HomepageForenLustiges & Videos15 Dinge, Menschen und Situationen, die euch so richtig auf die Palme bringen

15 Dinge, Menschen und Situationen, die euch so richtig auf die Palme bringen

Sandsturm04am 15.09.2014 um 18:56 Uhr

Ich weiß, dass es noch mehr gibt, aber ich würde mal gern die 15 schlimmsten Sachen hören. Bei mir sind es:
1. Wenn Namen falsch ausgesprochen werden
2. Klischees und Vorurteile
3. Grummel Greise
4. Menschen, die sich in alles einmischen
5. hochnäsige und arrogante Menschen
6. Spießer
7. Wenn das original grundsätzlich als besser bezeichnet wird, obwohl man die Übersetzung gar nicht kennt
8. extremes Britisch gemischt mit deutschem Akzent
9. (Alte) Menschen, die meinen, alles zu dürfen
10. Wenn etwas (technisches) nicht so funktioniert, wie es soll
11. zu langsame Menschen
12. Wenn sich über Religion lustig gemacht wird
13. Lang-, Viel- und Dummschwätzer
14. Verharmlosung von schlimmen Dingen
15. Menschen, die sich immer beschweren, aber auch nichts daran ändern, obwohl sie es könnten

Das wars erst mal.

Nutzer­antworten



  • von poopsie am 18.09.2014 um 11:16 Uhr

    1. Streber, die in Klausuren lieber alles durchstreichen um die Prüfung nochmal schreiben zu können, als mit ner schlechten Note zu bestehen
    2. wenn ich generell als Kunde im Laden freundlicher zum Personal bin / sein muss
    3. wenn manche Leute noch nichtmal hallo und tschüss sagen können
    4. wenn ich mir unnötige Gedanken und Sorgen mache
    5. Tierquälerei
    6. Leute die nicht viel lernen müssen und Leute , die das auch immer wieder betonen und meinen, die wären ja ach so faul
    7. Menschen, die mit ihren Freunden oder der Anzahl an Freunden angeben
    8. eklige Fruchtfliegen in meiner Wohnung, die ich einfach nicht loswerde
    9. Besserwisser
    10. Leute die immer gut drauf sind und nicht natürlich sein können
    11. den Ballermann
    12. wenn im Bus noch viele doppelplätze frei sind und eklige Männer meinen, sich noch neben mich quetschen zu müssen
    13. dumme Sprüche und Witze von Arbeitskollegen
    14. generelle Unfreundlichkeit
    15. wenn Leute nur an sich und ihren Vorteil bei etwas denken und nicht einmal im Leben selbstlos sein können

  • von Goyangi am 18.09.2014 um 01:21 Uhr

    Leute die “als” und “wie” verwechseln!!!!!

  • von Elbolinchen am 17.09.2014 um 19:16 Uhr

    Ich kann hier vielen Sachen echt nur zustimmen!
    Aber hier meine Liste:

    1. Wenn ich ignoriert werde (sei es bei einem Streit oder bei Whatsapp..).

    2. Wenn ich wirklich weiß, dass ich recht habe, mir aber nicht geglaubt wird.

    3. Wenn das Geschirr nach dem eigentlichen Abwaschen nicht noch einmal nachgespült wird.

    4. Wenn immer die gleichen Leute regelmäßig zu den Vorlesungen zu spät kommen – finde ich einfach total respektlos!

    5. Wenn ich selbst zu spät komme 😡

    6. Wenn Sachen nicht so laufen, wie ich sie geplant habe (auch Kleinigkeiten).

    7. Wenn Leute mir sagen, dass meine “Wehwehchen” gar nicht so schlimm seien.

    8. Eine Bekannte, wenn sie auf Drogen ist 😎

    9. Eeewig langes Warten an der Kasse, weil jemand seinen Einkauf erst mal ganz langsam in den Wagen räumen muss, dann erst das Portemonnaie sucht und letztlich alles mit passendem Kleingeld zu bezahlen.

    10. Meine Schwester ab und an.

    11. Meine Mutter, wenn sie immer irgendwas hat, über das sie sich aufregen muss.

    12. Fehler mit das und dass.

    13. Leute, die “das gleiche” und “das selbe” verwechseln. 😀

    14. Kopf-, Rücken-, Hals- und Unterleibsschmerzen 😉

    15. Wenn ich mal wieder meinen inneren Schweinehund nicht überwinden konnte.

  • von blaumeise12 am 17.09.2014 um 16:47 Uhr

    1. Laute und freche Kinder, die denken, sie koennten sich alles erlauben, insbesondere in oeffentlichen Verkehrsmitteln sowie deren Eltern die es nicht schaffen sie in ihre Schranken zu weisen
    2. Aggressive Autofahrer, die viel zu dicht auffahren und Hupen wenn man zum Abbiegen/vor Ampeln langsam macht
    3. Hundebesitzer, die nicht verstehen, dass man es nicht cool findet, wenn der Hund an einem hochspringt bzw. einem beim Radfahren in den Weg huepft oder einem die Hand absabbert
    4. Handysuechtige Menschen, die ihr Handy auspacken, waehrend man mit ihnen redet
    5. Angeber
    6. Menschen, die zu dicht an einen heran sitzen/stehen, insbesondere wenn sie stinken
    7. Jammernde Leute, die alles auf andere schieben, besonders schlimm wenn sie auch noch Vorurteile mit rein bringen
    8. Waghalsige Ueberholmanoever anderer Radfahrer auf einem gerade mal fuer ein Rad ausreichend breitem Radweg in meiner Stadt
    9. wenn jemand erst das schlecht macht was ich will und nach einer langen Diskussion sagt “Mach was du willst”, wobei ich dann genau weiss, dass eine weitere noch laengere Diskussion folgt, wenn ich tatsaechlich mache was ich will
    10. Paare, die man nur noch im Doppelpack zu Gesicht bekommt
    11. Leute, die unachtsam/respektlos mit dem Eigentum anderer umgehen (z.B. die ehemalige Mitbewohnerin von meinem Freund, die meinen Rucksack in dem mein Laptop drin war einfach hinter die Couch geworfen hat oder mir als meine Kopfhoerer verloren gegangen waren vorgeschlagen hat, die eines der anderen Mitbewohner zu klauen…)
    12. Menschen, die die Lebensentscheidungen anderer nicht akzeptieren
    13. Menschen, die bei allem immer sagen, es waere so furchtbar einfach und trivial, z.B. in der Uni
    14. Menschen die einen immer zum Alkohol trinken anstiften wollen
    15. Menschen, die Tiere verletzen

  • von LadyPogona am 17.09.2014 um 15:41 Uhr

    @lea: das nenne ich eher fahrlässig als ängstlich… sowas hasse ich auch!

  • von Lea1011 am 17.09.2014 um 15:30 Uhr

    Anderes Beispiel war vor zwei Wochen. Da hat mir einer auf der Landstraße wo 100 ist die Vorfahrt genommen, sodass ich abbremsen mussste und das nicht wenig und dann tuckert er vor mir mit 50 km/h weiter. Da platzt mir schonmal der Kragen

  • von Lea1011 am 17.09.2014 um 15:27 Uhr

    @LadyPogona: ja verständlich, ich meine auch eher die jenigen, die tatsächlich für mich als Behinderung gelten, Anfang der Woche ist zB ein älterer Herr vor mir so richtig in die Eisen gegangen, auf der Landstraße von 90 auf 40 km/h runter gebremst, um dann beim Abbiegen in einen Feldweg zu blinken. Gott sei Dank hatte ich genug Sicherheitsabstand, aber hätte er gewusst, wo er hin will, wäre ich ihm nicht beinahe hinten drauf gefahren. Sowas meine ich, was es meiner Meinung nach zu oft ist. Drängeln und so fahren, als wäre man allein auf den Straßen ist auch unter aller Sau.

    Also ich habe nichts gegen 70 km/h, wo vielleicht 100. Da verschwende ich natürlich keine Energie für mich darfüber aufzuregen.

  • von LadyPogona am 17.09.2014 um 14:36 Uhr

    @Lea: für mich persönlich ist das ein sehr sensibles thema. ich bin vor 11 jahren schwer verunfallt und fahre seitdem wirklich vorsichtig (auch weil ich meist 4 kinder mithabe).

    bei ängstlichen fahrern habe ich kein problem (auch wenn ich verstehe wenn welche damit eins haben).
    richtig probleme habe ich mit agressiven fahrern (dränglern, rasern usw)…

  • von Lea1011 am 17.09.2014 um 14:25 Uhr

    @LadyPogona: Ich dachte mir schon, dass die Frage kommt 😉 bzw. Falsch verstanden wird.

    Ich habe natürlich nichts gegen langsam bzw vorsichtig fahrende. Eher die, denen du förmlich anmerkst, welche Panik sie grad schieben. Nicht fahren, obwohl alles frei ist und sowas eben. Was alltäglich so mal vorkommt. Unachtsamkeit ist dagegen genauso kacke.

  • von LadyPogona am 17.09.2014 um 13:58 Uhr

    1. autos die keinen abstand halten (Da könnt ich durchdrehen)
    2. menschen die auf behindertenparkplätzen parken und nicht behindert sind
    3. einzelne männer, die auf frauen- und kinderwagenparkplätzen parken
    4. wenn ich durch leute aus punkt 3 mit 4 kindern und einen zwillingskinderwagen auf einem miniparkplatz parken muss
    5. weltverbesserer und menschen die meinen missionieren zu müssen
    6. geschäfte und toiletten bei denen ich mit den zwillingskinderwagen nicht reinkomme
    7. rassismus und generell vorurteile und intoleranz
    8. leute die NIE ihr handy aus der hand legen, nichtmal bei tisch
    9. unpünktlichkeit
    10. ewiges vertrösten (“habe sooo viel zu tun, aber ich melde mich wenn ich wieder mehr zeit habe”)
    11. geringschätzung
    12. lange wartezeiten (egal bei was)
    13. gestank
    14. wenn sich menschen nicht benehmen können (zB bei tisch)
    15. leute die alles wegwerfen (zB essenreste die man am nächsten tag noch essen kann)

    @Lea: ernsthaft? langsame menschen im straßenverkehr?
    sei doch froh, dass die nicht wie irre fahren…

  • von Lea1011 am 17.09.2014 um 12:26 Uhr

    1. Unpünktlichkeit
    2. Unnätürlichkeit
    3. wenn man nicht klar heraus seine Meinung sagen kann
    4. wenn offentlich schlanke Frauen behaupten, sie seien dick, nur um vom Gegenteil überzeugt zu werden
    5. Arroganz
    6. Verbissenheit
    7. Grisgram
    8. Kritikunverträglichkeit
    9. offensichtliche Naivität
    10. wenn Kinder/junge Erwachsene alles von ihren Eltern in den Popo geschoben bekommen
    11. Langsame/ängstliche Menschen im Straßenverkehr
    12. Menschen, die jeden Fehler an anderen Leuten suchen
    13. wenn einzelne Menschen sich in einer Gruppe nicht angesprichen fühlen
    14. die Akkulaufzeit von Smartphone
    15. unverschämte Nachbarn

  • von Angelsbaby89 am 17.09.2014 um 08:29 Uhr

    Ich hab mal bei euch allen geklaut 😀 😀

    1. Augenbrauen, die aussehen, als hätte man sie mit einem Edding aufgemalt
    2. Fahrradfahrer, die meinen, dass die Straße ihnen gehört
    3. Leute die von dem Alter des Gegenüber die Kompetenz abhängig machen
    4. Leute, die weinende/gerade aufgebrauste Kinder noch weiter anstochern müssen
    5. Vorurteile
    6. Wenn Tiere oder Kinder vor meinen Augen schlecht behandelt werden
    7. Menschen die an der Kasse an deinem Hintern kleben und sofort wenn du ein Stück nach vorn rückst um mehr Platz zu haben, hinterherrücken
    8. Mütter, die auf Spielplätzen ihre Kinder wegen Kinkerlitzchen zusammenbrüllen
    9. Mütter, die brüllen
    10. generell die beschissenen Erziehungsmethoden und die veralteten Autoritätsvorstellungen à la “Ich bin die Mutter, also hab ich das Sagen!”
    11. Wenn mir etwas wichtig ist, ich aber nicht ernst genommen werde
    12. Wenn alle meinen, sie müssten meinem Kind ungefragt Süßkram reinstopfen, obwohl sie das nicht mag
    13. Wenn mein Kind gegen ihren Willen abgeknutscht wird
    14. Meine Schwiegermutter und ihre weinerliche Kleinmädchensüßstimme, wenn sie ihren Willen nicht bekommt oder man anderer Meinung ist
    15. Meine Mutter, die mit diesem gewissen Unterton sagt ” Ist schon ok!” und dann den Raum verlässt, wenn sie ihren Willen nicht bekommt oder man anderer Meinung ist

    Wenn man Mutter ist kommen irgendwie noch 1000 neue Punkte dazu xD

  • von Korni09 am 17.09.2014 um 07:50 Uhr

    1. Unflexibilität/Sturheit/
    2. Gleich eingeschnappt sein, wenn man kritisiert wird
    3. Egoismus
    4. Humorlosigkeit
    5. Uneinsichtigkeit
    6. Besserwisserei
    7. Dummschwätzer
    8. Leute, die nur von sich erzählen u aus allem ein Problem machen
    9. Geizige
    10. Tussis
    11. Vordrängler
    12. Leute, die nicht sehen, wo es fehlt
    13. Unkreative Menschen, die immer sagen, dass kann ich nicht
    14. Leute, die vor allem und jedem Schiss haben
    15. Unehrlichkeit und Hintenherum

  • von katycherry23 am 16.09.2014 um 19:21 Uhr

    Ach ja…
    und diese werbung vor youtube viedeos

  • von katycherry23 am 16.09.2014 um 19:20 Uhr

    Sorry habe noch was vergessen:

    leute die sich in der gruppe total stark fühlen und einen beleidigen – aber wenn man sie dann mal aleine trifft gaaaanz klein sind und sich rausreden wollen

  • von katycherry23 am 16.09.2014 um 19:15 Uhr

    1. wenn jemand sich über was aufregt und es selber nicht besser macht
    2. wenn ich grad mit freunden rede und dann ständig andere aus meiner klasse kommen und mich entweder übetönen mit ihrem reden oder meine freundin dann einfach wegziehen
    3. Wenn sich jemand wegen jedem kleinen scheiß zofft und nicht normal darüber reden kann
    4. wenn jemand sagt man soll die meinung sagen – das dann aber trotzdem falsch ist
    5. wenn jemand in einem moment auf ABF macht und im andern moment sich über diese person lustig macht
    6. wenn jemand bei einem treffen die ganze zeit am handy hängt
    7. wenn man mit einer person redet und diese mittem im satz anfangt mit den tieren zu reden oder whatsapp nachrichten abzuhören oder alles auf dem weg kommentiert
    8. Lästern
    9. Vorurteile
    10. wenn man keine toleranz gegenüber homosexuellen oder leuten einer anderen religion oder so hat
    11. tierquälerei
    12. immer dieses viele lernen und der leistungsdruck
    13. wenn jemand nur weil man keine zeit hat oder so sofort sauer ist
    14. kein respekt, auch gegenüber freunden, wenn man denen ständig etwas böses sagt und so denkt man ist der beste
    15. hochnäsigkeit
    16. wenn man nichts für sich behalten kann
    17. dumme kommentare aus der klasse
    18. intrigen
    19. jemanden auslachen ( wegen aussehen oder behinderung)

    Ich weiß das waren schon 19 aber mir ist auf einmal voll viel eingefallen

  • von SheWolf_ am 16.09.2014 um 17:41 Uhr

    1. Menschen, die glauben die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben, sich in jedes Gespräch rein hängen und eigentlich keinen blassen Schimmer haben.
    2. Antworten auf Nachrichten, in denen nur die Hälfte der Fragen beantwortet wurde, weil Derjenige nur “Husch Husch” gelesen hat.
    3. Wenn Leute nicht “Danke” sagen können, weil für die Herrschaften selbstverständlich ist, dass man ihnen hilft.
    4. Klischees (vor allem geschlechter- und nationalitätenspezifische)
    5. Wenn mein Freund mal wieder “etwas Luft” braucht
    6. Leute, die die Nase hoch ziehen, ich will denen am Liebsten immer eine Taschentuchpackung um die Ohren hauen
    7. Wenn Leute ständig rum jammern, obwohl man genau im selben Boot sitzt
    8. Menschen, die periodisch wiederkehrende Geräusche machen, z.B. mit dem Kugelschreiber rumspielen oder auf irgendwas rhythmisch drauf trommeln
    9. Menschen, die nicht flüstern können
    10. Schmarotzer, Menschen, die sich überall durch schnorren und einen dann doch als “die Böse” hinstellen, wenn man sich beschwert
    11. Menschen, die einen aus einer Gruppe beim reden ausgrenzen, indem sie einem dem Rücken zu drehen
    12. Menschen, die sich immer irgendwie überall durch schlängeln
    13. Menschen, die nach meiner Meinung fragen und sich dann darüber aufregen
    14. Wenn meine Eltern mir Dinge vorhalten, die ich vor fünf Jahren gemacht habe und sich über mich lustig machen, wenn ich sage, dass ich ja nun auch erwachsener geworden bin.
    15. Wenn jemand das Klopapier alle macht und kein neues hinstellt.

  • von Sonnenblume0204 am 16.09.2014 um 16:59 Uhr

    1. Pessimismus
    2. Oberflächlichkeit
    3. Vorurteile
    4. Wenn jemand die (von der eigenen unterschiedliche) Meinung eines anderen nicht akzeptiert bzw. respektiert
    5. Verallgemeinerungen
    6. “Windbeutel”: jemand, der viel darüber redet, was er alles vorhat, aber in Wirklichkeit nichts oder nur das wenigste davon tatsächlich in die Tat umsetzt
    7. Leute, die die “Regeln” nicht befolgen und trotzdem damit durchkommen (in meinem Fall: Nichtbeachten der Anwesenheitspflicht in den Vorlesungen, trotzdem werden die jeweiligen Leute zur Klausur zugelassen….)
    8. Unzuverlässigkeit
    9. Besserwisserei
    10. Neid und Missgunst
    11. Hinterhältigkeit
    12. Wenn “Freunde” einen als Kummerkasten benutzen, aber umgekehrt komischerweise nie Zeit haben, mal zuzuhören
    13. je nach Situation auch Ungewissheit
    14. Diese ständige Unverbindlichkeit
    15. Wenn man selbst für die Fehler anderer einstehen muss bzw. durch diese Fehler einen Nachteil hat und selbst nichts zur Verbesserung der Situation beitragen kann bzw. schlichtweg keinen Einfluss darauf hat.

  • von Fledermaus29 am 16.09.2014 um 15:48 Uhr

    1. Menschen, die einfach bei jedem Thema alles besser wissen und sich nicht belehren lassen wollen, selbst wenn sie falsch liegen.

    2. Meine Eltern, die glauben, ich sei noch immer wie als Teenager und die sich einerseits beschweren, dass ich mich nie melde, und andererseits aber über alles herziehen, was ich erzähle.

    3. Mein Freund, der seine offensichtlichen Fehler nicht zugeben und sich nicht für sie entschuldigen kann, sondern lieber laut wird und der ganzen restlichen Welt die Schuld dafür gibt.

    4. Dass das Schicksal mir keine Glückssträhne gönnt.

    5. Bekannte, die am Monatsanfang mit ihrem neuen 200€-Handy prahlen und mich zur Monatsmitte um Geld zum Einkaufen für sich und die Kinder anbetteln.

    6. Leute, die, egal wie scheisse sie sich verhalten, von allen gemocht werden.

    7. Meine Vermieter, die ganz offenbar nicht für nötig halten, die Handwerker anzukündigen und denen einfach unsere Wohnung öffnen, so dass man abends beim Heimkommen denkt “Oh schön, jemand war hier!”

    8. Wenn Freunde darum bitten, schnell noch 2 ganz große Schachteln Zigaretten mitzubringen, Geld bekäme man sofort wieder, und dann heißt es “Oh, ich hab nur 3 Euro hier…”

    9. Wenn jemand labert und labert und kein Ende findet, und wenn man eine kurze Atempause nutzt, um auch mal was zu sagen, wird man angefaucht mit “Lass mich ausreden!”

    10. Leute, die einen einfach unterbrechen und ein völlig anderes Thema anfangen.

    11. Kinder von “Freunden”, die den ganzen Abend nerven, fressen bis sie kotzen (Gästebett), Gurken durch die Gegend werfen (unters Gästebett), Tee verschütten (Teppich) und statt gegenüber ins Bad zu gehen lieber einfach drauflos pinkeln (wieder Gästebett…).

    12. Die selben Kinder, die eine so geringe Aufmerksamkeitsspanne haben, dass sie sich vor dich hinstellen und im Sekundentakt fragen “Wie heißt du? Wie heißt du? Wie heißt du?” und dann völlig irritiert sind, wenn man einfach genauso nervig zurückfragt.

    13. Leute, die sich nur aus zwei Gründen bei einem melden: Wenn es wieder Probleme mit einer Liebschaft gibt (was vorherzusehen ist) und wenn sie was brauchen.

    14. Wenn man zwei Freundinnen miteinander bekannt macht und die beiden sich dann so gut verstehen, dass man irgendwann froh sein kann, noch gefragt zu werden, ob man mitkommen möchte.

    15. Leute, die immer jammern sie hätten kein Geld, aber dann in Urlaub fahren, neuen Fernseher kaufen und lauter unnützes Zeug.

    Wow, tut ganz schön gut, diese Liste. 🙂

  • von Fainne_ am 16.09.2014 um 13:52 Uhr

    na super 😀

    9. Geiz
    10. Aus ner Mücke nen Elefanten machen
    11. Hinterhältigkeit
    12. Heuchelei
    13. Schlechte Laune an anderen auslassen
    14. Leute, die sich für was besseres halten
    15. Neid

  • von Fainne_ am 16.09.2014 um 13:50 Uhr

    1. Diäten
    2. Leute, die IMMER jammern
    3. Leute, die unendlich viel Aufmerksamkeit brauchen
    4. Leute, die immer erzählen und erzählen und NIE zuhören
    5. Schlaftabletten, die viel zu langsam durch die Gegend fahren”
    6. Leute, die nicht zu ihren Fehlern stehen
    7. Unzuverlässigkeit
    8. Küsschen links, Küsschen rechts zur Begrüßung
    9.

  • von calculator90 am 16.09.2014 um 09:35 Uhr

    1. Unpünktlichkeit: Nichts hasse ich mehr als ein SMS fünf Minuten vor dem eigentlichen Treffpunkt zu bekommen mit: “Komme zehn Minuten später..”

    2. Leute, die in den Öffis hineindrängen, ohne die Aussteigenden aussteigen zu lassen. Wie viel schneller alles gehen würde wenn jeder zuerst die Leute aussteigen lassen würde und dann erst einsteigen.

    3. Rassismus in jeglicher Form: Dazu zählen für mich aus sämtlichen hetzerischen, rechts angehauchten Parteien.

    4. Wenn es nicht zusammen geräumt ist:
    Mein Freund nennt mich schon “Monk”, aber ich hasse nichts mehr, als wenn die Wohnung dreckig ist, wenn Geschirr rum steht, der Boden staubig/ bröselig ist, usw…

    5. Menschen, die glauben, dass wir Studenten den ganzen langen Tag nichts täten… Grad erst gestern wieder erlebt, die Alte dachte tatsächlich, ich hätte seit Juli durch frei gehabt, dabei hab ich ganz normal 8 Wochen Praktikum runter geklopft und bin schon wieder in meinen drei Nebenjobs tätig….

    6. Verallgemeinerungen:
    *Mädchen sind schlecht in Mathematik
    *Jungs können nicht kochen/ putzen …
    *Alle Frauen wollen heiraten und Kinder
    *Die jungen Leute haben einfach …. (man setze ein: keinen Anstand/ keinen Respekt/ usw.)

    7. ungepflegte Leute: Menschen, die sich einfach nicht waschen, die in der Früh nach Morgenschweiß müffeln.

    8. Ausreden:
    *Ja, ich kann nicht abnehmen, ich habe schlechte Gene (max. 10% aller, die das sagen, können wirklich nicht abnehmen)
    *Ich wollte ja ehrlich vorbei kommen, aber leider ist dann die Oma…bla bla bla. Leute, sagt mir, wenn ihr keinen Bock habt, mich zu sehen.

    9. Wenn sich Leute in mein Leben einmischen und wissen was ich alles falsch mache, bzw. was ich alles besser/ anders machen könnte….

    10. Missverständnisse aufgrund falscher/ mangelhafter Kommunikation.

    11. schlechte/ fehlende Tischmanieren:
    Ein Bsp: Ich war mit meinem Freund vor zwei Wochen drei Tage in der Therme und da gabs abends immer 4-Gänge Menüs. MMMMMhhh.. Was mir da aufgefallen ist: sehr viele Leute wissen nicht, dass man das Besteck von außen nach innen nimmt, dass man den Mund beim Kauen zu lässt und nicht spricht, das man runter schluckt, bevor man trinkt, welches Glas für Rot- und welches für Weißwein ist….
    Bzw. auch entsprechende Kleidung: auf der Hp vom Hotel stand: Abendkleidung erwünscht: Die Leute kamen zum schönen Menü zum Teil in Jogginghose und Badeschlapfen…. Furchtbar.

    12. schlechtes Benehmen:
    Grundregeln wie Bitte und Danke sagen, Grüßen usw. sind wichtig und werden immer wichtig sein.

    13. Wegwerfgesellschaft: Warum kaufe ich mir zehn billige T-Shirts, die einlaufen/ verwaschen und die man nach einem Jahr weg schmeißen kann, anstatt zwei-drei qualitative zu kaufen?

    14. Industrie/ Fertig Nahrung und Light Produkte bzw. nicht saisonelles Obst/ Gemüse.
    Kochen ist nicht so schwer, gesund und eine tolle tätigkeit, um nach einem anstrengenden Tag “runter zu kommen”…

    15. Übers Wetter jammern… Bringt doch sowieso nix. Wetter ist, wie es ist. Vom Jammern wirds nicht besser. Das einzige, was hilft, ist, dem Wetter entsprechende Kleidung anzuziehen.

  • von honeymoon1991 am 16.09.2014 um 08:00 Uhr

    1. Menschen die einem in der Bahn/Schlange usw. berühren oder so nah an einem stehen, dass man den Atem spürt
    2. Langsam, vor sich her schlendernde Menschen (man kann ja wohl ein normales Tempo erreichen)
    3. Autofahrer, die die linke Spur blockieren und nicht überholen
    4. wenn ich gerade im Bett liege und mich eingekuschelt habe und mein Fernseher irgendwelche Störungen hat, sodass ich die DVBT Antenne verschieben darf
    5. wenn im Einkaufsregal ausgerechnet das was ich brauche, ausverkauft ist
    6. wenn ich überlege an welche Kasse ich gehen soll und mich dann doch für die Falsche entschieden habe
    7. wenn jemand nicht die Wahrheit sagt obwohl man es beweisen kann
    8. kurz vorm Treffen absagen
    9. Tauben, die natürlich genau da lang laufen müssen, wo ich entlang gehe und dann auch noch losflattern
    10. wenn man gefühlte Stunden bei McDonalds ansteht und man am Ende doch nicht alles in der “Tüte” hat
    11. Vordrängler
    12. wenn ich mein Bett frisch überzogen oder einen sauberen Schlafanzug anhabe und direkt alles vollklecker
    13. Krümel im Bett
    14. wenn sich das handy aufhängt oder das Akku rasend schnell leer wird
    15. wenn dir Vorgesetzte oder ähnliches etwas total unlustiges erzählen und du aus höflichkeit so tust als fändest du es auch lustig

  • von catzyr am 15.09.2014 um 22:27 Uhr

    1. menschen die ihr ganzes leben `chillen` und dabei einfach nur faul sind.
    2.Menschen, die einen streber nennen, wenn man gute noten hat und im unterricht mitmacht so wie es sich gehört ohne jegliches übertreiben
    3.kinder die eigentlich respekt haben sollten, stattdessen aber die älteren beleidigen(hätte ich mich NIEMALS getraut in dem alter)
    4.menschen die den ganzen tag aufmerksamkeit brauchen und diese mit allen mitteln versuchen zu bekommen
    5.menschen, die einen arrogant nennen ohne das man einen kennt
    6.wenn die sonne scheint und es wärmer wie 17 grad hat
    7.menschen, die egal was man sagt immer die stirn runzlen und einen anschauen als wäre man ein 1,60m großer sprechender kuhfladen
    8.wenn es im kühlschrank nichts zu essen hat
    9.wenn man abends gemütlich im bett liegt und dann plötzlich 40x hintereinander aufs klo muss
    9.wenn die schule wieder anfängt
    10.wenn du dich ständig an etwas wichtiges erinnerst, es dir irgendwann überdeutlich auf die hand schreibst und es dann trotzdem vergisst
    11.wenn die lehrer nach 4 wochen sagen: ne tut mir leid, ich hab die klassenarbeit immer noch nicht korrigiert, ihr seit schließlich nicht die einzige klasse
    12.menschen, die sich zigtausend mal durchs haar fassen und in jeden spiegel und in jedes fenster schauen
    13.jungs die nicht gut riechen
    14.wenn jemand einfach nicht disskutieren kann, und auch nicht zugibt das der gegenüber wohl oder übel recht hat
    15.hochnäsigkeit

  • von kajanga am 15.09.2014 um 21:42 Uhr

    1. Selbst zu spät kommen oder, wenn die Begleitung sich verspätet.

    2.Fisch essen oder riechen

    3. Wenn Bekannte Dinge weitererzählen, die man ihnen anvertraut

    4.Der Satz des Profs:” Das kommt ganz sicher nicht in der Klausur dran.” Dann sitzt man in der Prüfung und genau das ist natürlich Hauptthema 🙁

    5. Wenn ich sage, dass ich BWL studiere und mir zum 1000 Mal den Satz: “Das studiert doch jeder” anhören muss…

    6. Wenn ich mit jemandem einen Film gucken will, den er schon kennt, ich selbst aber nicht 😀

    7. Menschen,die meinen besser dazustehen, wenn sie andere dafür schlecht machen

    8. In Bus,Ubahn etc. von Fremden berührt oder angerempelt zu werden

    9.Wenn ich mal wieder einen dieser faulen Tage habe, an dem ich mich zu nichts aufraffen kann.

    10. Nagellackentferner zu benutzen ( dieses Gefühl auf den Nägeln ist so eklig :D)

    11. Menschen, die nicht verstehen, wenn man (mal) nichts unternehmen will und einen dann terrorisieren oder as Spielverderber betiteln

    12. Störende Geräusche wie Baustellenlärm oder die Technomusik des Nachbarn

    13. Wenn Tiere oder Kinder vor meinen Augen schlecht behandelt werden

    14. Dass ich mir ständig zu viele Gedanken mache und mir unnötigerweise immer die schlimmsten Dinge ausmale

    15. Wenn Lebensmittel, die ich liebe, plötzlich aus dem Sortiment genommen werden, weil sie angeblich keiner kauft Passiert mir ständig…

  • von Nana5512 am 15.09.2014 um 20:47 Uhr

    1. Materialistische Leute
    2. Das der Monat zu lang ist um mit dem Geld auszukommen 😀
    3. Vorurteile
    4. Viele Jugendliche (kein Respekt etc)
    5. Dass meine Haare immer kaputt gehen egal was ich tue -.-
    6. YoloWeiber
    7. Dass essen immer zu gut schmeckt
    8. Leute,die meinen sich in Dinge einzumischen,die sie nichts angehen
    9. Konsum an Weihnachten Ostern etc
    10. Rap wie Kollegah etc
    11. Arroganz
    12. Viele Charaktereigenschaften die ich selbst besitze 😀 ( zb. Eifersucht ^_^)
    13. Es gibt keine desired App (oder?! :D)
    14. Oberflächlichkeit
    15. Fehlende Diskussionsfähigkeit ^^

    Könnte noch weiter machen ^^

  • von TheStampede am 15.09.2014 um 20:35 Uhr

    Hauptsache ich beschreibe fast in jedem Punkt “Leute” ;D
    Liegt an meinem Beruf denke ich (Optiker) XD

  • von TheStampede am 15.09.2014 um 20:34 Uhr

    ich denke das so verbotene Sachen klar sind…

    1. Wenn alles Doofe zusammenkommt
    2. Wenn Leute nur böse/aggressiv werden weil sie nicht bekommen was sie wollen
    3. Wenn jemand sich selber widerspricht und das dann abstreitet -.-
    4. extrem ekelig eingebildete Leute
    5. Leute die von dem Alter des Gegenüber die Kompetenz abhängig machen
    6. mit absicht provozierende Leute
    7. Bad Hair Days 😉
    8. Wenn ich weiß jemand war an meinen Sachen aber gibt es nicht einmal zu -.-
    9. Leute die einfach nicht einmal sagen können “gut gemacht” sondern sich dann was schlechtes aus den Fingern saugen und das an einem bemängeln
    10. Rechthaberische leute, die dann angepisst sind wenn sie wirklich unrecht hatten(also einfach nicht “aso sorry” als Beispiel sagen können)
    11. Moralapostel die selber nur Mist bauen
    12. Leute, die High End Quality haben wollen aber am besten nur für Umsonst
    13. Leute, die weinende/gerade aufgebrauste Kinder noch weiter anstochern müssen (siehe meine Mutter und meine kleine Schwester…)
    14. Leute die ihre Hunde nicht unter Kontrolle haben (egal ob die einen anspringen oder am frühen Morgen losbellen und man den Besitzer nur den Namen 100 mal hysterisch brüllen hört)
    15. ROTKOHL!!

  • von mothfairy am 15.09.2014 um 19:46 Uhr

    1. Schlager
    2. stinkende Menschen in öffentlichen Verkehrsmitteln
    3. betrunkene Fußballfans
    4. Extremismus (egal ob rechts, links, religiös oder was weiß ich)
    5. arrogante Bonzen
    6. Augenbrauen, die aussehen, als hätte man sie mit einem Edding aufgemalt
    7. kläffende Miniköter
    8. Fahrradfahrer, die meinen, dass die Straße ihnen gehört
    9. Schneider Wipper/Schnaken (diese riesigen mückenartigen Viecher, bäääääääh)
    10. Sexismus
    11. ständiger Leistungsdruck
    12. unreflektierte Menschen
    13. Energydrinks
    14. Nationalstolz
    15. Wirsing

    Generell finde ich Sachen wie Kindesmissbrauch, Folter und Tierquälerei schrecklich… Aber ich habe hier bewusst alltägliche Dinge und Situationen aufgeschrieben.

Ähnliche Diskussionen

Kann man bei der Smiley-Wahl den Charakter eines Menschen erkennen? Antwort

Mondschein2011 am 27.08.2011 um 23:13 Uhr
Hallo ihr lieben! ich habe mal eine komische frage. meint ihr man kann anhand der smilywahl den charakter eines menschen bestimmen? ich zum beispiel finde den ----> ;P <---- leicht kindisch (nicht böse gemeint)...