HomepageForenLifestyle-ForumSchmerztablette & Alkohol

Schmerztablette & Alkohol

Madelinex3am 05.02.2011 um 15:11 Uhr

Hei Mädels,
ich feiere heute Abend (um 20:00), mit meinen Freunden ,meinen Geburtstag endlich nach.
Ich musste ihn schon 2x verschieben.

So, ich wurde aber am Dienstag ab Nagelbett (Zeh) ambulant operiert.
Seit gestern nehme ich dann keine schmerztabletten mehr.Außer heute um 13:30,eine Ibuprofen 400.
Denkt ihr,der Körper hat sie bis heute Abend abgebaut,so dass ich wieder Alkohol trinken kann ?
Trinke jetzt auch schon ganz viel Wasser und Tee,damit er sie schneller abbaut.

Ich würde so gerne meinen Geburtstag endlich richig feiern.

Lg

Nutzer­antworten



  • von lotte0109 am 07.02.2011 um 12:01 Uhr

    =)=)

  • von lotte0109 am 07.02.2011 um 12:01 Uhr

    =)=)

  • von Madelinex3 am 07.02.2011 um 11:10 Uhr

    Hei Mädels,
    hatte ne schöne Feier,danke ;*

    Ich habe noch am Nachmittag in der Apotheke angerufen, und die Frau meinte : es ist okay,es wird nichts passieren.

    Lg

  • von Cherry789 am 05.02.2011 um 22:25 Uhr

    oh oh da musst du echt gut aufpassen. Ich hatte da vor paar Wochen ein unschönes Erlebnis :O war komplett weg und richtig fertig…das war soooo peinlich.
    Wenn du trotzdem trinkst, würd ich erst mit ganz wenig Alk anfangen und dann schaun wies kommt.
    Viel Spaß 😀

  • von LaLa_ILay am 05.02.2011 um 20:39 Uhr

    Happy B-Day:-)

  • von Sparkz am 05.02.2011 um 20:35 Uhr

    An alle die meinen “bei meinen Tabletten war es ok”, es gibt zig zig zig verschiedene Schmerztabletten, die dann auch verschieden funktionieren bzw. verstoffwechselt werden. Auch ist die individuelle Abbaugeschwindigkeit bzw. Toleranz ist unterschiedlich. Es gibt unterschiedliche Wirkstoffe und Inhaltsstoffe die die Medikamente beeinflussen können, wie etwa ein einfacher Espresso eine beliebte Droge verstärken kann.

    Beides wird in der Leber verstoffwechselt, kann also kann es sein, dass sie sich im Abbau behindern, d.h. entweder wirkt die Tablette dann nicht mehr oder verstärkt. Auch ist beides schlecht für den Magen, also falls du damit Probleme hast… Und nur weil keine Wirkung mehr zu spüren ist heißt das nicht, dass der Stoff restlos abgebaut ist. 😉

  • von MrsDaveGrohl am 05.02.2011 um 18:59 Uhr

    also bei mir hat das bis jetzt noch nie irgendwelche probleme gegeben…

  • von BarbieOnSpeed am 05.02.2011 um 18:56 Uhr

    ??? ich hab meist samstags kopfschmerzen und nehm dann auch ne tablette. ibu 400 auch und dann geh ich trotzdem feiern und trink alkohol. kann sein, dass man schneller betrunken wird, aber umgekippt bin ich noch nie. pass einfach auf und beiss dir öfter auf die lippe. wenn die lippen taub werden, hast du genug^^

  • von Evil_Monkey am 05.02.2011 um 18:34 Uhr

    Also ich hab keine Probleme damit wenn ich Alkohol trinke und vorher ne Schmerztablette nehme.

    Ich denke jeder Körper reagiert da anders.

  • von Anki9 am 05.02.2011 um 18:24 Uhr

    ich hab das auch mal gemacht, bei mir wars aber paracetamol. dadrauf hab ich dann zwei schnäpse getrunken. erstmal war ich von denen total schnell betrunken und mir war sooo schwindelig, alles hat sich gedreht.
    ich denke, wenn dus nicht übertreibst und sofort aufhörst, wenn du was merkst, sollte es nicht so schlimm ausgehen.

  • von MissBree am 05.02.2011 um 17:45 Uhr

    Ich habe letztens auch mit Iboprofen intus gefeiert & ich war weder schneller betrunken, noch ging`s mir hinterher kreislaufmäßig schlecht.
    Ich denke aber mal, dass Iboprofen da eine Ausnahme ist, bei stärkeren Schmerzmitteln würde ich deswegen aufpassen. Ansonsten, viel Spaß! 🙂

  • von kiss87 am 05.02.2011 um 17:27 Uhr

    Ibuprofen kannst du sogar nehmen währenddessen du Alkohol trinkst, da Iboprofen das Blut nicht verdünnt 😉

  • von lotte0109 am 05.02.2011 um 16:27 Uhr

    hey=)…ich kann dich verstehen…also dass du nachfragst und auch gerne etwas trinken würdest=)…also an deiner stelle wäre ich aufjedenfall echt vorsichtig eine freundin von mir hat mla morgen um 9 eine genommen und abends um 10 ein bier getrunken und war dannach blau wie sonst was, wobei sie sonst echt viel verträgt=)..aber ich denke wenn du ordentlich isst, jetzt viel trinkst ist nachher zum anstoßen ein kleines glas sekt das wird schon gehen..denke ich! aber beobachte deinen körper genau und lass dir einfach zeit und wenn du doch noch mehr tirnken möchtest, würde ich zwischendurch immer mal wasser und so trinken, also es einfach nicht übertreiben=)…kriegste schon hin;)…schöne feier=)

  • von mcsteamy am 05.02.2011 um 16:23 Uhr

    würd nicht soooooo viel trinken…
    Die Wirkung von der tablette hast du sowieso viieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeel länger in deinem Blu…wird erst nach Monaten abgebaut…also kannst du heute noch viel tee trinken 😉 *scherz* ich würds nicht übertreiben…sonst wachst du schneller im KH auf als dir lieb ist…viel spass trotzdem ( es geht aber auch ohne ALK dass man gut drauf ist oder =) ???? )

  • von SistaMorphine am 05.02.2011 um 16:10 Uhr

    ich denke das du ein oder zwei gläser trinken kannst !
    kommt aber halt drauf an, wie dein körper reagiert ! ich z.b. nehm jedes mal ne aspirin bevor ich am we etwas trinke, weil ich keinen bock auf nen kater hab am nächsten morgen ! und nein … ich saufe nicht am we, und hau mir deswegen gleich mal ne aspirin rein. aber schon nach zwei gläser wein hab ich am nächsten tag nen kopf wie ein kofferradio !

  • von SuicideSquad am 05.02.2011 um 16:05 Uhr

    ich hatte noch nie probleme mit schmerztabletten und alkohol, also wenn ich du wäre würd ich einfahc trotzdem trinken…abre du musst selbre wissen was du deinem körper zumuten kannst und wie du drauf reagierst..ich kann nur sagen das bei mir nohc nie irgendwas gewesen wäre, auch nicht bei antibiotika und alkohol..aber wie gesagt das zählt nur für mich 😉

  • von EyeLin am 05.02.2011 um 15:52 Uhr

    versteh nicht, wieso du nicht einfach auf alkohol verzichten kannst und trotzdem deinen geb feierst?!

  • von Madelinex3 am 05.02.2011 um 15:51 Uhr

    okay,danke erstmal.
    aber nach 6 Stunden ? denkt ihr die Wirkung ist noch gegeben ?

  • von Girl_next_Door am 05.02.2011 um 15:46 Uhr

    wenn dus mim trinken nicht übertreibst, spricht doch nix dagegen.
    aber das musste selbst einschätzen können.
    mach halt langsam und schau, wie dus verträgst.

  • von ashanti187 am 05.02.2011 um 15:44 Uhr

    @Madeline: der kreislauf kann verrückt spielen, der puls sich beschleunigen, bis man sogar umkippt!

  • von Madelinex3 am 05.02.2011 um 15:39 Uhr

    was kann eigentlich passieren ?
    außer das man total schnell betrunken ist ?

  • von schokocarry am 05.02.2011 um 15:36 Uhr

    oh weh so viele fehler ?-)

  • von schokocarry am 05.02.2011 um 15:35 Uhr

    ich würde heut auch fast bis gar nichts trinken. es ist ja nun mal so dass du die tabletten nicht aus spaß nimmst, sondern dass sie die schmerzen weggehen. und wenn du was trinkst bist du erstens total schnell voll und hast wohl wieder höllische schmerzen. dann verschieb deine geburtstag eben nochmal wenn du unbedingt was trinken möchtest. da haben deine freunde doch bestimmt verständnis für

  • von xcarox am 05.02.2011 um 15:34 Uhr

    soo schlimm? hab gestern eine schmerztablette gegen menstruationsbeschwerden genommen und wollte gleich eigentlich nochmal eine nehmen und dann heut abend auf jeden fall was trinken…okay dann werd ich die wohl jetzt weglassen^^

  • von ObsidianWhisper am 05.02.2011 um 15:25 Uhr

    bingo…
    innerhalb von einem Tag ist das nicht weg.
    such halt einfach n paar alkoholfreie Cocktailrezepte ausm Internet raus, und wenn ihr unbedingt anstoßen wollt dann belass es bei einem kleinen! Glas…
    “Ich würde so gerne meinen Geburtstag endlich richig feiern.” kann man denn heutzutage nichts mehr richtig feiern, ohne dabei trinken zu MÜSSEN!? -.-
    es geht doch eigentlich darum, dass man mit seinen Freunden zusammen ist, gemeinsam lacht, Zeit miteinander verbringt, über irgendwelchen Mist quatscht, vielleicht gemeinsam Spiele spielt oder sonst was… macht das ohne Alkohol denn keinen Spaß? >.<

  • von itsme2008 am 05.02.2011 um 15:19 Uhr

    ohje
    Ich würde mich auch auf jeden Fall zurückhalten, Alk und Schmerztabletten vertragen sich nicht gut und so schnell bauen sich solche Mittel nicht aus dem Körper ab!
    Trotzdem viel Spaß und gute Besserung

  • von Madelinex3 am 05.02.2011 um 15:17 Uhr

    Ja,ich bin heute mit dem Operierten Zeh, gegen einen Tisch gehauen -.- 😀

  • von ashanti187 am 05.02.2011 um 15:14 Uhr

    hm… ich wär trotzdem vorsichtig. wenn du doch seit gestern nix mehr nimmst, wieso musste die heute dann sein? hattest du noch schmerzen?

    also ich würd nicht soviel trinken wie sonst. vielleicht mit nem sekt/wein oder was leichten anfangen, aber nichts überstürzen… wer weiß, wie du darauf reagierst!

Ähnliche Diskussionen

Alkohol - Grenzen Antwort

Jeeenny_x3 am 29.12.2010 um 11:08 Uhr
Hey. 🙂 Ich habe eine Frage, ich glaube, dass es auch vielen anderen so geht. Ich hab Probleme damit, bei Alkohol meine Grenzen zu erkennen. Ich liebe den Adrenalinstoß und will immer Action und dadurch übertreibe...

trinkt ihr alleine Alkohol? Antwort

huskyoO am 21.11.2012 um 19:29 Uhr
Wenn man einfach gerne betrunken ist, was spricht dagegen, sich alleine zu betrinken und warum scheint es nur in einer gruppe in ordnung zu sein?