HomepageForenLifestyle-ForumWochenendarrest in der JVA

Wochenendarrest in der JVA

kiska1am 02.07.2012 um 22:16 Uhr

Hallo Mädels, meine beste Freundin ist mit nem Mädel in der Disco aneinander geraten und hat ne Anzeige bekommen. Eigentlich haben sie sich beide an den Haaren gezogen und sind runtergefallen. (Ich weiß, Kindergarten) Das Mädel hat sich das Knie verletzt und hat behauptet meine Freundin hat sie getreten. Glaub ich nicht aber ich war auch nicht dabei. Jetzt war auch heute Gericht und eine Freundin meiner Freundin ist als Zeugin nicht aufgetaucht aber ihr wurde trotzdem teilweise geglaubt, dass sie nichts böses wollte. Ist auch eigentlich ne ganz liebe, ohne Vorstrafen und so. Naja meine eigentliche Frage, sie wurde zu einem Wochenendarrest in der JVA verurteilt. Weiß jemand wie das da so ist und was sie da zu erwarten hat.

Nutzer­antworten



  • von esachan am 03.07.2012 um 08:18 Uhr

    weil ich erstens genug leute kenne die dadrin waren und ich zweitens da gearbeitet habe…
    daher weiß ich sehr wohl wovon ich rede..
    Jugendstrafe im Gefängnis ist was anderes als wochenendarrest das sollte euch klar sein…
    Im Jugendgefängnis sieht es natürlich anderes aus…aber Wochenendarrest ist bei uns im extra gebäude und ist eher sowas wie ein überwachter Hausarrest

  • von sekhmet am 03.07.2012 um 07:56 Uhr

    @kiska

    ja wie gesagt, ohne gewähr, so kenne ich das, wird sicher in den verschiedenen anstalten anders gehandhabt
    was heisst “chillig”- wie hast du dir das vorgestellt? arbeitslager? ^^
    es ist eben beim jugendstrafrecht immer der erziehreische gedanke dabei..was da nun sinnvoll ist, darüber lässt sich sicher streiten.

  • von kiska1 am 03.07.2012 um 00:07 Uhr

    ich mein damit, dass ich gern wissen möchte was bei so einem wochenendarrest passiert aber ich kann nun mal nicht 100 prozentig glauben dass man bei so was in die JVA muss. Sie ist zwar meine Freundin aber ich bin vorher auch davon ausgegangen, dass sowas keine dramatischen Folgen hat. Mir ist es nicht egal was mit ihr passiert, ist ja meine Freundin, sondern ob das stimmt was sie mir erzählt hat.

  • von kiska1 am 02.07.2012 um 23:37 Uhr

    sekhmet: Danke für eine konkrete Antwort.
    Mir ist es ehrlich gesagt egal was da jetzt stimmt. Aber ich bin einfach neugierig gewesen, wie das überhaupt abläuft. Aber dass es da so chillig sein soll find ich auch krass, dachte, dass das einem ja eine Warnung sein soll. Sonst bringt das ja nix.

  • von sekhmet am 02.07.2012 um 23:25 Uhr

    sie bzw die eltern bekommen die aufforderung per post wann sie sich dort einzufinden hat. dann tut sie das, muss ihren kram abgeben, wird durchsucht und bekommt ein gemütliches einzelzimmer und verbringt dort das wochenende
    in den mir bekannten anstalten gibt es bei wochenendarrest kein “programm”, hofgang gibts, je nachdem rauchverbot und den rest bleibt man in der zelle

    so in etwa läuft das ab

  • von kiska1 am 02.07.2012 um 23:20 Uhr

    pipilotavioleta:Ich hab sie doch gefragt, und so hat sie es mir nun mal erzählt. Nochmal, ich war nicht dabei und weiß nicht wie sich das abgespielt hat. Natürlich kann es sein das sie gelogen hat, vielleicht aber auch nicht. Wie gesagt, bin selber der Meinung, das man wegen sowas kein Arrest bekommt. Außerdem ging die Frage an die, die so etwas mal erlebt haben, also Wochenendarrest.

  • von sekhmet am 02.07.2012 um 23:12 Uhr

    allein wenn man mal bischen nachdenkt kann man ja drauf kommen dass das unsinn ist was sie sagt

    überleg doch mal wie oft sowas passiert..weisst du wieviele plätze man bräuchte um alle einzusperren die mal irgendein anderes mädel an den haaren zieht welches sich dann am knie verletzt? zumal- wie unverhältnismäßig wäre denn sowas? von den wahnsinnskosten mal ganz abgesehen

    ich kenne niemandem bei dem arrest verhängt wurde, der nicht massig verbrochen hat und/oder sich strikt geweigert hat sozialstunden abzuleisten. und da gabs zuvor auch ne ständige erhöhung der stunden

  • von Mewchen am 02.07.2012 um 23:05 Uhr

    ich will gar nicht wissen, woher esachan das weiß^^*

  • von esachan am 02.07.2012 um 23:03 Uhr

    Wochenendarrest ist pillepalle… du darfst halt nicht raus sonst ist es wie ein jugendzentrum…fernseher,kickertisch alles…
    solange es jugendarrest halt ist…
    selbst das essen schmeckt da 😀

  • von Mewchen am 02.07.2012 um 23:01 Uhr

    also du solltest deiner freundin nicht alles glauben. die hat sicher mehr aufm kerbholz als du weißt 😉

    hm, was sie erwartet. ich denke, sie sitzt ihre zeit in der zelle dort ab. ist das nicht wie so eine art warnschuss? ich weiß, dass mein nicht so liebenswerter cousin im zuge eines programms ein wochenende wirklich konstant in der zelle sitzen musste. dadurch sollte ihm gezeigt werden, was ihn erwartet, wenn er sich nochmal ein krummes ding leistet.
    tja, hat nicht gewirkt und jetzt sitzt er etwas länger -.-

  • von sekhmet am 02.07.2012 um 22:56 Uhr

    exakt.. du willst nicht wissen was einer meiner jugendlichen alles aufm kerbholz hatte bevors zu arrest kam..

  • von kiska1 am 02.07.2012 um 22:51 Uhr

    Ganz ehrlich Mädels, ich hab ihr auch gesagt, dass es bei so einem Vorfall nicht mal zum Gericht kommt. Aber wie gesagt ich war nicht dabei und gebe nur das wieder, was sie mir gesagt hat. Ich dachte eigentlich bei solchen Kleinigkeiten haben die Gerichte und die Polizei was besseres zu tun, als in so nem Kinderkramm zu ermitteln. Egal wie es war, würdf ich gern wissen wie es da aussieht und was man da halt so macht. War noch nie im Knast, weiß nicht wie das ist 🙂