HomepageForenLifestyle-Forumkomische Einzahlungsquittung bei der Bank…brauch eben hilfe bitte :/

komische Einzahlungsquittung bei der Bank…brauch eben hilfe bitte :/

sweetprincesam 27.10.2010 um 19:50 Uhr

Hey,
hoffe ihr könnt mir weiter helfen, bin irgendwie verunsichert… war heute nach der Schule gegen halb 5 eben bei der Bank, Geld einzahlen am Automaten.
Hab mir auch eine Quittung ausdrucken lassen, aber auf der steht jetzt:

“Darin enthaltenes fälschungsverdächtiges Geld in Höhe von 20,00 € wird Ihrem Konto nur unter Vorbehalt gutgeschrieben.”

Was muss ich denn jetzt machen ? Mich bei der Bank melden oder wie? Heute hatte sie schon zu, wollte jetzt morgen hingehen, aber kann mir einer sagen, was jetzt passiert? ALso hatte das schon mal jemand von euch?
Hatte das Geld von meinem Chef bekommen (Aushilfsjob) und wollte es halt wie immer auf mein Konto einzahlen…

Nutzer­antworten



  • von StrawberryChikk am 28.10.2010 um 10:34 Uhr

    habe ich ständig wenn ich die einnahmen ausm restaurant wegbringe.
    deswegen schliesse ich mich me91 an. manchmal erkennen die automaten zu glatte scheine nicht, spucken die wieder aus. zerknüllt man sie dann einmal werden sie dann doch angenommen… also keine panik! selbst wenn es falschgeld sein sollte passiert dir nix

  • von julia_seven am 28.10.2010 um 09:05 Uhr

    ?-) ?-) ?-)

    hier spinnt irgendwie alles heute. Sorry, war nicht meine Absicht. B-)

  • von julia_seven am 28.10.2010 um 09:04 Uhr

    🙂 hehe…na das ist ja ein Ding. Von deinem Arbeitgeber, ja..? Wenn sich rausstellt, dass es doch Falschgeld ist, gehst zu deinem AG u. holst dir die 20 Euro wieder. 🙂 In welcher Branche bist du denn da tätig..?
    Dir kann man eigendlich nichts, da du ja keinen Geldkoffer Falschgeld abgegeben hast. Also, mach dir keinen Kopf u. warte ab. 🙂

  • von Noryy am 27.10.2010 um 20:10 Uhr

    Meine Schwester arbeitet bei der Bank, der Automat hat das Geld nich richtig erkannt, deswegen behält er es ein.
    Wenn die Automaten wieder neu gefüllt werden, werden per Hand diese Scheine entnommen und extra geprüft. Wenn es sich um Falschgeld handelt bekommst du nix wieder, wenns nur nich erkannt wurde bekommst du`s gutgeschrieben.

  • von annything am 27.10.2010 um 19:53 Uhr

    geh auf jeden fall morgen zur bank und frag mal nach.
    nur weil du nen zwanziger falschgeld besitzt passiert dir garnichts.
    wenn das überhaupt ein falscher schein war- vllt war der lesestreifen nur verkratzt oder zerknickt und der automat konnte es nur unbestimmt einlesen.

    einfach nachfragen.

  • von sweetprinces am 27.10.2010 um 19:50 Uhr

Ähnliche Diskussionen

Habt ihr komische/lustige Angewohnheiten? Antwort

Nina2001 am 26.08.2013 um 17:20 Uhr
Ich habe die Angewohnheit, immer Aua zu sagen, wenn ich mich irgendwo Stoße, dann auch wenn es nicht wehtut Habt ihr auch solche Angewohnheiten die ihr schon fast unbewusst macht?

sparbuch? ich brauch mal eure hilfe Antwort

LiinaBerry am 21.06.2011 um 11:21 Uhr
hallo ihr lieben. ich bin im moment ziemlich pleite... um genau zu sein habe ich für die anstehenden sommerferien 10 euro zur verfügungen, mein konto ist leer... ich bekomme 12 euro taschengeld im monat von meinen...