HomepageForenLifestyle-ForumWie bekommt man als Frau sichtbare Bauchmuskeln ohne zu “aufgepumt” zu wirken und ohne ins Fitnessstudio zu gehen?

Wie bekommt man als Frau sichtbare Bauchmuskeln ohne zu “aufgepumt” zu wirken und ohne ins Fitnessstudio zu gehen?

usmiiileam 20.11.2011 um 16:12 Uhr

Hey Mädels,

ich hätte meinen Bauch gerne ein bisschen straffer und definierter. Eigentlich bin ich schon relativ schlank aber gerade die untere Bauchpartie könnte noch etwas schöner sein…

Am liebsten hätte ich meinen Bauch so, dass man Bauchmuskeln gut sehen kann aber ohne dabei einen “männlichen” Sixpackbauch zu haben.

Für`s Fitnessstudio habe ich im Moment leider weder Zeit noch Geld, dafür mach ich zwei mal die Woche Kampfsport und trainiere viel zu Hause.

Allerdings sehe ich trotz vieler Bauchmuskelübungen die ich schon über einen längeren Zeitraum mache noch keine Ergebnisse wie ich sie mir wünsche!!

Daher meine Frage: Was muss ich noch tun um einen schön definierten Bauch zu bekommen, wie lange muss ich mit den Übungen weitermachen um gut sichtbare Ergebnisse zu bekommen? Oder komm ich mit “normalen” Übungen allein gar nicht weiter und müsste dazu doch ins Fitnessstudio etc?

Nutzer­antworten



  • von poison2011 am 22.11.2011 um 17:56 Uhr

    Auf jeden fall sit ups und das:
    http://www.youtube.com/watch?v=JB2oyawG9KI&feature=relmfu

    aber nicht nur 1 mal machen, sondern jeden Tag ein paar! Aber als Frau n richtig schönen Sixpack zu bekommen ist echt schwer!

  • von Yatimu am 20.11.2011 um 20:01 Uhr

    Sit ups sind nur für die oberen Bauchmuskeln… um das sichtbar zu machen brauchst du vor allem die unteren Bauchmuskeln…

    Aber bei einem weiblichen Körper wird das sehr schwer und viel training.
    Außerdem muss die Ernährung stimmen.

    Sprich: Viel Eiweiß essen und regelmäßig, aber nicht zuviel trainieren. Denk an die Regenerationsphasen.

    Ins Fitnessstudio musst du nicht unbedingt. Aber du musst schauen, dass du wie gesagt alle Bauchmuskeln trainierst.

    Seitliche Sit ups sind auch für die Seite und hat nichts mit dem vorderen Bauch zu tun. Das trotzdem mitzutrainieren is allerdings nich verkehrt.

    Wenn du Kampftraining machst, dann is Abhärtungstraining ganz gut.
    Aber erwarte keine Wunder… Gerade beim Bauch sieht man schlecht Erfolge im Gegensatz zu Armen, Beinen oder Po.

    Schwimmen oder joggen hilft dir außerdem dabei,den Bauch nicht so direkt zu trainieren.

    Wenn du allerdings Bauchübungen machst solltest du auch deinen Rücken trainieren, denn der sollte unbeding “mitwachsen” um Rückenschmerzen zu verhindern.

    Eine brutale Bauchübung für obere und untere Bauchmuskeln ist der Käfer… Der muss allerdings richtig ausgeführt werden und das is nicht so einfach.

    Sit ups kann man in verschiedenen Variationen machen. Zb. Kopfüber wenn du die möglichkeit hats dich mit den Füßen iwo einzuhängen. Für die unteren Bauchmuskeln einfach hinlegen und durch anspannen der Bauchmuskeln die Hüfte bzw. den Po anheben.

    Aber trainiere nicht so oft direkt die Bauchmuskeln das is nich gut… Und vergiss das Dehnen nicht…

  • von Berry_Baby am 20.11.2011 um 20:00 Uhr

    gefinitiv Crunches wie BOsusi schon sagte !!

  • von Alextchu am 20.11.2011 um 19:43 Uhr

    ich habe morgens, mittags und abends immer 50 sit ups gemacht (nach 25 immer eine pause von 1 minute 😀 ) also insgesamt 150 am tag. nach einem monat sah man schon die erfolge 😛 wenn das gewünschte ergebniss erreicht ist, kann man die anzahl reduzieren 😛

  • von Pheme am 20.11.2011 um 16:22 Uhr

    …. hmmm… ich würde dir empfehlen sit ups zu machen… nicht nur die nach vorne sondern auch die, wo du dich zur seite lehnst! oder leg dich mal auf den rücken und mach “sit-ups” mit den beinen..

    ich würde von mir sagen, ich bin nicht die schlankste aber ich bin eig relativ normal und hab eig dennoch einen flachen trainierten bauch! und ich mach auch nur kampfsport…

    oder google einfach mal im internet rum nach übungen, findest sich bestimmt was 😉
    viel erfolg 🙂

  • von Pfirsich18 am 20.11.2011 um 16:18 Uhr

    *achja, bei typen `schwellen` sie immer an, da jungs proteinshakes zu sich nehmen und andere trockenübungen kriegen, damit die muskeln eben ausgeprägter werde:D

  • von Pfirsich18 am 20.11.2011 um 16:15 Uhr

    also ich schwimme seit ich 8 bin und hab einen flachen bauch und auch muskeln, ohne aufgepumpt zu wirken:D

    weil mit schwimmen trainierst du nicht direkt die bauchmuskeln, sondern sie werden automatisch mitbewegt, sodass sie nicht so anschwellen wie bei typen:D

  • von usmiiile am 20.11.2011 um 16:12 Uhr

    Und danke schon mal! 🙂

Ähnliche Diskussionen

Eure Erfahrungen im Fitnessstudio Antwort

Milchshake am 29.03.2009 um 21:30 Uhr
Heute war ich beim Probetraining im Fitnessstudio und überlege nun ich dort anzumelden. Deshalb wollte ich mal wissen wie eure Erfahrungen so sind. 1. habt ihr abgenommen? (möchte so 2,3 kilo abnehmen - bin...

Totale Blamage im Fitnessstudio! Antwort

Stylingbabi am 18.07.2009 um 00:08 Uhr
Hallo ihr Lieben 😉 Heute ist mir was total peinliches passiert. Ich war im Fitnessstudio (den sog. "Killer Sports Club") und wollte eigentlich ich ja nur trainieren gehen, aber irgendwie kam es anders. ....