HomepageForenLifestyle-ForumWas ist denn an “Tussis” so schlimm????

Was ist denn an “Tussis” so schlimm????

lafemme84am 04.06.2010 um 10:28 Uhr

Hi Mädels,

in der heutigen Zeit habe ich bemerckt, dass wenn ein weibliches Geschöpf es wagt, seine Weiblichkeit zu betonen, sprich: einen Rock trägt,sich die Nägel lackiert, ein figurbetontes Top trägt etc., bei vielen Mitmenschen nicht besonders gut ankommt, und als “Tussi” bezeichnet wird. Im Grunde genommen versteht man unter dem Begriff Tussi nichts anderes als eine Frau, die ihre Weiblichkeit betont! Ist also nichts Schlimmes! Ok, dass man über solche Frauen wie Paris Hilton, Gina-Lisa, Pam Anderson, Daniela Katzenberger (die Wasserstoffblonde aus “Good-bye-Deutschland”) lässert, kann ich ja noch verstehen, weil die übertreiben es ja wirklich!! Aber wiso belächelt man und lästert heutzutage über weibliche Frauen, also “Tussis”?? Wie gesagt, ich kann es völlig verstehen, wenn man eine Frau belächelt, die mehrere Tonnen Schminke im Gesicht hat, aber ich z.Bsp. benutze überhaupt kein Make up, tusche mir die Wimpern und trage Lippgloss auf, da werde ich schon als “Tussi” bezeichnet! Wenn ich Samstag Abend in einen Club gehe, tusche ich mir die Wimpern, trage Lippglos auf, trage die Haare offen, ein figurbetontes Top, einen Rock bis zu den Knien, schicke Stiefel.. und was bin ich dann?? Eine Tussi! Ich trage natürlich auch in meiner Freizeit Sportklamotten, würde niemals auf die Idee kommen, auf einem Campingplatz mit Minirock und Highheels ein Zelt aufzubauen ;-), aber wenn ich Shoppen oder ausgehe, ziehe ich mich gerne weiblich an! Was ist daran schlimm? ich habe nichts gegen Frauen, die sportlich, gothik-oder ökomäßig angezogen sind, aber die lästern MEISTENS über weibliche Frauen! Und auch viele Männer!!! Stehen Männer also auf Frauen, die sportlich, gothik- oder ökomäßig sind? Z.Bsp. las ich in einer Umfrage letztens, was Männer unter einer Tussi verstehen, da kam zur Antwort: weiblich! Ahhhjjjaaa, da stehen Männer also auf männliche Frauen, oder was?? Ist das Zeitalter, indem die Frau ihre Weiblichkeit betonte, vorbei? Z.bsp. war ich letztens in einem Studentenclub, da sind die ja hauptsächlich sportlich gekleidete (nichts gegen Studeten, ja?!) da drehte sich soein Typ zu mir und sagte mir knallhart:” meine Freundin hat mich gerade ausgelacht, weil sie dachte, ich hätte dich angesprochen, hahaha!” Sprich: wie er doch nur soein merkwürdiges Geschöpf wie mich anmachen kann! Und was trug ich: offene Haare, getuschte Wimpern, Lippgloss, Spagettioberteil (der Ausschnitt war nicht tief!), ein Rock fast bis zu den Knien, Römersandalen! war das schlimm???? Und sowiso habe ich bemerckt, das “Tussis” immer von den sportlichen Frauen, Gothiks oder Ökos angemacht werden, andersrum aber eher selten!

LG

Mehr zum Thema Lästern findest du hier: Warum lästern wir eigentlich?

Nutzer­antworten



  • von HolidayPerle am 28.05.2014 um 17:21 Uhr

    Für mich sind es keine Tussis wenn sie sich schminken oder kurze Röcke tragen – Tussis erkennt man an ihrem Verhalten! Wenn sie nichts ohne Männer können oder in Gegenwart von Männern total affektiert sind und sich verstellen, das sind für mich echte Tussis. Ich kann so Mädels einfach nicht verstehen, die vor Männern immer nur cool wirken wollen und das hat nichts mit dem Aussehen zu tun.

  • von juicyBerry am 26.10.2011 um 11:41 Uhr

    In meiner Umgebung habe ich das noch nicht erlebt 😀

  • von Brombeerstrauch am 26.10.2011 um 11:07 Uhr

    Entweder siehst du das Ganze zu verbissen ud interprtierst da mehr hinein als es sein müsste oder du verkehrst in den falsch kreisen. lass die Leute doch reden, du musst dich doch nicht anpassen.

  • von hotta am 26.10.2011 um 10:56 Uhr

    Also mir ist sowas noch nie passiert und ich trage auch gerne kürzere Kleider, wenn ich feiern gehe. Ich denke das kommt auf die Ausstrahlung und den Stil an 😉

  • von Holly_1 am 04.06.2010 um 22:52 Uhr

    Ach ja.
    Ich trage sehr gerne Röcke, Absatz, schminke mich und trage Ausschnitt.
    Ich wurde noch nie als Tussi bezeichnet….
    Woher das wohl kommt?
    Stil hat man eben oder hat man nicht.

  • von Holly_1 am 04.06.2010 um 22:50 Uhr

    Ziemlich lächerlich dein Verhalten
    Auf der einen Seite beschwerst du dich über Lästerei, machst aber den halben Thread nichts anderes, als eben diese verabscheute Lästerei zu praktizieren.
    Jaja

    Entweder du stehst zu deinen Aufzug und stehst drüber oder du wetterst weiterhin kleinkariert durch die Gegend.

  • von DanniSahne am 04.06.2010 um 20:19 Uhr

    Hmm, ich schminke mich so gut wie immer (und zwar mit mehr als nur Lipgloss und Wimperntusche 😉 ) und ich wurde noch nie als Tussi bezeichnet… Oh, doch, einmal, von einem kleinen 5tklässler, der sich vor seinen Freunden cool tun wollte und dann ungespitzt in den Boden gerammt wurde 🙂 Nein, Scherz, zu einer Tussi gehören mehr als nur Schminke, enge Klamotten etc., eine richtige Tussi ist arogant, oberflächlich und lästert die ganze Zeit über die Peinlichkeiten anderer Leute. Nimm dir das alles nicht so zu Herzen und bleib so wie du bist! Es wird immer Leute geben, denen du es nicht recht machen kannst. Und vielleicht sind die Leute, die dich als Tussi bezeichnen, ja nur neidisch darauf, dass sie solche figurbetonten Sachen nicht tragen können…

  • von Babii_Bubu am 04.06.2010 um 14:08 Uhr

    wenn man einen Rock trägt, Nägel lackeirt, ein figurbetontes Top trägt etc. ist man nicht gleich eine Tussi
    es kommt auch auf das Verhalten drauf an, weil wenn sich jemand zu gut ist mal im Haushalt etwas zu machen oder irgendwas wo die Frisur zerstört wird, die Nägel abbrechen könnten etc dann ist das schon häftig

  • von RockabillyBabe am 04.06.2010 um 13:18 Uhr

    @mimi_suhl
    deine einstellung ist meiner meinung nach absolut die richtig! ein TOP von mir 🙂

  • von Mimi_Suhl am 04.06.2010 um 13:09 Uhr

    So und ich mach mich jetzt vom Acker und geh raus. Das Wetter ist viel zu schön um den tag vorm Pc zu verbringen. ICh wünsche euch ein schönes Wochenende! B-)

  • von Mimi_Suhl am 04.06.2010 um 13:06 Uhr

    Mna muss echt in einem sehr verkniffenen Dorf leben, um mit Lipgloss und Knielangen Rock als Tussi bezeichnet zu werden. Ich wohne ja auch nicht in der Großstadt, aber wenn wäre es mir auch egal. Ich zieh an was ich will und wenn irgendjemand meint ich seh aus wie ne Tussi soll er oder sie doch, das interessiert mich überhaupt nicht. Ich gefalle mir so und fühle mich wohl in meiner Haut und das ist mir das wichtigste.

  • von TheScarletDeath am 04.06.2010 um 12:51 Uhr

    von mir aus soll jeder so rumlaufen wie er mag, aber auch dazu stehen und mit den reaktionen leben. meine beste freundin würde auch äußerlich das klischee tussi erfüllen, aber sie ist keine, was an ihrem verhalten gegenüber anderen und der art wie sie sich gibt liegt. ihr tag ist ncht gleich im eimer weil ihr n nagel abbricht oder n fleck aufm shirt ist. ich denke einfach das gesamtpaket machts aus. von dem was du geschrieben hast, hörst du dich nicht wie ne tussi an, sondern einfach als würdest du dich gerne modisch kleiden. ich finde das verhalten ausschlaggebend. wenn man mit kurzen röcken hosen oder schieß mich tot rumläuft, warum nicht, wers tragen kann. solange man nicht zur hochnäsigen diva mutiert, denn das könnte ich mir vorstellen kommt bei den wenigsten gut an, ausnahmen bestätigen die regel. das witzigste ist dann immer wenn ich von frauen schief angeguckt und abschätzig betrachtet werde(die diese sachen definitiv nicht tragen sollten, weil rettungsringe und speck an allen enden rausquillt und die das dreifache von mir sind, die röcke so kurz das man fast bis zu den mandeln sehen kann und aufgestylt bis zum erbrechen, dass ich manchmal darum fürchte dass ihre haut unter dem ganzen makeup erstickt), und getuschelt wird, weil ich viel schwarz trage, blass bin,gerne jede art metal, gothic, usw höre …ich trage auch gerne figurbetonte klamotten, und kann mir das auch leisten, aber ich muss nicht, wie viele dabei aussehen, die da ins extreme gehen´und dann meinen sie wären wer weiß wie geil, rumlaufen als käm ich gerade vom strich und mich dann über andere mockieren und lustig machen. und dann wundern sie sich noch wenns mal n dummen spruch gibt (von mann und frau). wenn man nicht damit umgehen kann sollte man mal über veränderungen nachdenken oder damit leben und es gut sein lassen.

  • von lafemme84 am 04.06.2010 um 12:45 Uhr

    @Mimi-Suhl: da hast du völlig Recht! Ich mag es auch mich manchmal was aufzutackeln, manchmal laufe ich auch lässig rum! Habe nur bemerckt, das wenn Frau ganz normal weiblich aussieht, spriech rock, lipgloss usw., also nicht so krass wie die katzenberger, ist man schon direkt ne tussi!! mich nervt das! Wer sagt denn, wenn man nicht aussieht wie die katzenberger, wäre man ein öko??

  • von Faye am 04.06.2010 um 12:43 Uhr

    😀 reg dich doch nicht so auf…wenns dir gefällt, dann zieh es an und basta. Du wirst nie allen gefallen können also finde dich damit ab

  • von Mimi_Suhl am 04.06.2010 um 12:38 Uhr

    Versteh ich das jetzt von einigen richtig? Wenn man nicht wie wie Daniela Katzenberger(ich mag sie) rumläuft ist man ein Öko? Also nichts gegen die frau die ist super und ein anderer Stil würde bei ihr gar nicht passen, aber meiner ist es halt nicht. Ich persönlich laufe auch gerne mal “aufgetakelt” rum, aber manchmal mag ich es auch lässig und praktisch. Das ist doch bei jedem so, oder liege ich da falsch?

  • von RockabillyBabe am 04.06.2010 um 12:26 Uhr

    @angel ziemlich witzig und cool 🙂

  • von erdbeere090 am 04.06.2010 um 12:26 Uhr

    aber ganz ehrlich solche frauen die bei ner großen oberweite ausschnitt bis sonstwohin tragen und einen extremen kurzen rock so was schaut billig aus, aber es kommt wie schon gesagt auf die art und das verhalten an. Hab letztens ein Mädel gesehen die war richtig hübsch hatte voll die gute figur, doch hat total eingebildet gescahut so was hab ich noch nie gesehen und schon war sie nicht mehr so hübsch

  • von Angel_Eyez am 04.06.2010 um 12:25 Uhr

    ähm ja…cool? 😀

  • von RockabillyBabe am 04.06.2010 um 12:24 Uhr

    @ angel
    haha, ich hätte drauf gewettet dass du “die userin” bist… 🙂

  • von banero1 am 04.06.2010 um 12:17 Uhr

    tussis sind für mich übergeschminkte eingebildete frauen, die denken, dass sie besser aussehen als andere..die dann so heftig mit dem arsch wackeln, dass ich denke die kippen gleich um oder holen sich irgendwelche brüche 😀
    also ich finde absolut nichts dabei seine kurven zu zeigen und enge kleidung zu tragen oder auch kurze sachen, aber das verhalten dazu muss passen..wenn man dann auch noch total eingebildet durch die gegend guckt, dann ist das tussenhaft…
    und vor allem wer es sich leisten kann soll sich ruhig so anziehen..
    ich trage seit ich abgenommen habe auch gerne enge sachen und kurze..das habe ich früher nicht, weil ich mich unwohl gefühlt habe.aber ich muss dazu sagen, dass ich es meist zu hause trage, da ich ein kopftuch trage und es außerhalb nicht tragen kann..das würde halt noch zum kopftuch passen finde ich 😀
    aber auch vor freundinnen habe ich sowas nie angezogen jetzt ja…warum soll man es nicht machen

    und du lafemme bist sicherlich keine tussi….außer du bist auch eingebildet 😉 aber da gehe ich nicht von aus 😀

  • von Angel_Eyez am 04.06.2010 um 12:16 Uhr

    als tussi bin ich übrigens auch noch nie bezeichnet worden… trotz röcken, kleidern, offenen haaren, kajal,wimperntusche und lipgloss. das muss wohl echt das gesamtpaket machen^^

  • von Annika91 am 04.06.2010 um 12:15 Uhr

    also ich zieh mich selbst eher weiblich an^^ aber kann mich nicht erinnern jeh als tussi bezeichnet worden zu sein. also ich finde tussis sind die die es total übertreiben. die sich total überschminken und übertrieben anziehen.

  • von RockabillyBabe am 04.06.2010 um 12:13 Uhr

    also ich bin nicht beleidigt… nur mal so nebenbei…

  • von Angel_Eyez am 04.06.2010 um 12:11 Uhr

    oooooh ja wie beleidigt ich doch bin. ^^ wo hast du mich kritisiert? ich bin verwirrt.

    ich darf dich zitieren “tja, und ich kann absolut keine Weiber abhaben, die, wenn sie ausgehen, sportlich, gothikmäßig oder ökomäßig gekleidet sind!!! Finde ich absolut zum kotzen! Wie gesagt, ich war in dieser Studentendisco nicht barbiemäßig, hatte nur offene Haare und einen Rock! Tja, aber bei euch Ökos ist man dann ja schon direkt aufgetakelt, weil man nicht wie ihr, zum Ausgehen Sportschuhe, Jogginghose und Schlabberhemd trägt!!! Sorry, aber eher wir “Tussis” hätten einen Grund, über euch Ökos abzulästern! ”

    meine antwort:
    hey “tussi” chill mal^^ ich bin alles, aber kein öko. 😀 die vorstellung ist zwar äusserst amüsant aber doch…sehr daneben.
    ich fürchte ich laufe ehr so rum wie du^^ also kann ichs verstehn was du meinst. ich bin mir eben aber auch durchaus des risikos bewusst, in einer siffigen studentenbar NICHT in jeans und t-shirt aufzukreuzen.
    in diesem sinne einen schönes wochenende. (ich sitze grade mit offenen haaren, bluse, geschminkt im büro, morgen beabsichtige ich ein kleid und sandalen zu tragen^^)
    PS: du solltest dir vielleicht nicht alles so sehr zu herzen nehmen. und nicht ganz so vorschnell deine schlüsse über andere ziehn. damit fällst du nämlich im internet und im echten leben verdammt schnell auf die fresse.
    lg deine angel

    ich hoffe ihr andern seid genauso amüsiert wie ich^^

  • von lafemme84 am 04.06.2010 um 12:05 Uhr

    @SerafinaBeja: ich hatte NIE Vorurteile bezüglich Frauen, die sich sportlich, gothicmäßig- oder ökomäßig stylen!!!!! Ok, war nie mein Stil, habe aber nie darüber gelästert, oder blöde Sprüche abgelassen, weil ich doch auch Anstand und Taktgefühl besitze!! Habe mir auch nie Gedanken über deren Stil gemacht, weil ich mir denke:” Jeder Mensch ist anders, ist doch ihre Sache!” Aber wenn man von diesen Leuten Kommentare bekommt, hat man ja wohl auch das Recht, Etwas über sie zu sagen, oder?! habe sowiso bemerckt, verteilen können sie gut, aber einstecken nie!!!!!!!!!! Hier hat mir auch Eine geschrieben, was dieses Rumgejammere von mir soll, wenn ich Kritik vetrage, soll ich dazu stehen!! Aber wenn ich Jemanden kritiesere, und auf seinen Schlabberlook anspreche, ist natürlich Jeder beleidigt!!! Eine andere Userin hat mir auch geschrieben, es wäre doch kein Wunder wenn ich in einer Studentenkneipe wie eine Barbie rumlaufe, dass ich doofe Sprüche abkriege und sie könne solche Weiber nicht abhaben die sich zurrechtmachen. Sie hat mich also kritisiert, und ich muss also die Kritik einstecken, soweit, so gut.Als ich ihr dann schrieb, sie wäre wahrscheinlich sportlich oder öko, und mir würde dieser Stil nicht gefallen, konnte sie komischerweise mit dieser Kritik nicht umgehen, und wahr beleidigt! XD Wer verteilen kann, muss auch einstecken können, oder?? Wenn ich wegen meinem Stil doofe Kommentare kriege, muss ich dazu stehen, aber wenn ich gegen sportliche oder ökomäßige rauen was sage, sind alle beleidigt!

  • von erdbeere090 am 04.06.2010 um 12:03 Uhr

    ich muss sagen glaub es liegt auch an den farben, ich mag so farben wie rot und pink gerne, und bin dazu blond, aber viele meinen trotzdem ich wirke total nett und freundlich auch wenn ich wie so ein barbiepüppchen ausschaue manchmal

  • von SerafinaBeja am 04.06.2010 um 11:47 Uhr

    Wenn du dich nur weiblich kleidest, hat das noch lange nichts mit Tussi zu tun. Tussis fallen eher durch ihre übertriebene Art auf, die von “billigen” Klamotten unterstrichen wird. So sehe ich das.
    Aber wenn wir hier schon mit Vorurteilen zu Gothics und Alternativen rumwerfen, ist es doch klar, dass irgendwann auch vielleicht einfach dein gewählter Klamottenstil zum Vorurteil Tussi wird (Menschen vereinfachen Dinge gerne, die sie selbst nicht kennen).
    Ich selbst war lange tief in der Gothic-Szene (das Alter und der Beruf mindern die Merkmale mittlerweile…) und habe zu der Zeit viel Röcke und Stiefel getragen – auch oft mit Netzstrümpfhose – und wurde nicht als Tussi betitelt. Ob das nur die schwarze Farbe ausmacht?!?

  • von Shozai am 04.06.2010 um 11:46 Uhr

    Ich beziehe das auch mehr auf das Verhalten der Person als nur auf den Kleidungsstil. Die meisten stylen sich wohl übertrieben auf und finden sich toll, sind arrogant etc. .. sind wohl Merkmale von denen.

  • von Finlay am 04.06.2010 um 11:40 Uhr

    also ich definier das wort anders…

  • von Angel_Eyez am 04.06.2010 um 11:39 Uhr

    ich hab ihr nen netten text zurückgeschrieben^^ praxtischerweise sind meine achselhaare nämlich mit meinen kopfhaaren verflochten… 😉

  • von Mimi_Suhl am 04.06.2010 um 11:37 Uhr

    Echt? ICh habe gerade keine Zeit solche PNs zu lesen ich kämme mir gerade die Achselhaare 😉

  • von Pueppi_ am 04.06.2010 um 11:37 Uhr

    Nichts ist schlimm an Tussis 😮

  • von Angel_Eyez am 04.06.2010 um 11:36 Uhr

    ey mimi_suhl gleich wirste per PN als ÖKO beleidigt^^ das hat die TE mit mir auch gemacht…lächerlich 😀

  • von Mimi_Suhl am 04.06.2010 um 11:35 Uhr

    Wenn du selber als Tussi bezeichnet wirst, dann macht so wohl irgendetwas falsch bei deinem Styling. Natürlich kann eine Frau sich weiblich zeigen, es kommt nur auf das WIE an. Außerdem bezieh ich das Wort Tussi nicht unebdingt auf das äußere, sondern auf bestimmte Art und Weisen wie sich manche Mädels geben.

  • von cromace am 04.06.2010 um 11:29 Uhr

    diva666 ich du sprichst mir aus dem herzen;)

  • von SatC am 04.06.2010 um 11:28 Uhr

    ich sehe auch aus wie ne tussi und viele halten mich für eingebildet und arrogant (was ich aber nicht bin), und ich trage nur röcke oder kleider wenn ich mit meinem freund unterwegs bin.mir ist das egal, soll doch jeder so aussehen wie er will!steh drüber, man kriegt immer mal nen blöden blick zugeworfen!
    ach ja, ich finde daniela katzenberger super und echt hübsch!überhaupt nicht übertrieben:-)

  • von Diva666 am 04.06.2010 um 11:12 Uhr

    Find deinen Beitrag super!;-)
    Ich bin im freundeskreis auch diejenige die am meisten klmaotten make up & co. kauft – tussi wurde ich noch nie wirklich genannt aber man merkt schon , dass gerne ein paar dumme bemerkungen deswegen gemacht werden. Und ich weiß dass es neid ist – ich schminke mich nicht zu übertriebn und ziehe mich genauso wie du nicht sehr freizügig an, einfach nur modisch. Ich hab halt spaß daran mich aufzustylen, na und!? Nur weil andere daran kein interesse haben oder schlicht und einfach es nicht können oder kein geld haben, sich öfters mal was neues zu kaufen – ist doch nicht mein problem;-) Ich bin von meiner art her auch nicht tussig, ganz selten mal aber immer stimmungsabhängig. oft bin ich auch eher kumpektyp nur dass ich halt nicht so aussehe! Ich bin halt froh darüber weiblich zu sein & mag meine figur, warum sollte ich also rumlaufen wie ein Typ!? Also mach dir keine gedanken über andere!

  • von erdbeere090 am 04.06.2010 um 11:12 Uhr

    aber männer wollen doch immer frauen die sich schön anziehen und gepflegt sind und hübsch anzusehen?! ich werde auch oft als tussie abgestempelt, obwohl ich mich im alltag so gut wie gar net schminke, halt wimperntusche, kajal, und puder und jetz bi ich gleich ne tussie, nur weil ich dazu blond bin, finde das auch übertrieben, ziehe auch gern röcke an und figurbetonte sachen, wieso kann man das auch nicht anziehen wenn man die figur dazu hat, über so was musst du darüber stehen, mache ich ja auch. Es wird immer über einen geredet, so oder so

  • von roxxirox am 04.06.2010 um 11:01 Uhr

    ich glaube dass eine tussi nciht alleine über ihre kleidung und makeup benannt /abgestempelt wird. viel hängt von deiner art ab. bist du hochnäsig, gekünstelt, hysterisch, oberflächlich, arrogant, redest auch nur von deinem aussehen oder kleidung? dann würde ich dihc als tussi bezeichnen. es ist immer schwierig zu wissen, was bei anderen menschen so rüberkommt. lass die anderen reden ist gut, aber am ende ist man immer das für das andere einen halten. Vielleicht sendest du auch Tussi (also verhaltens) signale, die du gar nciht willst, weil du unsicher bist oder weil du es jemandem nachmachst (unterbewusst). da es dich stört, gehe ich davon aus, dass du es ändern willst, dasss andere menschen dich für eine tussi halten. frag doch mal freunde und familie, bekannte wie du erscheinst. vielleicht guckst du auch seltsam 🙂 solche dinge kann man schnell ändern.
    der tussi- weibliche typ, (ausschließlich) ist heute leider nciht mehr so gefragt, in zeiten der emanzipation und so. aber es gibt immer noch sehr viele männer, die es liebn, wenn ihre freundin sich gerne sehr schick macht. halte danach ausschau- es können ja nciht alle wie vogelscheuchen rumlaufen 😉 -will hier keine kritik ausüben, ich selber zähle mich auch zu letzteren, weil ich häufig weder zeit noch lust habe viel aus mir zu machen, aber das stört mich.

  • von Stinchen am 04.06.2010 um 10:58 Uhr

    ich find das gar nicht… ich hab auch im alltag ganz normale klamotten an (sprich jeans und n shirt) aber auch wenn ich mihc mal aufstyle nennt mich niemand tussi.. ich kann mich den andern nur anschließen, das hat eher was mit der art zu tun.. also arrogante, hochnäsige mädels, die sich jaaaa nich die manikürten fingerchen dreckig machen wollen, DAS sind tussis…

  • von RockabillyBabe am 04.06.2010 um 10:54 Uhr

    hmm, also ich laufe normal eher lässig rum.
    jeans, chucks, hoodie, cap.
    aber trotzdem noch “weiblich” da ich große blaue augen, lange wimpern, brüste und hintern habe.

    vom charakter bin ich die richtige mischung aus frau, ein bisschen mädchen und kumpeltyp.

    wenn ich meine high heels, pencil skirt und bluse anziehe nennt mich niemand “Tussi”.

    ich denke es kommt auch drauf an, wer drin steckt.
    und wie man mit den “tussi” klamotten auftritt, wie man sich verhält.

    ach übrigens: ich finde die katzenberger super!

    und bei mir ist “tussi” einfach ein mädchen/eine junge frau.
    wer sagt schon “schau dir mal das mädchen da vorne an!”
    ich sage “schau dir mal die tussi da vorne an!”
    und meine das absolut nicht böse.

  • von DiekleineLisa am 04.06.2010 um 10:50 Uhr

    So ein Blödsinn.
    Ich meine ob man als “Tussi” bezeichnet wird liegt mal wieder im Auge des Betrachters.
    Klar sagen Gothics das der “weibliche” Stil tussenhaft ist aber das ist ihre Meinung.
    Was mich eher aufregt ist: Sie beurteilen und machen Vorwürfe!
    Und das geht mal gar nicht, denn ich sage auch nichts gegen deren Style und wie sie sich geben und dumm dann als letztes als Tusse dargestellt zu werden. Bei Männern ist es Geschmackssache ich meine nicht jeder steht auf “obermacho gestylte” Typen genau so wenig wie Gothic-Typen.
    An deiner Stelle würde ich mir darüber keine Gedanken machen.
    Jeder hat sein Style und das ist auch gut so! Nur die Vorwürfe die nerven wirklich.

  • von SweetOne am 04.06.2010 um 10:49 Uhr

    Die sind NEIDISCH. mal ganz im ernst. ein rock bis zum knie. was ist daran tussi? ich laufe bei guten wetter auch in kurzen hosen rum & zwar kurz etwas länger halt als hotpans. na und? es ist warm. & dazu habe ich flache schuhe an. würde ich fette highheels anziehn wäre das was anderes.
    tussi ist für mich sowas mega aufgestyltes.da muss es noch nicht mal ein rock sein den die jenige an hat, sondern einfach das ganze.

  • von cromace am 04.06.2010 um 10:40 Uhr

    hei süsse reg dich nicht auf,ich persönlich liebe es frau zu sein und lebe das in vollen zügen aus,liebe kleider,röcke,schuhe auch im altag….jedoch bin ich so selbstbewusst das ich über so tussi sprüche nur lachen kann.ich mag frauen die ihr eigenen style haben….und zu dem stehen.lg

  • von Apfeleintopf am 04.06.2010 um 10:39 Uhr

    Ach, scheiß einfach drauf was die denken/sagen, kann dir egal sein, solang du dich wohlfühlst! Ich weiß auch nicht, was da so schlimm dran ist… ich selbst trag zwar eher weniger Röcke oder so, aber deshalb verurteil ich trotzdem keine Mädels, die gerne mit welchen rumlaufen! Was du beschreibst, ist für mich keine “Tussi”, unter den Begriff versteh ich eher Personen, die nur auf ihr Äußeres bedacht sind, ständig in den Spiegel schauen und an Haaren/Make-up rumbasteln, durchgehend Angst haben, dass ihre Fingernägel abbrechen etc, aber diese Menschen würd ich trotzdem nicht als “dumm” abstempeln, wie es leider viel zu oft getan wird…
    Zumindest würd ich nicht soviel auf deren Meinung geben und ich kann mir eigentlich auch nicht vorstellen, dass Männern sowas nicht gefällt o.O ganz im Gegenteil… wenn irgendeine Frau im kurzen Kleidchen durch die Stadt läuft, wird sie doch von mindestens 6 männlichen Augenpaaren verfolgt 😛

  • von julia92 am 04.06.2010 um 10:39 Uhr

    Tussis sind für mich einfach Mädels die eingebildet und hochnäsig sind… es ist nicht das aussehen sondern eher der Charakter und die Art wie man sich gibt!

  • von Prinzessin_87 am 04.06.2010 um 10:38 Uhr

    also ich definiere das wort tussi nicht mit dem aussehen sondern mit der art einer frau.

  • von lafemme84 am 04.06.2010 um 10:37 Uhr

    Ob das stimmt, und warum es so ist?

Ähnliche Diskussionen

Weisheitszähne rausbekommen :/ Fäden ziehen schlimm? Antwort

lenabutterblume am 19.04.2010 um 19:33 Uhr
Hey mädels, ich habe am mittwoch letzte woche meine Weisheitszähne rausbekommen soo und jetzt donnersttag müssen die fäden gezogen werden meine frage ist obs schlimm ist?also ob es weh tut ? Ich bin bei sowas...