Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Kein Kontakt zu Alkohol - erste Party mit..

Mädels,

Ich hab ein Problem.
Ich bin auf ner Party eingeladen, auf der ziemlich viel "gesoffen" wird.
Eben viele junge Leute.

Ich persönlich hatte nur ganz wenig Kontakt zu Alkohol und habe nicht die geringste Ahnung, was ich aushalte und was nicht.

Ich habe seit anderthalbjahren einen Freund und deswegen auch Verantwortung, dort keine scheiße zu bauen.
Andererseits ging es mir in letzter Zeit ziemlich schlecht,
und die Party soll ja auch Spaß machen.

Könnt ihr mir ein Paar Tipps geben, wie man sich verhalten sollte mit dem Alkohol, ohne dass es zuviel wird, ich also genau weiß, was ich tue und warum, aber etwas "lockerer" bin.

Und ganz wichtig, woran merkt man, das Schluss ist?

von janekane am 05.09.2011 um 21:49 Uhr
Push
von MissAudreyxxx am 05.09.2011 um 21:54 Uhr
Hm, du wirst es schon merken, wenn dir schwindlig wird und ansonsten halt dich einfach a bissal zurück...:) Meiner Meinung nach, find ich es iwie uncool, sich so volllaufen zu lassen...Und du bist du, wenn du nicht mehr willst, lass dir nix aufrdrängen, mein rat an dich^^
von tinerockt am 05.09.2011 um 21:55 Uhr
das beste is immer erstmal gut essen und vieeel wasser trinken!!!

wobei ich net versteh warum junge leute immer bis zum absturz saufen müssen!

von Tee91 am 05.09.2011 um 21:57 Uhr
nur weil da viel "gesoffen" wird musst du doch nicht mithalten.trink 1,2
gläschen fürn anfang,aber nur wenn du bock hast,ansonsten lass es einfach,man kann auch ohne alkohol spaß haben^^

und man kann sich auch im vollrausch beherrschen,ich bin der lebende beweis dafür :-D

von Clauditta am 05.09.2011 um 21:58 Uhr
Die Wirkung vom Alkohol bemerkst du nicht sofort. Wenn du was getrunken hast, kann es gut möglich sein, dass es dir zuerst noch gut geht und kurze Zeit späte gar nicht mehr! Halte dich einfach etwas zurücl denn KEIN Junge findet besoffene Weiber cool!!! Frage: wie alt bist du denn?
von Smeesy am 05.09.2011 um 22:01 Uhr
wenig trinken? und dann am besten nicht gleich hochprozentiges. ;)
von janekane am 05.09.2011 um 22:04 Uhr
Ich hab nur so Angst vor nem Absturz.
Ich hab nicht vor mich vollaufen zu lassen :>
Ich bin 20.
Die Party ist ziemlich wichtig, da ich viele Kontakte knüpfen kann, weil eben viele Leute da sind, mit denen ich gerne in Kontakt treten würde.
Und zusammen 1,2 Gläschen trinken, kommt man gut ins Gespräch, aber ich muss auf meinen Körper hören.
Und ich möchte Spaß haben, aber es einfach so belassen.
Ich will auch nicht irgendwie "angetrunken" sein.
von Smeesy am 05.09.2011 um 22:06 Uhr
dann bring dir ein becks lemon mit, halte dich an der flasche den ganzen abend auf und dann müsste es doch gehen :) oder du bleibst gleich bei was alkoholfreiem. ist doch nicht soo schwer ;)
von janekane am 05.09.2011 um 22:15 Uhr
Ich fühl mich auch wie`n 15jähriger Teenie. :>
Aber ich brauch Rat :>
von Smeesy am 05.09.2011 um 22:17 Uhr
das bekommst du schon hin ^^
von BarbieOnSpeed am 05.09.2011 um 22:20 Uhr
also erstmal solltest du nicht trinken, wenn du schlechte laune hast. ich verstehe leute nicht, die sich besaufen, nur weils ihnen dreckig geht - macht die sache ja nicht besser...

und wieso hast du verantwortung dort keine scheisse zu bauen, weil du nen freund hast? versteh ich nicht? hast du doch auch als single oder nicht? oder meinst du auf der männerschiene keinen scheiss zu bauen?

trink ein zwei drinks und belass es dabei. ich war letztes WE auf ner party und mein freund und ich waren die einzigen, die alkoholfreie sachen getrunken haben. schmecken viel besser^^

klar musst du auch mal deine grenzen austesten, aber mach das doch in kleinem kreis - mein tipp :-D

mein lehrer hat früher immer gesagt "wenn ich nicht weiß, ob ich schon zu viel getrunken habe, beiss ich mir auf die unterlippe. wenn die taub ist, hab ich genug"
seitdem mach ich das auch so^^ vor allem im sitzen merkt man nicht, wenn man schon zu viel hat. deswegen öfters mal aufstehen und ne runde drehen (oder halt aufs klo).

von Bine1706 am 05.09.2011 um 22:20 Uhr
wow, respekt, ich hätte gern auch so wenig erfahrung mit alkohol :D
mein tipp wenn jmd versucht dir trinken aufzudrängen was du nicht willst und du nicht mit aller härte nein sagen kannst: erfinde eine ausrede. entweder du musst noch nach hause fahren, morgen mittag ein familienessen bei der oma, bei dem du besser keinen kater haben solltest, wenn du sport machst morgen ein wichtiges spiel.
ich hab zu meiner abizeit keinen alkohol getrunken als einzige in der stufe und bin mit solchen ausreden ganz gut durchgekommen ;)
weil leider ist es so, wenn für andere ohne grund nichts oder nur wenig trinkt wird man schnell zur spaßbremse.
aber wenn du ne ausrede hast bleib den ganzen abend dabei ;)
von Lottchen am 05.09.2011 um 22:20 Uhr
Trink einfach nicht so viel, pass nur auf, dass du es immer im Griff hast, weil irgendwann der Punkt erreicht ist, wo du es nicht mehr im Griff hast und den solltest du möglichst nicht erreichen, denn dann ist es eigentlich zu spät ;)
von BarbieOnSpeed am 05.09.2011 um 22:25 Uhr
meine ausrede nr. 1: antibiotikum. zieht immer.
obwohl ichs lächerlich finde, sich ausreden einfallen zu lassen, nur weil man nicht mehr trinken will wie ne schnapsleiche. aber gewisse leute verstehen es leider einfach nicht anders.
von PureMorning am 05.09.2011 um 23:52 Uhr
wenn dir das so kopfzerbrechen bereitet lass es lieber ganz mit dem alkohol... und vertrauen in dein verstand oder körpergefühl scheinst du ja auch nicht zu haben...
ne normale menge sind ein, zwei gläschen. es kommt natürlich auch drauf an WAS man trinkt. ein glas sekt wirkt anders als ein bier oder ein whisky cola... und bei longdrinks und cocktails kommts natürlich auch auf die mischung an. ich würde einfach nach jedem getränk erstmal kurz abwarten, weil die wirkung nicht immer sofort einsetzt. und wenn du merkst es war doch bisschen zuviel, hilft wasser trinken. rauchen verstärkt die wirkung von alkohol.
von Lightning2004 am 06.09.2011 um 00:30 Uhr
Trinke möglichst langsam und nicht so viel durcheinander, weil du sonst leicht den Punkt verpasst, wo es zu viel wird...

Was ich als "Ausrede" verwende, ist, dass ich fahren muss... muss ich allerdings, weil ich hier im größten Kaff wohne, sowieso fast immer :D

von ObsidianWhisper am 06.09.2011 um 02:26 Uhr
also ich habs neulich auch irgendwie geschafft, mich so vollaufen zu lassen dass ich am Ende überm Klo hing - unabsichtlich.
hat mir jetzt aber keiner krumm genommen oder so oO und ich hatte mich auch noch voll im Griff sonst! ich konnte laufen, ich konnte reden, ich konnte meinen iPod bedienen... xD alles kein Problem.
also von wegen "Verantwortung" oder so... Alkohol ist weder ein Grund noch ne Ausrede. normalerweise hat man sich auch im Suff noch halbwegs unter Kontrolle, zmd was das mit dem Freund angeht.

und wenn du nichtmal ANgetrunken sein willst - worunter ich verstehe dass man halt ein bisschen lockerer ist und mehr lacht als sonst und sich eventuell n gaaanz kleines bisschen schummrig fühlt - dann würd ich das ganz lassen.
besonders wenn du sonst nix trinkst ist das nämlich immer sone Sache mit der Menge...

PS: nach jedem Getränk ne Stunde warten, mindestens. bei mir hats auch nachdem ich ausgetrunken hatte noch ne gaanze Weile gedauert, bis ich effektiv aufs Klo gerannt bin. ^^

ansonsten gabs hierglaube ich mal den Tipp mit: auf die Unterlippe beißen, und wenn das nicht mehr oder kaum noch wehtut sollte man es dabei belassen.
;-)

von ObsidianWhisper am 06.09.2011 um 02:29 Uhr
und ansonsten hat mich noch keiner blöd angemacht, weil ich gesagt habe: ICH TRINKE NICHTS. NIE.
hab ich ne ganze Weile so gehalten, und die Leute waren immer nur fasziniert. n paar Suffköpfe haben mich zwar angekuckt und blöd gefragt "wie hältstn du das aus!?" aber dann warn die auch fasziniert, von wegen "das würde ich ja nicht schaffen" und so.
richtig blöde Kommentare kamen noch keine.

seh also auch kein Problem drin, wenn du einfach sagst dass du eben nie was trinkst und das jetzt auch weiterhin so halten willst, nichts trinkst und fertig!

außer du willst unbedingt - aber dann solltest du gegen das ANgetrunken zumindest nix haben...

von LaLina am 06.09.2011 um 09:20 Uhr
hab früher recht viel getrunken, bin größtenteils mit männern unterwegs die alle recht viel trinken und auch wahnsinnig viel vertragen :D
aber inzwischen ag ich mir einfach, hey, was bringts, okay, die haben was genörgelt, aber das war mir jucke & ganz ehrlich,ich komm lieber mit dem auto heil nach hause, als das ich was trinke ;)

die mädels haben schon echt super tipps gegeben, wollte nur noch kurz sagen, trink nicht so viel durcheinander, das schlägt dann auch sehr schnell an & vor allem denk bitte dran, dass der alkohol nicht sofort wirkt, sondern irgendwann eine halbe Stunde später oder so...

Würd an deiner Stelle bei ein oder 2 Bier bleiben & dann reichts ;)

von tintenherzchen am 06.09.2011 um 12:22 Uhr
Hach, mir gehts genauso ;-) Wobei ich auch sagen muss, dumme Kommentare hab ich noch nie bekommen. Wie eine Vorposterin schon sagte, die Leute sind immer eher iwie fasziniert wenn man sagt, dass man nix trinkt. Eigentlich ziemlich traurig, dass Feiern und Alkohol heutzutage so miteinander verknüpft sind, dass es für viele Leute anscheinend unvorstellbar ist, Spaß zu haben, ohne was zu trinken...
Naja, ich würde sagen: nimm dir von vornherein eine Menge vor, die du nicht überschreiten wirst. Es kommt halt auf die Wirkung an. Von Bier und Biermischgetränken muss man schon einiges trinken, damit man wirklich besoffen ist. Sekt dagegen knallt zumindest mir immer voll in die Birne, da geht auf keinen Fall mehr als ein Glas ^^
Wenn du nicht weißt, was dir schmeckt, probier erst mal von Freunden, bevor du dir von jeder Mische ein Glas in die Hand drücken lässt ;-) Trink viel Wasser zwischendurch (eigentlich sollte man für jedes Glas Alkohol ein Glas Wasser trinken) und geh auch mal an die frische Luft zwischendurch, da merkt man schneller, wenn man zuviel hat. Und wie iwer schon meinte: Grenzen austesten lieber im kleinen Kreis als auf so ner großen (anonymen) Party...
von Ikeastift11 am 06.09.2011 um 14:02 Uhr
wieso hast du verantwortung wegen deinem freund? hast du angst seinen ruf in den dreck zu ziehen? mach dir lieber gedanken um dich selbst, denn es ist für dich doch auch nicht unbedingt toll bei allen als säuferin dar zustehen oder? du selbst solltest dir am wichtigsten sein was alkohol angeht ;-) und wenn du angst hast, dich nicht mehr kontrollieren zu können, trink langsam und in maßen, dann kann nichts passieren.
von Feuermelder am 10.09.2011 um 21:06 Uhr
Du solltest nichts machen was du nicht willst.Das schon mal als erstes.

Mein Tipp ist zwischen dem Alkohol Mineralwasser oder Selter zu trinken.Es geht auch was anderes unalkoholisches,aber Selter oder Mineralwasser ist das Beste,weil das schon beim Alkohol trinken den Mineralhaushalt wieder auffühlt und man am nächsten Tag nicht so ein Nachdurst hat ;)

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich