HomepageForenLifestyle-ForumSuche außergewöhnliches Haustier zum knuddeln…

Suche außergewöhnliches Haustier zum knuddeln…

Denizzyam 06.04.2012 um 15:25 Uhr

Hey Mädels,

mein Freund und ich wollen uns noch ein Haustier zulegen. Ein Kaninchen haben wir schon aber nun suchen wir etwas außergewöhnliches! Ich möchte gerne ein Tier was nicht so alltäglich ist wie ein Kaninchen, Hamster, Meerschweinchen etc.
Wir dachten da an Chinchillas oder Degus, aber soweit ich weiss sind das beides keine Tiere die sich gerne knuddeln lassen…! Oder hat da jemand von euch andere Erfahrungen?
Würde mich freuen wenn ihr mir von euren Erfahrungen berichtet oder ein paar Ideen hättet! 🙂

Nutzer­antworten



  • von Isami am 09.04.2012 um 10:06 Uhr

    Es gibt aber auch kaum ein Tier das sich freiwillig streicheln lässt.

  • von teddycool am 07.04.2012 um 11:58 Uhr

    Oh man sie meinte doch schon, dass sie das mit dem knuddeln etwas falsch ausgedrückt hat. Sie möchte halt ein zutrauliches Tier, dass sich auch streicheln lässt.
    Aber was ich eigentlich sagen möchte: Das ist mittlerweile echt schrecklich hier, man kann schreiben was man will, irgendjemand findet IMMER was zum rummeckern!!! Das nervt!

  • von Isami am 07.04.2012 um 11:29 Uhr

    Wenn du ein Tier zum knuddeln willst, dann hole dir ein Plüschtier.

    TIERE SIND NICHT ZUM KNUDDELN DA.

  • von xFeenstaubx am 07.04.2012 um 11:19 Uhr

    Besorg deinem Kaninchen einen Partner am besten eins vom anderen Geschlecht da gibt es eig. nie Probleme bei einer VG

    Ansonsten würde mir auch nur eine Katze einfallen obwohl das problematisch wär wegen dem Kaninchen da es ja anscheind 24h in der Wohnung hoppelt…

  • von NaddyInLove am 07.04.2012 um 10:26 Uhr

    quadifa: das meinte ich auch gar nicht, werden uns selber auch keine anschaffen, da sie dem artenschutz unterliegen, zudem lassen die sich mit sicherheit nicht mit kaninchen halten. wollte nur ein paar exotische tiere nennen, da ich mich gerade für solche interessiere.

  • von Quadifa am 07.04.2012 um 09:47 Uhr

    Sorry, aber wer es nichtmal schafft ein Kaninchen zu vergesellschaften, der sollte tunlichst einen großen Bogen um Exoten machen!

    Und Fenneks und Ginsterkatzen gehören in meinen Augen nicht in jedermanns Hände.

  • von Lifornia am 07.04.2012 um 09:43 Uhr

    Ich hab Siebenschläfer 🙂
    Die sind super süß , aber nicht zum knuddeln gedacht 😀
    Die sehen so geil aus und jeder findet die klasse wenn sie mich besuchen ^^

    🙂

  • von NaddyInLove am 07.04.2012 um 08:20 Uhr

    mein freund und ich sind im moment genau auf der gleichen suche, und ich weiß auch was du mit knuddeln meinst, ich will mein tier auch mal anfassen können^^ mit dem 2. kaninchen haben die anderen schon recht..als ich früher welche hatte hat es auch ein paar tage gedauert bis die sich verstanden haben, aber da muss man halt durch und sich nicht abschrecken lassen, wenn die mal aufeinander losgehen (natürlich nicht so dass eins verletzt wird).
    mein freund sucht im moment nach außergewöhnlichen katzen und sind dabei auf bengale, ginsterkatzen oder etwas ganz anderem, einem fennek gestoßen .
    musst mal nach exotischen tieren googlen, da gibt es auch tierbörsen (:

  • von Whoosah am 07.04.2012 um 03:04 Uhr

    hab 2 chinchilla. einer von beiden is aber zutraulich!!!

  • von Toni_Strawberry am 07.04.2012 um 02:38 Uhr

    Hab ein Streifenhörnchen, aber zum Knuddeln ist der nix ^.^ Wenn ich ihn anfassen würde, würde er mich töten 😀

    Wenn du was zum Knuddeln haben willst, bleibt wohl nur Hund oder Katze, da Nager oder Reptilien oder so was wie Frettchen sich nicht knuddeln lassen und wenn es meist nicht mögen. Dafür sind sie auch nicht gedacht.

  • von sekhmet am 06.04.2012 um 23:31 Uhr

    erstmal muss ein zweites kaninchen her. eins alleine zu halten ist tierquälerei und absolut nicht artgerecht
    dann müsste ein anderes tier sich ja auch mit nem kaninchen verstehen, das schränkt die auswahl ziemlich ein. käme wohl also höchstens ein nager in frage, und da auch lang nicht alle..

  • von Danschi am 06.04.2012 um 21:14 Uhr

    Eine Schulfreundin hatte übrigens mal 2 Chinchillas in einer riesigen Voliere. Die ließen sich sehr sehr ungern anfassen und waren sehr sehr pflegeintensiv.

  • von Danschi am 06.04.2012 um 21:11 Uhr

    Die wenigsten Tiere lassen sich gerne knuddeln. Verschmust sind meiner Meinung nach nur Katzen. Aber selbst die haben ihren eigenen Kopf.
    Ich würde auch eher vorschlagen ein 2.Kaninchen zu holen.
    Da hat euer Kaninchen dann auch was von.
    Was die Vergesellschaftung angeht, klappt das zwar nicht immer. Nur würde ich nie aufgeben und es langsam immer mal wieder versuchen. 2 meiner 4 Kaninchen mögen sich auch nicht unbedingt, aber ansonsten ist es recht harmonisch. Meistens wird die Rangordnung ausgefochten und danach ist es auch gut.

    Frettchen ginge meiner Meinung überhaupt nicht. Das würde das Kaninchen nur als Beute sehen.
    Alle Tiere brauchen Aufmerksamkeit und wer dafür keine Zeit hat,sollte sich auch keine anschaffen.

  • von guteLauneeee am 06.04.2012 um 19:29 Uhr

    ich finde, katzen sind viel pflegeleichter als kaninchen. aber zu einem kaninchen würd ich nicht unbedingt eine katze holen.

  • von Vampress am 06.04.2012 um 19:01 Uhr

    ein kaninchen braucht, GERADE WENN ES ALLEIN LEBT sehr sehr viel aufmerksamkeit

  • von Penelo am 06.04.2012 um 18:41 Uhr

    loris ^^

    http://www.youtube.com/watch?v=PZ5ACLVjYwM&feature=fvwrel

    sooooo süüüüß ^^o

  • von Denizzy am 06.04.2012 um 17:56 Uhr

    Danke PeachyCream… endlich mal wieder jemand der versteht was ich meine! Ich gebe dir voll und ganz recht, ich mag Katzen auch sehr! Aber leider kommt ein Stubentiger für uns nicht in Frage da wir beide arbeiten gehen und eine Katze doch bei weitem mehr Aufmerksamkeit braucht als beispielsweise ein Kaninchen! Und eine Freigängerkatze kommt auch nicht in Frage für uns da wir direkt an einer Hauptverkehrsstraße wohnen!

  • von guteLauneeee am 06.04.2012 um 17:54 Uhr

    na, dass ist ja wenigstens etwas positives.

  • von Denizzy am 06.04.2012 um 17:52 Uhr

    Ob du es glaubst oder nicht, hier sind alle Kabel in Kaninchensicherer Höhe angebracht! Denk du doch mal lieber nach oder frag mal lieber vorher nach bevor du solche Äußerungen von dir gibst!

  • von PeachyCream am 06.04.2012 um 17:51 Uhr

    Ich denke mal sie sucht ein Tier was man UNTER ANDEREM auch mal knuddeln kann.. ich denke nicht das sie es wie ein Kuscheltier halten will ^^.. wie wärs mit ner Katze? super süße Tiere und richtig verschmust 🙂

  • von guteLauneeee am 06.04.2012 um 17:48 Uhr

    ja, und wahrscheinlich nagt es fröhlich an den kabeln…..
    denk mal bisschen nach. schadet dir nicht.

  • von Denizzy am 06.04.2012 um 17:36 Uhr

    Wahnsinn wie manche Leute hier abgehen… 😀
    Ein Kaninchenzimmer… unser Kaninchen läuft hier frei in der Wohnung wie es mag und wirkt alles andere als unglücklich!! Und ich bin (leider) kein Millionär und kann es mir nicht leisten jedem Tier ein eigenes Zimmer herzurichten. Aber ich verspreche wenn ich mal im Lotto gewinne bekommt es sogar ein eigenes Haus!!!
    Und mich würde mal interessieren wie ihr darauf kommt dass ich mit meinem Kaninchen überfordert bin, nur weil ich ihn alleine halte?
    ?-)

  • von SerenaEvans am 06.04.2012 um 17:27 Uhr

    1. Gib dein Kaninchen an Leute die was von Tierhaltung verstehen.
    2. Kauf dir ein Plüschtier.

  • von Mewchen am 06.04.2012 um 17:20 Uhr

    bin ausnahmsweise mal feelias meinung diesbezüglich…

  • von guteLauneeee am 06.04.2012 um 17:18 Uhr

    feelia ist nichts mehr hinzuzufügen. bitte hört auf sie.

  • von Feelia am 06.04.2012 um 17:07 Uhr

    noch was:
    wenn der erste versuch der vergesellschaftung mißlang,startet man einen neuen mit einem anderen kaninchen!
    und:
    es is scheißegal,ob ihr bzw du deine egoistischen neigungen durch das tier befriedigen kannst.man hält ein tier,um ihm ein schönes leben zu bieten und nicht,weil man was zum kuscheln braucht.

  • von Feelia am 06.04.2012 um 17:05 Uhr

    1.kaninchen sind rudeltiere und müssen mindestens zu zweit gehalten werden!ihr müsst euch also einen partner für euer kaninchen besorgen!
    2.tiere sind keine kuscheltiere
    3.wenn ihr schon mit der kaninchenhaltung überfordert seid,holt euch bitte nicht noch andere tiere (ausser dem 2.kaninchen)!grad degus usw brauchen superviel platz!und ich bin mir sicher,dass ihr nichzt mal ein kaninchenzimmer habt,wenn euer kaninchen nicht mal einen partner hat bisher!

    ich hasse es,dass jeder tiere halten darf-_-

  • von ganovenbraut am 06.04.2012 um 16:16 Uhr

    mh also ich habe selbst degus und meine lassen sich in die hand nehmen und streicheln, vor allem einer ist sehr zutraulich und äußerst schmusebedürftig

  • von Ninchen9 am 06.04.2012 um 16:12 Uhr

    also ich kein außer kaninchen, hund und katze eig kein tier, dass sich oft gern streicheln lässt… fast alle tiere müssen mindestens zu zweit gehalten werden und keins davon ist ein stofftier.

  • von Denizzy am 06.04.2012 um 16:06 Uhr

    Ja, halte das Kaninchen alleine. Ursrpünglich waren es zwei aber die beiden haben sich überhaupt nicht vertragen, deshalb mussten wir sie trennen!
    Ja, dass diese Tiere zu zweit gehalten werden müssen weiss ich und auch dass die Käfige sehr groß sein müssen, aber im Wohnzimmer ist Platz genug!

  • von minouche am 06.04.2012 um 16:03 Uhr

    was is mit einem hausschwein.:)sollen ja ganz intelligente, süsse tiere sein.

  • von Genevievex3 am 06.04.2012 um 15:59 Uhr

    also ich würd jetzt auch sagen frettchen, weil die sich normalerweise gerne streicheln lassen, aber die müssen zu zweit gehalten werden, !! genauso wie degus und chinchilla, dass weißt du hftl ????!!! und ich würd mir das gut überlegen, denn sie brauchen sehr viel platz !!!

  • von maruthecat am 06.04.2012 um 15:57 Uhr

    hälst du das kaninchen etwa alleine? ich dachte, die müssen mind. zu zweit gehalten werden.

  • von Denizzy am 06.04.2012 um 15:55 Uhr

    Ich wills ja nicht den ganzen tag mit mir rumschleppen und knuddeln, aber abends auf dem sofa gerne mal rumhüpfen lassen und auch mal streicheln.
    Ratten findet mein Freund eklig… 😉

  • von WildAngel am 06.04.2012 um 15:50 Uhr

    *sich

  • von WildAngel am 06.04.2012 um 15:49 Uhr

    Ich kenn da jetzt ein Tier, dass ich gerne dauernd knuddeln lässt. Sind eigenständige Persönlichkeiten und wenn die nicht wollen, dann wollen sie einfach nicht. Mußt du dann auch respektieren.
    Ansonsten: wie wär`s mit Ratten?

  • von Tiara_ am 06.04.2012 um 15:42 Uhr

    nicht jedes Frettchen mag es wenn man es streichelt. Das ist von Frettchen zu Frettchen verschieden. Aber der Süße von meiner Freundin mag es. sosweet.
    Übrigends wär ich jetz nicht auf die Idee gekommen dir einen Bartagamen zu empfehlen 😉

  • von Denizzy am 06.04.2012 um 15:36 Uhr

    Das ist mir schon klar, was ich damit sagen wollte ist einfach nur dass ich keine Tiere will die kein Fell haben wie Bartagamen oder sowas. Und keins dass sich noch nicht mal anfassen lässt, gleich beisst oder so. Davon hab ich ja nichts!

  • von Tiara_ am 06.04.2012 um 15:30 Uhr

    Eine Freundin von mir hat ein Frettchen, das total süß ist.

    ABER: Tiere sind keine Stofftiere

  • von Denizzy am 06.04.2012 um 15:26 Uhr

    push

Ähnliche Diskussionen

pflegeleichtes Haustier gesucht Antwort

meerschweini am 06.12.2013 um 14:37 Uhr
aalso, ich hätte gerne ein haustier, aber: ich bin eher selten und unregelmäßig zuhause und könnte mich nicht jeden tag stundenlang mit dem tier beschäftigen alles was viel aufmerksamkeit braucht, hunde, katzen...

Darf man Igel als Haustier halten? Antwort

claudsch08 am 02.09.2009 um 01:22 Uhr
hey also ich habe gerade so im internet ein bisschen gesucht und gesehen, das es nicht artgerecht oder so sein einen weißbauchigel oder igel im allgemeinen als haustier zu halten. es sei tierquälerei. was haltet...