HomepageForenMamiAntrag auf Elternzeit beim Arbeitgeber beantragen.

Antrag auf Elternzeit beim Arbeitgeber beantragen.

juniengelam 31.05.2012 um 15:53 Uhr

Hallo alle zusammen,
nun habe ich noch 18 Tage bis zum ET.und ich wollte schon mal so weit es geht alle Unterlagen vorbereiten,nun meine frage:
Ab wann beginnt die Elternzeit im Antrag beim Arbeitgeber?Ich habe zwei Informationen,die eine sagt mir das die Elternzeit mit der Geburt beginnt und die andere das die Elternzeit nach dem Mutterschutz beginnt.
Weiß es jemand ganz sicher?
Danke schon mal für die hilfe.
lg juniengel

Nutzer­antworten



  • von fratzi23 am 01.06.2012 um 07:17 Uhr

    Hallo,
    also ich arbeite in der Personalabteilung. Bei mir kommen sozusagen regelmäßig solche Anträge rein. Die Elternzeit musst du 6 Wochen vor Beginn beantragen, also 2 Wochen nach der Geburt. Ein Anfangsdatum brauchst du nicht da du ja eh im Mutterschutz bis. Viel wichtiger ist das Enddatum.

  • von Klettermama am 31.05.2012 um 20:38 Uhr

    Oh ja, also man kommt schon mal schnell durcheinander.
    Stimmt, also Quelle Wikipedia:
    Wer Elternzeit beanspruchen will, muss sie spätestens sieben Wochen vor Beginn schriftlich vom Arbeitgeber verlangen und gleichzeitig verbindlich erklären, für welche Zeiten innerhalb von zwei Jahren Elternzeit genommen werden soll. Soll die Elternzeit unmittelbar nach der Mutterschutzfrist in Anspruch genommen werden, ist das Elternzeitverlangen spätestens sieben Wochen vor Ablauf der Mutterschutzfrist zu stellen, also in der ersten Woche nach dem Geburtstermin (§ 16 BEEG).

    Also ich bin ja echt froh, dass ich das schon alles hinter mir hab und ich in Elternzeit bin. Dieser Papierkram ist ziemlich lästig.

  • von lilli2012 am 31.05.2012 um 20:31 Uhr

    Nein der Termin zum beantragen der Elternzeit ist 6 Wochen vor Ende der Mutterschutzes also 2 Wochen nach et

  • von Klettermama am 31.05.2012 um 18:52 Uhr

    Die Elternzeit startet mit dem Tag der Entbindung. Aber geht es jetzt um Elternzeit (bis zu 3 Jahre) beim Arbeitgeber oder um das Elterngeld, welches man beim Amt beantragen muss?
    Hier fallen immer mal wieder beide Ausdrucke.
    Elternzeit = Zeit zu Hause = Auszug aus dem Internet: Den Antrag müssen Sie spätestens sieben Wochen vor Beginn der Elternzeit beim Arbeitgeber stellen. Also sieben Wochen VOR Entbindung, bzw. errechnetem Termin.
    Also den Termin hast Du ja dann so ziemlich verpasst. Was hast Du denn bisher ausgemacht und besprochen mit deinem AG? Ich würde mich schleunigst darum kümmern.

  • von ladyhh26 am 31.05.2012 um 16:21 Uhr

    achso, also die elternzeit beginnt nach der Geburt, deshalb auch beim elterngeldantrag falls du allein beantragst ab den 1. Lebensmonat bis zum 12. Lebensmonat. Falls du Mutterschutzgeld beziehst wird dir das dann angerechnet, so das du nach der Geburt noch 2 Monate Mutterschutzgeld und dann 10. Monate Elterngeld beziehst.

  • von juniengel am 31.05.2012 um 16:13 Uhr

    @ladyhh26
    das ich den Antrag auf Elternzeit erst nach der Geburt stellen kann ist mir bekannt.Aber ich muss doch angeben von wann bis wann(genaues Datum)angeben und da weiß ich halt nicht ob der beginn ab Geburt oder nach dem Mutterschutz beginnt.

  • von ladyhh26 am 31.05.2012 um 16:04 Uhr

    Hallo Juniengel,

    den Antrag auf Elternzeit kannst du erst nach Geburt des Kindes stellen.
    Dazu musst du innerhalb von einer Woche nach der Geburt mit der Geburtsurkunde und dem Antrag auf Kindergeld zu deinen Arbeitgeber.
    Ich habe soweit schon den Elterngeld und Kindergeldantrag mit allen Unterlagen fertig. Ich muss dann nur noch die Geburtsurkunde anheften und die Daten vom Kind eintragen.

Ähnliche Diskussionen

Sorgerecht für den Bruder beantragen?Wie? Antwort

IsabellaLuna am 10.08.2011 um 12:26 Uhr
Hallo Leute, meine Frage ist wahrscheinlich etwas komisch,aber sehr sehr wichtig für mich. Also erstmal zu mir.Ich bin 20 Jahre alt und bin verheiratet und wohne in Wolfsburg.Habe eine Tochter und mein Sohn ist...

Hartz 4 "Formlosen Antrag auf Umzug" wie schreiben? Antwort

jaylina am 22.02.2012 um 11:23 Uhr
Hallo ihr lieben, nach langen melde ich mich heute mal wieder, leider mit einem traurigem Anlass. Um eventuell entstehende Fragen vorweg zu klären, ich beziehe zur Zeit Hartz4 und wohne mit meinem Sohn in einer...