber wenn sie so groß ist, brauchste vielleicht etwas Größeres. Dich anspringen wird sie schon nicht. Außerdem sind sie recht nützlich, die kleineren lasse ich draußen, weil sie die ganzen Schnaken fressen, mir ist da eine Spinne lieber als lauter Schnakenstiche.
    Versuchs einfach, setz sie woanders ab und los biste sie.

  • von Giulia673 am 10.08.2012 um 09:51 Uhr

    Netzspinnen springen nicht! Und Springspinnen bauen keine Netze!
    Also versuch das mit dem Glas und der Pappe!

  • von Kleineraupe001 am 10.08.2012 um 09:32 Uhr

    Frag doch einen Freund, ob er dir mit der Spinne auf der Terasse hilft? Mit einem Glas und Papier oder so, und dann einfach irgendwo anders absetzen.