HomepageForenMami7 Wochen nach Geburt starke Blutung, was kann das sein?

7 Wochen nach Geburt starke Blutung, was kann das sein?

madhoneyam 26.08.2012 um 00:16 Uhr

Hey ihr lieben ich habe vor 7 Wochen meinen wundervollen Sohn zur Welt gebracht … Es war eine ganz natürliche Geburt ohne komplikationen …
Doch seit heute morgen habe ich solche starken Blutungen das ich manchmal denke das ich verblute hatte gestern und heute morgen Schmerzen im Unterleib so als ob ich meine Tage bekomme aber jetzt sind sie so stark das ich alle stunde ungefähr mein Tampon wechseln muss bin jetzt wieder auf binden umgestiegen und da ist das genauso
Meine frage nun ist das normal oder nicht habe jetzt auch keine Schmerzen mehr mir gehts so auch supper bis auf die Dolle Blutung könnte das vlt auch ein Blutsturz sein aber 7 Wochen nach der Geburt ?? Was meint ihr
Würde mich sehr über Antworten freuen bedanke mich jetzt schon mal bei euch
Lg Jenny + Collin 7 Wochen alt

Nutzer­antworten



  • von babybambam am 19.09.2012 um 09:39 Uhr

    ich geh mal davon aus das du nicht stillst, in dem fall ist das völlig normal.ist ok das es dann doller kommt, wenn die mens so zeitig wieder einsetzt.dein körper hat sich ja noch nicht zurück gebildet und somit reißt da n bissel mehr auf als normal.legt sich aber wieder.

  • von madhoney am 26.08.2012 um 17:34 Uhr

    Jennylara ja so geht es mir auch ist echt schrecklich hoffe bloß das es schnell wieder vergeht

  • von JennyLara am 26.08.2012 um 14:58 Uhr

    madhoney: Ich hatte die genau 6 Tage! Von heute auf morgen waren sie dann weg 😉 Ja, ich weiß wie du dich fühlst. Ich wollte schon gar nicht mehr vor die Türe gehen, weil ich Angst hatte, das das durch die Hose kommt…:-( Jetzt ist alles wieder gut! 🙂

  • von LittleMami2O12 am 26.08.2012 um 14:18 Uhr

    also bei mir war das ganz ähnlich , ich hatte nach meinem wochenbett gleich ne woche später total starke blutungen , war dann beim FA und der meinte sind meine mens, .. also nicht verrückt machen 🙂

    LG Samantha + Melina (4 Monate)

  • von carola1967 am 26.08.2012 um 08:39 Uhr

    Nach meiner SS hatte ich auch soooo starke Blutungen, die dauerten ca. 6-8 Tage (so genau weiss ich dass nicht mehr)..
    Aber auch jetzt habe ich stärkere Blutungen als vor den SS. Ich muss ca. alle 2,5 Std. wechseln gehen und habe schon die grössten Tampons. Allerdings ist die starke Blutung dann nur 2 Tage und danach noch ca. 2-3 Tage normal bis minimal….

  • von madhoney am 26.08.2012 um 07:25 Uhr

    Nein stillen hat leider nicht mehr so geklappt wie es sollte:(
    Hoffe das es meine mens ist
    Jennylara wie lange ging deine mens dann?? Weil das ist ja echt abnormal

  • von JennyLara am 26.08.2012 um 01:06 Uhr

    Hallo!
    Bei mir war das auch So. Ich hatte erst meinen wochenfluss, dann 1 Woche nichts und dann bekam ich auch starke schmerzen im unterleib und sehr sehr starke blutungen. Musste auch jede Stunde zur Toilette rennen 🙁 habe echt gedacht ich verblute 🙁 bei mir war es die mens….vielleicht ist es ja bei dir auch der Fall oder stillst du

  • von Chellyx3 am 26.08.2012 um 00:34 Uhr

    Also bin grad in meiner ersten ss das heißt erfahrungen hab ich selbst keine.. Aber von ner Freundin weiß ich, das sie nach der Geburt auch erstmal nix hatte und dann ganz plötzlich dachte sie sie muss verbluten so starke Blutungen hatte sie..

Ähnliche Diskussionen

Unterleibsschmerzen obwohl Geburt schon 11 Wochen her ist, normal? Antwort

Kleinmueh_90 am 14.10.2011 um 09:00 Uhr
Huhu! Muss das jetzt mal fragen weil es mich doch stört! Ich habe vor 11 Wochen entbunden, hatte eine Komplikationslose sau schnelle Geburt von ca. 2 1/2 Stunden ohne Verletzungen. Wochenfluss war auch so nach 3-4...

MUSS MANN UNBEGINGT 6 WOCHEN WARTEN NACH DER GEBURT MIT DEM SEX ? Antwort

ChristinP am 14.08.2011 um 20:22 Uhr
ich hab mich belesen manche schlafen auch schon eher mit ihrem freund nach 2 woch mit kondom .l hmmmm