HomepageForenLifestyle-Forumohrloch wächst zu – was tun?

ohrloch wächst zu – was tun?

Rockabrautam 11.10.2012 um 10:41 Uhr

Hey Mädels, hab ein kleines Problem 🙁 und zwar hatte ich einmal über Nacht einen Ohrstecker drin, am nächsten Morgen tat das Ohrloch schon bissel weh, deswegen hatte ich den einige Tage rausgeholt. nun ist er halb zugewachsen 🙁 und ich weiß nicht was ich machen soll. selber durchstechen? ich hab da sooo angst vor, erstmal weils bei mir sau weh tut und zum anderen heilen bei mir manche wunden voll schlecht. nun weiß ich nicht ob ichs lieber erst ganz zu wachsen lassen soll, oder vielleicht professionell lassen machen soll ._.
was ratet ihr mir?
danke im voraus

Nutzer­antworten



  • von MrsManou am 12.10.2012 um 22:02 Uhr

    von: scary_fairy, am: 11.10.2012, 15:21

    Da man beim Ohr ohnehin nichts falsch machen kann, stich es dir selbst wieder durch…

    Sorry, aber das ist GANZ großer Quatsch! Man kann etwas falsch machen, ganz viel sogar! Wenn man so unsicher ist, sollte man erst recht einen Fachmann ranlassen. Sollte man so oder so, das kann übel enden!

  • von Penelo am 12.10.2012 um 11:11 Uhr

    jap, bei ner entzündung NIE den stecker rausmachen 😉

  • von lucy_18 am 11.10.2012 um 17:28 Uhr

    Hatte auch mal ein fast zugewachsenes Ohrloch, hab es dann selbst wieder durchgestochen, tat etwas weh und blutete, hab das danach so behandelt wie frisch gestochen. Aber wenn du Angst davor hast, dann geh lieber zu einem Piercer (nicht in einen Schmuckladen!), der kann dir das warscheinlich wieder durchstechen und sagen wie du es pflegen sollst.

  • von Rising_Sun am 11.10.2012 um 16:41 Uhr

    Ich hatte auch.zugewachsene Ohrlöcher… ich hab sie.einfach wieder durchgestochen. hat aich ein bisschen geblutet und sich entzündet (ich weiß, nicht so.super), aber nach ein paar.tagen ist das weg und sieht super aus 😀
    musst du wissen, je nachdem wie schmerzempfindlich du bist… 🙂

  • von mirabella10 am 11.10.2012 um 15:27 Uhr

    on: scary_fairy, am: 11.10.2012, 15:21

    Da man beim Ohr ohnehin nichts falsch machen kann, stich es dir selbst wieder durch…

    Also das würde ich so nicht sagen.. ich hatte da schon ganz üble Entzündungen…

  • von scary_fairy am 11.10.2012 um 15:21 Uhr

    Da man beim Ohr ohnehin nichts falsch machen kann, stich es dir selbst wieder durch…
    Und wie Smeesy schon sagt, wenn es weh tut und sich entzündet fleissig desinfizieren, aber auf keinen Fall den Stecker raus nehmen. Das ist eigentlich das schlimmste das du in der Situation machen kannst 🙂

  • von Smeesy am 11.10.2012 um 14:43 Uhr

    selbst durchpieken oder zum piercer.

    so oder so, wenn das ohr zickt, nicht den stecker rausmachen, sondern einen echten drinnen lassen, sonst gehts bei entzündungen zu. aber das hast du nun wohl auch selbst gemerkt 😀

    (das ist natürlich nur bei kleinen entzündungen ne lösung!)

  • von mirabella10 am 11.10.2012 um 14:36 Uhr

    Lass da einfach einen Profi ran und lass dir bei er Gelgenheit noch mal so eine Lösung geben, damit du deine Ohrlöcher immer desinfizieren kannst. Dann kommt es vlt gar nicht mehr zu einer Entzündung 🙂

Ähnliche Diskussionen

Wie schnell wächst ein Labret Piercing wieder zu? Antwort

Sonninchen am 07.04.2010 um 10:46 Uhr
Hallo, ich hab heute morgen auf dem Weg zur Arbeit mein Piercing verloren, jetzt frag ich mich die ganze Zeit ob das bis heut Abend schon zu gewachsen ist, also so ne dünne Hautschicht vielleicht? Ich hatte es noch...

Schmerzen nach Ohrloch stechen Antwort

BrokenGrid am 18.07.2010 um 11:37 Uhr
Hallo Mädels, ich hab ein kleines Problem. Ich hab mir am Freitag Ohrlöcher schießen lassen. Links das 2. und rechts das 3. . Links merk ich schon fast gar nicht mehr, aber das rechte tut immer noch weh und ich hab...