HomepageForenLifestyle-ForumVespafahren – Schalten

Vespafahren – Schalten

Hazel13am 12.05.2011 um 17:12 Uhr

Hallo 🙂

ich bin seit heute stolze Besitzerin eines Führerscheins. Ich möchte jetzt gerne meine alte Vespa (50ccm). Einiges klappt auch gut, allerdings bin ich bis jetzt nur mit Automatikrollern gefahren. Meine Frage ist, wie man ein Moped, also mit Gangschaltung drum und dran, richtig bedient. Sicher kennen sich da einige von euch aus. Höher schalten usw klappt alles, nur das Anfahren und Anhalten bereitet mir Probleme (abwürgen etc). Kann mir jemand die genaue Reihenfolge erklären, wann ich Auskuppeln, Schalten etc muss? Besonders die Situation, wenn ich an einer Kreuzung wartepflichtig bin. Muss ich dann in den Leerlauf? Sodass ich eben stehen bleibe, OHNE einen Satz nach vorne zu machen.

Ich hoffe, ihr könnt mir das erklären:)
Liebe Grüße

Nutzer­antworten



  • von Hazel13 am 13.05.2011 um 19:55 Uhr

    ja bei ner Vespa muss man schalten! zumindest bei ner alten, die haben ganz normal 4 gänge…
    nur die neuen haben automatik!
    ich habe heute ein bisschen geübt und es klappt schon viel besser.. ich muss einfach noch ein bisschen gefühl dafür bekommen!

  • von Reichi_Fritz am 12.05.2011 um 19:18 Uhr

    darfst die kupplung nich so schnell kommen lassen

  • von de_iggi am 12.05.2011 um 18:28 Uhr

    das ist genau wie beim autofahren, wenn du die kupplung ziehst kannste auch im ersten gang bleiben…also das ist zumindest beim motorrad so…muss man bei ner vespa schalten? Oo kennst du denn keinen, der dir da mal helfen kann?

  • von Hazel13 am 12.05.2011 um 17:13 Uhr

    * nach vespa fehlt “fahren” 😀