HomepageForenLifestyle-ForumWie viel Geld bekommt man pro Stunde als Nachhilfe?

Wie viel Geld bekommt man pro Stunde als Nachhilfe?

Wundertueteam 01.05.2010 um 14:14 Uhr

Hallo,
ja also ich geb vll. bald Nachhilfe und wollte euch fragen, wie viel Geld ich pro Stunde verlangen soll?!
Ich hab nähmlich keine Ahnung.
Schreibt doch einfach, wenn ihr auch Nachhilfe gebt, wie viel ihr verlangt!
Danke schonmal 😉
Bin übrigens in der 10. Klasse einer Realschule und geb einer aus der 6. Klasse der gleichen Schule dann Nachhilfe.

Nutzer­antworten



  • von m1y2s3t3e4ry am 02.05.2010 um 09:37 Uhr

    als ich in der 10. klasse war habe ich einem mädchen die in der 5. oder 6. klasse war nachhilfe gegeben. da habe ich pro stunde 7 euro genommen.

  • von Lightning2004 am 02.05.2010 um 09:24 Uhr

    Ich bekomm für eine Schulstunde 8 Euro…ursprünglich hab ich zwei Mädels gleichzeitig Nachhilfe gegeben, da hab ich von jeder 4 bekommen, dann ist eine abgesprungen, also hab ich erhöht, aber haben die Eltern dann auch angeboten.

    also 8 Euro find ich angemessen für eine Stunde

  • von MrsDaveGrohl am 02.05.2010 um 09:22 Uhr

    ich hab pro schulstunde (als 45 minuten) sieben euro genommen.

  • von ToteHose am 02.05.2010 um 08:07 Uhr

    also ioch bin abiturientin und nehm 7-10 euro

  • von CaramelCoffee am 01.05.2010 um 23:30 Uhr

    5-10€ 🙂

  • von Lottchen am 01.05.2010 um 22:21 Uhr

    ich krieg 5 euro für 45 minuten… davon zahlt mein schüler allerdings nur 2 und den rest bezahlt meine schule, die das organisiert! also, ich selbst hab meiner nachhilfe 10 bezahlt und das find ich eig ziemlich viel! so 7 -8 euro sind meistens angebracht!

  • von sweetprinces am 01.05.2010 um 20:44 Uhr

    ich geb jetzt nachhilfe (bin klasse 11.) und geb einer aus der 9. nachhilfe udn bekomme 10€ die stunde… haben mir ihre eltern allerdings “freiwillig” angeboten… 8€ finde ich gut am anfang, hätte ich auch vorgeschlagen, aber wenn sie 10€ bieten sagt man ja nicht nein 😉

  • von Queeny25 am 01.05.2010 um 15:43 Uhr

    also als ich “nachhilfe” gegeben hab, war ich selber in der 8./9. klasse und hab kinder in der 2./3. klasse betreut… wobei das bei mir halt eher sone allgemeine hausaufgaben-hilfe und kontrolle war, weil die eltern sich da nicht drum gekümmert haben/sich nicht kümmern konnten aufgrund mangelnder deutschkenntnisse. naja, ich hab darmals auf jeden fall 5€ die stunde bekommen… nicht gerade viel, aber ich fand es schon ok, weil es echt nicht viel arbeit war und ich meistens eh nur daneben sitzen musste und schaun musste, dass die kiddies ihre hausaufgaben (richtig) machen… und vor ner klassenarbeit hab ich halt ein bisschen mehr mit denen geübt… aber war echt ein easy job 🙂

  • von Appletini am 01.05.2010 um 14:17 Uhr

    Also meine Nachhilfe hat 10 Euro die Stunde bekommen, sie hat das Fach allerdings studiert.
    Ich würd an deiner Stelle etwa 8 Euro verlangen.

  • von Appletini am 01.05.2010 um 14:17 Uhr

    Also meine Nachhilfe hat 10 Euro die Stunde bekommen, sie hat das Fach allerdings studiert.
    Ich würd an deiner Stelle etwa 8 Euro verlangen.

Ähnliche Diskussionen

Nachhilfe geben - Erfahrungen Antwort

HoneyKiss am 21.12.2011 um 15:17 Uhr
Hallo. Ich bin am überlegen Nachhilfestunden zu geben, um nebenbei ein wenig mein "Taschengeld" aufzustocken. Jetzt sind meine Fragen, wie ihr damit angefangen habt, hattet ihr schon vorher Erfahrung oder habt...

Wie findet ihr diesen Nachhilfe Flyer Text? 😀 Antwort

Isipisi01 am 15.10.2013 um 13:36 Uhr
Bitte schreibt mir gerade was ihr ändern würdet, denn ich würde gerne Nachhilfe unterricht geben :). Auch Lernen kann Spaß machen!!! Hallo liebe Eltern und liebe Schüler, Ich heiße ..., bin ... Jahre alt, gehe...