HomepageForenLifestyle-ForumZusätzlich 39 EUR im Monat für Internet und Telefon (Hartz IV)

Zusätzlich 39 EUR im Monat für Internet und Telefon (Hartz IV)

amoureux05am 05.05.2011 um 19:57 Uhr

Hallo Mädels, ich sitze hier gerade mit meiner Freundin zusammen. Sie erzählt mir, dass Hartz IV-Empfänger seit Neuestem 39 EUR zusätzlich bekommen (für Telefon und Internet), um Bewerbungen zu schreiben. Darüber hinaus bekommen sie ja noch die Bewerbungskosten erstattet. Die Frage, die sich mir stellt, ist folgende: Wie genau will der Staat kontrollieren, ob die Arbeitslosen auch tatsächlich nach Stellenangeboten im Internet suchen und sich auch telefonisch bewerben? UND was ist mit den Leuten, die nur den Mindestlohn erhalten? Müssten diese nicht auch die zusätzlichen 39 EUR im Monat bekommen, damit sie sich einen Job suchen können, der mehr Geld einbringt? Ich finde das ganze irgendwie ungerecht…Leute, die arbeiten gehen und so wenig verdienen, dass sie gerade mal ihren Lebensunterhalt bestreiten können, haben somit nicht die Möglichkeiten, die einem Arbeitslosen “gewährt” werden. Wie ungerecht ist das denn bitte? Nun gut, ich bin sowieso der Meinung, dass der Staat viel zu viel Geld “verschenkt” und viele Arbeitslose so wunderbar leben können, dass sie sich gar nicht mehr anstrengen, einen Job zu finden.

Nutzer­antworten



  • von schneemann am 20.02.2018 um 11:54 Uhr

    Hi Leute,
    echt anstrengend den Neid und die Missgunst der vielen anderen hier zu verfolgen. Es geht doch um ein System das Sozial schwache Menschen auffangen soll, aber aus den meisten Beiträgen hier kann ich meist nur lesen: „warum bekomme ich nicht das was der hat (oder sogar mehr). Echt schade. Aber mal zu Fakten: die Zahlungen für eEmpfänger des Arbeitslosengeldes Zwei auch besser bekannt als Hartz IV sind Bundesweit gleich eine auf Staffelung wie sie sich zusammen setzen gibt es bei der Agentur für Arbeit, auch für jeden für jeden einsehbar. Es gibt definitiv keine 39€ für Internet oder Telefonie. Ach nicht auf Antrag. Im Regelsatz von ALG II sind 2,88€ als pauschale Berechnung für Telefon oder Internet berechnet, diese sind also dafür wenn ein Kunde ein Internetcafe besucht oder Telefonate erledigen möchte. Es gibt ansonsten keine Möglichkeit Telefon ( Festnetzanschluss oder Handyvertrag ) oder Internet zu bekommen. Sollen diese Menschen nicht auch daran teilnehmen können? Ein Anschluss egal wo und für welches Medium ist für diese Pauschale nirgendwo zu bekommen, daher versuchen viele Menschen die von diesen Zahlungen abhängig sind sich das Geld in irgendeiner Form aus den restlichen Pauschalen heraus zu sparen. Das ist Durchaus zulässig, der Gesetzgeber hat und kann ja auch nicht bestimmen was einzelne mit ihrem Geld machen. Also es bleibt jedem selbst überlassen wofür er seine Kohle ausgibt bzw. was der einzelne als notwendig oder wichtig erachtet. Um das noch etwas zu verdeutlichen….. In den Hartz IV Bezügen sind weitere Pauschalen berechnet z.B.: 3,22€ für Hygiene Artikel oder 6,04€ für Kleidung. Also muss man sich halt Prioritäten setzen wo für man die Kohle ausgibt, da verzichten doch einige auf die neuste Kollektion von Versace oder H+M um ein wenig an den sozialen Netzwerken Teil zu haben, manche Menschen machen Abstriche bei der Ernährung. Dem einen ist das dem anderen dies Wichtiger. Seit euch sicher es ist kein Zucker schlecken von diesen Zahlungen abhängig zu sein.

  • von PeachyCream am 06.05.2011 um 17:22 Uhr

    http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-regelsatz-5-euro-mehr-0998.php

  • von PeachyCream am 06.05.2011 um 17:17 Uhr

    Der neue Regelsatz sieht so aus das jeder 5€ mehr bekommt..was deine Freundin da von 39€ erzählt ist Schwachsinn!! Und die 5€ sind auch für Lebensmittel oder sonstiges sinnvolles gedacht und nicht für Internet und Telefon..Ich hab auch Bewerbungen geschrieben hatte kaum mehr Geld weil es schon Ende des Monats fast war..ich habe die Bewerbungskosten NICHT erstattet bekommen..mit Hartz4 lebt es sich sicherlich nicht so gut….Ich habe auch einen Nebenjob aber da bekommt man dennoch noch Abzüge drauf usw..und dann bleibt von dem Geld für was man gearbeitet hat kaum was übrig..naja..

  • von shivamoon am 06.05.2011 um 11:16 Uhr

    Ich arbeite auch,bin Verkäuferin,also ist mein Gehalt nicht so hoch. Sollte ich aber irgendwann z.b. mal schwanger werden,kann ich auch sehen,wie ich das Geld für Ausstattung usw zusammenkriege.Das wird bei Hartz IV auch bezahlt.Und viele Frauen die von Hartz IV leben,haben immer nur noch mehr Kinder und ich überlege mir lieber 2Mal ob ich jemals Kinder kriege,denn ich seh es ja an meiner Arbeitskollegin,die hat nen 2 Jahre alten Sohn und kann nur bis mittags arbeiten,tritt dann aber teilweise mit dem Arbeitgeber in Konflikt,weil sie keine Spätschichten machen kann und wird dazu “gedrängt”sich doch ne andere Tagesmutter zu suchen,die auch abends kann…hallo..was ist das?!

  • von BarbieOnSpeed am 06.05.2011 um 10:44 Uhr

    ja, es ist schon blöd, das finde ich auch. wenn ich jetzt meinetwegen wieder zur schule will, bekomme ich auch gar nichts. meine eltern verdienen zu viel, dabei wohne ich nicht mal mehr bei ihnen.

    genau das selbe mit diesem gutschein für kinder. warum kriegen kinder bedürftiger eltern sowas und andere dagegen nicht? meine eltern haben als ich noch jünger war auch nicht viel geld verdient (waren noch nicht so lange in deutschland) und irgendwelche vereine oder nachhilfestunden gabs einfach nicht, weil uns das geld fehlte. ich bin der meinung, wenn man den kindern sowas schon anbietet, dann soll man sich das genau überlegen. ich muss zugeben, ich bin bei diesem thema nicht so informiert, möglicherweise können auch arbeitende eltern diesen zuschuss beantragen, wäre mir aber neu?!

  • von Quian am 06.05.2011 um 10:37 Uhr

    Nur nochmal damit die Leute hier sich nicht aufregen: Diese 39 Euro gibt es nicht!
    Im Regelsatz sind zirka 2,30 Euro enthalten, die für Dinge wie Internet benutzt werden können, allerdings ist schon an der Summe zu sehen dass man damit nicht Internet zuhause bezahlen kann, es ist für ein paar Einheiten in einem Internetcafe gedacht.
    Für Telefon gibt es gar nichts, alles was nicht glatt festgelegt ist fällt in diese 2,30 Euro.
    Aber 39 Euro bekommt niemand, auch nicht auf Antrag.
    Was auch immer dir da erzählt wurde, es stimmt schlicht nicht – vielleicht hatte deine Freundin irgendwas anderes beantragt und das Geld schlicht für Internet verwendet, aber direkt dafür bekommt man keine 39 Euro.

  • von amoureux05 am 06.05.2011 um 09:46 Uhr

    Ich weiß es irgendwie auch nicht, meine Freundin meinte, dass es seit letztem Jahr diese zusätzlichen 39 EUR vom Amt gibt. Ihr Kerl war ja bis vor Kurzem noch arbeitslos und hat das erzählt. Vielleicht ist es aber so, wie mit so vielen Sachen, die man beantragen kann…keiner beim Amt erzählt es den Arbeitslosen, die müssen so was allein rausfinden.

  • von Feelia am 06.05.2011 um 09:42 Uhr

    ja was denn nun,also stimmt das nun mit dieser regelung oder nicht?! O_o

  • von Feelia am 06.05.2011 um 09:40 Uhr

    ganz ehrlich:ich finds schlcith zum kotzen!

    unsereins verschuldet sich fürs studium und arbeitet permanant für seinen erfolg und bekommt NICHTS geschenkt-

    und en hartzer bekommt das internet bezahlt?! O_o

    was erlaubt sich die regierung wohl als nächstes,hmm?bei den vollidioten wundert mich gar nichts mehr!

    nicht mißverstehen:gut,dass in D jedem geholfen wird,der in NOT ist (ich kenne armut,seit ich klein bin).
    aber es gibt -wie wir alle wissen- auch schmarotzer,die sich jetzt freuen und schön faul auf ihren ärschen sitzen bleiben und sich denken:”oh geil jetzt kann ich sogar gratis surfen!höhö,der staat ist ja so dumm.”

    ja,richtig,IST ER!

  • von MsCoffee am 06.05.2011 um 08:32 Uhr

    Ich hör zum ersten mal von der Regelung, allerdings finde ich sie unnötig. Jeder Harz IV Empfänger hat die Möglichkeit bei der Agentur für Arbeit nach Stellenangeboten zu suchen und dort die Bewerbungen zu verschicken. (So ist es zumindest hier im Landkreis.)

  • von Shozai am 06.05.2011 um 07:58 Uhr

    Stimme Quian zu. Außerdem ist Hartz IV für bedürftige Menschen, damit sie nicht auf der Straße leben müssen, Essen kaufen können und es warm haben. In Saus und Braus leben kann man da ganz bestimmt nicht. Hatte es selber einmal ein paar Monate, da muss man schon arg planen und jeden Cent zweimal umdrehen, damit das Geld reicht.
    Schneeeule92: Du hast keine Ahnung, was du hier schreibst ist lächerlich.
    Schwarze Schafe gibt es überall, all das zu kontrollieren ist schwer, wie immer schlüpfen einige durchs Netz, aber dafür andere zu strafen, ne, das ist nicht sozial.
    Zum eigentlichen Thema: Frag doch einfach kurz bei der Agentur nach.

  • von schneeeule92 am 05.05.2011 um 21:32 Uhr

    ich sag hier zu nichts , in deutschland wird eh jedem spaddel in den arschgekrochen.Ich mein wenn man wenigstens kontrollieren würde wer da auf hartz 4 sitzt.Ich mein wenn das wirklich wer ist der nicht arbeiten kann aus gesundheitlichen gründen dann sollte er es bekommen.Der Rest sollte nichts bekommen sollen die selber zu sehen wie die klar kommen.Es gibt Länder da geht es Leuten schlechter als hier .Also haltet die klappe hartz4 ist genug .Hartz4 ist dafür da das nötigste zu bekommen und nicht in saus und braus zu leben . Und kommt jetzt nicht damit an alleinerziehend bla.Meine mutter ist auch allein erziehend, na und sie geht 9 std. am tag arbeiten .Das geld reicht aus weil sie damit um zu gehen weiß.Wer es nicht gelernt hat soll es auch nicht bekommen.Und wenn man nen Hauptschulabschluss hat sollte man sich damit abfinden .Und wer die schule nur von außen gesehen hat , sollte an sich die klappe halten.Denn die werden von leuten finanziert die arbeiten gehen.

  • von Quian am 05.05.2011 um 21:31 Uhr

    Zu Hartz an sich sage ich mal nichts, wer noch nie versuchen musste davon zu leben sollte sich auch keine Meinung darüber erlauben – dass es viele Abzocker gibt die nicht arbeiten wollen ist klar, aber bitte nie auf alle übertragen, das ist schlicht falsch.

    Zum Thema: Lass dir nicht alles erzählen, es gibt keine Zuschüsse für Internet oder Telefon, denn beides steht einem Arbeitssuchenden kostenlos auf den Arbeitsämtern zur Verfügung.
    Es gibt also definitiv diese “39 Euro” nicht, weder heute noch in der Vergangenheit, habe selbst einige Monate Hartz bezogen während der Feststellung meiner Arbeitsfähigkeit.

  • von aijai am 05.05.2011 um 21:21 Uhr

    ich denke Hartz IV ist nicht zu hoch angesetzt, sondern der Lohn zu niedrig. Aber ich will da nicht wieder rum diskutieren, Arbeitslose sind eh nur gammler die den ganzen Tag betrunken sind und nicht arbeiten wollen und ihre Kinder vernachlässigen -ja nee ist klar.
    ich weiß hat hier keiner geschrieben, aber das ist so der Standart. Wie die Bild Zeitung. juhu -.-

  • von loonie88 am 05.05.2011 um 21:16 Uhr

    ich finde hartz 4 ist eh viel zu hoch angesetzt! es kann doch nicht angehen, dass ein arbeitender mensch weniger verdient, als wenn er hartz 4 kriegen würde… da ist es kein wunder, wenn viele nicht arbeiten gehen, weil sie keinen bock haben!
    ich finde dass z.b. studenten auch mal eine staatliche förderung kriegen sollten! (bafög muss man ja zu 50% zurückzahlen nach dem studium)

  • von maruthecat am 05.05.2011 um 20:03 Uhr

    ich möchte mich darüber nicht unnötig aufregen, deswegen sag ich einfach nur: ich finde das auch unfair. ich bin studentin und wenn ich nach studienabschluss nen job suchen muss, dann bezahlt mir das der staat auch nicht. ich bekomme ja nichtmal bafög. oh mann.

  • von MiladyScara am 05.05.2011 um 20:02 Uhr

    Also ich bekomme grade Hartz IV und das wäre mir neu, dass ich 39 Euro im Monat beantragen kann für Telefon und Internet… Kosten für ne Bewerubung weiß ich ja… Das sind 5 € pro Bewerbung, aber von den 39 Euro hab ich nix gehört…

  • von amoureux05 am 05.05.2011 um 19:57 Uhr

    push

Ähnliche Diskussionen

auf internet-sms antworten? Antwort

aynurDiilara am 31.05.2011 um 17:53 Uhr
hey mädels. ich hab heute eine anonyme sms von 5vor12 bekommen.kann man auf die nummer antworten oder bekommt die person die sms dann nicht? danke für antworten 🙂

Wie ganz schnell Internet "bekommen"? Antwort

Blackmunichgirl am 10.02.2014 um 15:37 Uhr
Hey Mädels, ich brauche unbedingt und so schnell wie Möglich eine Internetflat mit W-LAN. Ich kenn mich aber so gar nicht aus 🙁 So bisschen hab ich mich online schon umgeschaut und das ist ja meist echt teuer... Hab...