HomepageForenLifestyle-ForumMein Kaninchen Uriniert in mein Bett.

Mein Kaninchen Uriniert in mein Bett.

royalrockam 31.07.2010 um 17:10 Uhr

Hey Mädels 🙂
Also ich hab seit einer Woche ein Zwergkaninchen, es hat einen offnen Stall sodass es in meinem Zimmer rumhoppeln kann.
Jetzt hat er mir in den 7 Tagen schon 4 mal ins Bett gepinkelt und geköttelt.
Er macht nur in mein Bett und in seinen Stall, ansonsten verschohnt er mein restliches Zimmer. Nur mein Bett und sein Käfig -.-
hat das einen bestimmten Grund das er auf mein Bett macht?
Und kann man es ihm abgewöhnen ?
danke für sinnvolle tipps 😉

Nutzer­antworten



  • von Leastar am 31.07.2010 um 22:21 Uhr

    Stimmt, Kanninchen brauchen unbedingt noch einen Partner, sonst vereinsamen sie!

    Du kannst nämlich keine 24 Stunden für es da sein & ein zweites Kanninchen auch niemals ersetzten!

    Schaff deinem Kanninchen zuliebe noch ein Zweites an, es wird dir danken!

  • von Janina1989 am 31.07.2010 um 21:31 Uhr

    einfach nicht mit ins bett nehmen

  • von NaddyInLove am 31.07.2010 um 20:37 Uhr

    Roll dich drin herum!

  • von Feelia am 31.07.2010 um 20:27 Uhr

    wie du hast EIN kaninchen?!wo ist das zweite???kaninchen sind rudeltiere!!!sowas macht mich stinksauer.

  • von kirschkuchen02 am 31.07.2010 um 19:30 Uhr

    ja also bei der sache mit der erziehung kann ich nur zustimmen..ich habe auch ein kaninchen u es darf im wohnzimmer herumhoppeln, aber nicht ins vorzimmer(liegen machmal ein paar steinchen von den straßenschuhen, kabeln, etc)
    am anfang wollte es immer hinaus, hat es auch getan aber jetzt übertritt es nie die grenze…ich habe einfach immer in einem etwas lauteren tonfall “nein” gesagt, geklatscht u wenn es doch mal rausgehoppelt ist, schnell wieder hinein komplimentiert
    also viel glück noch mit dem kleinen süßen 😉

  • von LaLina am 31.07.2010 um 19:21 Uhr

    ich hatte auch schon mehrere Kaninchen, kann cih auch ne story zu erzählen.

    also wir haben uns zwei brüder von einem züchter geholt, supersüße,der eine total am chilln,meine tante war zu der zeit da,nimmt ihn auf den arm & läuft ein wenig durch wohnzimmer & küche bis wir auf einmal merken,dass der kleine durchgehgend geköttelt hat,sprich man konnte den ganzen weg nachvollziehen 😉 😀

    das war,weil er so dermaßen stress hatte,wegen der neuen umgebung,fremden menschen etc.

    wie XTLol37 schon sagt,man sollte die Tiere erst einmal in Ruhe lassen,es könnte auch daran liegen,dass er dein bett vollpinkelt.
    ein anderer grund könnte wie von anderen bereits erwähnt das Reviermarkieren sein!
    aber durch “erziehen” kann man es ihm/ihr abgewöhnen,dann “weiß” sie auch,dass sie das nicht darf =)

  • von SundayLi am 31.07.2010 um 18:40 Uhr

    Ich kan zu hasenoehrchens beitrag auch nichts mehr hinzufügen,aber ich hatte auch mal ein kaninchen,dass das immer gemacht hat,aber nicht in mein bett sondern auf unseren ultrateuren dielenfußboden unterm sofa,das haben wir aber erst gemerkt,als wir das sofa mal weggeschoben haben…da war das ganze aber natürlich schon schön in den boden eingezogen 😀

  • von hasenoehrchen am 31.07.2010 um 18:33 Uhr

    Ach bitte, ich muss es einfach loswerden: mit Rosmarin in Rotweinsoße sollen sie super sein 😉

    Nein im Ernst, hab mal im Kaninchenbuch meiner Tochter gestöbert:
    Sofern es ein Männchen ist und noch nicht kastriert, ist er möglicherweise jetzt geschlechtsreif und sollte schnellstmöglich kastriert werden (Revierverhalten).
    Ist die Toilette vielleicht zu voll, dann will es sie irgendwann nicht mehr benutzen?
    Das Bett jedenfalls abdecken (Plane, große Plastiktüten) und sobald das Kaninchen aufs Bett hüpft, laut Nein rufen und klatschen.
    Ich denke, es wird vom Geräusch der Tüte eh erschrecken.
    Eigentlich sind Kanins recht schlau und es sollte schnell lernen, dass das nicht okay ist.
    Ich persönlich würde wahrscheinlich das Bettzeug waschen und voll die Ladung Weichspüler reinhauen, sowas kann bestimmt keine Kaninchennase aushalten….
    Drück dir die Daumen.
    LG
    tja, hasi halt

Ähnliche Diskussionen

Kann man sich das Essen abgewöhnen? Antwort

DasFuusel am 15.04.2010 um 21:22 Uhr
Hey Mädels, erstmal NEIN keine angst ich will mir nicht das Essen angewöhnen 😀 ich habe nur mal wieder eine wette am laufen und ich habe gesagt man kann sich das abgewöhnen. meine freundin allerdings kann sich das...

Freizeitgestaltung für Jugendliche!!! Antwort

sunny20 am 06.02.2011 um 17:43 Uhr
Hallo Mädels, ich arbeite als Erzieherin in der Jugendbetreuung und brauch ein paar anregungen für sinnvolle Freizeitgestaltung!! Die Jugendlichen sind zwischen 16 und 22 Jahren alt! Es geht ausschließlich um die...