HomepageForenLifestyle-ForumRechtschreibfehler im Tattoo – ich habs geschafft

Rechtschreibfehler im Tattoo – ich habs geschafft

esachanam 08.09.2012 um 00:01 Uhr

Ich dachte immer wie dumm kann man sein das man sich Rechtschreibfehler in ein Tattoo einbauen kann und jetzt hab ich es ernsthaft geschafft 😀
Ich nehme es grade ziemlich mit Humor aber man trotteliger kann man nicht sein…
Man muss dazu sagen ich hab Legasthenie das heißt ich kann Fehler auch nicht erkennen wenn ich sie gemacht habe… meist sehe ich dinge erst nach 7 -8 mal lesen oder nur wenn ich es im Vergleich sehe…
Aber jetzt hab ich es ernsthaft geschafft in 4 wörter 3 Rechtschreibfehler einzubauen und selbst meinem Tättowierer ist es nicht aufgefallen…

Also Mädels immer schön aufpassen :D:D:D Musste ich einfach mal los werden 😀

Ps. Es ist echt so typisch ich das ich das jetzt als indivdualisierung meines Tattoos ansehe, weil mir solche trotteligkeiten andauernd passieren^^

Nutzer­antworten



  • von sonni77 am 11.09.2012 um 14:21 Uhr

    Warum gehen denn hier einige gleich ab wie ein HB Männchen??! Die Schrift ist so schnörkelig und dazu noch Spanisch, das merken doch die wenigsten. Sogar ich, die ich in Spanisch und Rechtschreibung recht fit bin, hab es nicht gleich auf den ersten Blick geschnallt.
    Also, cool down, Leute!
    Und ich finde es auch gut, dass du das mit Humor nimmst.

  • von Mewchen am 11.09.2012 um 13:11 Uhr

    find ich gut, dass du es mit humor nimmst 😉
    also merke: beim nächsten schriftzug, zeig es vorher einer freundin, die eine gute rechtschreibung hat ^^
    oder du weichst einfach auf einfache bildchen aus. da kann man nicht viel falsch machen

  • von xMuffin am 11.09.2012 um 12:41 Uhr

    ob das Tattoo hässlich ist oder nicht tut doch hier nicht zur Sache. Wie peinlich ihr alle seit! Ist doch ihr Ding!

  • von AniRasmussen am 09.09.2012 um 12:16 Uhr

    Naja, die Hauptsache ist ja, dass du damit leben kannst.

    Ich finde jedoch nicht nur die besagten Rechtschreibfehler dämlich, sondern auch den Umstand, dass eine spanische Phrase in der deutschen Kurrentschrift tätowiert wird, die wiederum lediglich im deutschen Sprachraum üblich war und eben nicht in Spanien. Das ergibt sich mir überhaupt nicht. Egal.

  • von londinium am 08.09.2012 um 20:17 Uhr

    ich finds leider auch peinlich und wenn man sich so sicher ist und sagt” ich kann es also” sollte man auch trotz schwäche einen so kleinen und simplen satz in der sprache bilden können, sorry…naja

  • von Lelana am 08.09.2012 um 17:27 Uhr

    Als ich die Überschrift las, dachte ich: “Oh neee – wie blöd ich DAS denn???”
    😀
    Dann las ich weiter und ganz ehrlich: Ich denke, niemand, der flüchtig vorbei läuft wird in irgendeiner Weise das entziffern können!
    Und die Leute, die das können – und das werden sicher nur seeehr wenige sein – denen kannst Du das genauso einfach erklären wie uns. 😉
    Ob oder wem das Tattoo gefällt finde ich nebensächlich! Es ist DEINS – und Du sollst und musst damit glücklich sein!
    Ich find das seeehr sympathisch von Dir! 😉

  • von celina111 am 08.09.2012 um 17:13 Uhr

    Naja kannst du dich halt immer dran erinnern 🙂 Ich finde es gut^^ Klauen wird dir dieses Tattoo eins zu eins wohl niemand. und damit bist du wohl noch einer der individuellen Tattooträger 🙂

  • von SerenaEvans am 08.09.2012 um 16:09 Uhr

    Peinlich wenn man das nicht vorher mal kontrollieren lässt.
    Dazu ist das tattoo übelst hässlich.
    Aber nun gut, wer der ganzen Welt sein schlechtes Tattoo zeigen möchte.

  • von Clauditta am 08.09.2012 um 16:03 Uhr

    Sogar Google-Translater hätte hier (vorab!) weitergeholfen.
    So einen groben Scheibfehler finde ich nicht originell oder individuell sondern nur peinlich! Aber du musst ja mit diesem (Schreib)-Fehler auf dem Unterarm (!!!) rum laufen und nicht ich … zum Glück

  • von Carleys am 08.09.2012 um 15:10 Uhr

    Ach ja und kein Mensch ist perfekt, das tattoo steht einfach auch für den Mut den du hast (ich interpretier gern) also ist doch egal was die andren davon halten, es ist dein leben also was solls

  • von Carleys am 08.09.2012 um 15:07 Uhr

    Das tattoo gehört jetzt einfach zu dir und ich finde deine Idee dahinter echt toll, also mir gefällts aber das wichtigste ist ja dass es dir gefällt, siehs positiv das ist ein einzigartiges tattoo

  • von jullileinchen am 08.09.2012 um 15:04 Uhr

    wenns absicht gewesen wär, weil du eben legasthenikerin bist, hätt ichs gut gefunden… aber so?

    einfach dumm, wenn man sich nicht doppelt und dreifach vergewisstert, dass ein tattoo richtig geschrieben ist

  • von sekhmet am 08.09.2012 um 14:37 Uhr

    @lady

    sie hat genaugenommen gar nix gefragt..

  • von xLady_Likex am 08.09.2012 um 14:29 Uhr

    @esachan: Ich verstehs auch nicht, warum die Leute hier so ein Problem mit DEINEM Tattoo haben.. ^^ Ich finds gut, dass du es so positiv siehst und wie du schreibst passt es ja auch irgendwie zu dir und ist jetzt ganz individuell!
    :
    Und sie hat übrigens nicht gefragt, obs euch gefällt!! ^^

  • von Feelia am 08.09.2012 um 14:12 Uhr

    und alter schwede,hier stänkert keiner rum?!:-D und wenn du weißt,dir könnten meinungen anderer dazu hier mißfallen-wieso postest du dann einen thread dazu?unsinnig…

  • von Feelia am 08.09.2012 um 14:09 Uhr

    von: esachan, am: 08.09.2012, 12:04

    ich habs ja von 3 leuten kontrollieren kassen es hat keiner bemerkt^^

    ähm naja…ich meinte nun auch nicht irgendwelche leute,sondern leute, die bestens spanisch sprechen und da auch die rechtschreibung nachweislich beherrschen.^^alsovorzugsweise muttersprachler oder menschen,die spanisch unterrichten…

  • von OnkelTomsHuette am 08.09.2012 um 14:02 Uhr

    naja, wenn du legasthenie hast, isses doch irgendwie was persönliches, find ich gar nicht so schlimm 😉

  • von Smeesy am 08.09.2012 um 13:49 Uhr

    peinlich

  • von AudyCan am 08.09.2012 um 12:35 Uhr

    Ich find`s ja gut, dass du es mit Humor nimmst und dass du sagst “Ok, das ist typisch ich, Tattoo ist mit Rechtschreibfehlern nur so gespickt, aber irgendwie ist genau das typisch ich” An der Einstellung find ich nichts verkehrt, find ich sogar gut 😉
    ABER: Du sagst, dass dir deine Fehler oft erst auffallen, wenn du 7-8 mal die Sachen liest oder etwas im Vergleich siehst. Dann hätte ich wohl an deiner Stelle öfter als 7-8 mal auf die Vorlage geschaut und mir einen textlichen Vergleich aus dem Internet / Spanischbuch geholt, um sicherzugehen. Aber gut, es ist zu spät und du hast ja die richtige Einstellung zu deinem “fehlerhaften” Tattoo – solange DU damit klarkommst und es DIR gefällt, ist doch alles gut.

  • von sekhmet am 08.09.2012 um 12:23 Uhr

    wieso stellst du das eigentlich hier rein,wenn du mit manchen meinungen nicht leben kannst/willst

    und das thema beruf ist nunmal eins der wichtigsten

  • von esachan am 08.09.2012 um 12:14 Uhr

    auf dem foto sieht es auch total scheiße aus 😀 sieht eig anders aus^^ wenn das so aussehen würden wie auf dem foto hätte ich mein tättowierer gekillt

  • von Stephylein am 08.09.2012 um 12:14 Uhr

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass du es so locker sehen würdest, wenn man die Schrift lesen könnte… das wäre ja total peinlich, wenn du z. B. in Spanien wärst.

    Im Übrigen lässt das auch den Tättowierer ziemlich doof dastehen. Sorry aber dass “Lieberdat” nicht spanisch sein kann, sieht man als Europäer und nicht Legastheniker doch oder??? Liberté, Liberty, Libertad… Und ich kann kein Wort spanisch.

    Ich hätte jedenfalls ein Riesenproblem damit, mit sowas rumzulaufen (selbst wenn es schön wäre).

  • von esachan am 08.09.2012 um 12:12 Uhr

    das ist altdeutscheschreibschrit…das e sieht da einfach aus wie ein n zum beispiel und das a wie ein u…das ist schon richig so^^

  • von esachan am 08.09.2012 um 12:11 Uhr

    stell dir vor ich kann nachdenken und das weiß ich^^und ich hab ein job wo ich es machen kann… also komm runter

  • von SuicideSquad am 08.09.2012 um 12:10 Uhr

    Ich kann deutsche Schreibschrift lesen und ich würd sagen dass sind nicht die einzigen Fehler, mal abgesehen davon, dass ich es insgesamt leider nicht schön finde

  • von esachan am 08.09.2012 um 12:10 Uhr

    ach ps ich finde es übrigs super gel wie die leute wieder rumstänkern:D das ist echt typisch desired:D

  • von Knuddelchen93 am 08.09.2012 um 12:09 Uhr

    Naja Sorry aber mMn ist das bei dem Tattoo auch echt egal! Ich finds absolut hässlich! Hoffe außerdem für dich, dass du dir schon über deine berufliche Zukunft im Klaren bist, denn in einigen Jobs darfste damit sicher nicht mit Ärmeln, die dies nicht verdecken, rumlaufe

  • von esachan am 08.09.2012 um 12:04 Uhr

    ich habs ja von 3 leuten kontrollieren kassen es hat keiner bemerkt^^

  • von esachan am 08.09.2012 um 12:00 Uhr

    1. es ist ein webcam foto daher ine cht hat es ne ganz andere perspektive
    2. es ist ne 100 jahre alte schreibschrift man soll es nicht klar lesen können^^

  • von linimaus91 am 08.09.2012 um 11:23 Uhr

    Find das ganz und gar nicht witzig. Hättest es doch vorher von ner anderen Person kontrollieren lassen können?! Außerdem find ich das sieht aus, wie von nem Kleinkind gestochen.

  • von maruthecat am 08.09.2012 um 10:20 Uhr

    gut, dass du es mit humor nehmen kannst 😀 find ich sympathisch, haha!
    aber man kann sich das halt auch so zurechtlegen wie man will.. geschichte mit fehlern hihi

  • von Feelia am 08.09.2012 um 08:37 Uhr

    öhm…also wenn man doch weiß,man ist legastheniker,dann lässt man das doch vorher von jemandem,der rechtschreibung beherrscht,kontrollieren?!

  • von esachan am 08.09.2012 um 02:41 Uhr

    denke ich mir auch…außerdem ist es so typisch ich mehr gehts garnicht 😀
    auf der anderen seite des ars ist die schreibfeder…von der symbolik her sowas wie geschichte neu schreiben, seine gschichte schreiben…und in jeder geschichte sind auch fehler…:D sollte so sein alles absicht 😀
    aßerdemwen man es nict weiß sieht man es ja nicht wirklich

  • von Blinie am 08.09.2012 um 02:33 Uhr

    haha du arme 😀 und dann auch noch am arm.
    ich würde das auch mit humor nehmen, hat somit kein anderer auf dieser welt 😀

  • von arizona_icetea am 08.09.2012 um 02:10 Uhr

    Oh man, das ist natürlich echt blöd gelaufen.. aber was solls, solange du`s mit Humor nehmen kannst ist`s doch okay. Ich kanns kaum lesen und auch nur fetzenweise Spanisch – für mich sieht das einfach nach nem schönen Tattoo aus.. 😀

  • von esachan am 08.09.2012 um 01:15 Uhr

    http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/fotoam08092vek6itwjpn.jpg

    kein fake nur einfach trotteligkeit

  • von Blinie am 08.09.2012 um 01:09 Uhr

    das schreit doch nach nem fake B-)

  • von esachan am 08.09.2012 um 00:29 Uhr

    der Text soll eig heißen Siempre amé la libertad – (ich hatte 5 jahre spanisch kann es also lag nicht an nur aus dem internet gezogen) aber ich hab ein rießen problem mit ie und d/t
    im Endeffekt steht da jetzt Simpre ame´la lieberdat

  • von Ninchen9 am 08.09.2012 um 00:24 Uhr

    mich würde mal interessieren, welches wort du hast 😀

  • von esachan am 08.09.2012 um 00:24 Uhr

    nein einer der besten…aber das ist ne alt deutsche handschrift die man nicht klar lesen kann
    daher ist es keinem aufgefallen…haben ja mehrere gesehen

  • von xMuffin am 08.09.2012 um 00:21 Uhr

    ah okay ^^
    billiger tätowierer

  • von esachan am 08.09.2012 um 00:01 Uhr

    push 😀

Ähnliche Diskussionen

tattoo - aufgeregt! Antwort

blumentopfengel am 22.06.2011 um 09:31 Uhr
hey ihr süßen erdbeerchen, gleich ist es so weit und ich bin schon gespannt wie ein flitzebogen 🙂 um 12 hab ich den termin für mein erstes tattoo. ich hatte vor ein paar wochen bereits darüber berichtet. ich lasse...

Tattoo : Pfotenabdruck mit Tinte Antwort

SunnySunshine1x am 18.08.2011 um 20:54 Uhr
Hey Ladies, ich möchte mir bald ein Tattoo machen lassen. Es soll der Originalabdruck von der Pfote meines Hundes sein.Natürlich muss ich dazu vorher ein Abdruck machen lassen.Man hat mir gesagt,dass die Pfote meines...