HomepageForenLifestyle-ForumMein erstes Tattoo

Mein erstes Tattoo

nongMeyam 23.11.2010 um 13:01 Uhr

Ich hab am 16.12 meinen ersten Tattoo Termin.
ich bin total aufgeregt und sehr hibbelig wenns um Schmerzen geht.. aber ich will es trotzdem machen… was kann man gegen sowas tun..
Brauche dringend Tipps & Tricks.
danke im Vorraus x)

Nutzer­antworten



  • von jsengel2308 am 24.11.2010 um 21:10 Uhr

    hier noch ein tipp von ner anderen seite 😛
    Pflege beginnt mit der richtigen Vorbereitung – Vorbereitungen vor einem Tätowiertermin

    Man sollte versuchen, möglichst ausgeschlafen und entspannt zum Termin zu erscheinen und nicht gestresst sein, z.B. sollte man sich keinem Termindruck aussetzen. Weder sollte man sich vorher noch nachher zuviel vornehmen.

    Ihr solltet vorher gut Frühstücken oder mindestens eine Stunde vor dem Tätowieren noch etwas gegessen haben. Das bildet eine gute Basis für einen stabilen Kreislauf und bessere Schmerzresistenz.

    Mindestens einen Tag vor dem Termin sollte man keinen Alkohol, nicht zuviel oder besser keinen Kaffee, keine Drogen und keine Medikamente (im Besonderen diejenigen, welche die Blutgerinnung reduzieren, wie z.B. Aspirin o.ä.) konsumieren.
    Es sollte auch eine Woche vorher auf Solarium und sportliche Aktivitäten verzichtet werden, da dies die Durchblutung der oberen Hautschichten fördert.
    Wenn man darauf ein wenig eingeht ist das in eigenem Interesse, da so ein stärkeres Bluten beim Tätowieren vermindert werden kann. Tritt zuviel Blut / Lymphflüssigkeit beim Tätowieren aus der Wunde, kann das den Tätowiervorgang unnötig in die Länge ziehen bzw. die in die Haut eingebrachten Pigmente werden wieder ausgespült und ein Nacharbeiten der Tätowierung ist vorprogrammiert.

    Die Tätowierung sollte nicht geplant werden, wenn ein Urlaub in heissen, sonnigen Regionen ansteht, da eine frische Tätowierung 8 Wochen keiner intensiven Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein sollte, da es sonst zu einer Hitzeverbrennung führen kann.

  • von jsengel2308 am 24.11.2010 um 21:04 Uhr

    also nimm dir auch was zu essen mit weil wenn es lange dauert kannste in der pause was essen udn trinken
    ich hab besonders was zu trinke ngebraucht weil er es paar ma neu posinieren musste und das zeug mit dem er es abgewischt hat so gestunken das mir fast schwarz vor augen wurde
    so das hab ich ma auf ner seite gefunden
    Tut’s weh?

    Die Frage ist eine der Schwierigsten. Die meisten sagen, es ist halb so schlimm, einige sind dabei eingeschlafen und den wenigsten sind die Tränen gekommen.

    Was wir damit sagen wollen ist, dass es ganz unterschiedlich ist. Wenn Ihr Euch vorher schon einredet, dass es weh tut, dann wird es auch so sein. Also bleibt locker und das ist wörtlich gemeint. Wenn Ihr Euch schon vorher Angst einredet, verspannt Ihr Euch nur und wenn es losgeht tut es weh, weil das Gefühl verstärkt wird.

    Wichtig ist, dass Ihr vorher richtig esst und trinkt, damit der Kreislauf nicht schlapp macht, wenn Ihr so lange still sitzen oder liegen müsst.

    Was muss ich vor dem tätowieren beachten?

    Ab dem Abend vorher sollst Du keine koffeinhaltigen Getränke zu Dir nehmen, keinen Alkohol und keinerlei andere illegale Drogen .

    Das hat auch einen ganz einfachen Grund: Durch diese Substanzen(welche alle toxisch sind) wird dein Blutbild verändert und damit die Gerinnungseigenschaften. Das bewirkt beim tätowieren, dass die Farbe schlechter angenommen wird und Ihr zum einen länger für ein Bild sitzen müsst und das es wahrscheinlich noch einmal nachgestochen werden muss, weil daraufhin die Farbe nicht gleichmässig drin geblieben ist.

  • von nongMey am 23.11.2010 um 13:53 Uhr

    hahhaaha 😀 danke schööön

  • von AbstractJune am 23.11.2010 um 13:35 Uhr

    So hab ich mich auch gefühlt wo mein erstes Tattoo vor der Tür stand.
    Versuche aufjedenfall etwas zu essen und zu trinken (das habe ich damals leider nicht geschafft, weil die Nervosität zu groß war). Am besten zuckerhaltige Sachen.
    Gut ausgeschlafen solltest du sein und auf keinen Fall vor der Sitzung Alkohol trinken oder Drogen konsumieren ;).
    Viel Glück & Spaß mit dem Tattoo !

  • von jullileinchen am 23.11.2010 um 13:33 Uhr

    kannst ja in deinem tattoo-studio anrufen und fragen^^

  • von jullileinchen am 23.11.2010 um 13:32 Uhr

    also alkohol ist ja blutverdünner irgendwie… deswegen sollte man den nicht vorher trinken… weiß jetzt nicht ob “grünzeug” auch so ne wirkung hat… damit kenn ich mich nicht aus 😀

  • von nongMey am 23.11.2010 um 13:30 Uhr

    Hey danke euch 🙂
    unten am rücken.. bzw am steiß…
    wenns fertig ist poste ich es aufjedenfall rein 😀

    @jullileinchen
    man darf kein Alkohol trinken davor .. okay und was ist mit grünzeug? ist es genauso schlimm? ich finds ziemlich entspannend.. aber keine Ahnung.. war halt eine Überlegung..

  • von jullileinchen am 23.11.2010 um 13:19 Uhr

    kommt auf die stelle und auf deine schmerzempfindlichkeit 😀
    meins hat kaum wehgetan!

    kannst den tattowierer fragen ob er es mit eisspray bisschen betäubt aber das machen nicht alle

    AUF GAR KEINEN FALL ALKOHOL VORHER TRINKEN!!!
    ich hab schon von so manchem vollidioten gehört der sich wegen den schmerzen sorgen gemacht hat und dann am abend vorher trinken war oder kurz vorher paar bier gekippt hat… so zur beruhigung %-) AUF GAR KEINEN FALL MACHEN!!! das ist kontraproduktiv und kann alles verschlimmern und sogar dazu führen das der tattowierer nicht weiter machen kann!!!

    ansonsten einfach augen zu und durch… und immer ans ergebnis denken… das hat mich beruhigt 😀

  • von dark_hope am 23.11.2010 um 13:16 Uhr

    Beim Stechen darfst du dich nicht verkrampfen, also wenn deine Muskeln und dein Körper entspannt sind, dann schmerzt es weniger. Es kommt natürlich auch auf die Stelle an, wo du es machst. Wichtig ist auch, dass du vorher genug isst, und am besten du nimmst noch Traubenzucker mit.

  • von Sassel am 23.11.2010 um 13:13 Uhr

    Bachblüten Rescue Tropfen helfen mit immer sehr gut vor Prüfungen und anderen Ängsten und Nervosität :p

    Ansonsten, versuch dich abzulenken und denk nur dran, was für ein schönes Endresultat die Schmerzen bringen 😛

  • von DIRRTYBUTTERFLY am 23.11.2010 um 13:13 Uhr

    also ich habs mir ganz extrem schlimm vorgestellt und war dan doch sehr überrascht das es kaum geschmerzt hat… wo willst dus denn hinhaben?

  • von jsengel2308 am 23.11.2010 um 13:12 Uhr

    also erstens es kommt immer drauf an an welcher stelle es gemacht wird wie dolle es weh tut und es tut nur beim direkten stechen weh
    was lässte dir stechen und wo???
    so es is aber nich so schlimm wie man es sich vorstellt
    ich z.b. war nachem ersten paar stichen voll locker weil ich auch voll schiß hatte aber nur kurz vor dem stechen was je zauf mich zu kommt. also mach dich nich verrückt weil meisten tuts zwar weh aber so schlimm wie man denkt is es auch nich
    und wenns nene kleines is dann is das auch schnell vorbei und wie gesagt wer schön sein will muss leiden ne 😛
    weißte auch wie man es behandeln soll usw????

Ähnliche Diskussionen

tattoo - aufgeregt! Antwort

blumentopfengel am 22.06.2011 um 09:31 Uhr
hey ihr süßen erdbeerchen, gleich ist es so weit und ich bin schon gespannt wie ein flitzebogen 🙂 um 12 hab ich den termin für mein erstes tattoo. ich hatte vor ein paar wochen bereits darüber berichtet. ich lasse...

Erstes mal Autofahren 😀 ?! Antwort

NinaBaerchen am 04.03.2009 um 12:57 Uhr
Hey mädels .. Ich sitz grad auf der arbeit und werde um drei von meinem fahrlerer abgeholt ..und bin tierisch nervös : D && hab auch irgendwie ein bisschen angst... Wie war den eure erste Fahrstunde soO `?...