HomepageForenLifestyle-Forumwann habt ihr das erste mal geraucht? typisches gruppenzwang- verhalten? -schulprojekt!

wann habt ihr das erste mal geraucht? typisches gruppenzwang- verhalten? -schulprojekt!

powergirl_kathiam 21.09.2011 um 21:37 Uhr

hallo ihr lieben, ich mache im moment ein schulprojekt über gruppenzwang bei jugendlichen. dazu wollte ich euch jetzt mal fragen, ob ihr das erste mal in einer gruppe geraucht habt oder allein oder ob ihr abgelehnt habt und ob ihr immer noch raucht oder das nur so ne phase war. würde mich sehr über antworten freuen 🙂

Nutzer­antworten



  • von Lackigirl am 27.09.2011 um 11:05 Uhr

    Ich habs dieses Jahr im Mai (ich bin 18) im Urlaub mit meinem Freund und meinen Geschwistern das erste Mal probiert aber weil ich von mir aus wollte. Gruppenzwang ist mir ziemlch egal. Ich lasse mich zu nichts zwingen oder verleiten nur weils die Gruppe macht.

  • von CruelIntentions am 27.09.2011 um 11:01 Uhr

    Und zum Thema Gruppenzwang:
    Das habe ich eigentlich nie erlebt – eher das Gegenteil. Wenn Leute, die mich kennen, mich dabei erwischen, wie ich eine Zigarette schnorre, wollen sie mir die wegnehmen, damit ich es mir ja nicht anfange. ^^

  • von CruelIntentions am 27.09.2011 um 10:07 Uhr

    Ich habe das erste Mal mit 15 auf dem Junggesellinnenabschied meiner Schwester an einer Zigarette gezogen. So richtig auf Lunge hab ich aber erst mit 18 geschafft. 😀 Ich war damals mit meinem besten Freund (er ist Raucher) im Urlaub und er hat mir von seiner ersten Zigarette “vorgeschwärmt”, also wollte ich es auch ausprobieren. Und danach hatte ich echt lange dieses benebelte Gefühl.
    Inzwischen rauche ich vielleicht auch zweimal im Jahr eine Zigarette, wenn ich ordentlich einen sitzen habe. 😉 Das will ich mir aber auch abgewöhnen, da ich mich selbst als “suchtgefährdet” einschätzen würde. (Also wenn ich regelmäßiger rauchen würde, würd ichs mir bestimmt anfangen und das will ich nicht!)
    Meine beste Freundin hat sich`s auch mit 20 noch angefangen, nur um “cool” zu sein. Sie hat zwar immer behauptet, sie rauche nicht, aber inzwischen erzählt sie mir immer ganz stolz, wenn sie`s mal ein paar Wochen ohne Rauchen aushält. Also richtig abhängig ist sie vermutlich auch nicht, aber ich finds trotzdem dämlich! -.-

  • von Joy085 am 22.09.2011 um 19:25 Uhr

    mit 14 wollte ich cool sein und einem Jungen gefallen.
    Da habe ich dann so ca 5 STück am Tag geraucht und war mächtig
    coooollll 😉
    Tja und nach den Sommerferien habe ich bemerkt das ich Zigaretten
    unten in meiner Schultasche hatte. Habs einfach vergessen.
    Heute bin ich froh drüber 🙂

  • von tigerlilly03 am 22.09.2011 um 19:06 Uhr

    achso shisha war “halber” gruppenzwang und neugier, war auf nem geburtstag und da haben halt alle shisha geraucht. das zweite mal wars eher neugier und bestätigung, dass ich rauchen wirklich nicht mag 😉

  • von tigerlilly03 am 22.09.2011 um 19:06 Uhr

    achso shisha war “halber” gruppenzwang und neugier, war auf nem geburtstag und da haben halt alle shisha geraucht. das zweite mal wars eher neugier

  • von tigerlilly03 am 22.09.2011 um 19:05 Uhr

    ich bin nichtraucher. das erste und letzte mal shisha probiert habe ich mit vielleicht 16. mit 19 hab ich kurz an einer zigarillo meines freundes gezogen. war auch das erste und letzte mal. ich finds eklig. es stinkt und kostet viel geld

  • von xLady_Likex am 22.09.2011 um 19:02 Uhr

    Hab das erste und letzte Mal mit 15,5 Jahren geraucht.
    Nein, es war kein Gruppenzwang, “nur” Neugier.
    Bin Gott sei Dank stark genug, “NEIN” zu sagen!
    😀

  • von Vampress am 22.09.2011 um 18:55 Uhr

    ps: war wirklich kein gruppenzwang da die freundin die einzige raucherin aus der clique war…. und sie hat nur gefragt, also mich nicht unter druck gesetzt oder so…. habs aus freiem willen versucht

  • von Vampress am 22.09.2011 um 18:53 Uhr

    habs probiert und dann nach und nach angefangen, jetzt bin ich raucherin seit ca 4,5 jahren = habe zum ersten mal etwas vor meinem 15. geburtstag geraucht
    ich war mit einer freundin wärend der hofpause in der stadt, weil sie zigaretten kaufen wollte und nicht allein gehen wollte. naja und dann hat sie gfragt ob ich mal ziehen will… hab mich schon immer dafür interessiert da meine eltern auch rauchen. tja und mir hats von anfang an geschmeckt^^

  • von RockLady22 am 22.09.2011 um 17:15 Uhr

    Hab das erste Mal mit 12 geraucht,mit mehreren Mädels zusammen. Habe dann ein paar Jahre weitergeraucht und vor 3 Jahren habe ich aufgehört. Finds einfach nur ekelig.

  • von Bea310 am 22.09.2011 um 17:11 Uhr

    Ich habs noch nie probiert und bin stolz darauf 🙂

  • von Steppenwoelfin am 22.09.2011 um 15:06 Uhr

    Ich rauche nicht und hab`s auch noch nie probiert, es reizt mich einfach so gar nicht. War so mit 15/16 in einer Clique, in der viele Raucher waren, aber mich hat nie jemand versucht, zu überreden und heute sind unter den Leuten, mit denen ich viel zu tun habe, ohnehin sehr wenige Raucher.

  • von hanuta89 am 22.09.2011 um 11:51 Uhr

    hab ich noch nie und werd ich auch nie, gruppenzwang ist mir sch*** egal

  • von Tiffy_0013 am 22.09.2011 um 11:21 Uhr

    Wenige meiner Freunde rauchen wirklich regelmäßig, deswegen war die Versuchung für mich nicht groß und das erste Mal hab ich dann geraucht als ich einiges getrunken hatte.. da war ich so 15.. 😉 Im nüchternen Zustand schmeckts mir gar nicht, deswegen hab ich jetzt vllt 1-2 Mal wirklich geraucht (bin jetzt 20).. Und ich hab auch nicht vor, das regelmäßig zu machen. Aber man soll ja niemals nie sagen 😉

  • von Goldschatz89 am 22.09.2011 um 10:27 Uhr

    Ich hab das erste mal glaub ich mit 12 oder so probiert und zwar bei meiner oma 🙂 aber mir hats nicht geschmeckt und ich rauche bist heute nicht ausser hin und wieder mal sisha aber das kommt vielleicht 1 mal im jahr vor.
    Mir macht es aber nichts aus wenn andere rauchen…

  • von jullileinchen am 22.09.2011 um 10:25 Uhr

    ich hab nie wirklich geraucht… auch nie zigaretten gekauft… aber als ich so 15/16 war hab ich ab und zu mal auf partys an einer gezogen… danach wurds immer weniger…

    seit ich 19 bin hab ich nicht mal mehr an einer gezogen

  • von BelleRomania am 22.09.2011 um 10:24 Uhr

    fand es früher immer doof, hab mich auch immer weggestellt weil mich das gestört hat.. also da war nichts mit Gruppenzwang… hab dann irgendwann mal angefangen ab und zu auf einer Party eine zu rauchen, bis ich mir dann das erste Päckchen selbst gekauft habe… jetzt rauche ich richtig… aber ich bin Genuss-Raucher 😉

  • von onickl am 22.09.2011 um 10:17 Uhr

    Bei mir wars sicher so! Die halbe Klasse auf dem Spielplatz hat heimlich geraucht, ich eben auch. Blöderweise haben die es mittlerweile geschafft aufzuhören, ich nicht!

  • von Knuddelmietze am 22.09.2011 um 09:39 Uhr

    Gruppenzwang? Nein bei mir nie, jetzt rauche ich trozdem es war kein gruppenzang früher in der Schule habe nie geraucht irgendwann wollte ichs halt und war es dann auch

  • von ObsidianWhisper am 22.09.2011 um 01:32 Uhr

    Gruppenzwang zog bei mir auch nie… es haben jahrelang alle um mich herum geraucht und ich fands doof, hab ich denen dann auch deutlich gesagt, zB stell dich ma weiter weg oder auf die andre Seite, der Rauch zieht so zu mir usw.
    habs dann aber irgendwann doch einmal abends probiert, so aus Interesse bei ner Freundin gezogen – da war ich 17. (ich glaub das ständige Umgebensein von Rauchern hat abgebrüht diesbezüglich… also Einfluss anderer kanns durchaus gewesen sein) und irgendwie dann Gefallen dran gefunden – zumindest am Vorgang. ums Nikotin gehts weniger, weil ich auch (entgegen des Gruppenzwangs, da bei uns alle ausgelacht werden die nicht auf Lunge rauchen) mehr paffe… also zumindest nicht ganz so die Lungen mit Teer usw zuballern.
    andererseits muss ich sagen, bei andren Leuten find ichs dennoch immernoch eklig. und ich rauch auch sehr sehr selten… wenns hochkommt 2-3 Mal im Monat, manchmal aber auch monatelang garnicht. und dann halt, wenn wir mal weg sind und irgendein Typ mir eine anbietet, oder halt alle rauchen – das ist aber auch kein GruppenZWANG, sondern halt einfach ein “dann mach ich halt auch mit” weils eh schon mieft bzw weil ich oft auch welche angeboten bekomm…
    oder wenns mir richtig mies geht, so für die Nerven quasi.

    Shisha hab ich schon ein paar Jahre früher angefangen, mit 15 glaube ich. weils halt alle gemacht haben, schon ne Weile, es nicht so abartig stank und ichs auch sonst wesentlich interessanter fand (mich hat immer der richtig dicke, “volle” Rauch dabei fasziniert, der ja nicht mit Zigaretten zu vergleichen ist) ^^
    das war abends, bei ner Freundin, nach nem Festival und außer nem guten Freund warn grad irgendwie alle weg… und da hab ich ihn eben gebeten dass ich auch mal darf und ja. fands gut, hat gut geschmeckt, der Rauch sah nachts neben einem Lagerfeuer natürlich besonders beeindruckend aus (ich hab auch als Kind Räcuherstäbchen geliebt, da konnte ich stundenlang davorsitzen und zusehen wie die runterglühn ^^) und ja. nachdem Shisha auch irgendwie sowas besondres ist – nimmt Zeit in Anspruch, d.h. man muss sich auch Zeit nehmen dafür und kann dann dementsprechend entspannen – und außerdem so ein “Gruppensport” quasi – hab selten mitgekriegt dass jemand allein geraucht hat, und meistens warn wir auch größere Gruppen als zwei zB… joah. halt was besondres.
    im Endeffekt shisha ich aber auch kaum noch, seit sich hier viele Freundschaften auseinanderleben… alleine ist ja wie gesagt doof. 😉

  • von MissCampell am 21.09.2011 um 23:20 Uhr

    In der Gruppe habe ich früher immer “nein” gesagt, aber das wurde auch allgemein akzeptiert. Das stank mir einfach zu sehr und wenn ich dann doch mal aus Neugier gezogen habe, schmeckte es mir nicht. Dann habe ich mir mal, als ich Stress hatte, mit 15 ne Packung Zigaretten gekauft und davon 5 Stück an einem Abend geraucht…dann wurde mir der Geschmack zu ekelig und ich hab den Rest verschenkt.^^

    Ansonsten rauche ich ein- oder zweimal im Jahr eine Zigarette, wenn ich mal volltrunken bin und/ oder total genervt. Das letzte Mal war im Februar diesen Jahres, als sich mein bester Kumpel und seine Freundin volltrunken gestritten habe und ein anderer Kumpel von denen und ich entnervt daneben saßen. Da hab ich mir von ihm eine Zigarette geschnorrt.

    Ansonsten rauche ich etwa 1mal im Monat Shisha, weil es ziemlich lecker schmeckt und ich darauf auch besser anspreche als auf Zigaretten. Außerdem stinkt es nicht so. Aber öfter auch nicht, wär mir zu ungesund.

  • von Mewchen am 21.09.2011 um 23:13 Uhr

    Also ich bin Nichtraucher. Aber ich habe schon geraucht. Da hatte ich während meiner Fahrprüfung einen Autounfall. Da hat mir meine Fahrlehrerin ne Zigarette hingehalten. Hat icht wirklich geholfen. Ein anderes Mal hab ich geraucht, als wir für meinen Vater den Notarzt rufen mussten. Also nur in Stressituation. Etwa 4 mal in meinem ganzen Leben^^ ich bin 22
    Shisha rauche ich allerdings einmal im Monat. Ich finde es schmeckt halt gut^^

  • von CherieCoco am 21.09.2011 um 23:05 Uhr

    des erste Mal ich glaub da war ich 13, hab ich im Freundeskreis des erste Mal shisha geraucht (auf jeden fall war bisschen gruppenzwang dabei, aber ich wollts auch unbedingt mal ausprobiern, ich find es riecht so gut – im gegensatz zu zigaretten!) & mit 14 hab ich eine Zigarette allein geraucht, nachdem ich bis zu dem Tag (oder ne nacht wars glaub ich) IMMER abgelehnt hab! ich war danach ziemlich enttäuscht von mir. hab aber trotzdem ab & zu mal eine geraucht (nicht viel 10 zigaretten insgesamt danach vielleicht) da dacht ich mir dann jetz is es auch egal. ich finds total ekelhaft, weder schmeckts mir noch machts iwie spaß & ich brauchs nicht & denke/hoffe dass ich nicht in suchtgefahr bin..

  • von cloudyleinchen am 21.09.2011 um 22:44 Uhr

    Früher im Zeitraum 14-16 vielleicht 5 Mal auf verschiedenen Partys, aber nie aus Gruppenzwang. Hat mich aber nie süchtig gemacht, bin bis heute mit 21 überzeugte Nichtraucherin.

  • von Jaqu1911 am 21.09.2011 um 22:31 Uhr

    Ich hab das erste Mal mit 12 mit ner Freundin geraucht. Wir habens beide zum ersten Mal gemacht und es auch nur ausprobiert.
    Mit 14 bin ich dann wieder dazu gekommen, wieder mit ner Freundin abends nachm Kino. Und ab da bin ich dann leider dran hängen geblieben und rauche bis heute noch.

    Ich würde nicht sagen, dass es bei mir Gruppenzwang war. Ich habs anfangs auch noch vor meinen anderen Freunden geheim halten, weil ich nicht wollte, dass es jeder weiß ^^

  • von Tee91 am 21.09.2011 um 22:31 Uhr

    allein auf dem klo 😀 ich war einfach neugierig und hab eine von meiner mama geklaut (hatte also nix mit gruppenzwang zu tun)^^da war ich 13 oder so.damals fand ichs noch ziemlich scheiße,inzwischen bin ich immer noch kein richtiger raucher,sondern nur gelegentheitsraucher,also höchstens einmal im monat 😛

  • von Hotbrowny am 21.09.2011 um 22:18 Uhr

    Hab zum ersten mal mit meiner 5 Jahre älteren Cousine geraucht. Sie war 12 und ich 7. Da sie mich immer als “die Kleine” gesehen hat wollte ich auch mal cool sein und sie beeindrucken und hab mitgeraucht. Im Nachhinein ziemlich dämlich aber naja.

Ähnliche Diskussionen

typisch deutsches verhalten Antwort

Sabbi000 am 16.10.2009 um 01:50 Uhr
also ich erzähl mal so was ich finde was typishc deutsch ist .. erstmal die gastunfreundlichkeit wenn cih bei freundinnen bin bieten die einem nie was zu trinken oder so an man muss immer selbst fragen und was mir...

Umfrage zu Verhalten in der Partnerschaft Antwort

DanaMarina1313 am 30.11.2017 um 15:10 Uhr
Hallo zusammen, ich schreibe zurzeit meine Bachelorarbeit in der Sozialpsychologie an der Bergischen Universität Wuppertal. In diesem Zusammenhang habe ich eine Umfrage zum „Verhalten in der Partnerschaft“ erstellt....