HomepageForenLifestyle-ForumIch suche einen originellen Unisex-Namen für meinen Dsungi

Ich suche einen originellen Unisex-Namen für meinen Dsungi

ShawtyBeeam 12.11.2011 um 22:12 Uhr

Huhu,

ich habe seit heute wieder einen Dsungarischen Zwerghamster.
er ist noch relativ klein…..mal ganz davon abgesehen, dass es ja eh nicht so leicht ist das Geschlecht bei den Minis zu bestimmen.

Jetzt suche ich nach einem originellen Namen…

Wir hatten schon überlegt, Ihn nach Indiana Jones, Henry Jones Junior zu nennen….das ist aber doch sehr Männlich

Hat vielleicht jemand ne witzige Idee für meinen Mini?

Nutzer­antworten



  • von Equinox am 13.11.2011 um 11:27 Uhr

    kroschka!

    das ist russisch und bedeutet krümelchen. 😀
    ansonsten find ich “rübe” ganz gut. ^^

  • von Yoji am 13.11.2011 um 00:43 Uhr

    meine hamster heißen brombeere und peanut^^ essebn ist immer gut 😉 oder edelsteine als namen 😛

  • von Girl_next_Door am 13.11.2011 um 00:24 Uhr

    Krümel und Shorty find ich auch cool 🙂

    Meiner heißt Fussel, obwohls eigentlich ein Mädel is-aber bisher hat sie sich nicht beklagt 🙂

  • von Tee91 am 13.11.2011 um 00:16 Uhr

    um noch mal was sinnvolles beizutragen: meine katze heißt cookie,wir dachten erst sie wär ein er und als es sich dann als falsch rausgestellt hat,haben wirs so gelassen,auch weils total zu ihr passt 😛 ansonsten find ich für hamster “krümel” noch ganz süß,auch wenns vielleicht etwas kindisch klingt,aber who cares? 😀

  • von ShawtyBee am 13.11.2011 um 00:03 Uhr

    ….achso…ich wusste nicht, dass du hier bei desired sortierst, welche Fragen doof sind und welche nicht.

    Ich hab ja hier schließlich nicht gefragt wie ich meinen Hamster am besten grün färben kann.

    Und ich habe auch unter deinen Thread über Geister keinen blöden Kommentar geschrieben, obwohl mir dazu sicherlich einiges eingefallen wäre.
    …und warum…weil es total sinn- und nutzlos ist und für mich auch in gewisser Weise von gegenseitigem Respekt zeugt.

    Man stelle sich vor, jeder würde bei allem, was er selbst als unwichtig oder doof bewertet, eben das auch drunterschreiben…….oh man.

    So damit bin ich dann jetzt auch fertig, ich hab keine Lust mich in einem Forum mit irgendwem wegen sowas zu streiten. Ich sollte Bachblüten ausprobieren, um meine innere Mitte zu finden.

    Außerdem muss ich weitergrübeln, mein Hamsti ist nämlich noch immer namenlos.

  • von Feelia am 12.11.2011 um 23:14 Uhr

    alles klar süße!super,dass du dich bestens auskennst.aber du weißt sicher auch,dass das bei vielen tierhaltern übelsterweise nicht der fall ist-und da ich nun mal tiere liebe und für deren rechte kämpfe (bzw darum studiere,was ich studiere),hake ich bei sowas nach ok?
    net bös gemeint also.
    zum namen:ich find,der name muss zur persönlichkeit des tieres passen.also würd ich ihm/ihr erst nen namen geben,wenn du sie/ihn besser kennst;-)is mMn auch wurscht,ob der zum geschlecht passt oder nicht…

  • von ShawtyBee am 12.11.2011 um 23:01 Uhr

    Ich halte seit mittlerweile 8 Jahren Tiere.
    Und nur das erste kam aus einer Zoohandlung, seit dem immer Notfellchen, von denen noch keines in einem Hamsterknast gewohnt hat.
    ( OP- Quarantäne mal ausgenommen natürlich)

    Der aktuelle Kleine kommt aus einem Wurf, bei dem ein bereits trächiges Weibchen gekauft wurde.
    Eine sehr liebe junge Frau hat einfach einen dummen feehler gemacht und gibt sich im Moment große Mühe, liebevolle Abnehmer für die Kleinen zu finden.
    Es ist mein vierter Zwerg (nacheinander) und ich habe ihn geschenkt bekommen.

    Bei Zwerghamstern ist es nun wirklich nicht leicht das Geschlecht zu erkennen. Mal ganz davon abgesehen, dass ich die nächste Zeit einen Teufel tun werden, den Kleinen auf den Rücken zu drehen.

    Er ist ja allein und von daher ist mir eigentlich auch wurscht was es ist.

    Entschuldigung, wenn ich etwas gereizt bin, aber ich gebe mir seit so vielen Jahren größte Mühe und kann wahrlich von mir behaupten, dass meine Tiere es bei mir stehts sehr sehr gut hatten.

    Ich bin schon recht lange hier im Forum und finde es echt nervig, dass hier bei jedem zweiten Thema irgendwer drunterposten muss, wie doof er sas Thema findet.
    Ganz ehrlich…..wenn ich schon den Titel lese und das Thema sinnlos finde, bzw. nicht sinniges beizutragen habe, dann schreibe ich halt garncihts.

    Versucht ihr mit Gewlt Jujus zu sammeln.

    So…ich liebe mein Tierchen, es hat 20 cm Buddeleistreu, ein Laufrad ohne Schereneffekt, ein Schälchen mit Chinchillasand und Holzinterieur, das nicht aus Nadelholz besteht……

    Trotzdem bin ich irgendwie unkreativ und hättegerne einen Unisex-Namen für Kleinen Erdnussfetischisten

  • von TerryHerbi am 12.11.2011 um 22:39 Uhr

    heiko. mein hühnchen heißt auch heiko und legt die besten frühstückseier der WELT.

  • von atileinchen am 12.11.2011 um 22:34 Uhr

    mhhhhhh kim, charly ,lucky, taylor, riley, mehr fällt mir grade nicht ein

  • von Feelia am 12.11.2011 um 22:22 Uhr

    wo hast du ihn denn her,dass du das geschlecht nicht weißt?!bitte nicht aus der tierhandlung,wo doch die hamsterhilfen voll sind…-_-und dort werden sie nie zu früh von der mutter getrennt und man weiß immer das geschlecht.und:von denen wird nur an die leute abgegeben,die auch artgerecht halten.also nix miniknast,sondern minimum 100x50cm stall (inkl großem sandbereich für die zwerge,die das brauchen).
    will dir nix unterstellen,aber wie viel ahnung haste von den tierchen….?

  • von ShawtyBee am 12.11.2011 um 22:13 Uhr

    *schubs*